Seite 9 von 38 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 561
  1. #121
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von bedefort Beitrag anzeigen
    Über Zattoo gucken??
    http://zattoo.com/view
    Zitat Zitat von Nea Beitrag anzeigen
    ZDF Kultur hat einen Live Stream. Und in der Mediathek sollte die Sendung hinterher auch zu finden sein, die ist auch bei diesem Nischensender in der Regel recht gut bestückt.

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitr...2544/ZDFkultur
    Manche Sendungen guckt man einfach nicht am PC. Ne, ernsthaft, thanks für die Tipps.


    Noch kurz zur Doku: offenbar verspricht die Pressemitteilung mehr, als ZDF Kultur halten wird. Statt der angepriesenen elf Folgen werden nur fünf gesendet. Von 17:05 Uhr bis 19:15 Uhr Episode eins bis drei. Von 21:15 Uhr bis 22:40 Uhr Folge fünf und vier.

  2. #122
    Burgfräulein Avatar von UschivonBayern
    Ort: aufm Schloss
    Am 09.04 läuft um 22:45 Uhr im BR die Reportage Plastik über alles.
    Es wird die Wiederverwertung von Plastik aufgezeigt, die Verbesserung ihrer biologischen Abbaubarkeit und die Vermeidung giftiger Inhaltsstoffe.
    Hört sich recht interessant an.
    .

  3. #123
    mir fällt gerade ein:

    vor ein paar Tagen habe ich auf Phoenix eine Doku gesehen, wie die Japaner im 2. WK mit ihren Gefangenen umgesprungen sind und WAS die alles mit ihnen angestellt haben

    Das übertrifft ja alles, was ich bisher an Grausamkeiten gehört oder gelesen habe, Jessesmaria

    Hat das manchmal von Euch auch Jemand gesehen? Ich weiß leider den Titel nicht mehr.

  4. #124
    @ spukbiene: hab ich nicht gesehen, aber wenn dir der titel noch einfällt, sag mal bescheid.

    ich hab gestern das hier nachgeschaut:

    http://www.3sat.de/mediathek/index.p...play&obj=35045

    unfassbar, wirklich...aber irgendwie auch erstaunlich, dass sie das kamerateam in die gemeinschaft gelassen haben...und dass der jüngere hauptprotagonist sich so offen zu seinen zweifeln bekennt.


    sehe gerade, dass "metal evolution" schon besprochen wurde hier- hatte ich an ostern verpasst und ist NICHT mehr in der mediathek, deshalb hab ich gestern angefangen, es im original anzuschauen- sehr interessant- also für mich jetzt
    lohnt sich wirklich!

    http://www.imdb.com/title/tt1978940/
    Geändert von bfrog (13-04-2013 um 15:17 Uhr)

  5. #125
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    Morgen, 20:15 Uhr auf 3Sat:

    "Kundenarbeit - Die unbezahlte Dienstleistung"
    Der Kunde ist König und "Servicewüste Deutschland" ein Begriff aus dem vorigen Jahrhundert. Oder nicht? Immerhin sind beinahe ein Drittel aller Angestellten in Dienstleistungsberufen beschäftigt. Bedienungen, Kundenhotlines und Servicekräfte sind allgegenwärtig. Dennoch beobachtet G. Günter Voß, Professor für Industrie- und Techniksoziologie an der TU Chemnitz, einen ganz anderen Trend: den zur Kundenarbeit. Denn viele Dienstleister haben große Teile ihrer Arbeitsprozesse den Kunden aufgebürdet - unbezahlt.
    ...
    Die Dokumentation "Kundenarbeit" zeigt in zahlreichen Alltagssituationen, wie der Kunde unentgeltlich arbeitet. Die Geschichte der Kundenarbeit wird exemplarisch am Beispiel "Supermarkt" erzählt. Einst war es geradezu verpönt, als Kunde Ware in die Hand zu nehmen, geschweige denn sie zu verpacken. Heute träumen die Handelsketten vom personalfreien Supermarkt. Träger eines der wichtigsten Innovationspreise 2013 ist denn auch ein Unternehmen, das die Supermarktkassen abschaffen will - und diese Arbeit ins Smartphone der Kunden integriert.

  6. #126
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    Ein weiterer Tipp für Freunde von Musik der härteren Gangart:

    "Lemmy"

    Samstag, 20. April um 22:55 Uhr auf Arte.

    Der Brite Ian Fraser "Lemmy" Kilmister, geboren 1945 im englischen Burslem, hat die Rockmusik über Jahrzehnte entscheidend geprägt. Der Gründer der Metalband Motörhead führte ein erstaunliches Leben und wurde vom Heavy-Metal-Pionier zur Kultfigur. Lemmy ist heute Inbegriff des Rock'n' Roll.

    Er trug bereits als Zehnjähriger in seiner walisischen Grundschule den Spitznamen „Lemmy“: der spätere Heavy-Metal-Pionier Ian Fraser „Lemmy“. Er war Gründer und treibende Kraft hinter der Band Motörhead und prägte mit seiner legendär rauen Stimme die Geschichte der Rockmusik wie kaum ein anderer. In den über vier Jahrzehnten seiner Karriere war der den Drogen nicht abgeneigte Rocker mit der charakteristischen Reibeisenstimme häufig dabei, wenn Rockgeschichte geschrieben wurde: Er erlebte die Beatles im Cavern Club, arbeitete als Roadie für Jimi Hendrix, war geistiger Ziehvater von Sex-Pistols-Frontman Sid Vicious und spielte ebenso in Beat-Gruppen, wie in psychedelischen Rockbands wie Hawkwind oder JHawk mit. Sein großer musikalischer Verdienst ist es aber, dass er Punk und Metal zusammenführte und damit den Weg für Thrash-Metal-Bands ebnete. Über die Jahre beeinflusste er Musiker wie Dave Grohl, Slash und die Mitglieder von Metallica. Sie alle kommen in dem Dokumentarfilm zu Wort, genau wie Kilmisters Rockerkollegen Ozzy Osbourne, Alice Cooper und viele andere.
    arte.de

  7. #127
    Auf 3SAT kommt heute abend eine Auswandererdoku. Gibts dafür auch einen Thread? Ich vermute, dass es da nicht so trashig zugeht.

  8. #128
    möchte in Bayern wohnen
    Ort: im Sommer in München
    Essen ohne Tiere, Montag, 13.05.2013 um 22.25 Uhr in 3sat

  9. #129
    Du Opfer! - ARD heute (15.05.13) um 23:45 Uhr

    Zitat:
    (...) Doch es kommt noch schlimmer: durch aggressive Täteranwälte, verschleppte Prozesse und milde Urteile werden viele der Betroffenen zum zweiten Mal zum Opfer gemacht. Zudem drehen sich öffentliche Debatten um Gewalt meist um die Täter. Von den Opfern und ihren Angehörigen erfährt man wenig. Welche Anstrengung es sie auch noch Jahre nach dem Gewalterlebnis kostet, wieder ein normales Leben führen zu können oder wie die Familien damit umgehen lernen müssen, dass einer in ihrer Mitte fehlt. (...)
    Quelle und vollständiger Text: http://programm.ard.de/?sendung=281069874513762

  10. #130
    Zitat Zitat von Sonnenlöwe Beitrag anzeigen
    Du Opfer! - ARD heute (15.05.13) um 23:45 Uhr
    gucke ich gerade...unfassbar!!!

  11. #131
    gibt es nur zu dritt Avatar von arnesschnecke
    Ort: Mit dem Herzen in SH
    Zitat Zitat von koldir Beitrag anzeigen
    Ein weiterer Tipp für Freunde von Musik der härteren Gangart:

    "Lemmy"

    Samstag, 20. April um 22:55 Uhr auf Arte.


    arte.de
    Oh Mann, jetzt ärgere ich mich, dass ich in diesen Fred geguckt habe. Jetzt weiss ich, was ich verpasst habe. Misteschietekack!

  12. #132
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    "God bless Ozzy Osbourne"

    Am 08. Juni um 22:45 auf Arte.

    In den vier Jahrzehnten seiner Karriere ist Ozzy Osbourne in die Geschichte der Rockmusik eingegangen. Sein Privatleben war als wohl gehütetes Geheimnis immer Teil einer ausgefeilten PR-Strategie. Mike Piscitelli nimmt das Erscheinen des neuen Albums von Osbournes Band 'Black Sabbath' zum Anlass für ein intimes und humorvolles Porträt.
    Wiederholungen sind leider keine eingeplant.

  13. #133
    die letzte Moskito Avatar von Dari
    Ort: Berlin
    Schaut zufällig jemand 37° auf ZDF über die Doppelgänger von diversen Stars?

    Bin ich die einzige, die findet, dass das Angelina Jolie-Double ihr überhaupt gar kein bisschen ähnelt?

    Der Daniel Craig-Doppelgänger dagegen ist echt der Hammer. Bis er anfängt zu sprechen - dem fehlt trotz des Looks irgendwie dann doch das Charisma.

    Der Typ, der Will Smith kopiert hat, war auch leicht als Fake zu erkennen, fand ich.

    I look not back, I look in front.

  14. #134
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    Das Lindenberg-Double ging auch noch. Obwohl es sicher bessere gibt. Zumindest hat der Typ das typische Lindenberg-Geknödel ganz gut hinbekommen.
    Geändert von koldir (04-06-2013 um 23:55 Uhr)

  15. #135
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    Die Wahrheit über Dracula - morgen im HR um 23:15 Uhr

    Wenn Stanislaw Mucha ("Absolut Warhola", "Die Mitte") einen Film über Rumäniens gewaltigsten Mythos und Exportschlager Dracula dreht, dann ist schnell klar, dass dies keine einfache Vampir-Doku wird, sondern eine munter-absurde Exkursion zum berühmtesten Vampir der Welt und seinen Anhängern (nicht nur) in Südosteuropa. Selbsternannte "Draculologen" sprechen über die bevorstehende Wiedergeburt des Grafen oder beweisen, warum er schon längst wiedergeboren wurde - und zwar in der Person des Diktators Nicolai Ceausescu. Eine Feministin behauptet, dass Dracula eine Frau gewesen sei. Und die rumänische Autoindustrie erklärt wortreich, warum sie stolz an einem Dracula-Auto für EU-Bürger bastelt. Willkommen in Transsilvanien!
    U5-Filmproduktion


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •