Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 172 von 175 ErsteErste ... 72122162168169170171172173174175 LetzteLetzte
Ergebnis 2.566 bis 2.580 von 2613
  1. #2566
    Ich bin jetzt seit etwas über 15 Monaten Verbundzusteller (Post und Pakete) in einem eher ländlichen Gebiet bei der Post und kann mich nicht beschweren. Sicher war es früher bestimmt angenehmer, aber es ist auf jeden Fall kein Horrorjob. Klar, die nächsten 6 Wochen werden durch das Weihnachtsgeschäft erst mal anstrengender, da ist man nur selten vor 17 Uhr zu Hause, aber dafür ist im Sommer in der Ferienzeit auch ein paar Wochen so wenig los, dass man an den meisten Tagen zwischen 14 und 15 Uhr fertig ist, manchmal sogar noch früher.
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #2567
    ..nur noch lieb Avatar von FrauSchatz
    Ort: mal hier, mal da
    Cool endlich mal ein Profi

    Jetzt fehlt uns nur noch ein Stadt-Zusteller zum Vergleich..

  3. #2568
    ich war von 2001 - 2003 bei DHL und bin in der Region Hannover gefahren... und es war damals schon an manchen Tagen einfach nur die Hölle... wenn dann noch Kataloge damals dazu kamen war es teilweise kaum zu schaffen in der normalen Zeit..
    das schlimmste aber war meine Zeit bei Hermes habe es auch nur 5 Monate durchgehalten, bin für einen Subunternehmer gefahren.. der Arbeitstag sah damals (2004) so aus:
    um halb 6 aufgestanden, um 6 Uhr los, halb 7 beim der Halle wo wir laden mussten... dann durften wir Fahrer bis knapp halb 9 die ganzen Pakete erstmal sortieren nach Touren... mit Glück um 9 Uhr los.. teilweise war der Wagen so voll das man die Türen kaum noch zu bekommen hat.. vor allem dann wenn man z.b. Autoreifen, Fahrräder oder Koffer dabei hatte..teilweise war ich dann abends erst um 20 uhr wieder drin..Papiere und so noch gemacht und dann 21 Uhr zuhause.. und dann warst aber sowas von k.o...

    Nie wieder

  4. #2569
    Geniesse das Leben Avatar von Richer
    Ort: irgendwo im nirgendwo
    Unser Zusteller hat mal wieder das gebiet gewechselt. Gestern hat gegen 16Uhr bei uns geklingelt und meinte dann noch, so gegen 17:30 hat er wohl feierabend.
    Denkste, kurz nach 18:30 haben wir ihn noch fahren sehen.

    Ab heute ist er in einem anderen Gebiet bei uns im Ort. da muss er aber auch erstmal aufräumen. Der eigentlich zuständige Kollege hat gestern nur die Pakete und in einer Strasse die Briefe verteilt.
    Den rest hat er grad liegen lassen

    Im Nachbarort ist wohl soviel Chaos, das ein Bezirk seid 4 Tagen keine Post mehr bekommen hat. Wenn man da auf was wichtiges wartet, hat man verloren
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  5. #2570
    Zitat Zitat von Richer Beitrag anzeigen
    Unser Zusteller hat mal wieder das gebiet gewechselt. Gestern hat gegen 16Uhr bei uns geklingelt und meinte dann noch, so gegen 17:30 hat er wohl feierabend.
    Denkste, kurz nach 18:30 haben wir ihn noch fahren sehen.

    Ab heute ist er in einem anderen Gebiet bei uns im Ort. da muss er aber auch erstmal aufräumen. Der eigentlich zuständige Kollege hat gestern nur die Pakete und in einer Strasse die Briefe verteilt.
    Den rest hat er grad liegen lassen

    Im Nachbarort ist wohl soviel Chaos, das ein Bezirk seid 4 Tagen keine Post mehr bekommen hat. Wenn man da auf was wichtiges wartet, hat man verloren
    Krass was bei uns abgeht. Das Verteilerzentrum ist doch in der nähe vom REWE?

  6. #2571
    Zitat Zitat von Buschi Beitrag anzeigen
    ich war von 2001 - 2003 bei DHL und bin in der Region Hannover gefahren... und es war damals schon an manchen Tagen einfach nur die Hölle... wenn dann noch Kataloge damals dazu kamen war es teilweise kaum zu schaffen in der normalen Zeit..
    das schlimmste aber war meine Zeit bei Hermes habe es auch nur 5 Monate durchgehalten, bin für einen Subunternehmer gefahren.. der Arbeitstag sah damals (2004) so aus:
    um halb 6 aufgestanden, um 6 Uhr los, halb 7 beim der Halle wo wir laden mussten... dann durften wir Fahrer bis knapp halb 9 die ganzen Pakete erstmal sortieren nach Touren... mit Glück um 9 Uhr los.. teilweise war der Wagen so voll das man die Türen kaum noch zu bekommen hat.. vor allem dann wenn man z.b. Autoreifen, Fahrräder oder Koffer dabei hatte..teilweise war ich dann abends erst um 20 uhr wieder drin..Papiere und so noch gemacht und dann 21 Uhr zuhause.. und dann warst aber sowas von k.o...

    Nie wieder
    Und wenn Du jetzt noch Dein Gehalt erwähnst für diesen Knochenjob...

  7. #2572
    Geniesse das Leben Avatar von Richer
    Ort: irgendwo im nirgendwo
    Zitat Zitat von keinplan Beitrag anzeigen
    Krass was bei uns abgeht. Das Verteilerzentrum ist doch in der nähe vom REWE?
    Ich hab keine Ahnung wo das Verteilerzentrum mittlerweile bei uns ist.
    Ich weiss aber auch nicht, wo Du wohnst
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  8. #2573
    Deutschland bekommt den „Amazon-Tag“: Der Online-Versandhändler testet die Versandoption, bei der alle Lieferungen einer Woche gebündelt zugestellt werden.
    https://www.wiwo.de/unternehmen/hand.../25226818.html

    Das halte ich für eine gute Idee.

  9. #2574
    es wuppt Avatar von wuppi
    Ort: Birnenhausen
    Zitat Zitat von redglori Beitrag anzeigen
    Prinzipiell sehe ich das auch so. Aber ich bekomme ja jetzt schon manchmal meine Päckchen nicht an meinem angegebenen Wunschtag.
    Ich bin gespannt, wie gut die Umsetzung funktioniert.

  10. #2575
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Soll das SOviele Leute betreffen? Es geht zum einen nur um Prime-Kunden, also die ohnehin bevorteilt werden und meistens eine sehr schnelle Lieferoption auswählen. Um das zu bündeln, müßte man dort ja schon jeden Tag mind. 2 bis 3 Sachen bestellen.
    Für mich lohnt sich so eine Option gar nicht, wenn ich nur max. 5 bis 10 mal im Jahr etwas bestelle.

  11. #2576
    Zitat Zitat von Kekskuchen Beitrag anzeigen
    Und wenn Du jetzt noch Dein Gehalt erwähnst für diesen Knochenjob...
    da ich z.b. bei Hermes für einen SubUnternehmer gearbeitet habe war es entsprechend dürftig.. darum war ich da auch nur 5 Monate, ich war damals kurz arbeitslos und habe dann diese "Chance" ergriffen.. Leider hat mein "Chef" mir am ende 1 Monatslohn vorenthalten, und wie sich später rausstellte auch keine Sozialleistungen bezahlt..der kam dann in den Knast und ich bekam mein Geld trotzdem nicht.. Ich habe bei Hermes 1100€! Netto bekommen.durfte aber gnädiger Weise den Wagen mit nach Hause nehmen. Ich war naiv und war froh das ich überhaupt Geld verdiente.. rückblickend ein grosser Fehler..

  12. #2577
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    Soll das SOviele Leute betreffen? Es geht zum einen nur um Prime-Kunden, also die ohnehin bevorteilt werden und meistens eine sehr schnelle Lieferoption auswählen. Um das zu bündeln, müßte man dort ja schon jeden Tag mind. 2 bis 3 Sachen bestellen.
    Bei Prime ist es so, dass jeder Artikel einer Bestellung u. U. einzeln per Express verschickt wird, sobald er verfügbar ist. Dann werden aus einer Bestellung auch schnell mal zwei oder drei Lieferungen. Dass es bislang überhaupt keine Möglichkeit gibt/gab, darauf Einfluss zu nehmen, hat mich schon das eine oder andere Mal gestört. Es gibt auch Bestellungen, bei denen es mir auf ein paar Tage nicht ankommt und gerne so lange gewartet werden dürfte, bis alles beisammen ist und es dann in EIN Paket gepackt werden kann.

    Ich glaube, dass das inzwischen gar nicht so wenig Leute betreffen würde. Gerade mit Prime ist es schon verführerisch, viele einzelne Bestellungen für "Kleckerteile" zu machen, weil Versandkosten keine Rolle spielen. Da hat man dann auch schnell mal drei Bestellungen pro Woche mit einem Gesamtbestellwert von vielleicht gerade mal 20 €. Und selbst wenn man abwartet und gebündelt bestellt, ist man wieder beim Problem von Absatz 1.
    Geändert von Will.Hunting (16-11-2019 um 13:57 Uhr)

  13. #2578
    Amazon versendet oft aus verschiedenen Lagern.
    Darum kommt es dann zu lauter Einzellieferungen, selbst wenn man anklickt, dass möglichst alles zusammen versendet werden soll.

  14. #2579
    Zitat Zitat von sternderl Beitrag anzeigen
    Amazon versendet oft aus verschiedenen Lagern.
    Darum kommt es dann zu lauter Einzellieferungen, selbst wenn man anklickt, dass möglichst alles zusammen versendet werden soll.
    Eben. Man kann nämlich auch als Prime-Kunde auswählen, dass die Bestellung in so wenig Lieferungen wie möglich versandt werden soll (hab den genauen Wortlaut gerade nicht parat), aber das funktioniert halt nicht, wenn die Artikel aus verschiedenen Lagern kommen.

    Und die Idee mit der Zustellung aller Sendungen an einem einzigen Tag finde ich überhaupt nicht gut. Der wichtigste Vorteil von Prime ist für mich die schnelle Lieferung am nächsten Tag (funktioniert bei mir meistens immer noch) oder spätestens am übernächsten Tag. Dieser Vorteil würde ja durch die Zustellung aller Bestellungen an nur noch einem Tag der Woche ausgehebelt. Wozu soll ich dann überhaupt noch für Prime bezahlen (also außer fürs Streamen natürlich)? Im Prinzip bin ich ja dann schlechter dran als Nicht-Prime-Kunden? Oder hab ich jetzt einen Denkfehler?

  15. #2580
    Es ist doch nur eine Option, die man auf Wunsch pro Bestellung wählen KANN. Wenn man es nicht will, bleibt alles beim Alten.

    Das mit den Einzellieferungen aus verschiedenen Lagern war mir bewusst. Aber nicht, dass man auch bei Prime die Möglichkeit hat, möglichst wenige Lieferungen zu wählen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •