Seite 71 von 71 ErsteErste ... 21616768697071
Ergebnis 1.051 bis 1.054 von 1054
  1. #1051

  2. #1052
    und noch eine spektakuläre Neuigkeit heute:

    Nach Aljona Kostornaja ist nun auch Alexandra Trusova (WM-Dritte) aus dem Trainerteam Plushenko geflüchtet und trainiert ab sofort wieder im Team von Eteri Tutberizde. Das gibt in der nächsten Saison ein Hauen und Stechen um die drei begehrten Startplätze bei Olympia. Und ein Wettlauf wer bis zum Herbst noch mehr 4fache in sein Programm einbauen wird. Weltmeisterin Shcherbakova beherrschte zuletzt 2 Verschiedene, hat sie aber bei den wichtigen Wettkämpfen nicht sauber aufs Eis gebracht. Den wichtigen 3fachen Axel hat sie nicht im Repertoire. Den hat allerdings Junioren-Weltmeisterin Valieva seit ein paar Monaten. Ebenso hat sie sich nach dem 4T den 4S erarbeitet. Europameisterin Kostornaja hat keinen 4fachen und arbeitet daran, dass ihr 3facher Axel wieder sicherer wird. Trusova hat das größte Repertoire an 4fachen ist aber immer wieder zu unbeständig (und bekommt schlechtere Wertungen in den Programmkomponenten). Juniorin Maiia Khromykh hat beim Pokalfinale erstmals ihre 4fachen auch im Wettkampf gestanden. Die Vierte der russischen Meisterschaften Daria Usacheva wird sicher auch an Vierfachen und am 3fachen Axel arbeiten. Oldie Tuktamysheva (als Einzige nicht im Team Tutberizde) hat im Training zuletzt auch schon 4fache gezeigt.
    Die Russen haben die Qual der Wahl

    Und Deutschland hat .... Nicole Schott

  3. #1053
    eine weitere kleine Sensation:

    Olympiasiegerin Savchenko setzt Karriere in den USA fort

    https://www.mdr.de/sport/andere_spor...nyman-100.html

    Schade, dass sie den Schritt nicht schon früher gewagt hat. Durch Brunos Zaudern hat sie 2 Jahre verloren und vielleicht hätte sie bei einer früheren Entscheidung jetzt mit Eric Radford laufen können. Kontakte zwischen den Beiden gab es ja wohl schon 2014 nach ihrem Ende mit Robin. Nur zu diesem Zeitpunkt war Eric noch aktiv mit Meagan Duhamel.

    Jetzt hat sie sich also einen 16 Jahre jüngeren Amerikaner geschnappt. Sie war ja schon immer so etwas wie die Madonna on Ice
    Große Erfolge erwarte ich nicht aber sicher wird es ein schöner Farbtupfer werden. Aber um bei internationalen Wettbewerben starten zu dürfen muss sie sich erst mal wieder hocharbeiten und gegen die nicht ganz schwache Konkurrenz in den USA durchsetzen.

    Auch wenn sie ganz sicher nicht mehr in die Topliga wird vordringen können, ich bewundere ihre Energie und Motivation
    Positiv im Vergleich zu einem Comeback mit Bruno ist es, dass niemand von ihr mehr große Erfolge erwarten wird, d.h. insofern hat sie relativ wenig zu verlieren. Vielleicht reicht es noch mal zu einer Olympia-Teilnahme 2026. Für 2022 ist es leider zu spät.

  4. #1054
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Oje.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •