Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 147 von 200 ErsteErste ... 4797137143144145146147148149150151157197 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.191 bis 2.205 von 2996
  1. #2191
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Ich schaue mir gerade den Film "Kundschafter des Friedens" an. Und ich denke, die Musik kenne ich doch? Ja, es ist die Musik aus "Das unsichtbare Visier"!

    Herrlich!

    DDR-Bürger werden wissen, was ich meine.
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  2. #2192
    Mortal Engines:

    Bild:
    ausgeblendet


    Floppt aktuell katastrophal in den Kinos - von Peter Jackson. Ich war dennoch neugierig.
    Ich habe nicht viel erwartet und somit wurde ich sogar noch einigermaßen positiv überrascht.
    Tolle Bilder, gute Grundidee und ein gutes Tempo, aber an vielen Stellen zu vorhersehbar.

    6/10

  3. #2193
    Widows

    Unterhaltsamer Actionthriller über 3 Witwen,deren Ehemänner beim letzten Coup ums Leben kamen und die mit einem letzten großen Coup ihren weiteren Lebensunterhalt verdienen wollen.

    Viola Davis und Cynthia Erivo haben eine Präsenz,die den anderen Schauspielern kaum Raum lässt

    7/10
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  4. #2194
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen
    Ich schaue mir gerade den Film "Kundschafter des Friedens" an. Und ich denke, die Musik kenne ich doch? Ja, es ist die Musik aus "Das unsichtbare Visier"!

    Herrlich!

    DDR-Bürger werden wissen, was ich meine.
    hab ich vor kurzem im tv geschaut.
    kam nicht auf die musike. danke, jetzt alles klar.

    Zitat Zitat von harris Beitrag anzeigen
    Den wollte ich meiner liebsten Freundin empfehlen, die Wölfe liebt und Tierschützerin ist. Zum Glück hab ich Deinen Link geklickt und werde es mir nun verkneifen. Danke Dir
    bitte sehr.


    zu mortal engines: kino halloween geschaut. vorschau oben genannter film gezeigt. wir fanden es doof. wundert mich nu nich, dass der flopt.


    hab gestern "widows tödliche witwen" geschaut.
    ei ei, thriller?
    für mich zog sich das zu sehr in die länge. war dann teils langweilig. bis zu einem punkt, wende ... aha, kiek-an-effekt ... und bis zum schluss ausgehalten. na ja.

  5. #2195
    Le Mops habituel Avatar von Bigfried1
    Ort: Hintenrum Süd
    Zitat Zitat von Felicious Beitrag anzeigen
    Mortal Engines:

    Bild:
    ausgeblendet


    Floppt aktuell katastrophal in den Kinos - von Peter Jackson. Ich war dennoch neugierig.
    Ich habe nicht viel erwartet und somit wurde ich sogar noch einigermaßen positiv überrascht.
    Tolle Bilder, gute Grundidee und ein gutes Tempo, aber an vielen Stellen zu vorhersehbar.

    6/10
    Ich hatte (dummerweise?) vorher das Buch gelesen. Der Film weicht eklatant davon ab. Positiv kann ich eigentlich nur die bombastischen Kulissen und die (fast) durchgehende Spannung nennen.
    Vermutlich würde ich mich der 6/10 Benotung anschließen... wenn ich sie vergeben würde.

  6. #2196
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von graue Haare Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet


    Ganz klar der beste Teil der Reihe, einzig die Hubschrauber Verfolgung am Schluß, einen kleinen Tick zu lang.
    9,5/10
    Ich fand den in Dubai am besten. Und bei dem hier gerade die Hubschrauber am Ende den Höhepunkt. Hehe, so kann man den selben Film vollkommen uneinig schauen.
    Für mich war das nach dem zweiten von John Woo der schwächste Film der Reihe.
    Weil:
    Es gab in den letzen beiden Filmen immer sehr erinnerbare Szenen an erinnerbaren Schauplätzen. Das Hochhaus in Dubai, der Sandsturm, das Parkhaus. Die Wiener Oper, die Unterwassser-Zentrifuge oder was das war.
    Diesmal nur:
    Geballer, Geprügel und Autojagden. Autojagden!! Seit French Connection und Ronin und vor allem Raid 2 muss man Autojagden komplett neu erfinden, damit der Zuschauer nicht im A-Team-Modus gähnt. Vorgenannte 3 Filme haben die Autojagd als Action-Standard auf links gedreht und atemberaubend missioniert! Mission Impossible blieb da Serien-Standard. Hier Krach - da Bumm. Und fast alle fuhren zufällig BMW. Auffälliger geht Product-Placement nicht.
    Dann die Story:
    Erst James-Bondig mit einer verschwörerischen Supermacht (Die Apostel) und ihrem Anführer, von dem jeder ausser den Hauptfiguren schnell merkt, wer es ist. Dann versucht der Plot soviele Haken zu schlagen, die aber eigentlich keinen interesseren, weil man dem Hanebüchenen eh kaum noch folgen will. Schließlich dann die Helicopter im Himalaya. Eine Reprise aus den Filmen Lara Croft und King Kong, ja selbst Disneys Ein Königreich für ein Lama. Man rutscht immer mehr zwischen zwei Felswänden herunter.

    Kurzum: forcierte Wendungen in einem dürren Handlungsfaden machen noch keinen interessanten Knoten.

    Interessant allerdings war:
    Alec Baldwin hat abgenommen (Anonyme Alkoholiker? Ist Ben Affleck sein Sponsor oder umgekehrt?). Tom Cruise hat seltsame Hängewangen (man sollte nicht zu oft mit geschlossenem Mund Hubbard sagen). Simom Pegg ist nicht mehr lustig und man sieht Ving Rhames leider an, dass er seit Marcellus Wallace-Zeiten ein dicklicher Rentner wurde.
    Geändert von spector (18-12-2018 um 22:27 Uhr)

  7. #2197
    Vollblüter

    Bild:
    ausgeblendet


    Olivia Cooke (Bates Motel) und Anya Taylor-Joy in einem Film? Must-See!
    Story klang zudem auch interessant - Teenies die einen Mord planen.
    Der Film selber geht schon beinahe in die Arthouse-Richtung, aber beinhaltet gerade zu Beginn viele intensive Momente, die haften bleiben.
    Die Schlussszene hat es dann auch nochmal in sich.
    Zudem der letzte Film mit Anton Yelchin.

    7/10

  8. #2198
    McQueen


    Doku über das Leben und Schaffen des zu früh verstorbenen Modedesigners Lee Alexander McQueen, in der einige Wegbegleiter zu Wort kommen und über dessen Persönlichkeit und ihre Freundschaft zu ihm sprechen.
    Zudem werden private Videoaufnahmen sowie Aufnahmen aus seinen Schauen gezeigt.

    Am Donnerstag läuft eine Doku über Vivienne Westwood an
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  9. #2199
    Zitat Zitat von Felicious Beitrag anzeigen
    Vollblüter

    Bild:
    ausgeblendet


    Olivia Cooke (Bates Motel) und Anya Taylor-Joy in einem Film? Must-See!
    Story klang zudem auch interessant - Teenies die einen Mord planen.
    Der Film selber geht schon beinahe in die Arthouse-Richtung, aber beinhaltet gerade zu Beginn viele intensive Momente, die haften bleiben.
    Die Schlussszene hat es dann auch nochmal in sich.
    Zudem der letzte Film mit Anton Yelchin.

    7/10

    Der hat mir auch gut gefallen
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  10. #2200
    Zitat Zitat von Felicious Beitrag anzeigen
    Mortal Engines:

    Bild:
    ausgeblendet


    Floppt aktuell katastrophal in den Kinos - von Peter Jackson. Ich war dennoch neugierig.
    Ich habe nicht viel erwartet und somit wurde ich sogar noch einigermaßen positiv überrascht.
    Tolle Bilder, gute Grundidee und ein gutes Tempo, aber an vielen Stellen zu vorhersehbar.

    6/10
    da schliess ich mich an...

    aber irgendwas stört mich an dem film, kann nur nicht genau sagen was...

  11. #2201
    Sipwesel
    unregistriert
    Zitat Zitat von RegiZ Beitrag anzeigen
    da schliess ich mich an...

    aber irgendwas stört mich an dem film, kann nur nicht genau sagen was...
    Ich fand den nur nervig.
    Geändert von Sipwesel (21-12-2018 um 17:43 Uhr)

  12. #2202
    Mary Poppins Rückkehr

    Bild:
    ausgeblendet


    Zuerst muss ich sagen das ich den Originalfilm nicht kenne, sodass ich keine Vergleiche oder Anspielungen daraus ziehen konnte.
    Die Story gibt nichts her, das steht auch nicht auf dem Blatt, ein Disneyfilm eben.
    Emily Blunt war herrlich als Mary und man kann sie einfach nur lieben und es gibt wirklich viele tolle Bilder und Szenen zu beobachten, die eine kindliche Freude bereiten. Aber das bleibt er eben auch: Ein Kinderfilm. Dafür würde ich ihm sogar 8/10 geben, aber in einem mittlerweile doch etwas höherem Alter bleibe ich für mich bei 6/10, da es musikalisch mich leider auch nicht überzeugte. Hätte dort schon auf den einen oder anderen Ohrwurm gehofft.

  13. #2203
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Emily Blunt liebe ich in jeder Rolle.

  14. #2204
    hautfarbenblind Avatar von ganzblau
    Ort: beim Drehen
    Hat noch keiner "Aquaman" gesehen? Ich komme erst nach den Feiertagen dazu und freue mich schon drauf

    Hier die Kritik von Chris Stuckmann ... der ich mich wahrscheinlich hundertprozentig anschliessen kann


  15. #2205
    Sipwesel
    unregistriert
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •