Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1

    Die Eiskönigin II (ab 20.11.19)

    Bild:
    ausgeblendet



    Nachdem sich Königin Elsa (Stimme im Original: Idina Menzel, deutsche Stimme: Willemijn Verkaik) nicht nur ihren Ängsten, sondern auch der Öffentlichkeit stellte, kehrte in Arendelle endlich Ruhe ein. Doch die währt nicht lange. Als Elsa eines Tages nämlich eine geheimnisvolle Stimme aus dem Wald zu rufen scheint, verspürt sie einen unbändigen Drang, dieser nachzugehen, in der Hoffnung, Antworten auf Fragen zu finden, die ihr nach wie vor Rätsel aufgeben. Gemeinsam mit ihrer Schwester Anna (Kristen Bell), ihrem Freund Kristoff (Jonathan Groff), Schneemann Olaf (Josh Gad / Hape Kerkeling) und Rentier Sven begibt sie sich auf eine Reise ins Ungewisse, wo sie und ihre Weggefährten ein magisches Abenteuer in einem sagenumwobenen Wald erwartet, in dem nicht nur Elsas Vergangenheit eine bedeutende Rolle spielt, sondern auch ihre Zukunft bestimmt wird.

    Die meisten Kritiken sind gut, teilweise wird er sogar besser als Teil 1 bewertet.

    Werd ihn direkt heute Abend sehen. Bin sehr gespannt und freu mich zudem auf die Musik

  2. #2
    Ich habe bisher eher solide, bis wohlwollende Kritiken gelesen, aber bin dennoch gespannt.
    Bin gar nicht mal ein so großer Fan von Teil 1, wenn auch der süß war, aber ich finde den Trailer sehr bildgewaltig und bin daher gespannt

  3. #3
    SVW | BVB | LFC | CFC Avatar von Rachel Green
    Ort: Bremen | London
    Mir hat der Trailer leider überhaupt nicht zugesagt. Ich werde lieber warten, bis der bei Sky läuft...also im Sommer.

  4. #4
    Le Mops habituel Avatar von Bigfried1
    Ort: Hintenrum Süd
    Ist ja seltsam. Die Kritiken, die ich bisher gesehen und gelesen habe, sind eher kritisch und alle waren sich einig darüber, das Teil 1 viel besser war und Teil 2 viel zu bemüht ist.
    Aber ich selbst gebe gar nichts auf irgendwelche Kritiken.
    Ich werde den Film selbst anschauen und dann meine Meinung dazu haben.

  5. #5
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Heute Morgen habe ich blöd geguckt, als ich die Kritik vom Spiegel zu "Die Eiskönigin II" gelesen habe


    https://www.spiegel.de/kultur/kino/d...a-1297110.html

  6. #6
    Julia und Nils Avatar von Hewitt
    Ort: Gelsenkirchen
    Man versucht bestimmt den Film zu pushen. Ob es aber reicht sich bei den Oscars gegen "Toy Story" durchzusetzen bleibt fraglich. Außerdem gibt es auch noch "Drachenzähmen leicht gemacht 3". Das wird diesmal ein spannender Dreikampf.
    Geändert von Hewitt (20-11-2019 um 18:51 Uhr)

  7. #7
    Zitat Zitat von Jannick Beitrag anzeigen
    Heute Morgen habe ich blöd geguckt, als ich die Kritik vom Spiegel zu "Die Eiskönigin II" gelesen habe


    https://www.spiegel.de/kultur/kino/d...a-1297110.html
    Und genau das war auch mein Eindruck, dass der Tenor eher positiv ist

    Komm gerade aus dem Kino und ich fand ihn am Anfang etwas lahm, aber er hat sich definitiv krass gesteigert und hatte echt richtig gute Szenen

    Dazu noch witzige Referenzen zu Teil 1 und eine Geschichte, die eine gute Brücke zu beiden Teilen baut und es gut abrundet

    Die Musik ist mal wieder richtig gelungen.
    Gibt meiner Meinung nach diesmal sogar 2 Songs, die diesen ganz speziellen "Let it go" Flair versprühen

    Daher meiner Meinung nach tatsächlich noch nen Ticken besser als Teil 1

  8. #8
    Eiskönigin gehört für mich zu den eher schwächeren Disneyfilmen, von daher sind meine Erwartungen auch an Teil 2 nicht so hoch. Aber irgendwann kaufe ich ihn sicher mal auf DVD.
    Jeder meiner Posts bezüglich eines Künstlers oder eines Songs, eines Films, eines Kandidaten, einer Performance, einer Serie etc. bezieht sich auf meinen persönlichen Geschmack und soll kein Urteil darstellen, das allgemeingültig ist. Sollte ich doch dagegen verstoßen bitte ich dies zu entschuldigen.

  9. #9
    Julia und Nils Avatar von Hewitt
    Ort: Gelsenkirchen
    Teil 1 war für mich eines der besten Computeranimationsfilmen.

  10. #10
    Komme gerade aus dem Kino und Teil zwei gefällt mir noch etwas besser als der erste Teil

  11. #11
    Try

    Ich gucke den auch nächste Woche

  12. #12
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Zitat Zitat von BreakDown Beitrag anzeigen
    ...

    Daher meiner Meinung nach tatsächlich noch nen Ticken besser als Teil 1
    Danke für dein Feedback.
    Ich lese Meinungen der Leute, die den Film gesehen haben und werde ihn mir aber auch anschaun.

  13. #13
    war heute mit meiner Tochter drin. Ihr erster Kinofilm - nur deshalb bin ich mit.

    und sie: und ich:
    [SIGPIC][/SIGPIC]voll der Pogo...

  14. #14
    Le Mops habituel Avatar von Bigfried1
    Ort: Hintenrum Süd
    So. Auch gesehen.
    Und hat mir sehr gut gefallen. Tatsächlich auch besser als Teil 1.
    Allerdings fand ich ihn auch etwas "erwachsener". Deshalb könnten kleinere Kinder vielleicht so ihre Schwierigkeiten damit haben.
    Ganz begeistert war ich allerdings nicht vom Ende.

    Ich mag nicht, das Elsa jetzt ein Geist ist.


  15. #15
    Zitat Zitat von Bigfried1 Beitrag anzeigen
    So. Auch gesehen.
    Und hat mir sehr gut gefallen. Tatsächlich auch besser als Teil 1.
    Allerdings fand ich ihn auch etwas "erwachsener". Deshalb könnten kleinere Kinder vielleicht so ihre Schwierigkeiten damit haben.
    Ganz begeistert war ich allerdings nicht vom Ende.

    Ich mag nicht, das Elsa jetzt ein Geist ist.

    Naja, sie ist ja eher das Bindeglied zwischen den Menschen und den Geistern, aber sie ist ja trotzdem noch Mensch



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •