Seite 6 von 36 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 540
  1. #76
    Meldung zu "3 Haselnüsse ...":

    Morgen, um 11.00 Uhr kommt Pavel Tràvnicek, der Prinz aus dem Film (, ), zu einer Autogrammstunde ins Schloss Moritzburg.
    Die Anzahl der Tickets ist allerdings limitiert.

    @Little_Ally, so eine Umfrage fände ich auch interessant.

  2. #77
    Hmmmm, vielleicht mach ich nachher bei TV-allgemein mal einen auf.



    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth

  3. #78
    Zitat Zitat von Chicka86 Beitrag anzeigen
    Wirklich. Ja die Feen z.B. sind gut getroffen. Aber ich erinnere mich an so kleine quietschende nervige Trolle (betrinken die sich nicht sogar und können deswegen Dornröschen nicht beschützen ) - und diese kitischige Musik.
    Nein betrinken tun sich die 2 Elfen nicht. Der eine schlief nur ein, als es passierte. Ja die Musik ist ja aus einer bekannten Oper übernommen, genauso die Musik aus dem Film "Hänsel und Gretel" ebenfalls aus der gleichen Reihe.

    Hier ein Ausschnitt (leider jetzt nur die englische Fassung):
    http://www.yo*tube.com/watch?v=xl5wQFGdEzs

    Und hier ein Trailer zu "Dornröschen":
    http://www.yo*tube.com/watch?v=6EaA4TL33Gw

  4. #79
    Zitat Zitat von giugiu Beitrag anzeigen
    Meldung zu "3 Haselnüsse ...":

    Morgen, um 11.00 Uhr kommt Pavel Tràvnicek, der Prinz aus dem Film (, ), zu einer Autogrammstunde ins Schloss Moritzburg.
    Die Anzahl der Tickets ist allerdings limitiert.

    @Little_Ally, so eine Umfrage fände ich auch interessant.
    Hey cool, schade das er nicht auch schon am ersten Eröffnungstag da war.

  5. #80
    Zitat Zitat von giugiu Beitrag anzeigen
    Meldung zu "3 Haselnüsse ...":

    Morgen, um 11.00 Uhr kommt Pavel Tràvnicek, der Prinz aus dem Film (, ), zu einer Autogrammstunde ins Schloss Moritzburg.
    Die Anzahl der Tickets ist allerdings limitiert.
    Schade eigentlich, ich wäre gerne mal hingefahren, aber die nächsten Tage klappt es mir überhaupt nicht.
    Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen.
    Charles Dickens

  6. #81
    Meow, Pussycats! Avatar von Smita Smitten
    Ort: An den roten Teppichen
    Mag hier jemand Frau Holle?
    Am Wochenende kommen auf ZDF, ARD und Kika jeweils drei unterschiedliche Versionen.

  7. #82
    Klar mag ich dieses Märchen und alle 3 Versionen haben auch etwas besonderes. Kann nicht sagen das irgendeine schlecht ist.

  8. #83
    Kommt der mit Jakob und Frau Hippe auch? Wenn ja wo? Den mag ich am liebsten

    der Neue der ARD-Reihe ist auch ganz süß, aber ich finde ihn lange nicht so aufwendig und kreativ gemacht
    "Man muss mehrere Vorbilder haben, um nicht eine Parodie eines einzelnen zu werden." Erich Kästner

  9. #84
    Ja der von Frau Hippe läuft im ZDF.

    08.05 Uhr, ZDF: Frau Holle (CSSR/D/A, 1984)

    Aber viel von den Brüdern Grimm ist da nicht mehr vorhanden.

  10. #85
    Zitat Zitat von heikefan Beitrag anzeigen
    Ja der von Frau Hippe läuft im ZDF.

    08.05 Uhr, ZDF: Frau Holle (CSSR/D/A, 1984)

    Aber viel von den Brüdern Grimm ist da nicht mehr vorhanden.
    Danke

    das stimmt schon, aber ich muss sagen, dass mir diese recht freien Interpretationen (wie ja z.B. auch Dornröschen oder der Zauber der Tränen) viel besser gefallen als "stures Abbilden" des Grimmmärchens- dann lese ich es nämlich lieber und mach mir meine eigenen Bilder. Viele der ARD-Reihen-Märchen find ich aber z.B. süß gemacht und mit guten Schauspielern besetzt.

    Diese Verfilmungen find ich allerdings für jüngere Kinder besser, einfach da sie kürzer sind. Und die Hauptdarsteller/innen sind oft sehr jung, so fällt natürlich die Identifikation leichter
    "Man muss mehrere Vorbilder haben, um nicht eine Parodie eines einzelnen zu werden." Erich Kästner

  11. #86
    Naja, die ARD-Reihe hat sich ja die Regel gesetzt das die Märchen am Original bleiben sollen, und doch leicht modern. Und die Darsteller sind halt jung, da sie im Märchen ja auch jung sind.

    Und viele der neuen ARD-Märchenfilme haben auch schon sehr viele Preise gewonnen und ich finde zurecht:

    Das tapfere Schneiderlein (BRD 2008):
    Emil 2009 (Preis für gutes Kinderfernsehen von TV-Spielfilm)

    König Drosselbart (BRD 2008):
    Robert-Geisendörfer-Preis 2009

    Schneewittchen (BRD 2009):
    Award of the Russian Culture Center beim Art Amphora Kinder- und Jugendfilmfestival 2010

    Die kluge Bauerntochter (BRD 2009):
    Robert-Geisendörfer-Preis 2011

    Die zertanzten Schuhe (BRD 2011):
    Publikumspreis beim "11. Filmfest LEoliese 2011"

    Die Sterntaler (BRD 2011):
    Best of Fest Award beim "Chicago International Children's Film Festival 2011"

  12. #87
    Ui auf der ARD kann man schauen was alles für Märchen an einem Tag kommen

    Los gehts morgen mit Frau Holle von 2008 von 10 bis 11 auf der ARD. Dann kommt direkt im Anschluss das "Singende, klingende Bäumchen" in einem dritten. Dann wieder Frau Holle (DDR-Version aus den 50ern) auf Kika. Danach "Die schöne Wawara" auf MDR und zum Abschluss "Das Feuerzeug" auf RBB.

    Da kann man von 10 bis 18 Uhr durchgehend schauen

  13. #88
    Falls es wen interessiert, morgen früh 8.00 Uhr in der ARD, der "Tigerentenclub". Meira Durand aus "Die Sterntaler" ist zu Gast und spricht über den Film.

    http://programm.daserste.de/pages/pr...8DFBB0040D4E2A

  14. #89
    Meow, Pussycats! Avatar von Smita Smitten
    Ort: An den roten Teppichen
    Hach, die Frau Holle Version, die gerade auf Kika kommt, habe ich früher schon immer geguckt. Ich finde, da sind vor allem die Kulissen sehr gelungen.

  15. #90
    haaach....gerade "die schöne Warwara" auf MDR gesehen

    ...Aljonuschka...


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •