Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 72 von 77 ErsteErste ... 2262686970717273747576 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.066 bis 1.080 von 1151
  1. #1066
    Ich hab inzwischen noch kernige Kokosmakronen und Haferflockenplätzchen gebacken - sowas Unkompliziertes, das man nur zusammenrühren und als Häufchen aufs Blech setzen muss, geht auch unter der Woche.

    Und heute hab ich was Neues ausprobiert. Das wär vielleicht auch was für dich, Suther, da komplett ohne Nüsse: Limoncello-Kugeln. Ich hatte das Rezept aus einer Zeitschriftenbeilage von meiner Mutter, aber ich hab es auch im Netz gefunden. Da heißen die Dinger Limoncello-Bällchen, aber die Zutaten und die Zubereitung stimmen überein.

    Sehr, sehr fein! Die zergehen auf der Zunge. Allerdings sind sie ganz schön süß, da sie in Zucker und Puderzucker gewälzt werden. Eventuell könnte man also den Zucker im Teig ein bisschen reduzieren.

  2. #1067
    ooooh, die Limoncello-Kugeln hören sich gut an!


    Wenn ihr Lebkuchen selber macht - was genau ist das?
    Lebkuchenhäuser find ich nicht lecker.
    Lebkuchenherzen, was man auf der Kirmes etc. kriegt, mag ich auch nicht.

    Aber es gibt ja auch so Lebkuchenherzen/sterne/brezeln-Mischung, die man kaufen kann. Mit Schokoüberzug. Macht ihr sowas auch selber?
    Falls ja, würde ich mich über ein getestetes Rezept freuen.


    Wie bewahrt ihr eigentlich die Plätzchen auf?
    Zum Verschenken habe ich immer eine Mischung in kleine Tüten gepackt.
    Ich würde aber gerne mal sortiert verschenken. Kennt ihr Plätzchendosen, die kleine Aufteilungen haben?
    Beim Suchen habe ich nur was von Tchibo aus den Vorjahren gefunden, aber die kann man nicht mehr kaufen.

  3. #1068
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Bei uns heißen die Pfefferkuchen und die sind relativ leicht.
    Bzw. so leicht, wie man es sich macht.
    Kunstvolle Auststecherei und Bemalung ist natürlich aufwändig.
    Wir haben nur kleine runde Plätzchen, die mit ganz dünnem Zitronenguss „verziert" werden. Das geht schnell und schmeckt hervorragend.

  4. #1069
    Zitat Zitat von Sabuha Beitrag anzeigen


    Wie bewahrt ihr eigentlich die Plätzchen auf?
    Zum Verschenken habe ich immer eine Mischung in kleine Tüten gepackt.
    Ich würde aber gerne mal sortiert verschenken. Kennt ihr Plätzchendosen, die kleine Aufteilungen haben?
    Beim Suchen habe ich nur was von Tchibo aus den Vorjahren gefunden, aber die kann man nicht mehr kaufen.
    ...mach es doch einfach so wie bei den gekauften Dänischen Keksen. Nimm Muffinpapierförmchen und tue dort hinein Sorten und dann in die Dose.

  5. #1070
    Zitat Zitat von Sabuha Beitrag anzeigen
    Aber es gibt ja auch so Lebkuchenherzen/sterne/brezeln-Mischung, die man kaufen kann. Mit Schokoüberzug. Macht ihr sowas auch selber?
    Falls ja, würde ich mich über ein getestetes Rezept freuen.
    Ich habe gestern Lebkuchen auf dem Blech gemacht, den ich gerade in handliche Rauten geschnitten habe. Schmeckt uns gut.

    Dazu braucht man:
    350 gr. Mehl (Weizenmehl, Type 1050)
    300 gr. Zucker (etwas weniger tut's auch)
    100 gr. Haselnüsse, gemahlen
    100 gr. Schokoraspeln
    3 TL Lebkuchengewürz
    1 TL Nelkenpulver
    1 TL Zimt
    1 P. Vanillezucker
    1 P. Backpulver

    Diese Zutaten vermischen. Dann

    150 gr. flüssige Butter
    250 ml. Milch
    2 EL Honig und
    4 Eier

    miteinander verrühren und anschließend zur Mehlmischung geben und unterrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 200° ca. 25 Minuten backen.

    Noch warm mit Schokoladenglasur bestreichen.
    Wenn die Schokoglasur fest ist, können Stückchen in gewünschter Form geschnitten werden.

  6. #1071
    Zitat Zitat von Null-Drei-Null Beitrag anzeigen
    Bei uns heißen die Pfefferkuchen und die sind relativ leicht.
    Pfefferkuchen? Da hab ich mir immer was anderes darunter vorgestellt.

    Zitat Zitat von Hel Beitrag anzeigen
    ...mach es doch einfach so wie bei den gekauften Dänischen Keksen. Nimm Muffinpapierförmchen und tue dort hinein Sorten und dann in die Dose.
    Ja, das ist Plan B.
    Aber bei festen Unterteilungen hätte ich die Abgrenzung jeweils bis Dosenoberkante. Dann wär das zB im Postpaket ordentlicher.
    So muss ich dann entweder Muffinformhohe Dosen finden oder stapeln.


    Flavia, geht das dann geschmacklich in etwa die Richtung von denen, die ich meinte?
    Da fehlen mir ein paar Zutaten, sonst hätte ich das direkt gleich ausprobiert

  7. #1072
    Ich habe den letzte Woche gebacken: Lebkuchen aus Milchbrötchen.

    Steht bei Chefkoch und Pinterest und gaaanz einfach.
    "Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben" - Aristoteles

  8. #1073
    Zitat Zitat von Sabuha Beitrag anzeigen
    Pfefferkuchen? Da hab ich mir immer was anderes darunter vorgestellt.


    Ja, das ist Plan B.
    Aber bei festen Unterteilungen hätte ich die Abgrenzung jeweils bis Dosenoberkante. Dann wär das zB im Postpaket ordentlicher.
    So muss ich dann entweder Muffinformhohe Dosen finden oder stapeln.


    Flavia, geht das dann geschmacklich in etwa die Richtung von denen, die ich meinte?
    Da fehlen mir ein paar Zutaten, sonst hätte ich das direkt gleich ausprobiert
    Hm... es ist vielleicht etwas "gewürziger", also geht schon ein bisschen in Richtung Gewürzkuchen, würde ich sagen. Wenn man das nicht so mag, kann man beim Lebkuchengewürz u. Nelkenpulver sparsamer sein. Von der Konsistenz her ist es ähnlich weich, saftig u. fluffig, finde ich.

  9. #1074
    Auf zu Meister Merlin Avatar von GSR600
    Ort: Bei Stuttgart
    Zwar nicht weihnachtlich, das macht meine Schwester mit den Kindern dann nach dem Brot, aber sicher wieder sehr lecker.

    Bild:
    ausgeblendet
    Immer wenn jemand an seinem PC auf "Eigene Dateien" klickt, fällt irgendwo ein Googlemitarbeiter lachend vom Stuhl.

  10. #1075
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Eigentlich gehört das in den "Meine Bildung habe ich aus dem Fernsehen"-Thread, aber hier könnte es hilfreicher sein.

    In einem Bericht über eine Bäckerin, die echte Kunstwerke als Plätzchen macht, wurde erwähnt, daß sie zum Dekorieren Nutella statt Schokolade nimmt, weil die einfacher zu handeln ist wenn man dünne Striche oder ähnliches machen möchte.
    Ich habe das heute versucht mit weißem Schokoaufstrich. Ging wirklich besser als mit Schokolade oder Kuvertüre. Meine Hände sind immer noch zu unsicher und zitterig, aber man kann bei den meisten Plätzchen erkennen, daß es Notenschlüssel sein sollen.
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #1076
    Member Avatar von jodo
    Ort: Im schönen Mühlviertel
    Mit Nutella schreiben geht toll, habe ich von einer Konditorin gelernt.

    Bild:
    ausgeblendet


    Mein Mann hat gesagt der Lebkuchen schmeckt nicht. Pech für ihn.

  12. #1077
    ungesternte Rosine Avatar von tormenta
    Ort: am Foss
    Zitat Zitat von Sara Sidle Beitrag anzeigen
    Sehr, sehr fein! Die zergehen auf der Zunge. Allerdings sind sie ganz schön süß, da sie in Zucker und Puderzucker gewälzt werden. Eventuell könnte man also den Zucker im Teig ein bisschen reduzieren.
    Wäre das denn schlimm, wenn man eine Wälzung weglassen würde? Hätte das Auswirkungen auf die Konsistenz?
    Mir gefallen die nämlich auch, aber in Zucker + Puderzucker ist bisschen viel. Ich würde nur Puderzucker nehmen wollen.

  13. #1078
    Burgfräulein Avatar von UschivonBayern
    Ort: aufm Schloss
    https://www.directupload.net/file/d/...dojkwy_jpg.htm

    So endlich kann ich ein Bild einstellen. Es sind von links nach rechts und von oben nach unten:

    Preiselbeer-Kokos-Plätzchen (eines mit Marillenmarmelade), Pfefferminz-Trüffel-Plätzchen, Williams Plätzchen, Punsch Herzen, Punsch-Nuss-Taler,
    Zitronetten, süße Hausfreunde (eines davon ohne Belag), Butterplätzchen, Zitronentaler,
    Nougatstangen, Walnussmakronen, Böhmische Marillenringe, Mohn-Preiselbeertaler, Zimt-Kakao-Sterne,
    Orangen-Whisky-Spalten, Zimtsterne, Heilig-Abend-Gebäck, Schmand Augen, Himbeer-Mandel Kekse, Eisenbahnschienen,
    Creme-Fraiche-Taler, Marzipanstangen, Linzer Augen,
    Mozarttürmchen.

  14. #1079
    Member Avatar von jodo
    Ort: Im schönen Mühlviertel
    Wow

  15. #1080
    *einfach schwimmen* Avatar von Clairchen I.O.F.F. Team
    Ort: TZF und Cluedo
    ui


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •