Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 32 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 476
  1. #61
    Zitat Zitat von dobbylikesme Beitrag anzeigen
    Ich bin glaub ich raus. Hab die letzten 3 Folgen nicht gesehen, und habe nicht das Gefühl, dass mir was fehlt. Werde die wohl irgendwann in einem Marathon nachholen, wenn die Staffel vorbei ist.
    Mir gehts genauso.
    Liegt wahrscheinlich daran, dass mit Sybil mein Lieblingscharakter und der Teil meines pairings gestorben ist.

    Ich hab leider jegliches Interesse an den verbliebenen Charakteren verloren.
    Das ewige gleiche Drama um Mary und Matthew, was sowieso gut ausgehen wird.
    Robert, der nicht mal nach dem Tod seiner Tochter nett zu Tom seinn kann bzw. merkt, dass sich in der Welt was ändert. Violet, die sich ungefragt in die Ehe von Robert und Cora einmischt. Bates der ewige Märtyrer. Usw.

    Von Tom will ich erst gar nicht anfangen: so einen vergeudeten Charakter hab ich selten erlebt.
    In den ersten zwei Staffeln wurde klar, dass er nicht ewig ein Diener der Aristokraten sein will, sondern als Journalist für das Volk und auch für sein Heimatland kämpfen will.
    Und was haben wir nun? Einen Tom, der jetzt wieder für die Crawleys arbeitet! Und die Journalisten-story wurde einfach kurzerhand an Edith weitergegeben, die sich nun zufällig nach Sybils Tod auch noch um Frauenrechte sorgt.

    Ach ich glaube ich sollte einfach aufhören darüber zu schreiben, bin glaube ich zu verbittert im Moment.

  2. #62
    Ich bin noch dabei und weiterhin begeistert.
    Sybils Tod war allerdings ein Schock, aber da Tom mein Lieblingscharakter ist, ist es für mich jetzt spannend und ein bisschen herzergreifend zu sehen, was aus ihm und Baby Sybil wird. Ich finde nicht, dass er vergeudet ist, im Gegenteil, ich bin gespannt wie er die neue Aufgabe meistern wird, und wie er seine politischen Überzeugungen weiter verfolgen wird.
    Die letzten zwei Folgen fand ich toll, da habe ich sogar die Anna/Bates Story zur Abwechslung mal wieder verfolgt.
    Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht!
    Sorgen mache ich mir allerdings um Thomas, ich hoffe so sehr, dass er wieder irgendwie aus dem Mist rauskommt, in den er jetzt geraten ist!!

  3. #63
    Zitat Zitat von Andorra Beitrag anzeigen
    Ich bin noch dabei und weiterhin begeistert.
    Ich auch.

    Zitat Zitat von Andorra Beitrag anzeigen
    Ich finde nicht, dass er vergeudet ist, im Gegenteil, ich bin gespannt wie er die neue Aufgabe meistern wird, und wie er seine politischen Überzeugungen weiter verfolgen wird.
    Mir gefällt die Idee auch. Und wie Violet mal wieder ihre Finger im Spiel hatte.

    Then we can call him Branson again.


    Zitat Zitat von Andorra Beitrag anzeigen
    Sorgen mache ich mir allerdings um Thomas, ich hoffe so sehr, dass er wieder irgendwie aus dem Mist rauskommt, in den er jetzt geraten ist!!
    Ich hoffe es geht gut aus. Die blöde O'Brian.

    Press Release-Episode 3.08


    There is excitement in the house and village as the annual cricket match approaches, and it brings out Robert’s competitive side.

    As Violet’s great niece Rose arrives, a trip to London reveals there is more to her than meets the eye.

    Thomas’s future is in Carson’s hands, but Bates may be an unlikely ally.

    What secrets are Mary and Matthew holding back from each other?




    Falls Bates Thomas hilft, dann kann er von mir aus weiter mitspielen.

    In our country we can marry who we want. I decided on Richard Armitage and while he's in denial, I'll travel.


  4. #64
    Vorschau auf heute abend

    http://www.*outube.com/watch?v=Hdl__kQ7ncs

    Die Szene auf der Treppe macht mir irgendwie Sorgen.
    In our country we can marry who we want. I decided on Richard Armitage and while he's in denial, I'll travel.


  5. #65
    Schönes und harmonisches Ende.

    Und rechtzeitig zu Weihnachten wird wieder intrigiert.

    Ich wollte beim letzten Mal schon schreiben, das mir die Paarung Edith & Zeitungstyp gefallen würde. Aber jetzt. Sehr schade.

    Die Szene Mrs Hughes & Carson fand ich toll. Carson ist so herrlich steif.
    In our country we can marry who we want. I decided on Richard Armitage and while he's in denial, I'll travel.


  6. #66
    Fleischpflanzerl ? Avatar von QueenOfHearts
    Ort: Adams Line of Fire
    Zitat Zitat von cubiloo Beitrag anzeigen
    Schönes und harmonisches Ende.
    Da wurden ja wirklich alle Handlungsstränge glücklich aufgelöst.

    Bin mal gespannt, ob Thomas dann wieder fies wird.

  7. #67
    Das Finale tat gut nach all der Trauer der Episoden 5-7.

    Ich bin fast wieder Freund von Robert. Er war wirklich lustig diese Folge und endlich auch mal ein bisschen menschlicher. Sehr herrlich war natürlich diese Storyline: Tochter ist politisch interessiert?? SKANDAL!!! Tochter heiratet Chauffeur?? SKANDAL!!! Chauffeur Schwiegersohn will seine Tochter katholisch taufen? SKANDAL!! Andere Tochter will Journalistin werden?? SKANDAL!!!
    Guter Kricketspieler in Dienerschaft küsst anderen Diener während dieser schläft? OK, BEFÖRDERUNG!!!

    Ich fand's wirklich lustig . Und wie tolerant fast die gesamte Besetzung war! Sie wussten alle ja schon, dass Thomas schwul ist und überhaupt... der Junge kann schließlich KRICKET spielen!
    Aber sehr rührend die Szene von Thomas und Mrs Hughes. Ich liebe Mrs Hughes sowieso.

    Nächstes Jahr gibt's dann bestimmt wieder Ärger mit dem "Underbutler" Thomas!

    Meine Lieblingsszenen waren natürlich alle wieder mit Branson. Er ist und bleibt mein Lieblingscharakter in der Show und ich bin gespannt wie es mit ihm weitergehen wird. Ich glaube nicht daran, dass er in Season 4 einfach nur ein braver Landmanager bleiben wird. Ich bin mir sicher JF wird etwas finden, um den "Revolutionary" wieder aufleben zu lassen.

    Sehr süß fand ich die Szenen zwischen ihm und Cora. Sie wirkten sehr vertraut, so als habe sie ihn ein bisschen als Sohn adoptiert. Das tat gut zu sehen! Herrlich auch das Kricket-Training. Ich liebe die Matthew/Tom Bromance.

    Mary/Matthew and Anna/Bates sind mir allerdings etwas langweilig. Da scrolle ich beim zweiten Mal ansehen immer drüber.

  8. #68
    so, ich hab series 3 endlich auch gesehen

    die arme sybill
    gott, das war echt grossartig gemacht......schlimm war das
    aber das schlimmste für mich war, als thomas so geweint hat....von dem hab ich das am allerwenigsten erwartet.

    apropos thomas: ich mochte ihn nie......ganze 2 staffeln mochte ich ihn nicht und jetzt....tolle geschichte haben die ihm da gegeben.
    und der neue footman ist ja wirklich man ne schnecke

    anna/bates: nunja, bin froh, dass er endlich wieder frei ist. mehr gibts da nicht zu sagen....

    shirley mcclaine fand ich gut.....aber nur im zusammenspiel mit maggie war sie wirklich grossartig!

    maggie ist und bleibt mein favorit!

    und die arme edith! zuerst dachte ja, strallan kriegt vor der hochzeit noch einen herzinfarkt oder ähnliches und stirbt, aber das er so ein feigling ist
    und jetzt dieser verheiratete editor

    ich bin sehr gespannt, wie die geschichte mit tom und klein sybill weitergeht.

  9. #69
    Christmas Special

    Die Promos haben schon mal ein paar // Momente.

  10. #70
    Heute 8.45pm local time.




    http://www.*outube.com/watch?v=KOnX-DrD3kA


    Thomas Und der Zeitungsfritze taucht auch wieder auf.

    In our country we can marry who we want. I decided on Richard Armitage and while he's in denial, I'll travel.


  11. #71
    Ohgottohgottohgott

    Das können die doch nicht machen.

    Anscheinend doch.

    Damit habe ich nicht gerechnet.


    In our country we can marry who we want. I decided on Richard Armitage and while he's in denial, I'll travel.


  12. #72
    Es war ja zu ahnen mit der ganzen Spekulation... aber Genau wie bei Sybil strukturiert.

    Naja...Mary/Branson now... Sie kamen zusammen in ihrer Trauer...oder so

    Mrs. Hughes Jimmy und Alfred im Drawing Room waren

  13. #73
    Fleischpflanzerl ? Avatar von QueenOfHearts
    Ort: Adams Line of Fire


    Es wurde ja vorher schon spekuliert, aber ich hatte noch gehofft, dass es nicht wahr ist.

    Jetzt wird Mary wieder böse.

  14. #74
    Nagellackjunkie Avatar von Anoia
    Ort: Berlin


    Edith sollte sich sterlisieren lassen:

    Baby = 1 Elternteil tot


  15. #75
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von QueenOfHearts Beitrag anzeigen


    Es wurde ja vorher schon spekuliert, aber ich hatte noch gehofft, dass es nicht wahr ist.

    Jetzt wird Mary wieder böse.
    Wieso das? Und was meinst du mit böse?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •