Seite 26 von 29 ErsteErste ... 162223242526272829 LetzteLetzte
Ergebnis 376 bis 390 von 432
  1. #376
    wenn ich mir allein die Liste für Oktober ansehe, dann geh ich einfach nicht mehr einkaufen.

  2. #377
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Listerien-Fund Hersteller ruft Frikadellen bei Rewe und Norma zurück

    Aufgrund einer möglichen bakteriellen Verunreinigung ruft die Fleisch-Krone Feinkost GmbH Fertigfrikadellen zurück. Betroffen sind Produkte der Marken "ja!" und "Gut Bartenhof", die bei Rewe und Norma verkauft werden. ....
    Quelle und vollständiger Artikel: https://www.spiegel.de/wirtschaft/un...a-1294600.html

  3. #378
    Trash - und Fernsehjunkie Avatar von Ingo78
    Ort: Meppen / Emsland
    Weihenstephan ruft bundesweit Milch und Kakao zurück

    Die Freisinger Molkerei Weihenstephan ruft bundesweit Milch und Kakao zurück.

    Ein Produktionsfehler könne zum vorzeitigen Verderb der betroffenen Chargen führen, teilte das Freisinger Unternehmen am Freitag mit. Das technische Problem sei mittlerweile behoben.

    Betroffen sind demnach die Ein-Liter-Tetrapacks von „Weihenstephan H-Milch 3,5%“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum 8. Januar 2020 sowie von „Weihenstephan H-Kakao“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum 19. Februar 2020.

    Alle übrigen Sorten, Produkte und Mindesthaltbarkeitsdaten der Marke Weihenstephan sind nicht betroffen.
    Produkt wird erstattet

    Sollte das Produkt frühzeitig verderben, sei dies optisch und über den Geruch deutlich erkennbar, erklärte die Molkerei.

    Verbraucher, die oben aufgeführte Produkte mit den angegebenen Mindesthaltbarkeitsdaten zu Hause haben, sollen die entsprechenden Produkte zur zurückzubringen. Dort wird das Produkt ausgetauscht oder erstattet.

  4. #379
    Die Freisinger Molkerei Weihenstephan = "Müller Milch"!!

  5. #380
    Trash - und Fernsehjunkie Avatar von Ingo78
    Ort: Meppen / Emsland
    Fleischerei aus dem Landkreis Leer ruft wegen Listerien alle Produkte zurück

    Das teilte der Familienbetrieb aus Moormerland über das mobile Warn- und Informationssystem Katwarn mit. Die Fleisch- und Wurstwaren wurden vornehmlich in zwei Geschäften der Naturschlachterei Lay in Veenhusen und in Leer verkauft. Zudem gibt es einen Partyservice, auch auf einer Adventsausstellung wurden Produkte angeboten. Sie sollten auf keinen Fall verzehrt werden, teilte das Unternehmen mit. Kunden könnten sie selbst entsorgen oder gegen Erstattung der Kosten zurückgeben.
    [..]
    Die Listerien seien bei Eigenkontrollen der Firma festgestellt worden, sagte der Sprecher des Landkreises Leer, Philipp Koenen. Beide Geschäftsstellen seien inzwischen geschlossen und der Verkauf eingestellt worden. «Die Ware wurde entsorgt.» Zudem habe man mit der intensiven Reinigung und Desinfektion der Räume begonnen.

  6. #381
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    kein Rückruf, aber zumindest eine Warnung zu besonderer Aufmerksamkeit und Vorsicht:
    Gefährliche Keime in fertigem Obstsalat entdeckt

    Von Darmkeimen bis zu Schimmelpilzen: Laut einem Bericht des NDR finden sich in abgepackten Obstsalaten teils erhebliche Verunreinigungen. Auch beim Verzehrdatum wird demnach geschlampt. ....
    Quelle und vollständiger Artikel: https://www.spiegel.de/wirtschaft/se...a-1296968.html

    Das TV-Magazin "Markt", in der das nachzusehen ist, läuft heute Abend im NDR: https://www.ndr.de/fernsehen/sendung...ung964682.html

  7. #382
    Kaufland und Karstadt rufen Fertigteig "Dinkel Mürbteig" von Tante Fanny zurück

    Click

  8. #383
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    kaufland ruft verschiedene sorten leberwurst zurück.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...9&ocid=U508DHP

  9. #384
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Verwechslung
    Allergiegefahr: Hersteller ruft Bio-Schokolade von Rewe zurück

    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...9&ocid=U508DHP

  10. #385
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Der Link passt in diesen Thread:

    ... Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit muss häufiger vor verunreinigten Lebensmitteln warnen. Das geht aus einer Aufstellung des Bundesamts hervor, aus der die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichten. Bis Ende November gab die Behörde demnach 183 Warnungen heraus – fast genauso viele wie im gesamten vergangenen Jahr. Im Jahr 2017 waren 161 Lebensmittel beanstandet worden, 2015 lediglich 100 Produkte. ...
    https://www.zeit.de/wissen/gesundhei...Pf971I7So2nnS0

  11. #386
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Kurz vor Weihnachten sind in Schleswig-Holstein wieder vermehrt Betrüger unterwegs, die mit der Masche des Enkeltricks und des falschen Polizisten vor allem ältere Menschen um ihr Geld erleichtern wollen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, liegt ein Schwerpunkt zurzeit in Itzehoe: Dort reiße die Serie betrügerischer Anrufe seit Mittwoch leider nicht ab. Allein am Donnerstag wurden 26 Betrugsversuche gemeldet, und von denen war einer erfolgreich. Dabei erbeuteten die Täter von einer Rentnerin in Itzehoe 100.000.

    Auch wenn das kein Nahrung ist, vielleicht hilft es ja die eine oder andere Tat zu verhindern

    https://www.ndr.de/nachrichten/schle...NWcSzoNc87FovM

  12. #387
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Die Drogeriemarktkette Müller informiert über den Rückruf des Produktes „Alnatura Leinsamen geschrotet, 200 Gramm“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.05.2020.

    Das berichtet das Verbraucherportal "Produktwarnung.eu". Wie das Unternehmen mitteilt, wurde der Rückruf aufgrund hoher Blausäurewerte amtlich veranlasst. Betroffen sind ausschließlich Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.05.2020.

    Betroffener Artikel: Alnatura Leinsamen geschrotet

    https://www.focus.de/gesundheit/news...U4vLlTEbpG1LbE

  13. #388
    Zitat Zitat von Rotbauchunke Beitrag anzeigen
    Kurz vor Weihnachten sind in Schleswig-Holstein wieder vermehrt Betrüger unterwegs, die mit der Masche des Enkeltricks und des falschen Polizisten vor allem ältere Menschen um ihr Geld erleichtern wollen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, liegt ein Schwerpunkt zurzeit in Itzehoe: Dort reiße die Serie betrügerischer Anrufe seit Mittwoch leider nicht ab. Allein am Donnerstag wurden 26 Betrugsversuche gemeldet, und von denen war einer erfolgreich. Dabei erbeuteten die Täter von einer Rentnerin in Itzehoe 100.000.

    Auch wenn das kein Nahrung ist, vielleicht hilft es ja die eine oder andere Tat zu verhindern

    https://www.ndr.de/nachrichten/schle...NWcSzoNc87FovM
    Meiner Nachbarin haben falsche Polizisten 27.000 Euro abgeknöpft.

  14. #389
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    Meiner Nachbarin haben falsche Polizisten 27.000 Euro abgeknöpft.
    oh....

    bei meiner Mutter haben die es auch versucht. Gsd hat sie mich mitten in der Nacht angerufen und mir von diesem Anruf erzählt. Sie war ganz schön verängstigt.

  15. #390
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Zitat:

    Schimmelgefahr - Aldi Nord ruft Gourmet-Datteln zurück

    Die Dattel-Begeisterten unter den Aldi-Nord-Kunden sollten sich vor Geschäftsschluss noch einmal auf die Suche begeben. Der Hersteller rät vom Verzehr der Früchte aus dem Discounter ab - sie könnten verschimmelt sein. ....


    [Quelle]


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •