Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 171 von 273 ErsteErste ... 71121161167168169170171172173174175181221271 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.551 bis 2.565 von 4083
  1. #2551
    Bienchen67
    unregistriert
    Ich hab "während du stirbst" jetzt durch - Was ist denn das für ein Buch??

    Ich konnte das im ersten Teil (Buch ist unterteilt) überhaupt nicht aus der Hand legen.

    Die Entführungsgeschichte der Frau wird aus 2 Perspektiven geschildert. Erstens aus Jessica's Sicht (Entführungsopfer), sie schildert ihr Martyrium beim Täter.

    Wie er sie jeden Tag quält und ihr ein Geschenk überreicht.

    Die andere Sicht ist die von Kim (Polizistin, war mir manchmal leicht zuviel Privatgedöns), die den Fall der Entführung Jessica's übernimmt.

    Den Paukenschlag des 2. Teil's kann ich nicht weiter ausführen, was für ein Knaller.

    Sprich: die erste Hälfte hat mich derart gefesselt, dann verliert das Buch meines Erachtens ein bischen, es sind trotzdem weiter einige Wendungen,
    mit denen ich nicht gerechnet habe. Mehr kann ich nicht verraten... Puh.




    Ich brauch jetzt echt was beschwingtes und lese nun rezensionsangefixt:

    Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens

    Bild:
    ausgeblendet


    Freunde sind etwas Wunderbares. Und manchmal findet man sie an den ungewöhnlichsten Orten.

    Martin hätte allerdings darauf verzichten können, am Sterbebett seiner Großmutter die Bekanntschaft des leibhaftigen Todes zu machen.
    Dieser hat sich eingefunden, um die Seele der alten Dame sicher ins Jenseits zu befördern und ist begeistert, dass ihn endlich jemand sehen und hören kann.
    Für ihn steht fest: Martin und er sind dazu bestimmt, beste Freunde zu werden. Schließlich ist er ein echt netter Typ! Und hey:
    Niemand kann so glaubhaft versichern, dass man weder an Langeweile, noch an einem gebrochenen Herzen sterben kann ...

    Im Laufe der Zeit gewöhnt Martin sich daran, dass der Leibhaftige stets bei ihm auftaucht, wenn er es am wenigsten gebrauchen kann.
    Doch als er eine ganz besondere Frau kennenlernt, muss er sich eine entscheidende Frage stellen: Macht es überhaupt Sinn zu leben, zu lieben und nach dem Glück zu suchen, wenn am Ende doch immer der Tod wartet?

    Schmunzeln und lachen, weinen und sich trotzdem wohlfühlen:
    DER TOD UND ANDERE HÖHEPUNKTE MEINES LEBENS ist eine schwarze Komödie mit Herz, die man so schnell nicht vergessen wird.
    http://www.amazon.de/Tod-andere-H%C3...+meines+lebens

  2. #2552
    Das steht so nicht in meinem Vertrag Avatar von Mäusekind
    Zitat Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
    Ich hab "während du stirbst" jetzt durch - Was ist denn das für ein Buch??

    Ich konnte das im ersten Teil (Buch ist unterteilt) überhaupt nicht aus der Hand legen.

    Die Entführungsgeschichte der Frau wird aus 2 Perspektiven geschildert. Erstens aus Jessica's Sicht (Entführungsopfer), sie schildert ihr Martyrium beim Täter.

    Wie er sie jeden Tag quält und ihr ein Geschenk überreicht.

    Die andere Sicht ist die von Kim (Polizistin, war mir manchmal leicht zuviel Privatgedöns), die den Fall der Entführung Jessica's übernimmt.

    Den Paukenschlag des 2. Teil's kann ich nicht weiter ausführen, was für ein Knaller.

    Sprich: die erste Hälfte hat mich derart gefesselt, dann verliert das Buch meines Erachtens ein bischen, es sind trotzdem weiter einige Wendungen,
    mit denen ich nicht gerechnet habe. Mehr kann ich nicht verraten... Puh.
    Boah, genau mein Ding sowas. Werd ich mir besorgen, danke für den Tipp!

  3. #2553
    Bienchen67
    unregistriert
    Zitat Zitat von Mäusekind Beitrag anzeigen
    Boah, genau mein Ding sowas. Werd ich mir besorgen, danke für den Tipp!
    Gerne! Ich bin suuuupergespannt, was du dazu sagst.

  4. #2554
    Burgfräulein Avatar von UschivonBayern
    Ort: aufm Schloss
    Ich bin immer noch im Seifferheld Universum.
    Hoffentlich gibt es bald wieder neues von Siggi . Da brauchen die sich im PLT nicht fragen, was junge Frauen an alten Männern finden.
    Momentan bin ich bei Gestickt, gestopft, gemeuchelt.

  5. #2555
    Nachdem ich mich seicht aber dennoch köstlich mit Hummeln im Herzen amüsiert hatte, schockten mich Der Gesang des Blutes und Schlaf, Kindlein, schlaf. Letzteres ist der Hammer, mega gruselig wie ich fand... absolut empfehlenswert.
    Danach brauchte ich dringend was romantisches und war mit Morgen kommt ein neuer Himmel genau richtig. Sehr schönes Buch, auch wenn mir das Ende irgendwie immer klar war.
    Nun fange ich mit Cry Baby - Scharfe Schnitte an.....

  6. #2556
    Bienchen67
    unregistriert
    Zitat Zitat von joni Beitrag anzeigen
    Nachdem ich mich seicht aber dennoch köstlich mit Hummeln im Herzen amüsiert hatte,
    Dann lies unbedingt auch Petra's Nachfolger "wenn Schmetterlinge Loopings fliegen", Joni - der ist genauso gut.

  7. #2557
    Burgfräulein Avatar von UschivonBayern
    Ort: aufm Schloss
    Zitat Zitat von joni Beitrag anzeigen
    Nachdem ich mich seicht aber dennoch köstlich mit Hummeln im Herzen amüsiert hatte, schockten mich Der Gesang des Blutes und Schlaf, Kindlein, schlaf. Letzteres ist der Hammer, mega gruselig wie ich fand... absolut empfehlenswert.
    Danach brauchte ich dringend was romantisches und war mit Morgen kommt ein neuer Himmel genau richtig. Sehr schönes Buch, auch wenn mir das Ende irgendwie immer klar war.
    Nun fange ich mit Cry Baby - Scharfe Schnitte an.....
    Schlaf, Kindlein schlaf ist aber nichts für schwache Nerven. Ich musste es echt aufhören, weil es mir zu krass war. Bei ein paar besonders widerlichen Szenen, hätte ich fast ins Flugzeug gereihert.

    Der Gesang des Blutes war mir ein bisserl zu abgedreht. Spannend, aber zu irre.

  8. #2558
    Zitat Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
    Dann lies unbedingt auch Petra's Nachfolger "wenn Schmetterlinge Loopings fliegen", Joni - der ist genauso gut.
    Da schreckt mich ehrlich gesagt das Fußball Thema

    Zitat Zitat von UschivonBayern Beitrag anzeigen
    Schlaf, Kindlein schlaf ist aber nichts für schwache Nerven. Ich musste es echt aufhören, weil es mir zu krass war. Bei ein paar besonders widerlichen Szenen, hätte ich fast ins Flugzeug gereihert.
    Das stimmt schon, das ist teilweise echt krass. Aber das wurde damals hier bereits auch so beschrieben als ich es mir bestellt habe. Von daher wollte ich mich da jetzt nicht wiederholen.

  9. #2559
    Bienchen67
    unregistriert
    Zitat Zitat von joni Beitrag anzeigen
    Da schreckt mich ehrlich gesagt das Fußball Thema
    Aaaah, okay!

    Das ist aber gar nicht so im Vordergrund, Joni. Klar ist das ihr Job, aber das wär genauso, als wenn sie nen anderen Job hätte.

    Es ist überhaupt nicht voller Fußball-Szenen oder so.

  10. #2560
    Bienchen67
    unregistriert
    Ich habe "der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens" jetzt durch:

    nun versteh ich auch das Cover : der Tod mit den Schmetterlingen! Ein natürlich ernstes Thema, aber amüsant verpackt.
    Martin kann den Tod sehen und gerät dadurch in komische Situationen, das ist schon ziemlich unterhaltsam.

    Das Buch ist ja super rezensiert, ich kann mich da anschließen, auch wenn ich es phasenweise etwas langatmig fand.



    Ab morgen lese ich dank eines Weihnachtspäckchens einer lieben IOFFlerin, das mich gestern erreichte:

    Bluttänzer

    Bild:
    ausgeblendet


    In einem kleinen Ort im Erzgebirge wird mitten auf dem Marktplatz die Leiche einer unbekannten Frau gefunden.
    Bei der Obduktion entdeckt die Rechtsmedizinerin Maja Heuberger verblüfft, dass Augenlider und Lippen des Opfers zugeklebt wurden –
    und im Rachen steckt eine winzige tote Fledermaus …
    Während die Polizei noch ermittelt, werden zwei weitere Leichen gefunden – wieder sind es Frauen, wieder weisen sie dieselben Todesmerkmale auf.
    Zusammen mit ihrem Jugendfreund Peter beginnt Maja, auf eigene Faust zu ermitteln. Als sie erkennt, dass sie selbst in Gefahr gerät,
    ist es fast zu spät …
    http://www.amazon.de/Blutt%C3%A4nzer...lutt%C3%A4nzer

  11. #2561
    Bild:
    ausgeblendet


    Agent Pendergast erhält Besuch aus der Vergangenheit – in Form einer Leiche. Sein neuester Fall führt den Kult-Ermittler tief in die eigene Familiengeschichte. Alles beginnt Ende des 19. Jahrhunderts, als Hezekiah Pendergast, ebenso genial wie niederträchtig, ein Elixier entwickelt, das seine teuflische Wirkung über Generationen entfaltet, bis in die Gegenwart. Und das bekommt Agent Pendergast nun am eigenen Leib zu spüren.

    http://www.amazon.de/gp/product/3426...pf_rd_i=287480

  12. #2562
    Das steht so nicht in meinem Vertrag Avatar von Mäusekind
    Zitat Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
    Gerne! Ich bin suuuupergespannt, was du dazu sagst.
    Ein echt gutes Buch, hat mir richtig gut gefallen - danke nochmal für den Tipp!

  13. #2563
    Burgfräulein Avatar von UschivonBayern
    Ort: aufm Schloss
    Bild:
    ausgeblendet


    Wenn es am schönsten ist, soll man gehen? Findet die liebenswerte, etwas tollpatschige Alice nicht. Aber da ihr Chef vom Maklerbüro »Haus im Glück« ausgewandert ist, müssen sich Alice und ihre beste Freundin Mimi einen neuen Job suchen. Und werden schnell fündig: Zukünftig werden sie ihre Brötchen als Geldeintreiberinnen für ein Inkasso-Unternehmen verdienen! Klingt gefährlich? Ist es auch! Vor allem, wenn man wie Alice die Gabe hat, das Chaos magisch anzuziehen. Selbst ihr Freund, der hinreißende Nick, ist da manchmal nur noch ratlos. Aber Alice und Mimi sind fest entschlossen, ihren neuen Job zu meistern. Komme, was da wolle …

    http://www.amazon.de/Knallt%C3%BCten...nallt%C3%BCten

    Ich lese ja gerne mal seichte, nette Bücher für zwischendurch. Aber das hier ist schon quälend seicht und doof. Die Hauptdarstellerinnen sind unheimlich dumm und naiv. Dumme Menschen könne quälend sein. Dieses Buch auch. Da ist nicht mal wirklich eine Handlung erkennbar. Die stolpern einfach nur von einer Dummheit in die nächste. Das sind keine Knalltüten, sondern gut angezogene Deppen. Zur Erklärung, wenn Alice und Mimi nicht was dummes tun, ziehen sie was schickes an.

  14. #2564
    Sachbuch: "Mythos Überforderung: Was wir gewinnen, wenn wir uns erwachsen verhalten" von Michael Winterhoff

    Belletristik: "Du sollst nicht töten: Distopie" von Stefan Blankertz

  15. #2565
    Bienchen67
    unregistriert
    Zitat Zitat von Mäusekind Beitrag anzeigen
    Ein echt gutes Buch, hat mir richtig gut gefallen - danke nochmal für den Tipp!
    Sehr gerne! Freut mich, ich fand's auch heftig.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •