Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 84 von 86 ErsteErste ... 347480818283848586 LetzteLetzte
Ergebnis 1.246 bis 1.260 von 1282

Thema: Windows 10

  1. #1246
    Oh, das heißt, es kann unter Umständen sogar versterben?

    Okay, dann lasse ich es über Nacht mal am Strom, da bleibt es jetzt bis morgen mittag, dann kann ich wieder zu ihm.

    Hm. Da sollte ich mich wohl mal mit einem neuen Laptop anfreunden unter Umständen.

    Dabei war es so brav und treu und hat so lang gehalten.

  2. #1247
    Ich habe auf einem alten Netbook ein ganz leichtes Linux draufgepackt ("Lubuntu"), das aussieht wie ein Schwarzweiß-XP, aber keine Ressourcen vergeudet. Aber Firefox und Thunderbird sehen fast wie bei Windows aus, und mit Libre-Office kann man alle Office-Dateien bearbeiten.

    Aber für sowas sollte man zumindest etwas Linux-Know-How im Zugriff haben...

  3. #1248
    Das hört sich gut an, aber wie man ja nun an meiner Frage hier bemerkt, ist es mit dem Know-How jetzt nicht weit her bei mir.

    Ich hoffe einfach nur, dass es mal mehr als 0% werden. Seit fast 5 Stunden mittlerweile.

    Wenn sich bis morgen mittag aber nix getan hat, kann ich das vom Strom nehmen und direkt verklappen, oder?

    Mist, hätte ich das nur mal auf "manuell updaten" gestellt.

  4. #1249
    ..On the Run Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von Suhami Beitrag anzeigen
    Oh, das heißt, es kann unter Umständen sogar versterben?

    Okay, dann lasse ich es über Nacht mal am Strom, da bleibt es jetzt bis morgen mittag, dann kann ich wieder zu ihm.

    Hm. Da sollte ich mich wohl mal mit einem neuen Laptop anfreunden unter Umständen.

    Dabei war es so brav und treu und hat so lang gehalten.
    Linux gibt solchen Geräten noch ein nettes zuhause Linux ist dabei sehr einsteigerfreundlich und an windows im aussehen angelehnt..

    gibt es auch in verschiedenen desktop varianten muss man nur auf eine USB stick packen z.b mit Rufus

    https://www.linuxmint.com <--

    was du auch machen kannst eine windows 10 neuinstallation auch via usb stick inzwischen gibts ja die 1903 auch als Iso image

    dann sind aber alle daten weg die auf dem netbook sind.. aber wegschmeissen würde ich das jetzt nicht..
    Geändert von Fox012 (26-08-2019 um 14:03 Uhr)

  5. #1250
    Fox012, dir erst mal vielen lieben Dank noch für die Antwort!

    Ich war gerade bei meiner Nachbarin!

    Es lebt! Mit allen erhaltenen Daten!

    Danke, Labersack, ohne deine Erklärung hätte ich das Ding augenrollend mitgenommen und ihm nie wieder eine Chance gegeben.

    Es hat echt einfach nur Zeit gebraucht (gut, fast 24 Stunden sind schon echt was, was selbst für windows extrem ist. )

    @DarkAngel: Hattest du nicht auch so ein kleines Netbook und die Befürchtung, dass es nicht klappt? Es lohnt sich, das zu probieren.

    Win10 OT: Jetzt weiß ich auch, warum ich kein Internet und kein Telefon habe: Das Kabel zum Modem hat einen Wackelkontakt. Also beim Provider angerufen (der immer ein tierisches Bohei um alles macht mit Techniker und so). Da hatte ich einen an der Leitung, der 0,00 Ahnung hatte - technische Hotline, wohlgemerkt.

    Der hat mich mit der Aussage zum Saturn geschickt, einfach "ein Coaxialkabel für Data" zu kaufen. Auf meine Frage nach den Steckern wußte er dann keine Antwort. Letztendlich geholfen hat mir dann ein Mensch in einer Netcologne-Filiale. Die verkaufen zwar nur Anschlüsse und Verträge, kenenn sich aber scheinbar auch gut mit der Hardware aus.
    Kann ich bei amazon bestellen, das Ding.

    Für sowas kommt natürlich nie eine Mail: Waren sie mit unserem Service zufrieden? Egal. Mein netbook lebt und ich habe bald wieder Anschluß an die große, weite Welt!
    Geändert von Suhami (26-08-2019 um 13:38 Uhr)

  6. #1251
    ..On the Run Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von Suhami Beitrag anzeigen
    Fox012, dir erst mal vielen lieben Dank noch für die Antwort!

    Ich war gerade bei meiner Nachbarin!

    Es lebt! Mit allen erhaltenen Daten!

    Danke, Labersack, ohne deine Erklärung hätte ich das Ding augenrollend mitgenommen und ihm nie wieder eine Chance gegeben.

    Es hat echt einfach nur Zeit gebraucht (gut, fast 24 Stunden sind schon echt was, was selbst für windows extrem ist. )

    Freut mich zu lesen das es doch noch geklappt hat ich vermute mal der benutze USB stick war nicht der schnelleste weswegen es länger als üblich gedauert hat aber eigentlich sollte auch bei einer 30gb SSD der platz reichen um updates zu fahren kann natürlich auch sein das der CPU nicht der schnelleste ist
    Geändert von Fox012 (27-08-2019 um 14:31 Uhr)

  7. #1252
    Nö, ich mag keinen Eistee Avatar von HaJo55
    Ort: Nahe dem Phoenixsee
    Zitat Zitat von Fox012 Beitrag anzeigen
    (...) aber eigentlich sollte auch bei einer 30gb SSD der platz reichen um updates zu fahren kann natürlich auch seind as der CPU nicht der schnelleste ist
    Vorweg: Ich nutze noch kein Win10.

    Nur 30GB für das Laufwerk "C" ist (meiner Erfahrung nach) viel zu wenig Speicherplatz für Win10 auf Laufwerk "C"!
    30GB waren damals für das WinXP ausreichend.

    Mein PC, mit dem ich dies gerade schreibe, hat Win8.1 Pro-64 auf LW "C" drauf und das belegt zurzeit fast 37GB.
    Und da Win10 sowieso noch speicherhungriger ist, würde ich für eine Win10-Installation mindestens eine 120GB-SSD für LW "C" veranschlagen.

  8. #1253
    Zitat Zitat von Suhami Beitrag anzeigen
    @DarkAngel: Hattest du nicht auch so ein kleines Netbook und die Befürchtung, dass es nicht klappt? Es lohnt sich, das zu probieren.
    Jep, und ich hatte schon schlimme Befürchtungen als ich hier deine 0% Posts gelesen hab, aber offenbar braucht es echt nur einfach seeeeeehr viel Geduld. Werd mich dann demnächst da auch mal drum kümmern, weil ich benutz das ja nur selten. Ich muss mal schauen, ich glaub, ich hab bei meinem eine SD Karte schon als Speichererweiterung dauerhaft eingestöpselt. Damit müsste das ja eigentlich funktionieren.

  9. #1254
    ..On the Run Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von HaJo55 Beitrag anzeigen
    Vorweg: Ich nutze noch kein Win10.

    Mein PC, mit dem ich dies gerade schreibe, hat Win8.1 Pro-64 auf LW "C" drauf und das belegt zurzeit fast 37GB.
    Und da Win10 sowieso noch speicherhungriger ist, würde ich für eine Win10-Installation mindestens eine 120GB-SSD für LW "C" veranschlagen.
    eigentlich ist win10 weniger (arbeits)Speicher hungrig als seine vorgänger..

    mein win10 Pro 64 bit belegt aktuell circa 31 GB auf einer 128gb SSD und das ist komplett belegung mit programmen und benutzerdaten..

    aber klar ist mehr speicher immer besser als zuwenig.. ich hab auf der 128gb auch nur windows liegen und hab den rest auf ne HDD verbannt..

    aber der hersteller des netbooks muss ich ja auch was gedacht haben wenn die nur 30gb ssd eingebaut haben..

    aber ich stimm dir zu 128 GB sollten es schon sein einfach um auf der sichern seite zu sein


    edit: eine Sandisk Extreme in einem USB 3.0 leser sollte von windows doch auch als usb stick angesehen werden und dort seine updatedatei auslagern können sollte zumindest schneller gehen als bei einem langsamen usb stick??
    Geändert von Fox012 (27-08-2019 um 18:21 Uhr)

  10. #1255
    Nö, ich mag keinen Eistee Avatar von HaJo55
    Ort: Nahe dem Phoenixsee
    Zitat Zitat von Fox012 Beitrag anzeigen
    eigentlich ist win10 weniger (arbeits)Speicher hungrig als seine vorgänger.
    Das werde ich demnächst mal näher beobachten.

    Zitat Zitat von Fox012 Beitrag anzeigen
    (...) aber der hersteller des netbooks muss ich ja auch was gedacht haben wenn die nur 30gb ssd eingebaut haben.
    Vermutlich waren zur damaligen Zeit der Notebook-Herstellung solche 30GB-SSD Standard!?

    Zitat Zitat von Fox012 Beitrag anzeigen
    (...) edit: eine Sandisk Extreme in einem USB 3.0 leser sollte von windows doch auch als usb stick angesehen werden und dort seien updatedatei auslagern sollte zumindest shcneller gehen als bei einem langsamen usb stick??
    In der Hinsicht weiß ich auch nicht viel, denn mit Notebook-Hardware habe ich mich bisher noch nicht viel befasst. Ich bastele nur an Desktop-PCs rum.

    Aber ich kann ja mal ganz unverbindlich Vermutungen anstellen.
    Zunächst würde ich mal in der Windows-Systemsteuerung nach Einstellungen bzgl. Auslagerungsdatei schauen.
    Falls dort eine Auslagerungsdatei für LW "C" aktiviert ist, würde ich dessen Verwaltung nur Windows überlassen (also die Mindest- u- Maximalgröße der Auslagerungsdatei nicht manuell festlegen).

    Und zusätzlich würde ich (falls noch eine separate Festplatte eingebaut ist) für eine weitere Partition, die noch viel freien Speicherplatz hat, ebenfalls eine Auslagerungsdatei aktivieren.
    Geändert von HaJo55 (27-08-2019 um 17:21 Uhr) Grund: Text hinzugefügt

  11. #1256
    ..On the Run Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von HaJo55 Beitrag anzeigen
    Das werde ich demnächst mal näher beobachten.
    muss noch dazu hinzufügen das windows 10 noch weniger an ram frisst wenn man dinge wie die windows suche und Cortana an die leine legt und diverse vorinstallierte appps entfernt und die kacheln im startmenü entfernt und das system z.b mit shutupwin10 bearbeitet aktuell liegt mein ram verbrauch 7 GB aber weil ich aktuell auch viele programme aufhabe und chrome und earth grade 2GB ram für sich beanspruchen

    Zitat Zitat von HaJo55 Beitrag anzeigen
    Vermutlich waren zur damaligen Zeit der Notebook-Herstellung solche 30GB-SSD Standard!?
    Ja mag sein aber da gab es noch kein win10? und wieso wurde es für ein upgrade dann freigegeben wurde das vorhe rnicht getestet als win10 rauskam?

    Zitat Zitat von HaJo55 Beitrag anzeigen
    In der Hinsicht weiß ich auch nicht viel, denn mit Notebook-Hardware habe ich mich bisher noch nicht viel befasst. Ich bastele nur an Desktop-PCs rum.
    Notebook hardware ist auch für mich ein buch mit 7 siegeln desktop pc`s sind da einfacher..

    Zitat Zitat von HaJo55 Beitrag anzeigen
    Aber ich kann ja mal ganz unverbindlich Vermutungen anstellen.
    Zunächst würde ich mal in der Windows-Systemsteuerung nach Einstellungen bzgl. Auslagerungsdatei schauen.
    Falls dort eine Auslagerungsdatei für LW "C" aktiviert ist, würde ich dessen Verwaltung nur Windows überlassen (also die Mindest- u- Maximalgröße der Auslagerungsdatei nicht manuell festlegen).

    Und zusätzlich würde ich (falls noch eine separate Festplatte eingebaut ist) für eine weitere Partition, die noch viel freien Speicherplatz hat, ebenfalls eine Auslagerungsdatei aktivieren.

    alles schon auf eine HDD ausgelagert und windows angewiesen Temp und appdata auch auf die HDD auszulagern

    kan mann beim chrome auch indem man die verknüpfung anpasst z.b so "C:\Program Files (x86)\Google\Chrome\Application\chrome.exe" --disk-cache-dir="G:"

    geht bei erstaunlich vielen programmen spotify client macht das auf wunsch auch.. das entlastet die SSD schon
    Geändert von Fox012 (27-08-2019 um 18:45 Uhr)

  12. #1257
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    Microsoft-Browser: Finaler Edge auf Chromium-Basis kommt Anfang 2020

    https://www.computerbase.de/2019-11/...ase-candidate/

  13. #1258
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    Windows 10 Version 1909: Das November 2019 Update steht zum Download bereit

    https://www.computerbase.de/2019-11/...r-2019-update/

  14. #1259
    Zitat Zitat von Thomtommy Beitrag anzeigen
    Windows 10 Version 1909: Das November 2019 Update steht zum Download bereit

    https://www.computerbase.de/2019-11/...r-2019-update/
    Na dann hoffen wir mal, dass es weniger ereignisreich von statten geht als 1903

    Laut Heise sollte es auch sein, weil es eher ein Software-Update sein soll als ein komplett neues OS wie die bisherigen Updates.
    In Afrika gab es mal einen Stamm, dessen Götter den Männern befohlen haben, auf dem linken Bein zu stehen.
    Seitdem ist dort diese Standart Standard.

  15. #1260
    Hat hier mal jemand geschrieben, dass kostenlose upgrades von Win 7 auf Win 10 noch funktionieren?
    Wie geht das vonstatten?
    Rechtzeitig zum Fest: Staller 8 ist da! Staller und der Mann für alle Fälle
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •