Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 196 von 198 ErsteErste ... 96146186192193194195196197198 LetzteLetzte
Ergebnis 2.926 bis 2.940 von 2957
  1. #2926
    Zitat Zitat von Donato Renato Beitrag anzeigen
    Wird in der kommenden Nacht eigentlich wieder der Sportler des Jahres gefunden?
    was sonst?

    Hawaii-Sieg ist natürlich hochwertiger als alles andere
    - Olympiasieg
    - WM-Titel in der Leichtathletik
    - WM-TItel im Schwimmen
    alles wertlos gegen Hawaii
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  2. #2927
    Zitat Zitat von M24Florian Beitrag anzeigen
    was sonst?

    Hawaii-Sieg ist natürlich hochwertiger als alles andere
    - Olympiasieg
    - WM-Titel in der Leichtathletik
    - WM-TItel im Schwimmen
    alles wertlos gegen Hawaii
    Tja, Mihambo, Kaul/Wellbrock. Leider Pech gehabt.

  3. #2928
    Zitat Zitat von Ursa_Minor Beitrag anzeigen
    Tja, Mihambo, Kaul/Wellbrock. Leider Pech gehabt.
    also wenn sie Haug vor eine Mihambo wählen, die eine atemberaubende Saison mit 7,30m inkl. überlegenem Gold beim Saisonhöhepunkt krönt, dann lauf ich echt Amok!!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  4. #2929
    ist ja jetzt nicht so, dass in den letzten 5 Jahren mit deutschem Hawaiisieger dieser jedes Mal Sportler des Jahres wurde

    sondern lediglich 2mal:
    2015 als Frodeno Hawaii und Frankfurt gewann (ok, Severin Freund wäre auch ok gewesen)

    und 2018 als Lange als erster in Hawaii unter 8h blieb (Frenzel wäre auch ok gewesen)

    aber mit dem Skisprung-Zeugs können sich auch weniger Menschen identifizieren, macht ja kaum jemand im Breitensport

    Schwimmen, Radfahren und Laufen kann jeder

  5. #2930
    Zitat Zitat von M24Florian im Dezember 2018 Beitrag anzeigen
    Tipp für 2019:
    Herren
    1. Der Deutsche, der Hawaii gewinnt
    2. Johannes Vetter (Weltmeister Speerwurf)
    3. Florian Wellbrock (Weltmeister 1500 Kraul)

    Damen:
    1. Katharina Althaus (Weltmeisteirn Skispringen + GWC)
    2. Christin Hussong (Weltmeisterin Speerwurf)
    3. Laura Dahlmeier (Medaillen bei der WM, Comeback, tralala usw. das reicht)

    Teams
    1. Borussia Dortmund (Deutscher Meistäää)
    2. Basketball-Herren (kommen bei der WM weit und begeistern das Land)
    3. Ludwig/Walkenhorst (ohne Grund)
    also bei den Herren siehts nicht schlecht aus, das könnten 2 Treffer werden
    aber der Rest ...
    vor allem 1 und 2 bei den Mannschaften , die muß ich ja mega verflucht haben mit dem Tipp, muß ich mir für nächstes Jahr merken sorry, liebe Buyernfans
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  6. #2931
    Zitat Zitat von Fritz Karl Beitrag anzeigen
    aber mit dem Skisprung-Zeugs können sich auch weniger Menschen identifizieren, macht ja kaum jemand im Breitensport
    Wieso hat Skispringen dann relativ gute Einschaltquoten bei uns?

    Zitat Zitat von Fritz Karl Beitrag anzeigen
    Schwimmen, Radfahren und Laufen kann jeder
    Dir ist schon klar, daß das Journalisten wählen und keine Zuschauer/Fans?
    Also Leute, die den Stellenwert im sportartenübergreifenden Vergleich eigentlich gut einschätzen können müßten bzw. wissen müßten, wie die Konkurrenzsituation auf Hawaii eigentlich wirklich ausschaut.

    Zitat Zitat von Fritz Karl Beitrag anzeigen
    ist ja jetzt nicht so, dass in den letzten 5 Jahren mit deutschem Hawaiisieger dieser jedes Mal Sportler des Jahres wurde
    sondern lediglich 2mal:
    LEDIGLICH?
    Selbst 2x war 2x zuviel!

    2015 war ein Witz, Freund hatte WM und GWC gewonnen. Natürlich ist das wertvoller als Hawaii!
    2018 ebenso. Wir hatten 3 Olympiasieger zur Auswahl. Olympia sollte immer noch ganz oben stehen, vor allem wenn es in Deutschland populäre Sportarten sind!
    Geändert von M24Florian (13-10-2019 um 10:59 Uhr)
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  7. #2932
    Zitat Zitat von M24Florian Beitrag anzeigen
    Wieso hat Skispringen dann relativ gute Einschaltquoten bei uns?
    wahrscheinlich weil es jahrelang das einzige Sportereignis im TV über Neujahr war.
    immer zur besten Sendezeit
    Zitat Zitat von M24Florian Beitrag anzeigen
    Dir ist schon klar, daß das Journalisten wählen und keine Zuschauer/Fans?
    Also Leute, die das eigentlich gut einschätzen können müßten bzw. wissen müßten, wie die Konkurrenzsituation auf Hawaii eigentlich wirklich ausschaut.
    mehr Konkurrenz als auf der Schanze

  8. #2933
    2018 gab es beileibe nicht nur Frenzel als Konkurrent für Lange. Wir hatten: Einen Skisprung-Olympiasieger, einen Schwimm-Europameister in Weltklassezeit, einen Tennis-Weltmeister, einen Streif-Sieger, einen Hochsprung-Europameister vor Heimpublikum, einen Biathlon-Olympiasieger, einen Zehnkampf-Europameister vor Heimpublikum...

    Die Konkurrenz gerade in dem Jahr war immens stark.

    Edit: In Hawaii waren 52 Triathleten am Start. So viele Sportler gibt es im Skispringen allemal.

  9. #2934
    Zitat Zitat von Fritz Karl Beitrag anzeigen
    mehr Konkurrenz als auf der Schanze
    im Leben nicht!

    Wer nimmt denn Hawaii ernst außer Deutschland? ein bißchen die Schweiz, ein bißchen Australien & Großbritannien (aber die schicken auch ihre besten Triathleten eher zu Olympia als nach Hawaii
    Amis laufen auch noch vorne mit, aber das heißt nicht, daß die USA das Rennen auf Hawaii genauso ernst nimmt wie wir. Amis turnen in allen Sportarten vorne rum, selbst in denen die sie nicht interessieren. Biathlon z.B. juckt in den USA keine Sau, trotzdem hatten sie 2017 zwei WM-Medaillengewinner, eine davon sogar in Gold.
    Daß gestern ein Ami 2. wurde heißt daher noch lange nicht, daß die USA das Hawaii-Ernst ernst nimmt. Es spricht eher für die Stärke der USA, daß sie trotz Desinteresse noch Leute haben, die vorne mitrennen. Hätte die USA ein echtes Interesse an einem Hawaii-Sieg hätten sie genug Leute, die uns keine Chance lassen würden. Darauf geb ich dir Brief und Siegel!

    Im Skispringen gibt es Österreich, Norwegen, Polen, Slowenien, Japan, Tschechien .. das ist schon eine doppelt so große Anzahl an Nationen, die den Sport wirklich ernst nehmen! Von daher halte ich da einen WM-Titel bzw. einen GWC-Sieg für deutlich hochwertiger als einen deutschen Sieg auf Hawaii! Hawaii ist nichts weiter als eine deutsche Triathlon-Meisterschaft mit internationaler Beteiligung
    Geändert von M24Florian (13-10-2019 um 11:07 Uhr)
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  10. #2935
    Du sagst, andere Nationen nehmen den Ironman nicht ernst, ich sage, die anderen haben nicht die Eier sich 8 Stunden lang zu quälen.

    Welchen Platz hat Brownlee eigentlich gemacht?

  11. #2936
    Zitat Zitat von goldstern Beitrag anzeigen
    Welchen Platz hat Brownlee eigentlich gemacht?
    keine Ahnung.
    Brownlee hat aber auch schon die letzten Jahre auf der Olympischen Distanz keine Rolle mehr gespielt.
    Geändert von M24Florian (13-10-2019 um 12:22 Uhr)
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  12. #2937
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    aber er kam an frodo vorbei während des interviews und hat ihm mal kurz einen rempler mitgegeben.

    for your dreams be tossed and blown...



  13. #2938
    Zitat Zitat von M24Florian Beitrag anzeigen
    Brownlee hat aber auch schon die letzten Jahre auf der Olympischen Distanz keine Rolle mehr gespielt.
    Das ist eigentlich das beste Argument für Florians These. Sportler, die auf der olympischen Distanz nicht mehr mithalten können, weil sie in die Jahre gekommen sind, wechseln zum Ironman. Umgekehrt gibt es das nicht. Oder?

    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    aber er kam an frodo vorbei während des interviews und hat ihm mal kurz einen rempler mitgegeben.
    Oh, da war der Frust ja groß.
    In eine Steinplatte gemeißelt und mit einem Eselskarren losgeschickt.

  14. #2939
    faires Argument.

    ist wie 10.000m auf der Bahn -> Marathon

  15. #2940
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Umgekehrt gibt es das nicht. Oder?
    Nein, weil es auch nicht funktioniert.
    Die Besten auf Hawaii haben im olympischen Triathlon keine Chance.

    Zitat Zitat von goldstern Beitrag anzeigen
    Du sagst, andere Nationen nehmen den Ironman nicht ernst, ich sage, die anderen haben nicht die Eier sich 8 Stunden lang zu quälen.
    du müßtest den Ironman nur mal olympisch werden lassen .. du glaubst gar nicht wie viele Nationen da auf einmal Bock hätten sich 8 Stunden zu quälen!
    Geändert von M24Florian (13-10-2019 um 12:22 Uhr)
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •