Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 26 von 28 ErsteErste ... 1622232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 376 bis 390 von 408
  1. #376
    ich binge aktuell die 3. staffel von goliath. billy bob thornton in gewohnter qualität - und lifestyle-produkte auf mandelbasis gibt es auch!
    Believe Me!!!

  2. #377
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    Habe nun auch The Boys geschaut, einfach eine tolle Serie, die Spaß gemacht hat zu schauen.
    fand ich auch

  3. #378
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von jagutichsachma Beitrag anzeigen
    ich binge aktuell die 3. staffel von goliath. billy bob thornton in gewohnter qualität - und lifestyle-produkte auf mandelbasis gibt es auch!
    Die Staffel fand wieder zur Form der ersten zurück. Teils surreal, teils toternst. Im Mix von beidem super.
    Season 2 überlassen wir dem Mandel-Nirvana. .
    Eine Rückbesinnung auf S1-Goliath, die Spaß macht.
    Nicht zu vergessen der grandiose Dennis Quaid. Einen bipolareren Bösewicht hab ich selten gesehen. Scheint aber in der Serie eine Familienangelgenheit zu sein.
    Wer einen kriechendenden Kugelschreiber, grotesk überladenen Cocktailschmuck, eine gruselige Töpfer-Eule und einen brillantes Billy Bob Thornton/Dennis Quaid-Duett sehen will, sollte sich das angucken.
    Geändert von spector (06-10-2019 um 05:08 Uhr)

  4. #379
    Auch wenn es kein Prime Original ist - Seit heute gibt's bei Prime Doom Patrol, eine weitere Serie aus dem DC-Universum gefällt mir, ist herrlich schräg.

    Und definitiv für das etwas ältere Publikum angedacht, wie man schon gut in der ersten Episode feststellen darf.

  5. #380
    Member Avatar von Jersey
    Ort: von der Stadt aufs Land
    Zitat Zitat von Bellerophon Beitrag anzeigen
    Auch wenn es kein Prime Original ist - Seit heute gibt's bei Prime Doom Patrol, eine weitere Serie aus dem DC-Universum gefällt mir, ist herrlich schräg.

    Und definitiv für das etwas ältere Publikum angedacht, wie man schon gut in der ersten Episode feststellen darf.
    Steht ganz oben auf meiner Liste. Fand die Vorschau schon gut.

  6. #381
    💀 AHS 💀 1984 💀 Avatar von Miami Twice
    Ort: Camp Redwood
    Zitat Zitat von Bellerophon Beitrag anzeigen
    Auch wenn es kein Prime Original ist - Seit heute gibt's bei Prime Doom Patrol, eine weitere Serie aus dem DC-Universum gefällt mir, ist herrlich schräg.

    Und definitiv für das etwas ältere Publikum angedacht, wie man schon gut in der ersten Episode feststellen darf.
    Die Doom Patrol-Gruppe hat mir damals schon in der Serie "Titans" gut gefallen. Daher wollte ich die Serie unbedingt gucken, bin erst bei Folge 4 aber bisher gefällt es mir super.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #382
    Member Avatar von Jersey
    Ort: von der Stadt aufs Land
    Mal ne Frage zu Doom Patrol.

    Mit Titans wollte ich auch anfangen wegen dieser Serie. Die war aber schon sehr düster zu Beginn und soll wohl auch so bleiben.

    Ist Doom Patrol auch so düster gemacht oder etwas freundlicher?
    Humor hat die Serie wohl wie ich aus der Vorschau entnommen habe.

  8. #383
    Titans habe ich nie gesehen, deswegen kann ich es schlecht vergleichen.

    Aber als düster würde ich Doom Patrol nicht unbedingt bezeichnen, soweit kann ich dich schonmal beruhigen.
    "Extrem schräg" bis absurd trifft es wohl eher Humor kommt bei so einer Konstellation konsequenterweise auch nicht zu kurz.
    Gleich am Anfang gibt's einen **** mit einer besonderen Fähigkeit - und der ist nichtmal ansatzweise das Schrägste in der Serie.

    Doom Patrol ist nicht unbedingt das was man sonst so aus dem klassischen DC Universum sieht.
    Deswegen gefällt es mir auch so: Es ist so... anders

  9. #384
    Zitat Zitat von spector Beitrag anzeigen
    Die Staffel fand wieder zur Form der ersten zurück. Teils surreal, teils toternst. Im Mix von beidem super.
    Season 2 überlassen wir dem Mandel-Nirvana. .
    Eine Rückbesinnung auf S1-Goliath, die Spaß macht.
    Nicht zu vergessen der grandiose Dennis Quaid. Einen bipolareren Bösewicht hab ich selten gesehen. Scheint aber in der Serie eine Familienangelgenheit zu sein.
    Wer einen kriechendenden Kugelschreiber, grotesk überladenen Cocktailschmuck, eine gruselige Töpfer-Eule und einen brillantes Billy Bob Thornton/Dennis Quaid-Duett sehen will, sollte sich das angucken.
    Ich mag Staffel 2.... Ich mag aber auch Mark Duplass generell, der hier einen herrlich, durchgeknallten Fiesling spielte. Der hätte auch perfekt in die Serienfamilie von Dennis Quaid in Staffel 3 gepasst. Auch diese war wieder toll (und bei der Besetzung seien auch Sherilyn Fenn & Beau Bridges nicht zu vergessen!) und ich hoffe, das es weitergeht. Alternativ nehme ich auch ein Spin-Off mit Patty!

    Schönes Interview mit Billy Bob u.a. über "Goliath" und seine Freundschaft zu Dennis Quaid: https://www.prisma.de/news/Billy-Bob...elbst,24797892

  10. #385

    na huch, da bin ich ja überrascht. Ich hab das schon im anderen Thread geschrieben, ich finde Doom Patrol furchtbar.
    nicht ansatzweise lustig, die Geschichte verwirrend und unspannend, die Protagonisten alle nicht ganz dicht (erwarte ich vom DCUniversum zwar eh nicht, aber die sind noch mal eine Schippe bekloppter)

    aber guck weiter, manchmal ergibt eine Serie für mich erst später Sinn und ich versteh dann die Aufmachung.

  11. #386
    War das eigentlich schon immer so, daß man bei einigen STARZ-Play Serien die ersten Episoden auch im normalen Prime-Abo gucken kann (ohne STARZ-Abo) ?

    z.B. The Rook : Episode 1 ist auch im normalen Prime abspielbar
    The Spanish Princess: Episode 1-3 bei Prime, 4-8 bei Starzplay
    Black Sails: komplette Staffel 1 bei Prime, alle übrigen bei Starzplay
    The Act: Episode 1 bei Prime, alle weiteren bei Starzplay
    Baptiste: Episode 1 bei Prime, alle weiteren bei Starzplay

  12. #387
    Zitat Zitat von Bellerophon Beitrag anzeigen
    War das eigentlich schon immer so, daß man bei einigen STARZ-Play Serien die ersten Episoden auch im normalen Prime-Abo gucken kann (ohne STARZ-Abo) ?

    z.B. The Rook : Episode 1 ist auch im normalen Prime abspielbar
    The Spanish Princess: Episode 1-3 bei Prime, 4-8 bei Starzplay
    Black Sails: komplette Staffel 1 bei Prime, alle übrigen bei Starzplay
    The Act: Episode 1 bei Prime, alle weiteren bei Starzplay
    Baptiste: Episode 1 bei Prime, alle weiteren bei Starzplay
    Also als ich vor ein paar Wochen The Rook geschaut habe, war die erste Folge definitiv nicht im normalen Prime drin. Zu den anderen kann ich nichts sagen. Ich hab auf Starz noch Killing Eve, Castle Rock, Counterpart und Mr Mercedes geschaut, aber auch da war, zumindest damals, die erste Folge nicht in Prime.
    Geändert von Sara Sidle (18-10-2019 um 14:20 Uhr) Grund: Folge, nicht Staffel

  13. #388
    Ich fange jetzt mal mit "Modern Love" an - klingt gut!
    Verstehen Sie?

  14. #389
    Zitat Zitat von Sara Sidle Beitrag anzeigen
    Also als ich vor ein paar Wochen The Rook geschaut habe, war die erste Folge definitiv nicht im normalen Prime drin. Zu den anderen kann ich nichts sagen. Ich hab auf Starz noch Killing Eve, Castle Rock, Counterpart und Mr Mercedes geschaut, aber auch da war, zumindest damals, die erste Folge nicht in Prime.
    Ich hab auch niemals eine der Serien vorher bei prime gesehen. Vor allem The Act oder Baptiste wären mir 100%ig aufgefallen.
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  15. #390
    Modern Love (Season 01)

    Wunderschön! Und ich hatte hier eigentlich gar nichts bis maximalsten Kitsch der schlimmsten Sorte erwartet. Doch dann las ich, das John Carney hier federführend in Buch und Regie sein würde, von dem u.a. die wunderbaren Filme "Once", "Can a Song save your Life" und "Sing Street" stammen und mein Interesse war geweckt. Und tatsächlich konnte mich jede der 8 unterschiedlichen Episoden (mit wechselndem Cast & Story) für sich einnehmen. Auch darstellerisch ist hier alles richtig gemacht worden. Der hochkarätige Cast (u.a. Anne Hathaway, Tina Fey, Andrew Scott, Andy Garcia, Catherine Keener oder Julia Garner), abswechslungsreiche Geschichten und ein stimmiger Soundtrack erinnern an "Tatsächlich Liebe" und man kann nur hoffen, das diese Anthologie-Serie fortgesetzt wird. Wobei diese Staffel mit dem großartigen Finale der letzten Folge (in dem noch einmal alle vorangegangenen Episoden aufgegriffen werden) auch komplett für sich allein stehen könnte.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •