Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 26 von 29 ErsteErste ... 162223242526272829 LetzteLetzte
Ergebnis 376 bis 390 von 431
  1. #376
    Auch #TeamBatman

    Mit Henry Cavill bin ich auch nie warm geworden. Er soll in „The Witcher“ toll sein, ist aber nicht mein Genre.
    Am liebsten wäre mir jemand Junges, noch halbwegs Unbekanntes. Sowas wie Taron Egerton vielleicht, aber der hatte die Rolle schon in Kingsman.

  2. #377
    Zugezogen Maskulin Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    Zitat Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
    Auch #TeamBatman

    Mit Henry Cavill bin ich auch nie warm geworden. Er soll in „The Witcher“ toll sein, ist aber nicht mein Genre.
    Am liebsten wäre mir jemand Junges, noch halbwegs Unbekanntes. Sowas wie Taron Egerton vielleicht, aber der hatte die Rolle schon in Kingsman.
    Sehenswert,aber nicht charismatisch,ich fand das Drehbuch nur chaotisch was ja als Gesamteindruck dann ja auch auch so nachhallt auf einen Schauspieler in der Gesamtbewertung.

    Man müsste halt wissen,wohin möchten möchten die Macher der Bond Filme?Jason Bourne war ein Einfluss auf die aktuellen Bond Filme,keine Ahnung was bei der Jugend aktuell ähnlich "wegweisend" ist?
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #378
    Zitat Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
    Auch #TeamBatman

    Mit Henry Cavill bin ich auch nie warm geworden. Er soll in „The Witcher“ toll sein, ist aber nicht mein Genre.
    Am liebsten wäre mir jemand Junges, noch halbwegs Unbekanntes. Sowas wie Taron Egerton vielleicht, aber der hatte die Rolle schon in Kingsman.
    Waaaaah Fehlt nur noch die Stewart als Bond-Girl

    Den Henry kann ich aber auch nicht sehen, bzw. ich habe nichts gegen ihn, aber sobald ich ihn sehe, habe ich ihn auch schon wieder vergessen. Er bleibt in seinen Filmen blass.

  4. #379
    Was hast du gegen jemand Junges?

    Generell finde ich gut, die Sache mal neu anzufangen, der neue Q hat mir gefallen, wurde aber leider nicht so ausgebaut, wie von mir erhofft. Welche Bond-Lady ist mir völlig egal, besser als Lea Sedoux wird jede sein.
    (Kristen Stewart hatte die Rolle als Engel für Charlie im Prinzip auch schon, all solche fallen doch von vorn herein raus, wo ist sonst der Überraschungseffekt?) Vanessa Kirby? Bei Mission Impossible gewesen.
    Irgendwas Mysteriöses wäre toll, Eva Green war unschlagbar. Aber wenn Bond wirklich jung einsteigt, könnte alles neu werden und wieder seine Quellen finden. Der Gesamtcast könnte super werden. Ich sehne mich nach Chemie zwischen den Darstellern und eigentlich können Briten sowas perfekt.

  5. #380
    Es geht mir nicht um das Alter, aber Pattinson wäre für mich ein völliger Fehlgriff

    Ob der Bond 30, 40, oder 50 ist, ist mir an sich recht egal wenn der Darsteller passt. Da finde ich Hardy an sich gar nicht so schlimm.

  6. #381
    Wieso Pattinson? Hab ich was verpasst?

    PS: Ah, ich dachte, du hättest das inzwischen verstanden. Es ging ursprünglich um Tom Hardy als Bond (was vermutlich eine Fehlinformation war). Der spielte in Inception in etwa die Rolle, die Robert Pattinson in Tenet spielte, nur als aktueller Vergleich. Hardy hat in Inception was vorgelegt, was ich gern als Bond gesehen habe und weswegen ich mich auf ihn gefreut habe.

    Tom Hardy würde ich immer noch gern sehen. Über Pattinson braucht man gar nicht reden, weil der nicht kann und zwar wegen Batman die nächsten Jahre.

    In dem aktuellen Posting hatte ich eigentlich wegen des Alters Taron Egerton erwähnt und du kommst wiederholt mit Robert Pattinson um die Ecke (der eigentlich für mich Spezialist für irre Typen geworden ist). Was hast du mit ihm als Bond?
    Geändert von Elaine (30-09-2020 um 08:32 Uhr) Grund: Tom, nicht Tim.
    Das ist mein Tanzbereich - das ist dein Tanzbereich.

  7. #382
    Zugezogen Maskulin Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    Nachher liegen wir alle komplett falsch und die kommen mit jemanden a la Timothy Dalton um die Ecke. Keine Ahnung ob man heut zu Tage nochmal so ein Risiko eingehen würde? Ich bin ja Roger Moore Fan,da war der Schnitt zu Timothy Dalton schon krass,aber seine beiden Filme sind gut gealtert,kann man immer noch anschauen.

    Oh sehe ich ja jetzt erst



    Bild:
    ausgeblendet

  8. #383
    Zitat Zitat von Saruman Beitrag anzeigen
    Nachher liegen wir alle komplett falsch und die kommen mit jemanden a la Timothy Dalton um die Ecke.
    Das ist mein Tanzbereich - das ist dein Tanzbereich.

  9. #384
    Wurde zwar vermutlich schon mal genannt, aber ich werfe den Hut von Sam Claflin in den Ring.

  10. #385
    Zugezogen Maskulin Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    Wer?
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #386
    don't look back in anger. Avatar von Gilles
    Ort: LU
    Tom Hardy wäre die perfekte Wahl, am Ende kommen die dann mit jemandem à la Tom Hiddleston.
    Jeder tritt auch mal versehentlich daneben, Der Trick ist immer die Balance zwischen Nehmen und Geben
    "Karma“
    - Casper -

  12. #387
    Sam Calflin spielte in *Ein ganzes halbes Jahr* mit, *The Hunger Games* und in dem neuen Netflix Flim *Enola Holmes*.

    Ich oute mich mal als Fan von Henry .
    Fand The Witcher toll und in Enola Holmes gefällt er mir auch.
    Also ich nehm ihn gern als nächsten Bond.

  13. #388
    Zitat Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
    Wieso Pattinson? Hab ich was verpasst?

    PS: Ah, ich dachte, du hättest das inzwischen verstanden. Es ging ursprünglich um Tom Hardy als Bond (was vermutlich eine Fehlinformation war). Der spielte in Inception in etwa die Rolle, die Robert Pattinson in Tenet spielte, nur als aktueller Vergleich. Hardy hat in Inception was vorgelegt, was ich gern als Bond gesehen habe und weswegen ich mich auf ihn gefreut habe.

    Tom Hardy würde ich immer noch gern sehen. Über Pattinson braucht man gar nicht reden, weil der nicht kann und zwar wegen Batman die nächsten Jahre.

    In dem aktuellen Posting hatte ich eigentlich wegen des Alters Taron Egerton erwähnt und du kommst wiederholt mit Robert Pattinson um die Ecke (der eigentlich für mich Spezialist für irre Typen geworden ist). Was hast du mit ihm als Bond?
    Dann verstehe ich deinen Hahtag #TeamBatman wohl einfach falsch. Da Patterson aktuell Batman spielt, bin ich von ihm ausgegangen

  14. #389
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    wann soll das eigentlich verkündet werden überhaupt?

    for your dreams be tossed and blown...



  15. #390
    Zugezogen Maskulin Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    wann soll das eigentlich verkündet werden überhaupt?
    Wenn wir abgestimmt haben natürlich.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •