Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 216 ErsteErste 1234567891555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 3234
  1. #61
    Superchang
    unregistriert
    Zitat Zitat von RegiZ Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet

    werd ich mir auch noch weitere 100x ansehen
    Der link geht nicht.

  2. #62
    danke, hab ich geändert.

  3. #63
    Zitat Zitat von Chr!stel Beitrag anzeigen
    ... und noch gesehen habe ich Science of Sleep - Anleitung zum Träumen - Für normal mag ich keine französischen Filme und Amelié fand ich glaub ich gar nicht so toll, (aber ich war auch noch ziemlich jung als ich den geschaut habe; außerdem wars in der Schule, wo sowieso jeder nur Quatsch macht) aber der hier hat mich richtig verzaubert. Der Film ist teilweise zwar etwas verwirrend, weil man nicht genau weiß, wann der Hauptdarsteller träumt und wann wir es mit der Realität zu tun haben. Trotzdem wirklich schön, die Szenen zwischen Stephané und Stephanié und wie er denkt, sie habe gar kein Interesse an ihm ...

    Bild:
    ausgeblendet
    Hab ich vor kurzem auch gesehen. Ich mochte vor allem die weibliche Hauptrolle Charlotte Gainsbourg heißt sie und spielt laut wiki in Lars von Triers Antichrist, denn es hoffentlich bald geben wird (der will sich doch bestimmt in Cannes rückmelden), mit.

    Auf meinem Blog hab ich auch eine Rezension:

    http://tvundso.wordpress.com/2009/02...g-zum-traumen/

    Für die Damen hier im Forum auf jeden Fall ein Tipp!
    Mein Twitter - Apple Gamecenter ID: tvundso

  4. #64
    die Nudeln sind gut Avatar von can_rebooted
    Ort: Mansfeld-Südharz
    onkel tamas geht jetzt ins bettchen bubu machen und hat sich zum einschlafen noch die dvd

    "sherlock holmes: gespenster im schloß"

    eingelegt > gute nacht
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #65
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    gestern troja gesehen - hat sich gelohnt.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  6. #66
    Superchang
    unregistriert
    Pistoleros

    Das Dänemark der Olsenbande gibt es schon lange nicht mehr.

  7. #67

    Daumen hoch

    Sieben Leben
    mit Will Smith
    hat mir sehr gut gefallen,ziehmlich zum schluss,waren wieder alle wasserhähne bei mir angestellt.

  8. #68
    der is doch noch gar nicht auch DVD erschienen oder?


  9. #69
    Zitat Zitat von whis Beitrag anzeigen
    der is doch noch gar nicht auch DVD erschienen oder?

    ich war auch in der falschen rubrik,ich habe ihn im kino gesehen.sorry

  10. #70
    *fever*
    unregistriert
    Bild:
    ausgeblendet

    die Story war zwar irgendwie komisch, aber hat mir trotzdem ganz gut gefallen.

    Bild:
    ausgeblendet

    der Humor blieb ein bisschen auf der Strecke. erst zum Schluss wars richtig lustig und spannend. hab ihn mir aber besser vorgestellt.

  11. #71
    0,367 Avatar von Albedo
    Ort: bei den Flauschhörnchen
    An ihrer Seite (Away from her).
    Behutsamer, ruhiger und sehenswerter Film über das Thema Alzheimer. Ein Ehepaar wohnt malerisch auf dem Land. Fiona (sehr gut: Julie Christie) erkennt, dass sie an beginnender Alzheimer leidet und möchte von sich aus in ein Pflegeheim. Ihr Mann kommt damit schwer klar, vor allem mit der Regelung des Heimes, dass Angehörige frische Heimbewohner einen Monat lang nicht kontaktieren dürfen, damit die Eingewöhnung besser klappt. Als Grant (Gordon Pinsent) endlich wieder seine Frau besuchen darf, erkennt sie ihn nicht mehr. Fiona gleitet langsam und in Schüben in das Vergessen ab und Grant muss lernen, seine Frau loszulassen. Guter Film über die Bedeutung von Erinnerung, keine übertriebene Dramatik oder Kitsch.

  12. #72
    Das Cover von "Ein Schatz zum Verlieben" ist so schauderhaft unnatürlich. Da wirkt "Barbie und die 12 tanzenden Prinzessinnen" ja noch lebensechter.

    Hoffentlich schlägt das Pendel irgendwann wieder in die andere Richtung aus und man fotografiert Menschen aus Fleisch und Blut.
    Ich mag diese Kirmeskunst-Airbrush-Optik nicht mehr sehen.
    Rowlf :"Can you play hatless?" - Fozziebear: "I don't know. Who wrote it?"

  13. #73
    0,367 Avatar von Albedo
    Ort: bei den Flauschhörnchen
    Zitat Zitat von Eliet Beitrag anzeigen
    Das Cover von "Ein Schatz zum Verlieben" ist so schauderhaft unnatürlich. Da wirkt "Barbie und die 12 tanzenden Prinzessinnen" ja noch lebensechter.

    Hoffentlich schlägt das Pendel irgendwann wieder in die andere Richtung aus und man fotografiert Menschen aus Fleisch und Blut.
    Ich mag diese Kirmeskunst-Airbrush-Optik nicht mehr sehen.
    Es ist schauderhaft, vor allem wegen des Hauptdarstellers.

  14. #74
    Zitat Zitat von Kulli Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet



    Wow Matt Damon wie immer super und Leo grandios Jack Nicholson ein Traum.

    Ich bereue es zutiefst, diesen Film nicht schon früher gesehen zu haben
    hab den auch neulich erst gesehen. guter Film.

    8 Blickwinkel ist auch zu empfehlen. schicke 'Machidee' und überraschend.

  15. #75
    Mein Letzter war "Vergiss mein nicht" mit Jim Carrey und Kate Winslet die fantastisch spielen, tolles Drehbuch von Charlie Kaufman, dafür gabs ja meines Wissens auch den Oscar. Ein unbekanntes Meisterwerk!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •