Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 3 von 143 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 2141
  1. #31
    Ö-Komantsche Avatar von dude
    Ort: Labbedudeland(Palz)
    Zitat Zitat von Zikade Beitrag anzeigen
    Wo kann man denn solche Pilze kaufen, wenn man sich nicht selber traut?
    ich hab die noch auf keinem Markt gesehen!

  2. #32
    Zitat Zitat von Kartoffelsalat Beitrag anzeigen
    Hier in der Stuttgarter Region auch nicht wirklich, obwohl das Wetter stimmt. Vereinzelt mal einen Steinpilz der eine Marone, aber es wächst gar nichts so richtig.

    das meinte ich schwäbischer Wald, remstal da wächst nix
    Bild:
    ausgeblendet

    Der Dämon sitzt in jedem,
    und jeder kann ihn jederzeit herauslassen
    aus Tannöd

  3. #33
    ich habe ca. 20 kg steinpilze eingefroren und auch getrocknet. dieses jahr.

    vorhin 4 rotkappen gehabt, birkenpilze und steine. nur beim spazierengehen

    heute morgen das :
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #34
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Zitat Zitat von jerrylee Beitrag anzeigen
    ich habe ca. 20 kg steinpilze eingefroren und auch getrocknet. dieses jahr.

    vorhin 4 rotkappen gehabt, birkenpilze und steine. nur beim spazierengehen

    heute morgen das :
    Bild:
    ausgeblendet

    *ABO*

  5. #35
    Zitat Zitat von Purple Beitrag anzeigen
    Oh, wie schön, ein Pilzthread

    Letztes Jahr habe ich mich erstmals getraut und ein paar wenige Pilze heimgebracht und vor dem Bildschirm bestimmt. Es hat Stunden gedauert, bis ich mir sicher genug war, um mich getraut zu haben, sie zu essen (trotzdem hatte ich tagelang schiss, dass ich sterbe - bei den wirklich gefährlichen Pilzen dauert es ja, bis man abnippelt, wenns einem gleich schlecht wird, ist das halb so schlimm). Also jedenfalls habe ich erstmalig den Tintling probiert
    Bild:
    ausgeblendet

    und fand den dafür, dass man nahezu überall über ihn stolpert, überraschend lecker.
    Dann hatte ich noch einen Flockenstieliger Hexenröhrling
    Bild:
    ausgeblendet

    der sehr, sehr lecker war. Leider auch nur ein einziger.

    Ansonsten habe ich hier (Unterfranken) obwohl ich mehrmals pro Woche zum Laufen im Wald war, nichts, unfassbare NULL Pilze gefunden
    Es handelt sich um teils Mischwald, teils reinen Buchenwald, z. T. auch mit Moosboden, und obwohl ich wirklich vom Weg weg bin, habe ich außer einem von Schnecken zerfressenen Steinpilz und einigen Todestrompeten sonst nichts gefunden.

    Wie findet man Pilze?

    Ich habe ich meine Pilze übrigens einfach nur in Butter gebraten. Wenn ich mal mehr finde, würde ich sie á la jerrylee zubereiten. Klingt superlecker.

    edit: die Fotos sind übrigens (leider) nicht von mir
    ist es ja auch. sohn koch. ich kann die nur sammeln, nicht zubereiten. ich froste pilze grundsätzlich mit chili ein.

  6. #36
    Blunty
    unregistriert
    Zitat Zitat von dreamix Beitrag anzeigen
    Wer von Euch geht auch Pilze sammeln? Welche Pilze sind Eure Favoriten im Korb und wie bereitet Ihr die zu??
    Ich gehe immer im Sommer in Österreich Pilze sammeln. Viele Pfifferlinge und ab und zu auch mal einen Steinpilz.

  7. #37
    im was kocht ihr heute hatte ich letzte woche die fetteste ausbeute des jahres. zwei körbe voller steine.

    ich freu mich dann immer, wenn ich im dezember die preise im kadewe sehe.

  8. #38
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    ich sammel alles mögliche, was halt so wächst. dieses Jahr sind wir leider abgesoffen und hatten schon Angst das unsere 3. Pilzaustellung ausfällt.

    einmal im Monat, zu jeder Jahreszeit, gehe ich mit einer Pilzberaterin los. Dadurch lernt man dann halt auch leckere Pilze, die sonst kaum einer kennt kennen.

  9. #39
    Zitat Zitat von Rotbauchunke Beitrag anzeigen
    ich sammel alles mögliche, was halt so wächst. dieses Jahr sind wir leider abgesoffen und hatten schon Angst das unsere 3. Pilzaustellung ausfällt.

    einmal im Monat, zu jeder Jahreszeit, gehe ich mit einer Pilzberaterin los. Dadurch lernt man dann halt auch leckere Pilze, die sonst kaum einer kennt kennen.

    das stimmt. ich gehe bei komischen pilzen zum förster. der würde aussortierten .
    aber bisher hatte er noch nix auszusetzen.

  10. #40
    Bild:
    ausgeblendet

    auslese letzte woche, innerhalb von 2 h

  11. #41
    Zitat Zitat von jerrylee Beitrag anzeigen
    ich habe ca. 20 kg steinpilze eingefroren und auch getrocknet. dieses jahr.

    vorhin 4 rotkappen gehabt, birkenpilze und steine. nur beim spazierengehen

    heute morgen das :
    Bild:
    ausgeblendet
    Klasse.


    Wie schön, ein Pilzthread
    War heute auch in den Pilzen.....nur paar Steinpilze gefunden....ich hoffe das wird noch. Viel Wald ist nach dem Flughafenausbau nicht mehr da.
    In der Ehre liegt Hoffung. *Alaska State Trooper*

  12. #42
    Zitat Zitat von jerrylee Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet

    auslese letzte woche, innerhalb von 2 h
    Wow

    Will mal hoffen das mir das Glück die nächsten wochen auch so hold ist.

    Trocknest du auch?
    In der Ehre liegt Hoffung. *Alaska State Trooper*

  13. #43
    Sach' mal, habt ihr sie noch alle am Sträusschen? Avatar von dark
    Ein Pilzthread!

    Dieses Jahr gibts hier massig Steinpilze und Hexenröhrlinge. Ich war die letzten 2 Wochen fast täglich im Wald. Dazwischen gabs mal eine Pause, da war der Wald kahl, aber jetzt wachsen sie wieder.

    Am liebsten mache ich sie in Butter mit Petersilie und Schinkenwürfeln, evtl. mit einer Spur Sahne.

  14. #44
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Krause Glucke ess ich am liebsten mit Nudeln, die Glucke in Olivenöl angebraten und dann mit Sahne abgelöscht.

    zum putzen brüh ich die mit heißem Wasser, dann zerbröselt die nicht so und läßt sich leichter säubern

  15. #45
    Sach' mal, habt ihr sie noch alle am Sträusschen? Avatar von dark
    Ich bin froh, dass JL nicht in meiner Nähe wohnt, sonst gäbe es sicher keine Pilze mehr im Wald. Solche Raffzähne kann ich ja gar nicht ab


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •