Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 222
  1. #1
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team

    Popstars, X Factor & Co. - kein extra Sub, weniger Threads, mehr Diskussion

    Nach ausgiebiger interner Diskussion über das Für und Wider, und durch die Erfahrungen der letzten Casting- und sonstigen TV-Shows beflügelt, haben wir uns dazu entschlossen, bei den laufenden Staffeln von "Popstars" und "X-Factor" auf einzelne Pro- und Antithreads zu verzichten.
    Für jeden Kandidat kann natürlich ein Thread eröffnet werden, doch soll dieser, im Sinne einer offenen Diskussion, sowohl für Fans als auch für Gegner der Person da sein.
    Damit wollen wir verhindern, dass TV-Shows immer mehr zur Kampfzone verschiedener Fanbewegungen werden, sich eine gewisse Bunkermentalität ausbreitet und eine sachliche Diskussion weiter in den Hintergrund gerät.
    Die schon bestehenden Threads haben wir deshalb jeweils unbenannt in "Kandidaten-Name- der Diskussionsthread" und in einem Fall zwei bestehende Threads zusammengelegt. Neue Threads werden wir, wenn es nötig sein sollte, ebenfalls anpassen.

    Aus diesem Grund wird es auch nicht extra neue Subs für die einzelnen Shows geben. Die Forensoftware macht es möglich, dass man Threads nach den jeweiligen Präfixen (das ist das, was in eckigen Klammern vor dem Threadtitel steht) filtern kann. Wem es zu unübersichtlich wird, der kann sich seine Ansicht so selbst bestimmen.
    Aber ansonsten sind für den interessierten User die Grenzen zwischen den Threads zweier im Grunde ähnlicher Formate so durchlässiger.

    Wir hoffen, dass auch ihr Spaß daran habt, die Diskussionskultur im IOFF neu zu beleben.
    ''Every woman deserves a man to ruin her lipstick, not her mascara''

  2. #2

  3. #3
    SVW | BVB | LFC | CFC Avatar von Rachel Green
    Ort: Bremen | London
    Zitat Zitat von ruru Beitrag anzeigen
    Nach ausgiebiger interner Diskussion...


    Das mit der Zusammenlegung der Pro- und Antithreads finde ich gut.

    Das es kein Extrasub gibt, finde ich schade, aber jut, man kann nicht alles haben.
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #4
    Weise Entscheidung!

  5. #5
    Zitat Zitat von Melli Beitrag anzeigen


    Das mit der Zusammenlegung der Pro- und Antithreads finde ich gut.
    Ich nicht. Wenn Antis und Pros in einem Tread schreiben entsteht doch das totale Chaos und die Pros werden irgendwann so genervt sein dass es nur noch Anti Threads gibt.
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #6
    Zitat Zitat von .Curi Beitrag anzeigen
    Ich nicht. Wenn Antis und Pros in einem Tread schreiben entsteht doch das totale Chaos und die Pros werden irgendwann so genervt sein dass es nur noch Anti Threads gibt.
    Nö, es könnte ja auch sein, dass man sich um eine bessere Diskussionskultur bemüht!!
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #7
    Zitat Zitat von Elizabeth Beitrag anzeigen
    Nö, es könnte ja auch sein, dass man sich um eine bessere Diskussionskultur bemüht!!
    Und wenn das nicht klappen sollte, können die Mods einzelnen Usern ja immer noch bestimmte threads ausblenden

  8. #8
    sinead_morrigan
    unregistriert
    Sehr gute Entscheidung.

    Gerade bei der letzten DSDS-Staffel hat man gesehen, dass es in Pro- und Anti-Threads nicht mehr wirklich um eine musikalische Diskussion ging und die Threads teilweise zu reinen Anwubb- oder Hassfäden mutiert sind, da einige Leute den Unterschied zu einem Mega nicht verstanden haben. Ich mag Untersubs, da ich das 'gemütlicher' finde, aber wenn sich die Leute nicht zusammenreißen können, ist das eben die Konsequenz.
    Geändert von sinead_morrigan (03-09-2010 um 15:34 Uhr)

  9. #9
    Zitat Zitat von .Curi Beitrag anzeigen
    Ich nicht. Wenn Antis und Pros in einem Tread schreiben entsteht doch das totale Chaos und die Pros werden irgendwann so genervt sein dass es nur noch Anti Threads gibt.
    Sehe ich auch so kommen,
    ich denke da nur an die letzte BB-Staffel

  10. #10
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von .Curi Beitrag anzeigen
    Ich nicht. Wenn Antis und Pros in einem Tread schreiben entsteht doch das totale Chaos und die Pros werden irgendwann so genervt sein dass es nur noch Anti Threads gibt.
    Und genau von dieser immer extremeren pro- und anti-Denke wollen wir generell weg. Wer jemanden anschwärmen will und keine Gegenmeinung erträgt, der muss halt eine Fanseite suchen und kein Medienforum. Und wer meint, er wäre ein besserer Mensch, wenn er auf Leute eindrischt, die er nur aus dem TV kennt, der soll das dort tun, wo man keine Probleme mit Anwaltspost hat. Der Diskussionstil hier im Forum ist in den letzten Jahren immer grottiger geworden, sei es nun bei BB, DSDS oder anderem und die Pro-Anti Struktur hat solche Leute erst angelockt. Wer sich nicht an die Regel hält, wird verwarnt oder gesperrt. Aber ich will keine Meldungen und Sperrforderungen mehr lesen müssen, nur weil jemand es wagt, anderer Meinung zu sein. Und mal ganz ehrlich, die reinen Bilder-und Smilieposts in den Prothreads hatten auch null Mehrwert. Schreibt doch einfach ,wenn ihr was zu sagen habt und nicht zum Selbstzweck
    Geändert von ruru (03-09-2010 um 15:48 Uhr)

  11. #11
    Zitat Zitat von Euphro Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so kommen,
    ich denke da nur an die letzte BB-Staffel

    Schliesse mich eurer Meinung an , finde ich nicht gut!

  12. #12
    Schade, für mich waren die kreativen Thread-Titel und die Regelung mit den Pro- und Anti-Threads immer ein wichtiger Bestandteil der Diskussionskultur im ioff.

  13. #13
    sinead_morrigan
    unregistriert
    Zitat Zitat von Nightfall78 Beitrag anzeigen
    Schade, für mich waren die kreativen Thread-Titel und die Regelung mit den Pro- und Anti-Threads immer ein wichtiger Bestandteil der Diskussionskultur im ioff.
    Diskussionskultur gab es bei der letzten DSDS-Staffel gar nicht mehr.

  14. #14
    Klasse Entscheidung. So wird das Castingsub auch außerhalb der viel zu schnelllebigen Sendungsthreads ein Miteinander, statt ein Gegeneinander.

    Man muss nicht immer einer Meinung sein, was wäre das langweilig, aber es sollte nun wirklich kein Problem sein, die des anderen zu respektieren. Wenn mir was nicht passt, dann argumentiere ich und wenn mir die Argumente ausgehen, dann halte ich eben die Finger still.

    Wenn sich jeder ein wenig zusammenreißt, dann wird das sicher eine spannende Castingsaison.

  15. #15
    Zitat Zitat von ruru Beitrag anzeigen
    Und genau von dieser immer extremeren pro- und anti-Denke wollen wir generell weg. Wer jemanden anschwärmen will und keine Gegenmeinung erträgt, der muss halt eine Fanseite suchen und kein Medienforum. Und wer meint, er wäre ein besserer Mensch, wenn er auf Leute eindrischt, die er nur aus dem TV kennt, der soll das dort tun, wo man keine Probleme mit Anwaltspost hat. Der Diskussionstil hier im Forum ist in den letzten Jahren immer grottiger geworden, sei es nun bei BB, DSDS oder anderem und die Pro-Anti Struktur hat solche Leute erst angelockt. Wer sich nicht an die Regel hält, wird verwarnt oder gesperrt. Aber ich will keine Meldungen und Sperrforderungen mehr lesen müssen, nur weil jemand es wagt, anderer Meinung zu sein. Und mal ganz ehrlich, die reinen Bilder-und Smilieposts in den Prothreads hatten auch null Mehrwert. Schreibt doch einfach ,wenn ihr was zu sagen habt und nicht zum Selbstzweck
    Zitat Zitat von sinead_morrigan Beitrag anzeigen
    Diskussionskultur gab es bei der letzten DSDS-Staffel gar nicht mehr.

    Genau so ist es!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •