Seite 50 von 53 ErsteErste ... 404647484950515253 LetzteLetzte
Ergebnis 736 bis 750 von 785
  1. #736
    Zitat Zitat von Tuvok694 Beitrag anzeigen
    Wegen dieses Postings habe ich mir gestern auch mal diese erste Folge der 6. Staffel angesehen. Sollte es doch noch so etwas wie eine Wende geben?
    Antwort aus meiner persönlichen Sicht: Leider nein. Bin zweimal eingeschlafen(!) während der Folge, weil es so langweilig war. Hatte ja fast ein wenig "Mitleid" mit diesem "Kopfgeldjäger", wie konnte er nur eine Person angreifen, die mindestens so viel Plot-armor wie Jon Snow in GoT hat und locker mehrfach erschossen oder von Zombies gefressen werden könnte ohne jemals zu sterben. Es bleibt die bittere Erkenntnis: TWD und all seine Ableger sind seit langer, langer Zeit über den Zenit und es geht nur noch bergab.

    liegt dann wohl aber an dir, wenn der Funken nicht über springt. Ich lese viel auch auf anderen Seiten, Twitter, Moviepilot ect. dort wird die neue Staffel auch gefeiert. Staffel 6 hat mich noch keine Folge enttäuscht.

  2. #737
    Tuvok694
    unregistriert
    Zitat Zitat von sternenfee Beitrag anzeigen
    liegt dann wohl aber an dir,
    Dieser Satz ist definitiv korrekt, falls du damit auf die Tatsache anspielst, dass meine persönlichen Erwartungen an Qualität des Drehbuchs und der Inszenierung einer Serie etwas anders gelagert sind als die des breiten Mainstreams.
    "Twitter" würde ich allerdings nun wirklich nicht als repräsentatives Medium in diesem Bereich anerkennen. "Moviepilot" ist schon eine Website mit Film-/Serien-Thematik, allerdings sind die von Zombieserien immer ganz leicht zu begeistern, ich hab dort noch nie eine negative Meinung zu einer TWD- oder FTWD-Folge gehört oder gelesen.
    Wie auch immer, letztlich ist es schon eine Frage von Geschmäckern und Meinungen, auch wenn man objektiv feststellen kann, dass die eher langatmige Erzählweise aus Staffel 5 am Anfang der 6. Staffel erkennbar fortgesetzt wurde.

  3. #738
    Zitat Zitat von Tuvok694 Beitrag anzeigen
    auch wenn man objektiv feststellen kann, dass die eher langatmige Erzählweise aus Staffel 5 am Anfang der 6. Staffel erkennbar fortgesetzt wurde.
    und genau das ist es eben nicht mehr. Die Erzählstil ist flüssig und nicht mehr dieses langatmige

    auch rotten tomatoes sieht die neue Staffel recht positiv https://www.rottentomatoes.com/tv/fe...lking_dead/s06

    ich finde ja, wenn man schreibt, man hat andere Erwartungen wie der breite Mainstream, sagt das schon sehr viel aus da brauch ich auch nicht weiter zu diskutieren, das spar ich mir gerne

  4. #739
    Tuvok694
    unregistriert
    Zitat Zitat von sternenfee Beitrag anzeigen
    da brauch ich auch nicht weiter zu diskutieren, das spar ich mir gerne
    Ich steh gerade auf dem Schlauch. Sag mal, fühlst du dich irgendwie "angegriffen"? Hier werden doch bloß Meinungen ausgetauscht, niemand muss "missioniert" werden. Ich gönne es dir und hedem anderen, der sich nun in Staffel 6 auf einmal unterhalten fühlt von FTWD. Ich selbst schau dann halt lieber was anderes, alles ok, oder?

  5. #740
    Zitat Zitat von Tuvok694 Beitrag anzeigen
    Ich steh gerade auf dem Schlauch. Sag mal, fühlst du dich irgendwie "angegriffen"? Hier werden doch bloß Meinungen ausgetauscht, niemand muss "missioniert" werden. Ich gönne es dir und hedem anderen, der sich nun in Staffel 6 auf einmal unterhalten fühlt von FTWD. Ich selbst schau dann halt lieber was anderes, alles ok, oder?
    es ist dein erster Satz, der mich so hat reagieren lassen.

    aber alles gut, so wichtig ist mir das nicht

  6. #741
    hier mal ein Experte in Sachen Walking Dead bzw. Fear the Walking Dead


  7. #742


    und er hatte Staffel 5 noch zerrissen.

  8. #743
    Eine neue Intromusik

    schon wieder ein neuer Schauplatz...

    Mag ja sein daß die Episoden an sich zur Zeit nicht so langweilig sind wie die Staffeln zuvor,
    aber irgendwie kommt mir FTWD vor wie ein Sammelbecken für dutzende geplante Spin-Offs, die nie was wurden und deren Schauplätze nun lose alle in FTWD verteilt wurden.

    Und der einzige, der irgendwie ÜBERALL ist, ist Morgan. Und natürlich gaaanz zufällig.
    Geändert von Bellerophon (09-11-2020 um 15:04 Uhr)

  9. #744
    Folge 5
    wieder eine sehr starke Charkaterfolge. Mir gefällt die Entwicklung von Dwight. Beim sehen der Folge hatte ich zum ersten mal auch Erinnerungen an den früheren Dwight, wie er damals gemeisam mit Sherry in der Mutterserie war. Der Tod von Denise, die dunkle Seite von Dwight.
    Dann der Satz von Sherry ...him..... Wie beide, Dwight und Sherry die Zeit mit Negan noch nicht verarbeitet haben.
    sehr sehr gut gemacht. Das Freilassen des Hundes, symbolisch das loslassen dargestellt.
    Da war ganz viel drin
    Staffel 6 entwickelt sich zur besten Staffel im Walking Dead Universum. und auch Morgan, den ich so viele Jahre kaum ertragen konnte, steigt immer weiter in meiner Beliebtheitsskala
    Geändert von sternenfee (14-11-2020 um 21:33 Uhr)

  10. #745
    und das sagt Moviepilot zur Folge


  11. #746
    nur noch 2 Folgen dann ist erstmal Pause und nicht wie üblich nach Folge 8, die konnte Corona bedingt noch nicht fertig gedreht werden

  12. #747
    meine bessere Version Avatar von Xerxe
    Ort: (w)ortlos
    Die ersten vier folgen waren echt überraschend gut. Es ging was vorwärts, endlich Mal Handlung, nicht Kaugummi. Folge fünf dagegen fing es wieder an sich zu ziehen, ewige Gespräche und sich in Kreis drehen....
    Ich hoffe dass Tempo zieht nun wieder etwas an. Generell ist es ja manchmal gut solche folgen zwischendrin zu haben. Ich hab nur die Befürchtung, die Serie fällt wieder in alle Muster.
    Also, ich kann "oder-Fragen" mit "JA" beantworten!

  13. #748
    John geht ohne June das hätte ich nie gedacht

    spannend wie sich die Charaktere entwickeln. Mir hat auch Folge 6 gut gefallen.
    Was sind das für Walker mit Rasierklingen an den Fingern?
    Bin gespannt, was es mit der "Graffiti Gruppe" auf sich hat...


    und das sagt Yves zur 6. Folge


  14. #749
    Folge 7 soll eine Mega Überraschung bringen, munkelt man.

    viele glauben, es handle sich dabei um die Rückkehr von Madison. ich habs ja immer vermutet, die ist nicht wirklich gestorben. Aber ich brauch die echt nicht wieder.

  15. #750
    Zitat Zitat von sternenfee Beitrag anzeigen
    Folge 7 soll eine Mega Überraschung bringen, munkelt man.

    viele glauben, es handle sich dabei um die Rückkehr von Madison. ich habs ja immer vermutet, die ist nicht wirklich gestorben. Aber ich brauch die echt nicht wieder.
    Ich vermute eher, daß Maggie aus TheWalkingDead einen Gastauftritt hinlegen wird und Ginny und Virginia sich kennen

    Aber vielleicht ist es ja auch eine BÖSE Mega Überraschung - und Alicia wird endgültig aus der Serie rausgeschrieben, in "guter" alter Nick-Manier.
    Mir scheint ohnehin, daß die Macher keinen Plan haben, was sie mit ihr machen sollen. Wenn ein Hauptdarsteller aus allererster Stunde so wenig Screentime hat, ist es NIE ein gutes Zeichen.
    If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention
    (c) Ramsay Bolton, GoT


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •