Seite 52 von 56 ErsteErste ... 242484950515253545556 LetzteLetzte
Ergebnis 766 bis 780 von 826
  1. #766
    Up In The Air Avatar von Trabbatooni
    Ort: Das ist nicht die Nordsee
    Ja Corona gibt nun auch unserem geliebten Sport den Schnitt vor. Ich würde mir so wünschen, wenn ein Ausnahmetalent ein Treiber sein könnte.

    Den Film I, Tonya, jetzt auf Netflix, hab ich zur Hälfte abgebrochen.



    Bild:
    ausgeblendet





  2. #767
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Danke Fio für den neusten Stand

  3. #768
    Up In The Air Avatar von Trabbatooni
    Ort: Das ist nicht die Nordsee
    Es geht los in Las Vegas. Vor Pappfiguren




    Bild:
    ausgeblendet





  4. #769
    Ich habe tatsächlich nicht mehr daran gedacht.
    Aber am Wichtigsten ist mir sowieso das hier
    Der Chef:


    Er kann sein hohes Niveau halten 111 Punkte im Kurzprogramm so viel hatte er noch nie. Aber er hat ja Heimvorteil, das muss man sagen.
    Die Sprungkombination ist mit 4T+3T etwas einfach geraten, aber es gibt eben auch keine Probleme. Ist er in den letzten 2 Jahren eigentlich einmal bei einem Wettbewerb gestürzt ? :

    Die mexikanische Folklore gefällt mir ganz gut. Vor allem wenn es schnell wird in der Schrittkombination. Was mir gar nicht gefällt ist wieder mal das Kostüm. Nathan hat einen kurzen Hals beim Laufen (oder auch von der Anatomie her, keine Ahnung). Wenn er dazu noch Oberteile anzieht mit Kragen, versinkt der Hals noch mehr. Aber er scheint dieses understatement bei seiner Klamottenauswahl konsequent durchzuziehen. Immerhin rutscht sein Hemd mal nicht aus der Hose.
    Ich bin gespannt wie es weiter geht und schau mir jetzt mal den Rest an. Die schreckliche Bradie Tanell ist auch am Start
    Geändert von Fio.F (24-10-2020 um 06:38 Uhr)

  5. #770
    Knierim/Frazier schlagen ein wie eine Bombe. 74.19 im Kurzprogramm für ein Paar, dass erst 5 Monate zusammen läuft ist ein außergewöhnlich guter score. Das ist in etwa das Niveau auf dem auch Savchenko/Massot damals angefangen haben. Wenn nicht sogar besser. Ich denke die Beiden könnten die Lücke füllen die durch den Rücktritt von James/Ciprès entstanden ist und sich schnell in den Top 6 der Welt etablieren. Erstaunlich.

  6. #771
    mit Wolke schwaade.... Avatar von black pepperoni
    Ort: Düsseldorf
    Wo seht ihr denn alle Eiskunstlaufen? Bin auf eurosport und sport 1 nicht fündig geworden

  7. #772
    Zitat Zitat von black pepperoni Beitrag anzeigen
    Wo seht ihr denn alle Eiskunstlaufen? Bin auf eurosport und sport 1 nicht fündig geworden
    das wird seit einiger Zeit live auf dem yt-Kanal der ISU übertragen. Das ist ganz praktisch. Da kann man auch die kompletten Wettbewerbe als Konserve nachschauen. Hier z.B. der RD im Eistanzen
    https://www.youtube.com/watch?v=7bGjTjmBmBQ
    Die anderen Wettbewerbe erreichst Du wenn Du auf den Kanal klickst

    Angeblich will eurosport auch wieder in die Übertragung der Wettbewerbe einsteigen, habe ich gelesen.

    Das fehlende Publikum beim GP in Las Vegas finde ich eigentlich gar nicht schlimm. An diese Einschränkung hat man sich ja auch schon seit dem Frühjahr bei den TV-shows gewöhnt. Was aber doch den Spaß schmälert ist das eingeschränkte Starterfeld. Es ist im Grunde eine USA-Meisterschaft mit vereinzelt startenden Kanadiern, Ungarn etc...
    Aber immerhin finden überhaupt Wettbewerbe statt

  8. #773
    Beim Eistanzen ist der Rhythm Dance für die aktuelle Saison der Gleiche wie der RD der abgebrochenen Saison 2019/2020: "Musicals, Operetta, Broadway"
    Ich fand das heute bis auf Hubbel/Donohue und Hawayek/Baker recht langweilig.

    Bei den Damen spielt sich das Wesentliche eh in Russland und nicht in den USA ab. Mariah Bell hat ein solides Kurzprogramm geboten. Wenn man allerdings weiß, was die Russinnen zu bieten haben, dann ist man nicht sonderlich beeindruckt von ihrer 3fach-3fach Kombination und einem Doppel-Axel. Ein schönes Kleid hatte sie aber. Kam mir irgendwie bekannt vor.

    Bei den Russinnen gab es übrigens interessante Veränderungen. 2 der 3 Top-Russinnen trainieren seit einiger Zeit nicht mehr bei Tutberidze sondern bei Pluchenkow. Und der russische Verband verfügt über einen dermaßen großen Pool an Nachwuchsläuferinnen. Es ist atemberaubend Ich glaube meine Favoritin wird Alena Kostornaia werden. Olympiasiegerin Zagitova hat ihren Rücktritt noch nicht offiziell erklärt soweit ich das mitverfolgt habe. Sie verdient jetzt gut als Werbegesicht/Influencerin. Glaubt aber niemand mehr ernsthaft daran, dass sie zurückkehren wird. Es wäre auch aussichtslos angesichts dieser Konkurrenz im eigenen Lager.

  9. #774
    mit Wolke schwaade.... Avatar von black pepperoni
    Ort: Düsseldorf
    Liebe Fio.F, ich danke Dir. Will gleich mal nachsehen....
    Und da denke ich immer, ich wäre alleine mit meiner Eiskunstlauf-Begeisterung; mein Mann verdreht immer die Augen

    Danke danke danke.... das gibt viereckige Augen

  10. #775
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    ISU ist zum Glück auf YT gut aufgestellt. Trotzdem hoffe ich sehr, dass Eurosport wieder einsteigt - mit Sigi+Hendrik.

  11. #776
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Außer Tooni kenn ich auch keinen Mann, der EKL schaut.

  12. #777
    Zitat Zitat von suppenstar Beitrag anzeigen
    Außer Tooni kenn ich auch keinen Mann, der EKL schaut.
    doch, hier ist der zweite Mann

    Ich vermisse Sigi und Henrik auch. Sigi immer am Schwärmen und Henrik durchaus auch kritisch. Vor allem mit Henriks Geschmack habe ich oft übereingestimmt. Wenn eurosport wieder übertragen sollte, dann hoffe ich aber, dass es auf eurosport 1 bleibt, weil auf ein Abo und diesen Player habe ich keine Lust.

  13. #778
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    seit Jahren les ich dich im Forum, vor allem natürlich hier.
    Deshalb.

  14. #779
    Up In The Air Avatar von Trabbatooni
    Ort: Das ist nicht die Nordsee
    Nathan war Ich mag es, wenn er so hemdsärmelig angezogen ist. So würde ich auch laufen.

    Ich bin ja so begeistert, weil ich viele Jahre mit einem Supereiskunstläufer in einer WG gewohnt habe und da hat er mich oft mitgeschleppt. Und dann hab ich viele Wettbewerbe vorallem in Europa besucht und da auch unseren Siggi gesehen und erlebt, wie er immer diesen Stadionfraß zu sich nehmen musste und ich hatte ausm Hotel feines Essen dabei... Und dann die vielen Fan-Begegnungen, spanische Javier Fans, Italienische Fänninen für Caroline, Japanische.... Es ist so ein fantastischer Sport. Und die Leute Fans sind cool, wie hier.

    Nur vermisse ich Ksenia.



    Bild:
    ausgeblendet





  15. #780
    Zitat Zitat von suppenstar Beitrag anzeigen
    seit Jahren les ich dich im Forum, vor allem natürlich hier.
    Deshalb.
    und das wo ich doch so gut wie nie den -smiley verwende

    Zitat Zitat von Trabbatooni Beitrag anzeigen
    Ich bin ja so begeistert, weil ich viele Jahre mit einem Supereiskunstläufer in einer WG gewohnt habe und da hat er mich oft mitgeschleppt. Und dann hab ich viele Wettbewerbe vorallem in Europa besucht
    das klingt toll
    Da wäre ich auch sehr gerne mitgegangen
    Ich weiß noch, nachdem Aliona ihren Mann kennen gelernt hat, hat er sie immer bei den großen Events begleitet und die Kamera hat ihn dann und wann im Publikum eingefangen wie er stolz mitgefiebert hat. Das hat mich so gefreut, dass er daran auch so Spaß hatte.

    Ich komme ja vom Tanzsport (lange her) und da ist es nicht weit bis zum Eiskunstlaufen. Der salsango-Mann berichtet außer übers Tanzen auch über Eiskunstlaufen habe ich neulich gesehen.
    Als Kind hätte ich es vielleicht auch gerne mal ausprobiert, aber auf dem Land wäre das alles ziemlich umständlich geworden. Vielleicht hole ich es irgendwann noch mal nach.

    Schaust Du allgemein gerne Eiskunstlaufen also auch sowas wie Holiday on ice oder diese ganzen shows?
    Dafür z.B. kann ich mich null begeistern. Mich interessieren eigentlich nur die Programme innerhalb der Wettbewerbe und das Schaulaufen als krönenden Abschluss.

    Ich mag es, wenn er so hemdsärmelig angezogen ist. So würde ich auch laufen
    Grundsätzlich finde ich es auch super, dass Nathan sich einfach kleidet und nicht wie ein funkelndes Zirkuspferdchen Gegen ein einfaches einfarbiges Hemd habe ich gar nichts. Aber es sollte bei den Piroutten nicht der Zentrifugalkraft folgen und nach oben rutschen wie es leider bei seinen letzten Hemden immer der Fall war. Und eben die Sache mit dem Kragen, und dem Hals. Vincent Zhou hat heute zum Beispiel auch ein Oberteil mit Rundhals-Ausschnitt getragen. Das macht schon Sinn, meiner Meinung nach.

    Sehr gut haben mir diese Oberteile an ihm gefallen:
    /watch?v=N3UbYQMoT6w
    /watch?v=TX19SEKD49o

    Nur vermisse ich Ksenia.
    Ist das eine Userin oder meinst Du Ksenia Stolbowa ?
    Weil Ksenia Stolbowa vermisse ich auch. Die läuft zwar noch mit einem neuen Partner, aber bei den Russen fällt man glaube ich schnell hinten runter und verschwindet einfach sang und klanglos.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •