Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 35 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 517
  1. #16
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Der Abschluss der Serie war, dass aufgelöst wurde, dass Dan an seinem Herzinfarkt bei Darleenes Hochzeit verstarb und die ganze Serie die "Lebenserinnerung" der Figur Rosanne war.

    So stellte sich heraus, dass die Töchter mit dem jeweils anderen Schwiegersohn verheiratet waren, aber Rosanne fand, sie würden andersherum besser zusammen passen. Nicht die Mutter sondern Jackie war lesbisch, etc.

    Einerseits war der Schluss originell aber andererseits auch irgendwie enttäuschend.
    Sie haben auch nie im Lotto gewonnen und alle anderen Geschichten haben nicht gestimmt.

    War so ein ähnlicher Kniff wie damals in Dallas, als am Schluß aus einer gesamten Staffel ein Traum von Pamela gemacht wurde.

  2. #17
    Zitat Zitat von Vanish Beitrag anzeigen
    Über diesen Schluss von Roseanne bin ich nie hinweggekommen
    Ich weiss noch, als ich die Folge sah und sie erzählte, dass Dan an dem Herzinfarkt gestorben sei und sie sich die Geschichte mit dem Gewinn nur ausgedacht habe, dachte ich ich müsste in den Fernseher springen

    Mir gings ganz genauso, ich konnte das nicht glauben.

    Was für ein Ende für eine grandiose Serie

  3. #18
    Simon
    unregistriert
    Die letzte Folge habe ich nie gesehen...
    Ich will genaueres - gibt es da was zum nachlesen?

  4. #19
    Ein Ash hat keinen Membertitel Avatar von Ash
    Ort: Sichere Seite
    Zitat Zitat von Simon Beitrag anzeigen
    Die letzte Folge habe ich nie gesehen...
    Ich will genaueres - gibt es da was zum nachlesen?

    Mehr als hier schon stand ist auch nicht passiert ... Dan war "in Wirklichkeit" tot, Darlene und Becky hatten den jeweils anderen Partner, Jackie war lesbisch, es gab keinen Lottogewinn ... und Roseanne hatte sich ihren Traum, Schriftstellerin zu werden, doch noch erfüllt.
    Von der ersten Folge an hat sie uns ja aus ihrer Sicht erzählt, wie ihr Leben war bzw. hätte sein sollen.
    War sehr schön gemacht, fand ich
    Ich vergesse viel, aber vergeben wird nicht.

  5. #20
    Ich weiß es auch nicht mehr so genau. Ich weiß nur noch dass ich mit offenem Mund und Gänsehaut vorm Fernseher saß.

    Jedenfalls sieht man in der letzten Szene, wie Roseanne am Küchentisch sitzt und, so glaube ich mich zu erinnern, ihr Tagebuch (?) zuklappt und eine Erzählstimme sagt, dass Dan bereits auf der Hochzeit von Darlene und Dings an einem Herzinfarkt gestorben ist, dass der große Lottogewinn von über 120.000.000 $ nie stattgefunden hat.

    ist ja auch schon ein paar Jahre her, dass das auf Pro Sieben lief. (am 20.05.
    1997 um genau zu sein.

    Folgendes steht im Episode-Guide auf http://www.epguides.de/roseanne.htm

    1024 222. Into That Good Night Part II 20.05.1997
    Nächte im Keller

    Roseanne ist überglücklich, dass sich Harris so gut entwickelt und veranstaltet daher schon nach zwei Monaten eine Geburtstagsparty – ein gelungenes Fest, zu dem auch Leon und Scott erscheinen. Die beiden verkünden, demnächst ein rumänisches Baby zu adoptieren. Roseanne lässt die vergangenen Jahre noch einmal Revue passieren: die schwierigen, aber auch die schönen Zeiten in der Conner-Familie. Zu guter Letzt sorgt sie auch noch für eine Bombenüberraschung...

  6. #21
    Simon
    unregistriert
    Danke
    Die Folge würde ich ja gerne mal sehen!

  7. #22
    Homers Halbschwester Avatar von Irmgard Simpson
    Ort: Springfield / Bei Moes
    Zitat Zitat von Vanish Beitrag anzeigen
    Über diesen Schluss von Roseanne bin ich nie hinweggekommen
    Ich weiss noch, als ich die Folge sah und sie erzählte, dass Dan an dem Herzinfarkt gestorben sei und sie sich die Geschichte mit dem Gewinn nur ausgedacht habe, dachte ich ich müsste in den Fernseher springen
    Ich fand die ganze Geschichte mit dem Lottogewinn sowieso komisch. Die gewinnen $ 200.000.000 und bleiben in der Bruchbude? Nur die Möbel wurden durch Designerkram ausgetauscht. Das Ende fand ich damals sehr verwirrend.
    Bild:
    ausgeblendet


    Uneheliche Halbschwester von Homer Simpson

  8. #23
    Homers Halbschwester Avatar von Irmgard Simpson
    Ort: Springfield / Bei Moes
    Zitat Zitat von Ash Beitrag anzeigen
    Mehr als hier schon stand ist auch nicht passiert ... Dan war "in Wirklichkeit" tot, Darlene und Becky hatten den jeweils anderen Partner, Jackie war lesbisch, es gab keinen Lottogewinn ... und Roseanne hatte sich ihren Traum, Schriftstellerin zu werden, doch noch erfüllt.
    Von der ersten Folge an hat sie uns ja aus ihrer Sicht erzählt, wie ihr Leben war bzw. hätte sein sollen.
    War sehr schön gemacht, fand ich
    Nicht zu bergessen das sich die Designerbude nach und nach wieder in das normale, hässliche Haus verwandelte und Dan vom Tisch "verschwand".
    Bild:
    ausgeblendet


    Uneheliche Halbschwester von Homer Simpson

  9. #24
    akut buchkaufsüchtig Avatar von Species8472
    Ort: St. Eiermark
    Zitat Zitat von Simon Beitrag anzeigen
    Danke
    Die Folge würde ich ja gerne mal sehen!
    Hast nichts versäumt. Die letzte Staffel hat mir überhaupt nicht gefallen. Alles viel zu übertrieben und er Schluss war auch nicht meine Sache.
    Die Welt ist so böse!
    Bild:
    ausgeblendet
    Ich auch!
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #25
    ich hab im internet rumgeforstet, aber noch nicht ganz verstanden, ob roseanne jetzt die ganzen 9 staffeln teilweise erfunden hat, oder nur die letzte staffel? also vonwegen dass die eine lesbisch ist und die töchter die falschen freunde hatten usw.

  11. #26
    Sie hat alles umgeschrieben, gegen Ende mehr als am Anfang. Ich persönlich HASSE das Finale, es ist einfach nur der verzweifelte Versuch nach einer total beschissenen Staffel alles wieder gerade zu biegen, dummerweise ruiniert es aber gleichzeitig den Rest der Serie. Becky und David? Darlene und Marc? Nie im Leben!

    Die Serie war sowieso nur die ersten paar Jahre gut. Die Probeme fingen an, als Roseanne die Schauspielerin entschied, das Roseanne der Seriencharakter mehr von ihr haben sollte. Ich finde es bis heute lächerlich, das Roseanne und Jackie von ihrem Vater misshandelt wurden, das kam aus dem nichts, als man ihn am Anfang der Serie sah, gab es nicht den geringsten Anhaltspunkt dafür.
    Roseanne selbst wurde auch immer unsympathischer. Am Anfang hat sie zwar keine tollen Jobs gehabt, aber sie war fleißig und hat getan was nötig ist (bei Wellmans, im Schönheitssalon usw.), später war sie eine faule Kuh, die sich in der Lunchbox aufgeführt hat wie der Boss, was sie NIE war, alle Leute, die dort arbeiteten waren gleichwertige Partner. Ausserdem war sie oft eine männerhassende Hexe, diese "Frauen sind Göttinnen und Männer Abschaum" Einstellung ging mir auf den Wecker.

    Die ersten vier oder fünf Staffeln waren gut, danach ging es Steil bergab.
    Geändert von Dustin (30-07-2006 um 22:00 Uhr)

  12. #27
    Dem kann ich nur zustimmen.

    Einige Sachen in den späteren Staffeln waren nicht logisch bzw. zu konstruiert.

    Und die Entwicklung der Figuren hat mir auch nicht gefallen. Vor allem auch Jackie und Darlene. Und Dan, der nur noch rumkommandiert wurde.

    In gewisser Weise waren es zwei Serien. Vor und nach dem Höhenflug von Roseanne Barr (oder wie auch immer sie zur Zeit heisst).

  13. #28
    die letzte Folge von Roseanne war zu demprimierend, ich hab sie nur einmal gesehen, Dan tot und alles andere war sowieso ganz anders......

    es stimmt schon, die letzte(n) Staffel(n) waren nichts im Vergleich zu den ersten. Die falsche Becky, Dan mit den gefärbten Haaren, Jacky war überhaupt gar nicht mehr lustig, und bei Roseanne kam es mir so vor, als ob sie ein Alkoholproblem hat, die Art wie sie redete (trotz Synchronisation)..... vielleicht lag es auch an irgendwelchen missglückten "Verschönerungsversuchen"

    Nur noch Darleen und David waren gut in ihren Rollen.

  14. #29
    Die Operationen kamen noch dazu, dadurch passte Roseanne irgendwann auch äußerlich nicht mehr wirklich in die Rolle.

  15. #30
    Ab 30.10. läuft Roseanne wieder auf Kabel 1, jeweils ab 15.00 Uhr eine Doppelfolge.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •