Seite 4 von 36 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 540
  1. #46
    Zitat Zitat von spukbiene Beitrag anzeigen
    ich liebe Märchenfilme, aber ich finde es jammerschade, dass die richtig guten russischen Filme nicht mehr gezeigt werden
    Ja, ich find's auch schade. Gerade "Abenteuer im Zauberwald" ist da mein Favorit. Aber der ist leider nicht im Weihnachtsprogramm. Wie gerne würde ich auch mal die alten Märchentrickfilme "Die zwölf Monate" und " Das bucklige Pferdchen" wiedersehen. Die kommen entweder gar nicht mehr und wenn, dann nur ganz selten.
    Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen.
    Charles Dickens

  2. #47
    schön, dass Du das auch so siehst

    die Zeichtrickfilme sind
    Ich denke da auch an die Schneekönigin als Zeichentrickfilm ...ist irgendwie ganz von der Bildfläche verschwunden

    oder Strohhalm, Kohle und Bohne wie schon mal gesagt, die alten russischen Märchenfilme haben für mich ihren ganz besonderen Zauber, alleine schon die Kostüme

    ich habe im Weihnachtsprogramm leider auch nix entsprechendes entdeckt

  3. #48
    Der Film "Die 12 Monate" läuft am:

    01.01.2012 - 11.15 Uhr - MDR

    "Das bucklige Pferdchen" läuft am:

    23.12.2011 - 7.30 Uhr - MDR
    Geändert von heikefan (12-12-2011 um 20:19 Uhr)

  4. #49
    Meine Patin hat mir damals die Schneekönigin in der finnischen Version von 1986 aufgenommen, diese Version würde ich gerne mal wieder sehen.

    Außerdem hatte ich so eine trashige Dornröschen-Version (USA, ca. Anfang 90er) auf Video, das würde ich auch gerne mal wieder sehen.

    Wobei ich habe auch Prinzessin Fantaghiro geschenkt bekommen und mir kommt selbst das mittlerweile irgendwie schäbig vor. Als tolle Kulisse usw., aber die Effekte beeindrucken halt null. K.a. ob es am Lauf der Zeit liegt oder eben doch an beschönigenden Kindheitserinnerungen.

    Ah ich hab meine "Lieblingsschneekönigin" gefunden: KLICK
    Geändert von Chicka86 (12-12-2011 um 21:05 Uhr)

  5. #50
    @Chicka86, der "Schneekönigin"-Film gibts bereits erstmals auf DVD, auch wenn das Titelcover außer Kai und Gerda, eine andere Schneekönigin zeigt. Warum auch immer.

    Den "Dornröschen"-Film den du meinst, ist aus der Reihe "Cannon Movie Tales" von 1986.
    Gibt es auch auf DVD.
    http://www.amazon.de/Dornr%C3%B6sche...727136&sr=1-23

    Viele Filme findest du auch hier: www.maerchenfilm.de.tc

  6. #51
    Auf Schloss Moritzburg gibt es nach dem Erfolg vom Winter 2009/2010 eine neue, erweiterte Ausstellung zum Film "3 Haselnüsse für Aschenbrödel". Dieses Jahr sind alle Originalkostüme zu sehen. Interessenten können ja mal googlen. Ich bin mit link setzen immer bissel vorsichtig.
    Das ist jedenfalls nicht nur für Familien was tolles, sondern auch für junggebliebene Erwachsene, die in Erinnerung schwelgen wollen.

  7. #52
    der neue film die zertanzten schuhe, wurde bei uns auf der burg querfurt gedreht.

    auf jus...tv kann man die ganzen defa und russenmärchenfilme sehen.
    Geändert von Manitu (13-12-2011 um 16:24 Uhr)

  8. #53
    @ giugiu, ich war auf der Ausstellung vor kurzem, gleich bei der Eröffnung. Regisseur Vaclav Vorlicek war auch da. War sehr gut.

    @ Manitu, das stimmt ein Teil wurde da auf der Burg gedreht. Auch ein Teil des neuen Film "Jorinde und Joringel" entstanden dort und der neue ZDF-Film "Die sechs Schwäne" auch.

  9. #54
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    auf jus...tv kann man die ganzen defa und russenmärchenfilme sehen.
    watt is dat??? Noch nie gehört, aber die Filme würde ich schon gerne sehen

  10. #55
    Zitat Zitat von giugiu Beitrag anzeigen
    Auf Schloss Moritzburg gibt es nach dem Erfolg vom Winter 2009/2010 eine neue, erweiterte Ausstellung zum Film "3 Haselnüsse für Aschenbrödel". Dieses Jahr sind alle Originalkostüme zu sehen. Interessenten können ja mal googlen. Ich bin mit link setzen immer bissel vorsichtig.
    Das ist jedenfalls nicht nur für Familien was tolles, sondern auch für junggebliebene Erwachsene, die in Erinnerung schwelgen wollen.
    Naja, wäre für mich ganz günstig, Schloss Moritzburg liegt ja bei mir in der Nähe, das würde sich anbieten. Und der Film wurde ja auch zum Teil dort gedreht, das passt dann auch gut.
    Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen.
    Charles Dickens

  11. #56
    juj heike was du alles weißt

    ich wußte nur, das man den dort gedreht hat plus fast parallel dazu bestimmte szenen für einen märchenfilm des RBB, die beide zu weihnachten laufen sollen.
    1990 drehte man hier auch das Das Licht der Liebe mit Rolf hoppe, da durften alle schulen hin und bei einer szene mit rolf hoppe zuschauen, anschließend gab es noch autogramme und persönlich widmungen.

    die päpstin, die auch zu weihnachten läuft, drehte man auch mit hier, da habe ich zugeschaut.
    black death auch, aber das ist nix für weihnachten.

  12. #57
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    1990 drehte man hier auch das Das Licht der Liebe mit Rolf hoppe, da durften alle schulen hin und bei einer szene mit rolf hoppe zuschauen, anschließend gab es noch autogramme und persönlich widmungen.
    Rolf Hoppe war/ist ja auch ein großartiger Schauspieler, und den König in "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" spielte er auch wunderbar.
    Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen.
    Charles Dickens

  13. #58
    Zitat Zitat von Mystic Beitrag anzeigen
    Rolf Hoppe war/ist ja auch ein großartiger Schauspieler, und den König in "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" spielte er auch wunderbar.
    volle Zustimmung (ganz besonders gut hat er mir als Gauleiter in "Comedian Harmonists" gefallen )

    Großartiger Schauspieler

  14. #59
    Zitat Zitat von heikefan Beitrag anzeigen
    @ giugiu, ich war auf der Ausstellung vor kurzem, gleich bei der Eröffnung. Regisseur Vaclav Vorlicek war auch da. War sehr gut.

    @ Manitu, das stimmt ein Teil wurde da auf der Burg gedreht. Auch ein Teil des neuen Film "Jorinde und Joringel" entstanden dort und der neue ZDF-Film "Die sechs Schwäne" auch.
    Oh
    Die neue Ausstellung habe ich noch nicht gesehen, das wird aber auch noch.

  15. #60
    Zitat Zitat von Mystic Beitrag anzeigen
    Rolf Hoppe war/ist ja auch ein großartiger Schauspieler, und den König in "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" spielte er auch wunderbar.
    ja das ist er, wir waren damals auch ganz schön aufgeregt, als wir leibhaftig vor ihm standen


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •