Seite 199 von 203 ErsteErste ... 99149189195196197198199200201202203 LetzteLetzte
Ergebnis 2.971 bis 2.985 von 3041
  1. #2971
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Kennt sich jemand mit dem nachträglichen Einfügen in Tabellenblättern aus? Ich habe einen Ausdruck einer Exceltabelle, niemand weiß so genau, wer die wo wann angefertigt oder gespeichert hat.
    Nun möchte ich diesen Ausdruck einscannen und bei '"Name:" und weiteren Feldern etwas rein schreiben, um mir die wöchentliche handschriftliche Arbeit zu sparen. Wie lässt sich das erledigen?*



    *außer Aufkleber setzen

  2. #2972
    Kennt sich jemand mit dem TV über Kabel und der Timerprogrammierung aus ?

    Mein Grundig (no Smart) hat mir in den letzten 14 Tagen schon 2* meine Timerliste zerschossen indem das EPG plötzlich das Datum "beamt" - einmal auf 2030 - heute auf 2026

    Ist das nun ein Fehler im TV oder bastelt PYÜR - mein Kabelanbieter wieder mal ?
    Geändert von wcwberlyn (23-10-2020 um 22:06 Uhr)

  3. #2973
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    Kennt sich jemand mit dem nachträglichen Einfügen in Tabellenblättern aus? Ich habe einen Ausdruck einer Exceltabelle, niemand weiß so genau, wer die wo wann angefertigt oder gespeichert hat.
    Nun möchte ich diesen Ausdruck einscannen und bei '"Name:" und weiteren Feldern etwas rein schreiben, um mir die wöchentliche handschriftliche Arbeit zu sparen. Wie lässt sich das erledigen?*



    *außer Aufkleber setzen
    Wenn du die Tabelle einscannst, ist es nur ein Bild und keine Excel-Datei, die du bearbeiten kannst. Du müsstest das jedes Mal mit einer Bildbearbeitung machen.

    Vielleicht lässt es sich per OCR umwandeln?
    Geändert von Will.Hunting (24-10-2020 um 07:27 Uhr)

  4. #2974
    Mämbär Avatar von vollo
    Ort: Vogelsberg
    die eingescannte Tabelle (Grafik) in Word oder Libre Office Writer laden und dort wo Du etwas reinschreiben willst einfach Textfelder setzen. Habe das eben mal mit einer PDF und Libre Office probiert, geht prima.

  5. #2975
    So gewollt Avatar von bisotti
    Ort: im Legendensommer
    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Was ist mit Videobearbeitung gemeint, nur Trimmen oder Filme bearbeiten mit Effekten in HD?
    Bei Videobearbeitung sollte auch ein vernünftiger Prozessor verbaut sein und entsprechende Grafikkarte bevor die Kiste in die Knie geht, gerade beim Rendern ist Power gefragt.
    Ich nutzt noch das Programm Magix Video Deluxe von 2016 z.B. für Urlaubsfilme. HD ist das wohl nicht.
    Reicht da ein Ryzen5 2600 mit Nvidia GTX 1650 und 16GB Arbeitsspeicher?

  6. #2976
    Zitat Zitat von wcwberlyn Beitrag anzeigen
    Kennt sich jemand mit dem TV über Kabel und der Timerprogrammierung aus ?

    Mein Grundig (no Smart) hat mir in den letzten 14 Tagen schon 2* meine Timerliste zerschossen indem das EPG plötzlich das Datum "beamt" - einmal auf 2030 - heute auf 2026

    Ist das nun ein Fehler im TV oder bastelt PYÜR - mein Kabelanbieter wieder mal ?
    Könnte es evtl. sein, dass die Uhrzeit von einer internen Batterie im Fernseher gepuffert wird, und die Batterie ist vielleicht leer? Wenn beim PC die Mainboard-Batterie leer ist, hat man ja auch so seltsame Phänomene mit verstellter Systemzeit und merkwürdigen Auswirkungen. ... Deswegen komme ich darauf.
    Geändert von Will.Hunting (24-10-2020 um 20:00 Uhr)

  7. #2977
    keine Ahnung, stimmt das hatte ich auch schon, aber einen TV werde ich bestimmt nicht aufschrauben


    Wobei ich denke, der Kabelanbieter "bastelt" mal wieder - es gab auch eine Verschiebung meiner Kanalnummern um 1 nach vorn.

    Ich warte mal die Zeitumstellung ab und versuche es noch mal .
    Geändert von wcwberlyn (24-10-2020 um 19:20 Uhr)

  8. #2978
    Zitat Zitat von bisotti Beitrag anzeigen
    Ich nutzt noch das Programm Magix Video Deluxe von 2016 z.B. für Urlaubsfilme. HD ist das wohl nicht.
    Reicht da ein Ryzen5 2600 mit Nvidia GTX 1650 und 16GB Arbeitsspeicher?
    Ja, auch für die neuste Version von Magix.
    Ich bin nicht abergläubisch, dass bringt Unglück!

  9. #2979
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    Wie lässt sich das erledigen?
    Suchmaschine deiner Wahl, gibt es diverse Anleitungen unter "gescannte Dokumente bearbeiten".
    Ich bin nicht abergläubisch, dass bringt Unglück!

  10. #2980
    So gewollt Avatar von bisotti
    Ort: im Legendensommer
    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Ja, auch für die neuste Version von Magix.
    Prima,danke

  11. #2981
    Mal ein Mail-Problem.

    Ich schicke gelegentlich Rundmails an die Mitglieder eines Sportvereins (also kein Spam ).
    Ausgangsadresse ist t-online.
    Von den ca 70 Adressaten sind rund die Hälfte bei gmx bzw. web.de.
    Und die haben allersamt die Mail nicht bekommen.
    Fehlermeldung: 554-Transaction failed 554-Reject due to policy restrictions

    Ich habe den webmaster von 1&1 angeschrieben und bekam (nach einer Woche!) diese Antwort:

    "E-Mails werden von unserem Mailsystem abgelehnt, wenn die im E-Mail Header gemachten Angaben nicht den Vorgaben in RFC 5321 und RFC 5322 entsprechen.
    Dies schließt folgende Punkte ein:

    - Datum- und Zeit-Angabe müssen korrekt sein
    - Folgende Header müssen syntaktisch richtig sein: Date, From, Sender, To
    - Die Header BCC, CC, Date, From, Sender, Subject und To dürfen nicht mehrfach vorkommen

    Bitte prüfen Sie daher die von Ihrem System gemachten Angaben auf Richtigkeit und wenden sich ggf. an den Administrator Ihres Systems.

    Beachten Sie zudem unsere Senderguidelines..."

    Das gefettete verstehe ich nun gar nicht, daher scheint da der Hase im Pfeffer zu liegen. Die Adressen stehen - aus Datenschutzgründen - alle in BCC. Ist das das Problem?

    Vielleicht kennt einer entweder das Problem oder noch besser die Lösung.
    Alle Neune! Mike Stallers neunter Fall Staller und der Pate von Hamburg out now!
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  12. #2982
    Zitat Zitat von Quiz Beitrag anzeigen
    - Folgende Header müssen syntaktisch richtig sein: Date, From, Sender, To
    Eventuell liegt es auch daran? Der Satz bedeutet effektiv, dass du eine gültige Empfängeradresse in "To" eintragen musst. Wenn du also ausschließlich BCC befüllst, denkt der Server das sei eine ungültige E-Mail.

    Abgesehen davon, lässt sich das so ohne weiteres nicht beantworten. Nimmst Du ein Programm und wenn ja welches, um die E-Mail zu verschicken? Und wie genau gehst Du dabei vor?
    In Afrika gab es mal einen Stamm, dessen Götter den Männern befohlen haben, auf dem linken Bein zu stehen.
    Seitdem ist dort diese Standart Standard.

  13. #2983
    Oh, das könnte es schon sein.
    Danke! Ich fülle nur BCC aus. Könnte natürlich mich selbst in To setzen.

    Ansonsten: Live Mail, Konto auswählen, Mail schreiben, Adressen in BCC, Anhänge dran, abschicken.
    Alle Neune! Mike Stallers neunter Fall Staller und der Pate von Hamburg out now!
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  14. #2984
    Zitat Zitat von Quiz Beitrag anzeigen
    Oh, das könnte es schon sein.
    Danke! Ich fülle nur BCC aus. Könnte natürlich mich selbst in To setzen.

    Ansonsten: Live Mail, Konto auswählen, Mail schreiben, Adressen in BCC, Anhänge dran, abschicken.
    Das sehe ich öfter, könnte also eine Lösung sein.

  15. #2985
    Member Avatar von goldstern
    Ort: Biontech City :-)
    Zitat Zitat von Quiz Beitrag anzeigen
    Mal ein Mail-Problem.

    Ich schicke gelegentlich Rundmails an die Mitglieder eines Sportvereins (also kein Spam ).
    Ausgangsadresse ist t-online.
    Von den ca 70 Adressaten sind rund die Hälfte bei gmx bzw. web.de.
    Und die haben allersamt die Mail nicht bekommen.
    Fehlermeldung: 554-Transaction failed 554-Reject due to policy restrictions

    Ich habe den webmaster von 1&1 angeschrieben und bekam (nach einer Woche!) diese Antwort:

    "E-Mails werden von unserem Mailsystem abgelehnt, wenn die im E-Mail Header gemachten Angaben nicht den Vorgaben in RFC 5321 und RFC 5322 entsprechen.
    Dies schließt folgende Punkte ein:

    - Datum- und Zeit-Angabe müssen korrekt sein
    - Folgende Header müssen syntaktisch richtig sein: Date, From, Sender, To
    - Die Header BCC, CC, Date, From, Sender, Subject und To dürfen nicht mehrfach vorkommen

    Bitte prüfen Sie daher die von Ihrem System gemachten Angaben auf Richtigkeit und wenden sich ggf. an den Administrator Ihres Systems.

    Beachten Sie zudem unsere Senderguidelines..."

    Das gefettete verstehe ich nun gar nicht, daher scheint da der Hase im Pfeffer zu liegen. Die Adressen stehen - aus Datenschutzgründen - alle in BCC. Ist das das Problem?

    Vielleicht kennt einer entweder das Problem oder noch besser die Lösung.
    Wir versenden über die Firma auch immer wieder Newsletter über einen Anbieter (retarus) und da gibt es auch regelmäßig Probleme mit gmx und web.de Adressen. Die Spamschutz-Einstellungen bei denen sind wohl so streng eingestellt, dass Mails von Massenaussendungen gerne mal abgewiesen werden. Um das zu umgehen, löst der Anbieter, indem er die Mails an diese Adressen verzögert zustellt. (Ich hab dann immer eine volle Mailbox, weil ich pro Mail eine Nachricht bekomme, dass die Mail verspätet zugestellt wird ) Die Mails kommen dann in der Regel an, allerdings manchmal einen Tag später.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •