Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team

    Mass Effect: Legendary Edition - VÖ.: 14. Mai 2021

    "Mass Effect: Legendary Edition angekündigt"
    BioWare hat wie erwartet am [...] N7 Day die Legendary Edition von Mass Effect und damit das Remaster der Trilogie angekündigt.

    Die Remaster-Trilogie erscheint im Frühjahr 2021 für PC, PlayStation 4 und Xbox One und umfasst Mass Effect, Mass Effect 2 sowie Mass Effect 3 mitsamt aller veröffentlichten DLCs und Promo-Items.
    eurogamer.de



    Gänsehaut - auch wenn ich jeden Teil der Trilogie in- un auswendig kenne.

    Es wäre schön, wenn Bioware die extrem nervige Steuerung in Teil eins überarbeiteten würde. Und dem männlichen Shepard dort auch eine neue Synchro gönnt.


    Neben der Bekanntgabe des Remasters wurde auch ein neues Mass Effect angekündigt.

  2. #2
    Was ist denn nervig an Teil 1? Habe den am PC und auf Englisch gespielt und der war der beste Teil der Reihe. Ab Teil 2 hat mich eher einiges gestört.
    Bild:
    ausgeblendet


    “I will not, and you can go fuck yourself,” DeSantis said before hanging up.

  3. #3
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    Ich zocke ja auf der Konsole und auf deutsch. Die Steuerung von Teil eins war auf der Xbox 360 enorm frickelig und hat mich einiges an Nerven gekostet. Und die Synchrostimme vom männlichen Shepard glich mehr einer Schlaftablette, als alles andere.

  4. #4
    Zitat Zitat von koldir Beitrag anzeigen
    Und die Synchrostimme vom männlichen Shepard glich mehr einer Schlaftablette, als alles andere.
    Leider typisch für Deutsche Versionen. Aber ich glaube nicht daran, dass es EA genug kratzen würde, dass sie das ändern.

    Jennifer Hale hat jedenfalls einen großartigen Job gemacht in Teil 1+2.
    Geändert von Fhqwhgads (03-02-2021 um 10:45 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet


    “I will not, and you can go fuck yourself,” DeSantis said before hanging up.

  5. #5
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    "Erwartet keine Wunder von der Mass Effect: Legendary Edition - aber ein schönes Upgrade!" - Modernisiert für das Jahr 2021. (eurogamer.de)







    Der Veröffentlichungstermin der Legendary Edition von Mass Effect steht fest.


    Am späten Nachmittag bestätigten Publisher Electronic Arts und BioWare den 14. Mai 2021 als Release-Datum für die Collection.

    Die Legendary Edition umfasst die ursprüngliche Mass-Effect-Trilogie - Mass Effect 1, Mass Effect 2 und Mass Effect 3 - mitsamt aller DLCs, die dafür veröffentlicht wurden, egal ob Story-, Rüstungs- oder Waffen-DLC.
    eurogamer.de

  6. #6
    Mehr als ME1 bräuchte ich nun wirklich nicht. Die anderen waren Trash.

    Erwartet keine Wunderdinge.... Am Ende porten die einfach nur faul rüber und lassen sämtliche Fehler drinnen. Einfach Auflösung hoch und so tun als wäre das massig Arbeit während es immer noch schlechter aussieht als die alte PC Version.
    Geändert von Fhqwhgads (03-02-2021 um 10:47 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet


    “I will not, and you can go fuck yourself,” DeSantis said before hanging up.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •