Seite 69 von 73 ErsteErste ... 1959656667686970717273 LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.035 von 1084
  1. #1021
    Zitat Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
    „Man“ trifft halt für viele nicht zu. Mein Mitgefühl trotzdem. Vielleicht gibt es bei euch Freiluftkino? Ist bei euch draußen auch Maskenpflicht?
    Der Hinweis auf Freiluftkinos ist gut. Wir haben tatsächlich ein Freiluftkino (oder ein befristetes Sommerkino), das allerdings nicht das aktuelle Kinoprogramm zeigt. Meines Wissens besteht draußen tatsächlich keine Maskenpflicht.

    Die Zuschauerzahlen sind aktuell deutlich niedriger als vor der Krise (siehe Zuschauerzahlen 30/2021 vs. Zuschauerzahlen 30/2019). Die Hygieniemaßnahmen werden dabei vermutlich auch eine Rolle spielen.

  2. #1022
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Ich werde ja Mitte August in "Ostwind 5" gehen und mich drauf. Bei uns muss man im Kino Masken tragen, am Platz nicht und am besten mit Karte bezahlen, alles kein Problem für mich. Die Verpflegung ist auch geöffnet, aber ich trinke nur etwas.
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  3. #1023
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Ich bin mal gespannt ...
    der nächste Film den ich gerne im Kino sehen würde ist ja erst im September fällig ... Dune.

    Bis dahin bin ich voll geimpft und vielleicht gibts da auch Sonderregeln für Geimpfte, oder gar für alle keine Maskenpflicht im Kino

    Idealerwiese werde ich eh ins First Class Cinema im Cinemaxx gehen, falls Dune dort gezeigt wird (da sind die Abstände zwischen den Sitzen auch größer ... neben diversen sonstigen Annehmlichkeiten)
    "We have just folded space from Ix...Many machines on Ix. New machines"

  4. #1024
    Zitat Zitat von Delphi Beitrag anzeigen
    Der Hinweis auf Freiluftkinos ist gut. Wir haben tatsächlich ein Freiluftkino (oder ein befristetes Sommerkino), das allerdings nicht das aktuelle Kinoprogramm zeigt. Meines Wissens besteht draußen tatsächlich keine Maskenpflicht.

    Die Zuschauerzahlen sind aktuell deutlich niedriger als vor der Krise (siehe Zuschauerzahlen 30/2021 vs. Zuschauerzahlen 30/2019). Die Hygieniemaßnahmen werden dabei vermutlich auch eine Rolle spielen.
    Ich vermute etwas anderes. Bei uns am Theater ist die Situation genauso und die Bedingungen hier sind recht locker. Nach meiner Erfahrung treffen sich jetzt Leute Freunde und Familien, die sich lange nicht gesehen haben, auch in Restaurants und machen vermehrt wieder Reisen zu anderen Menschen. Obwohl ich mitbekomme, dass schon Leute wieder mehr ins Kino gehen ist das noch noch nicht auf dem Niveau von vorher - was aber auch an der wenig attraktiven Filmauswahl momentan liegt. Auch früher haben in der Regel Blockbuster gezogen.
    Aber - nach ewigen Kontaktbeschränkungen hat meiner Beobachtung nach das Nachholen dieses Bereichs Priorität. Filme hat man während der Beschränkungen auch genug gesehen. Natürlich ist Kino anders, aber der Unterschied zum anderen ist vermutlich nicht so groß und der Hunger anderweitig gestillt.

    Ich hoffe auch, dass bald mal wieder paar wirkliche Publikumsrenner gestartet werden, damit das Kino wieder aufleben kann.

  5. #1025
    ich auch.... Avatar von chillid
    Ort: Hell in a cell
    Eventuell geht es vielen Menschen auch wie mir:

    Ich habe einen großen TV mit gestochen scharfem Bild und eine gute Soundanlage, dazu einen bequemen Sessel.
    Dazu habe ich Prime, Netflix und Sky.
    Ich schaue mir jetzt wirklich lieber Filme zu hause - und das hat für mich (bis auf eine Ausnahme) nur Vorteile:
    -Selbst wenn ich mir den Film "kaufe" bin ich billiger als mit Eintrittkarte, vor allem, wenn ich nicht alleine schaue
    -Kein reservieren von Sitzplätzen
    -Ich kann den Film sehen, wann ich will
    -Keine Sprit und Parkkosten
    -Keine überteuerten Getränke/Snacks
    -Ich kann Pause drücken, wenn ich aufs Klo muss
    -Keine nervigin Sitznachbarn, die ständig labern oder laut essen
    -Keine Maske tragen

    Negative Ausnahme:
    Die Atmosphäre

    Das die Filme nicht brandaktuell sind, stört mich nicht.
    Ich habe vorher auch schon öfter einen Film verpasst, weil er nur kurz oder zu unmöglichen Zeiten lief. Die musste ich dann auch später angucken.
    Außerdem gibt es viele Filme, die (fast) gleichzeitig gestreamt werden können oder die gar nicht im Kino laufen (Originals)

    Ich denke mal, dass viele sich so arrangiert haben. Daher wird es schwer werden, die Kinos wieder zu füllen wie früher.

  6. #1026
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    cilled ... so ist es.
    so mancher trailer, den man im netz sieht, verspricht mitunter mehr, als der film dann hergibt.
    ist uns beim letzten "halloween" so ergangen. wir waren schon etwas enttäuscht.

  7. #1027
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von chillid Beitrag anzeigen
    Eventuell geht es vielen Menschen auch wie mir:

    Ich habe einen großen TV mit gestochen scharfem Bild und eine gute Soundanlage, dazu einen bequemen Sessel.
    Dazu habe ich Prime, Netflix und Sky.
    Ich schaue mir jetzt wirklich lieber Filme zu hause - und das hat für mich (bis auf eine Ausnahme) nur Vorteile:
    -Selbst wenn ich mir den Film "kaufe" bin ich billiger als mit Eintrittkarte, vor allem, wenn ich nicht alleine schaue
    -Kein reservieren von Sitzplätzen
    -Ich kann den Film sehen, wann ich will
    -Keine Sprit und Parkkosten
    -Keine überteuerten Getränke/Snacks
    -Ich kann Pause drücken, wenn ich aufs Klo muss
    -Keine nervigin Sitznachbarn, die ständig labern oder laut essen
    -Keine Maske tragen

    Negative Ausnahme:
    Die Atmosphäre

    Das die Filme nicht brandaktuell sind, stört mich nicht.
    Ich habe vorher auch schon öfter einen Film verpasst, weil er nur kurz oder zu unmöglichen Zeiten lief. Die musste ich dann auch später angucken.
    Außerdem gibt es viele Filme, die (fast) gleichzeitig gestreamt werden können oder die gar nicht im Kino laufen (Originals)

    Ich denke mal, dass viele sich so arrangiert haben. Daher wird es schwer werden, die Kinos wieder zu füllen wie früher.
    Sehe ich in 90% der Fälle so wie Du ... schon vor Corona (und umso mehr seit ich einen großen Smart TV hab)

    Aber einige Filme (vor allem ausgewählte bildgewaltige SciFi-Filme) waren bei mir schon immer die Ausnahme
    "We have just folded space from Ix...Many machines on Ix. New machines"

  8. #1028
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Ich bin mal gespannt ...
    der nächste Film den ich gerne im Kino sehen würde ist ja erst im September fällig ... Dune.

    Bis dahin bin ich voll geimpft und vielleicht gibts da auch Sonderregeln für Geimpfte, oder gar für alle keine Maskenpflicht im Kino

    Idealerwiese werde ich eh ins First Class Cinema im Cinemaxx gehen, falls Dune dort gezeigt wird (da sind die Abstände zwischen den Sitzen auch größer ... neben diversen sonstigen Annehmlichkeiten)
    Meinst du das im Rhein Ruhr Zentrum Mülheim oder dass am Limbecker Platz in Essen? Ich würde auch gerne mal First Class ins Kino gehen. Ich wusste bis jetzt nicht mal dass es sowas gibt.
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  9. #1029
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Finchen2062013 Beitrag anzeigen
    Meinst du das im Rhein Ruhr Zentrum Mülheim oder dass am Limbecker Platz in Essen? Ich würde auch gerne mal First Class ins Kino gehen. Ich wusste bis jetzt nicht mal dass es sowas gibt.
    In Essen

    Ist IIRC Kinosaal 13 ... gediegene Atmosphäre ... Ledersessel mit verstellbarer Rückenlehne ... Beinfreiheit zur Vorderreihe ...
    Plätze paarweise angeordnet wobei jeder Platz auf einer Seite neben sich einen Glastisch hat.

    Oh und auf jedem Glastisch eine Lampe die man dimmen kann.
    Dimmt man sie vor der Vorstellung, dann kommt der Platz-Service uind nimmt Bestellungen auf und liefert die dann auch direkt an den Platz.

    Sehr empfehlenswert und gar nicht mal um soo viel teurer als ein Platz im normalen Kinosaal

    Es empfiehlt sich aber, die Plätze vorher über die Cinemaxx-Homepage zu reservieren und zu bezahlen

    Addendum:

    Hier ein Link:
    https://www.cinemaxx.de/kino-in-vollendung/first-class

    Laut dem dürfte das Cinemaxx im Rhein Ruhr-Zentrum in Mülheim auch einen First Class Cinema-Saal haben
    Geändert von Proteus (29-07-2021 um 18:36 Uhr)
    "We have just folded space from Ix...Many machines on Ix. New machines"

  10. #1030
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    In Essen

    Ist IIRC Kinosaal 13 ... gediegene Atmosphäre ... Ledersessel mit verstellbarer Rückenlehne ... Beinfreiheit zur Vorderreihe ...
    Plätze paarweise angeordnet wobei jeder Platz neben sich einen Glastisch hat.

    Oh und auf jedem Glastisch eine Lampe die man dimmen kann.
    Dimmt man sie vor der Vorstellung, dann kommt der Platz-Service uind nimmt Bestellungen auf und liefert die dann auch direkt an den Platz.

    Sehr empfehlenswert und gar nicht mal um soo viel treurr als ein Platz im normalen Kinosaal
    Es empfiehlt sich aber, die Plätze vorher über die Cinemaxx-Homepage zu reservieren und zu bezahlen
    ist ja ich werde mal drüber nachdenken. Nachmittags ins Kino würde ja gehen, abends ist kritisch.

    Danke für deinen Link Essen ist näher für mich, dann wohl eher uns(also nicht uns beide) sondern meine Leute.
    Geändert von Finchen2062013 (29-07-2021 um 18:38 Uhr)
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  11. #1031
    Ich habe gerade über den Black-Widow-Film gelesen, dass die Einnahmen im Kino zwar leicht über den Streaming-Einnahmen liegen, (80 zu 60 Millionen, Aktualisierung: inzwischen insgesamt 320 Millionen Dollar) aber der Film auch als einer der ersten nach den langen Schließungen liefen - und der erste Blockbuster. Danach brach der Umsatz ein. Der Film war toll und hatte auch super Kritiken und normalerweise steigen danach die Einnahmen. Wäre der Film von Anfang an uninteressant gewesen, hätte es auch so keinen starken Anfang gegeben. Ich persönlich finde gar nicht schlecht, die zwei Auswahlmöglichkeiten zu haben. Als Single wäre das Streaming allerdings überteuert, der Preis orientiert sich an 2 Besuchern, da wäre Kino die wirtschaftlichere Variante. Dazu kommt, dass nicht alle wirklich gute Voraussetzungen zu Hause haben. So gesehen ist das ein großer Erfolg für das Streaming und auch die Routine, während der Lockdowns und des Nichtstarts attraktiver Filme, die inzwischen nur zu Hause sehen zu können, hat neue Gewohnheiten geschaffen. Ich bin auch sehr gespannt, wie die Entwicklung weiter geht. Vor allem „Bond“ wird hier interessant, weil man hier ein relativ festes Publikum hat und natürlich frage ich mich, ob das wieder mit Streaming startet.

    Was man auch unterschätzt: es gehen zwar einige - wie hier - nicht wegen Maskenpflicht rein, aber es gibt auch den Teil der Leute, die das Risiko nicht wollen, dass jemand die Maske absetzt oder unter die Nase zieht, sich gegen die Abstände umsetzt und infektös sein kann und die darüber nicht reden, weil alles auf Öffnung orientiert wird. Einige unserer Besucher wollen „noch eine Weile warten, bis sie solche Veranstaltungen wieder besuchen“, weil sie anderen Besuchern nicht trauen. Das trifft aufs Kino sicher auch zu.
    Die würden irgendwann wiederkommen.

    Zum Thema andere Besucher können den Film stören: in der Regel gefällt mir gerade im Kino dieses völlige Konzentrieren auf den Film im total Dunkeln, selbst mit paar anderen Geräuschen, die ich in der Regel gar nicht unangehem finde (Ausnahme: etwas ist bewegend und andere lachen). Ich komme gar nicht auf die Idee, hier mal kurz aufzustehen, selbst Toilette muss extrem dringend sein. Für mich ist das der entscheidende Vorteil, weil ich selber sehr dazu neige, mich abzulenken. Anderseits bin ich faul und bequem. Was sofort streamen zu können, wenn ich Lust dazu habe, finde ich einen großen Vorteil. Es killt halt auch einen gewissen Erlebniseffekt, denn zu Hause ist Routine.
    Geändert von Elaine (30-07-2021 um 07:34 Uhr)

  12. #1032
    nur echt mit Maske Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli
    Der Trailer zu "House of Gucci" ist da:



    Jared Leto hätte ich nie im Leben erkannt ...
    ~*You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy.*~------------------------------------------------------ - Nightbirde

  13. #1033
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    der song dabei

  14. #1034
    Mütend Avatar von Richer
    Ort: Bergstraße
    Zitat Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
    Zum Thema andere Besucher können den Film stören: in der Regel gefällt mir gerade im Kino dieses völlige Konzentrieren auf den Film im total Dunkeln, selbst mit paar anderen Geräuschen, die ich in der Regel gar nicht unangehem finde (Ausnahme: etwas ist bewegend und andere lachen). Ich komme gar nicht auf die Idee, hier mal kurz aufzustehen, selbst Toilette muss extrem dringend sein. Für mich ist das der entscheidende Vorteil, weil ich selber sehr dazu neige, mich abzulenken. Anderseits bin ich faul und bequem. Was sofort streamen zu können, wenn ich Lust dazu habe, finde ich einen großen Vorteil. Es killt halt auch einen gewissen Erlebniseffekt, denn zu Hause ist Routine.
    Das seh ich genauso. Ich war am montag in Black Widow und da war es den kompletten Film über wirklich ruhig. Selbst in den ruhigen Szenen hat man in der näheren Umgebung keinen was essen gehört

    es gibt einfach Filme die muss man auf großer Leinwand sehen, so empfinde ich es zumindest. Daheim ist man doch eher abgelenkt und wenn es nur der Ehemann ist, der zufällig ins Wohnzimmer muss

    "Wonder Woman 2" hab ich notgedrungen daheim geschaut und es ist einfach was anderes, ob man einen Film daheim schaut oder im Kino

    Ja, mit maskenpflicht komplett am platz hätte ich sicher auch eher bedenken (brillenträger). Aber selbst das würde ich mit sicherheit im kauf nehmen.

    Was man auch nicht vergessen darf: Man unterstützt ja auch die Kinobetreiber.

    Und die Premiumsessel im Kinopolis sind fast noch bequemer als meine Couch
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  15. #1035
    Der Gewinnerfilm der Berlinale 2020, "There is no evil" aus Iran, kommt am 12.08. endlich in die Kinos:

    https://www.youtube.com/watch?v=Hgyi...=FilmsBoutique


    Der Regisseur Mohammed Rassuluf wurde letztes Jahr im März zu einer Haftstrafe verurteilt, weil er in dem Film die Todesstrafe kritisiert.
    Geändert von Eisperlchen (05-08-2021 um 16:38 Uhr)
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •