Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 14 von 14 ErsteErste ... 41011121314
Ergebnis 196 bis 205 von 205
  1. #196
    Bild:
    ausgeblendet

    Projekt Brainstorm 1983

  2. #197
    Network hat so einen Gegenwartsbezug als die Leute auf ihren Balkonen stehen und die I'm as mad as hell and i'm not going to take this anymore Parole ausrufen, nachdem Howard Beale ihnen das im TV empfiehlt. Nur, dass sie damals aus dem Haus gehen durften theoretisch. Ein anderer Unterschied ist natürlich, dass in dem Film mehrmals die hohen Ölpreise angesprochen werden, die die US-Konsumenten drangsalierten 1976 während sie heute im Minusbereich ist und Beale die hohe Gewaltverbrechensopfer kritisiert in seinen irren Reden, die Mitte der 70er sicher typisch für New York war.

    Ansonsten ist die Grundstimmung gleich, dass das US-Volk Mitte der 70er nach Watergate und in der Krise wütend und depressiv war wegen Rezession, Arbeitslosigkeit, Inflation. Während jetzt die gesamte Weltbevölkerung sich auf diese 3 Dinge einstellen kann.

    Die Balkonszene wird so 2020 sein, wenn die Wut der Bevölkerung bald durchschlagen sollte.

    die Araber werden natürlich auch als mächtig dargestellt, was sie im Verhältnis zu den USA dann in Wirklichkeit nicht waren.

    Stark auch Faye Dunaway. die war mit dem Film dann sicher ein Star in den 70ern

  3. #198
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    An Network denke ich immer, wenn ich Trump höre. Wo bleibt Peter Finch?!

  4. #199
    - die Dracula und Frankensteinfilme von Hammer
    - Titanic
    - Terminator II
    - Dänische Delikatessen
    - Menschenfeind
    - Elsterglanz und der Schlüssel für die Weibersauna
    - Stalingrad
    - Life of Brian
    - From Dusk till Dawn
    - Spun
    -Der Name der Rose
    Geändert von acht (09-07-2020 um 20:43 Uhr)

  5. #200
    Zitat Zitat von acht Beitrag anzeigen
    - die Dracula und Frankensteinfilme von Hammer
    - Titanic
    - Terminator II
    - Dänische Delikatessen
    - Menschenfeind
    - Elsterglanz und der Schlüssel für die Weibersauna
    - Stalingrad
    - Life of Brian
    - From Dusk till Dawn
    - Spun
    -Der Name der Rose
    Life of Brian
    Menschenfeind... Ich mag ja Filme die schwer verdaulich sind, aber der war auch sehr verstörend.

    Christen Bale (einfach grandios)in den Filmen
    American Psycho
    Der Maschinist
    Nothing has changed, everything has changed.

  6. #201
    Terminator 2 Tag Der Abrechnung

  7. #202
    Das Leben des Brian, Der Name der Rose und From Dusk till Dawn

    Ich kann immer wieder sehen
    - Ein Fisch namens Wanda
    - Und täglich grüßt das Murmeltier
    - Email für Dich
    - Spaceballs
    - alles von Alfred Hitchcock (allen voran Vertigo und Marnie)
    - Casablanca (Here is looking at you kid)
    - Jagd auf roter Oktober
    Frauen würden ihre Fehler sofort zugeben ..... wenn sie denn welche hätten

  8. #203
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von Max Vol. Beitrag anzeigen
    Logan´s Run - Flucht ins 23. Jahrhundert

    Eine dystopische Welt ohne alte Menschen. Aber es gibt ein Happy End.
    Die Welt nach Corona. Prophetisch.
    Keine Freunde in der Dämmerung.

  9. #204
    The Empire Strikes Back

  10. #205

    FINAL FANTASY - DIE MÄCHTE IN DIR

    2001 gefeiert für die bis dahin realistischste Darstellung von Haut und Haaren computergenerierter Schauspieler.
    Guter SciFi.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •