Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 177 von 188 ErsteErste ... 77127167173174175176177178179180181187 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.641 bis 2.655 von 2811
  1. #2641
    Zitat Zitat von BBMauli Beitrag anzeigen
    ich schätze von der Fake Seite "openoffice.de" da ist auch ein Feld für Newsletter, was wahrscheinlich nur der Datensammelei dient
    Na ja, ich fand das auch komisch - ich habe dann einen meiner e-mail-Aliase eingetragen, den ich einfach ändern kann.

    Das reicht eigentlich auch aus, vorausgesetzt man hat den zusätzlichem Adware Schutz aktiviert
    Unbedingt überprüfen und aktivieren
    https://www.deskmodder.de/blog/2018/...ren-windows-10
    Das lese ich mir mal in Ruhe durch, danke. Ich habe MWB und den Defender bisher. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass auf der verlinkten Seite dann etwas zu Adware steht. Ansonsten frage ich noch mal.

    Das Ding wird aber wohl von keinem AV Programm erkannt, da es erst nach Ausführung im Nachhinein Dateien herunter lädt.
    Stimmt, ich habe es schon ewig vorher runtergeladen, aber erst vorgestern ausgeführt. Gestern kam auch schon eine Warnung, aber MWB hat die wohl nur kurz eingeblendet - ich habe sie heute auch nur durch Zufall gesehen.


    Zitat Zitat von BBMauli Beitrag anzeigen
    ist eigentlich hinlänglich bekannt
    https://a-vista-studios.de/blog/mach...rojaner-virus/
    https://de.openoffice.info/viewtopic.php?t=65956
    https://www.support-24.eu/index.php/...fice-mit-virus
    https://www.forum-3dcenter.org/vbull.../t-568103.html
    Genauso bekannt sollte sein dass man sich Software nur vom Original Hersteller herunter laden sollte, nicht von chip.de und sonstigen anderen Portalen.
    Ja, war mir hinlänglich bekannt. Offenbar habe ich aber trotzdem die falsche Seite erwischt. Sehenden Auges.

    Wie kommt man zu Original Hersteller? Einfach auf heise.de (Beispiel Libre Office) https://www.heise.de/download/product/libreoffice-76509 dort rechs neben dem "Hersteller" auf den Link klicken "Zur Website"
    Bild:
    ausgeblendet

    und schon ist man auf der Original Seite vom Hersteller der entsprechenden Software
    Das wußte ich zum Beispiel nicht. Ich wollte zum Original Hersteller, habe den aber - ja, ich weiß jetzt, Fehler - über Google gesucht.
    Den Link speichere ich mir direkt mal ab.

    Aber eine wichtige Frage habe ich noch: Was ist denn jetzt mit meiner SD-Card? Ist die auch verseucht? Ich habe die Setup-Datei jetzt einfach mal gelöscht von der Karte (0Bytes), den Rest MWB machen lassen. Kann ich die jetzt noch in anderen Devices verwenden?

    Und was ist jetzt mit dem OO-Programm? Muss ich das jetzt deinstallieren? Ganz normal über die Systemsteuerrung? Weil, das will ich ja jetzt auch nicht auf meinem Rechner haben. Sorry, wenn das eine blöde Frage ist.

    Und reicht das, wenn ich meine Passwörter geändert habe? Also ich habe Thunderbird, Twitter, Netflix und Amazon genutzt in der Zeit. Aktiv mein Passwort eingegeben habe ich nur bei amazon (glaube ich) und Netflix. Bei TB und Twitter waren die gespeichert. Muss ich die auch ändern?

  2. #2642
    Und Zack! Wieder unbeliebt gemacht Avatar von vergas
    Zitat Zitat von Labersack Beitrag anzeigen
    Jupp!
    Tja, Hardware oder Software? Mal mit einem anderen Gerät koppeln und schauen, was geht.
    Leider ein ganz profaner Wackelkontakt auf der linken Seite
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #2643
    ComputerGott ;) Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von Suhami Beitrag anzeigen

    Ja, war mir hinlänglich bekannt. Offenbar habe ich aber trotzdem die falsche Seite erwischt. Sehenden Auges.

    Das wußte ich zum Beispiel nicht. Ich wollte zum Original Hersteller, habe den aber - ja, ich weiß jetzt, Fehler - über Google gesucht.
    Den Link speichere ich mir direkt mal ab.
    über google suchen ist normal nicht verkehrt wenn man einen adblocker im browser installiert.. sowas wie ublock origin dann tauchen oben bei der google suche die ganzen werbe links nicht auf und man sieht meist die original hersteller seite und keine seiten wie chip oder heise

    für chrome gibts das hier: https://chrome.google.com/webstore/d...jbkeiagm?hl=de

    für Firefox gibts das hier: https://addons.mozilla.org/de/firefo...ublock-origin/

    und openoffice gibts hier : https://www.openoffice.org/de/
    Geändert von Fox012 (02-06-2020 um 23:18 Uhr)

  4. #2644
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Wo ist jetzt der Unterschied, ob ich von Chip auf die Hersteller Seite gehe oder von Heise?
    Diese Jüngerschaft habe ich noch nie gemocht, mit ein bisschen Umsichtigkeit kommt man da und dort zum Ziel.

  5. #2645
    ComputerGott ;) Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    Wo ist jetzt der Unterschied, ob ich von Chip auf die Hersteller Seite gehe oder von Heise?
    Diese Jüngerschaft habe ich noch nie gemocht, mit ein bisschen Umsichtigkeit kommt man da und dort zum Ziel.
    chip z.b jubelt dir statt dem gewünschten programm deren chip installer unter der dann erst das programm runterlädt gepairt mit diverser adware.. manche antiviren programme blocken diesen auch inzwischen.. Heise möchte i.d.r erstmal das man werbung schaut vor dem download..


    https://club.computerwissen.de/qa/wa...chip-installer <--

    Nach Aussage von CHIP sind im CHIP Installer angeblich keine Schadprogramme enthalten und er würde auch nur mit ausgewählten Programmen zusammen eingesetzt. Tatsache ist jedoch, dass einige Antiviren-Programme bereits vor dem CHIP Installer warnen.
    Geändert von Fox012 (02-06-2020 um 23:29 Uhr)

  6. #2646
    Zitat Zitat von Fox012 Beitrag anzeigen
    über google suchen ist normal nicht verkehrt wenn man einen adblocker im browser installiert.. sowas wie ublock origin dann tauchen oben bei der google suche die ganzen werbe links nicht auf und man sieht meist die original hersteller seite und keine seiten wie chip oder heise

    für chrome gibts das hier: https://chrome.google.com/webstore/d...jbkeiagm?hl=de

    für Firefox gibts das hier: https://addons.mozilla.org/de/firefo...ublock-origin/
    Ich habe ja einen Werbeblocker. Ich bin mit Opera unterwegs, da habe ich das direkt in den Einstellungen eingestellt.

    Ich weiß auch nicht, normalerweise bin ich total keimängstlich, im real life wie auch virtuell. Wie mir das passieren konnte, ist mir echt rätselhaft.

    und openoffice gibts hier : https://www.openoffice.org/de/
    Danke!

    Und wo du gerade schon mal da bist....
    Ich hätte da noch ein paar Fragen:

    [QUOTE=Suhami;48934596]
    Aber eine wichtige Frage habe ich noch: Was ist denn jetzt mit meiner SD-Card? Ist die auch verseucht? Ich habe die Setup-Datei jetzt einfach mal gelöscht von der Karte (0Bytes), den Rest MWB machen lassen. Kann ich die jetzt noch in anderen Devices verwenden?

    Und was ist jetzt mit dem OO-Programm? Muss ich das jetzt deinstallieren? Ganz normal über die Systemsteuerrung? Weil, das will ich ja jetzt auch nicht auf meinem Rechner haben. Sorry, wenn das eine blöde Frage ist.

    Und reicht das, wenn ich meine Passwörter geändert habe? Also ich habe Thunderbird, Twitter, Netflix und Amazon genutzt in der Zeit. Aktiv mein Passwort eingegeben habe ich nur bei amazon (glaube ich) und Netflix. Bei TB und Twitter waren die gespeichert. Muss ich die auch ändern?

  7. #2647
    Die Frage ist berechtigt, die gleich darauf folgende Unterstellung allerdings nicht bitte unterlasse dies künftig. Danke

    Ja, man kann auch von Chip.de auf die Herstellerseite kommen, das habe übrigens auch gar nicht bestritten, sondern habe lediglich empfohlen nicht von Download-Portalen wie chip.de usw. zu laden...Das ist ein großer Unterschied.

    Warum ich heise.de/download empfohlen habe für den Link zur Herstellerseite und nicht chip.de hat einen Grund: nämlich dass chip.de keinen sauberen/direkten Link anbietet, heise.de hingegen schon.
    Beispiel anhand von Libre Office

    bei chip.de:
    Code:
    https://x.chip.de/external/link/?url=http%3A%2F%2Fapi.smartredirect.de%2Fapi_v2%2FClickGate.php%3Fp%3DqdofRO58DR%26k%3D6149bdbc2ebce6cc15555f66e40aa7ef%26url%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.documentfoundation.org%26s%3DbuDL-dl-manufct&productcluster=downloads&c=66151a99a647283a25388b053da3be45
    bei heise.de:
    Code:
    https://de.libreoffice.org/

  8. #2648
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Fox012 Beitrag anzeigen
    chip z.b jubelt dir statt dem gewünschten programm deren chip installer unter der dann erst das programm runterlädt gepairt mit diverser adware.. manche antiviren programme blocken diesen auch inzwischen.. Heise möchte i.d.r erstmal das man werbung schaut vor dem download..


    https://club.computerwissen.de/qa/wa...chip-installer <--
    Ich hatte es gerade getestet mit Libre Office. Auch bei Chip hatte ich die Möglichkeit, manuelle Installation und dann mittels Video anschauen zum DL zu gelangen.
    Aber das war nicht meine Frage. Es ging um die Verlinkung zum Hersteller. Die finde ich bei Chip neben dem Programm genauso wie bei Heise; auch das hatte ich vorhin nochmal getestet (ich bin da ja nur alle Jubeljahre) und bin von dort auch auf die Herstellerseite gelangt, ohne Umwege.

  9. #2649
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von BBMauli Beitrag anzeigen
    Die Frage ist berechtigt, die gleich darauf folgende Unterstellung allerdings nicht bitte unterlasse dies künftig. Danke
    .....
    garantiert nicht, bitte
    Den Schuh mußt du dir ja nicht anziehen, aber ich weiß von einschlägigen Foren, wo solche Sachen fast thesenhaft gepredigt wurden.
    Diese fiesen Links bei Chip, das ist richtig, die sollte man umgehen, es ist aber möglich.

  10. #2650
    ComputerGott ;) Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von Suhami Beitrag anzeigen
    Ich habe ja einen Werbeblocker. Ich bin mit Opera unterwegs, da habe ich das direkt in den Einstellungen eingestellt.

    Ich weiß auch nicht, normalerweise bin ich total keimängstlich, im real life wie auch virtuell. Wie mir das passieren konnte, ist mir echt rätselhaft.



    Danke!

    Und wo du gerade schon mal da bist....
    Ich hätte da noch ein paar Fragen:
    Zitat Zitat von Suhami Beitrag anzeigen
    Aber eine wichtige Frage habe ich noch: Was ist denn jetzt mit meiner SD-Card? Ist die auch verseucht? Ich habe die Setup-Datei jetzt einfach mal gelöscht von der Karte (0Bytes), den Rest MWB machen lassen. Kann ich die jetzt noch in anderen Devices verwenden?

    Und was ist jetzt mit dem OO-Programm? Muss ich das jetzt deinstallieren? Ganz normal über die Systemsteuerrung? Weil, das will ich ja jetzt auch nicht auf meinem Rechner haben. Sorry, wenn das eine blöde Frage ist.

    Und reicht das, wenn ich meine Passwörter geändert habe? Also ich habe Thunderbird, Twitter, Netflix und Amazon genutzt in der Zeit. Aktiv mein Passwort eingegeben habe ich nur bei amazon (glaube ich) und Netflix. Bei TB und Twitter waren die gespeichert. Muss ich die auch ändern?
    BItte gerne =)

    lad dir einfach mal ublock für opera herunter und schau ob dir das so gefällt --> https://addons.opera.com/de/extensions/details/ublock/

    die Sdkarte kannst du um auf der sicheren seite zu sein einfach formatieren das sollte alles "versuchte" eliminieren

    du meinst O&O Shutup10? das installiert sich nicht einfach die datei löschen und gut ist die ist aber übrigens harmlos von da hast dir sicher nichts eingefangen

    Passwörter Ändern ist immer das erste mittel der wahl bei einem befallenen rechner.. wenn möglich aktiviere dort wo es möglich ist die 2 Faktoren authentifizierung (2FA)

    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    Ich hatte es gerade getestet mit Libre Office. Auch bei Chip hatte ich die Möglichkeit, manuelle Installation und dann mittels Video anschauen zum DL zu gelangen.
    Aber das war nicht meine Frage. Es ging um die Verlinkung zum Hersteller. Die finde ich bei Chip neben dem Programm genauso wie bei Heise; auch das hatte ich vorhin nochmal getestet (ich bin da ja nur alle Jubeljahre) und bin von dort auch auf die Herstellerseite gelangt, ohne Umwege.
    das stimmt dennoch sollte man solche seiten meiden und direktr auf die hersteller seite gehen dann muss man sich auch keine videos anschauen um auf die hersteller seite zu kommen
    Geändert von Fox012 (02-06-2020 um 23:58 Uhr)

  11. #2651
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Paßwörter, wenn möglich, nicht unbedingt am befallenen Gerät ändern.

  12. #2652
    ComputerGott ;) Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    Paßwörter, wenn möglich, nicht unbedingt am befallenen Gerät ändern.
    das stimmt oder das Befallene Gerät erst Säubern

  13. #2653
    Zitat Zitat von BBMauli Beitrag anzeigen
    Beispiel anhand von Libre Office

    bei chip.de:
    Code:
    https://x.chip.de/external/link/?url=http%3A%2F%2Fapi.smartredirect.de%2Fapi_v2%2FClickGate.php%3Fp%3DqdofRO58DR%26k%3D6149bdbc2ebce6cc15555f66e40aa7ef%26url%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.documentfoundation.org%26s%3DbuDL-dl-manufct&productcluster=downloads&c=66151a99a647283a25388b053da3be45
    bei heise.de:
    Code:
    https://de.libreoffice.org/
    Das versteh sogar ich.

    Zitat Zitat von Fox012 Beitrag anzeigen
    BItte gerne =)

    lad dir einfach mal ublock für opera herunter und schau ob dir das so gefällt --> https://addons.opera.com/de/extensions/details/ublock/
    Danke!

    die Sdkarte kannst du um auf der sicheren seite zu sein einfach formatieren das sollte alles "versuchte" eliminieren
    Da sind meine Daten drauf. Ja, ich habe ein Back-up, aber mittlerweile ist einiges dazu gekommen.

    Ich habe mal Malwarebytes drüberlaufen lassen, keine Funde.

    Ich würde die Dateien schon gern behalten. Und auch das Dokument, was ich mit dem verseuchten Open Office erstellt habe.

    Gibt es da einen Weg?

    du meinst O&O Shutup10? das installiert sich nicht einfach die datei löschen und gut ist die ist aber übrigens harmlos von da hast dir sicher nichts eingefangen
    Sorry, nein, das war meine Faulheit. Ich meinte Open Office. Malwarebytes hat ja nicht alles gelöscht.
    Und ich kann schon noch Dokumente öffnen mit Open Office. Das aber wohl offensichtlich die Seuche ist.
    Und meine Frage war, ob ich das am besten mal direkt deinstallieren soll?

    Passwörter Ändern ist immer das erste mittel der wahl bei einem befallenen rechner.. wenn möglich aktiviere dort wo es möglich ist die 2 Faktoen authentifizierung (2FA)
    Ja, das sollte ich endlich mal machen. Ich gebe zu, dafür war ich bisher immer zu faul - aber das mach ich jetzt.

  14. #2654
    ComputerGott ;) Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von Suhami Beitrag anzeigen
    Das versteh sogar ich.

    Danke!

    Da sind meine Daten drauf. Ja, ich habe ein Back-up, aber mittlerweile ist einiges dazu gekommen.

    Ich habe mal Malwarebytes drüberlaufen lassen, keine Funde.

    Ich würde die Dateien schon gern behalten. Und auch das Dokument, was ich mit dem verseuchten Open Office erstellt habe.

    Gibt es da einen Weg?

    Sorry, nein, das war meine Faulheit. Ich meinte Open Office. Malwarebytes hat ja nicht alles gelöscht.
    Und ich kann schon noch Dokumente öffnen mit Open Office. Das aber wohl offensichtlich die Seuche ist.
    Und meine Frage war, ob ich das am besten mal direkt deinstallieren soll?

    Ja, das sollte ich endlich mal machen. Ich gebe zu, dafür war ich bisher immer zu faul - aber das mach ich jetzt.
    lass einen Virenscanner über deine Sdkarte laufen wenn der nichts findet sollte die karte sauber sein und ja das Infizierte openoffice kannst und solltest du deinstallieren und dann von openoffice.org neu herunterladen!
    Geändert von Fox012 (03-06-2020 um 00:03 Uhr)

  15. #2655
    oder gleich zu LibreOffice (ist sehr ähnlich) wechseln, denn OO ist faktisch fast tot, LO wird dagegen stetig weiter entwickelt.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •