Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 194 von 200 ErsteErste ... 94144184190191192193194195196197198 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.896 bis 2.910 von 2996
  1. #2896
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von golfern Beitrag anzeigen
    www.youtube.com/watch?v=KYbk5TJkzgw

    Stellenweise ganz schön heftig

    Aber ein guter Film, durchweg spannend

    8/10

    wat guckst du denn? ..."dass er sie vernaschen darf"




    ok, hatte mir gestern rambo angetan. ei ei ... nun ja, der alte mann will es uns nochmal zeigen. klappte bei mir nicht.
    vermutlich, weil ich diverses an logik vermisste. oder so.
    da taucht ne reporterin auf, die ihm ein wenig hilft. nachdem er böse verhauen wurde. er überlebt. mit starker gehirnerschütterung
    und macht sich nach vier tagen auf in den kampf.
    erschien mir eher als ein abklatsch des filmes "man on fire". welchen ich super finde.
    immer wieder interessant, dass man zum glück kein geld für den kinogang verplempert hat.

  2. #2897
    Der fünfte Rambo ist wie der fünfte Rocky, der schlechteste Teil der Reihe. Vielleicht gibt es noch einen weiteren Film.
    Gab schon vor Jahren das Gerücht, dass es dann ein Wiedersehen mit dem Sheriff aus dem ersten Teil geben wird.

  3. #2898
    der Sohn vom lieben Gott Avatar von golfern
    Ort: München
    Zitat Zitat von Karl Napp Beitrag anzeigen

    wat guckst du denn? ..."dass er sie vernaschen darf"
    Mir gefallen Filme, die auf wahren Begebenheiten beruhen

    Das ist ja auch ein Stück Kriminalgeschichte

    Besser als Rambo

  4. #2899
    Upgrade

    Bild:
    ausgeblendet


    Was für ein abgefahrener Scheiß!

    In einer nahen Zukunft: bei einem Überfall wird Grey niedergeschossen, seine Frau Asha ermordet.
    Grey ist seitdem querschnittgelähmt und sinnt auf Rache, aber die Polizei kommt in den Ermittlungen nicht voran. Ein befreundeter (und sehr seltsamer) Chef einer IT-Firma bietet ihm an, einen neuartigen Computerchip namens STEM zu implantieren, der die Funktion der Nervenbahnen übernimmt und er sich damit wieder normal bewegen kann. Man muss natürlich nicht erwähnen, dass das ganze illegal ist und geheim bleiben muss.
    Was ihm allerdings nicht erzählt wurde: STEM redet mit ihm (in seinem Kopf) und hat auch ansonsten seinen eigenen Willen. Und so ist Grey auf dem folgenden Rachefeldzug größtenteils nur "Beifahrer" in seinem eigenen Körper. Was zu einigen herrlich skurrilen (Kampf-)Szenen und Dialogen zwischen Grey und STEM führt

    Ich hatte auf jeden Fall extrem viel Spaß beim Anschauen. Und für eine Direct-to-DVD Veröffentlichung macht die Optik echt viel her. Die Umwelt mit selbstfahrenden Autos und riesigen digitalen Wänden in den Häusern sieht schon ziemlich gut aus. Und die Kameraführung, vor allem in den Kampfszenen, fand ich auch sehr gelungen.

  5. #2900
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von graue Haare Beitrag anzeigen
    Der fünfte Rambo ist wie der fünfte Rocky, der schlechteste Teil der Reihe. Vielleicht gibt es noch einen weiteren Film.
    Gab schon vor Jahren das Gerücht, dass es dann ein Wiedersehen mit dem Sheriff aus dem ersten Teil geben wird.
    ach nee.
    irgendwann sollte mal schluss sein. noch ein teil, noch ein teil. das vergrämt mir auch, soll ja noch einen teil von halloween geben, das anschauen.

    Zitat Zitat von golfern Beitrag anzeigen
    Mir gefallen Filme, die auf wahren Begebenheiten beruhen

    Das ist ja auch ein Stück Kriminalgeschichte

    Besser als Rambo
    versteh ich schon. aber den schau ich mir nicht an.

  6. #2901
    Aussterbende Spezies Avatar von BlackMambo
    Ort: auf dem Weg
    Bild:
    ausgeblendet


    Krasser Film - sehr aufwühlend. Am übelsten fand ich, wie die drei Töchter seiner Frau unter all dem Geschehen zu leiden hatten. Da dem Ganzen ja eine wahre Geschichte zugrunde liegt, will man sich erst recht nicht vorstellen, wie das wohl für die gewesen sein muss.

    Verwirrt war ich, als im Abspann der Name Mary Stuart Masterson auftauchte. Die hätte ich im Leben nicht erkannt (obwohl nicht veroperiert ) und musste echt überlegen, welche Rolle das war.

    9/10

  7. #2902
    @BlackMambo

    Da überlege ich noch, ob ich mir den am Wochenende antue.

    Mein letzter Film war "Systemsprenger" von Nora Fingscheidt, die Geschichte eines 9-jährigen Mädchens, das von Unterbringung zu Unterbringung (Inobhutnahmen, Pflegestellen, Wohngruppen etc.) gereicht wird und mit seinem aggressiven Ausbrüchen eben das System sprengt.

    Ich fand ihn toll, die kleine Hauptdarstellerin eh, aber auch Drehbuch und Regie. Allerdings heftig, er ist mir lange nachgegangen.

  8. #2903
    Aussterbende Spezies Avatar von BlackMambo
    Ort: auf dem Weg
    Den hatte Ich auch auf der Liste, war aber bisher zögerlich, eben auch wegen der Heftigkeit. Sowas kann man auch nicht jeden Tag schauen.

  9. #2904
    born on Bloomsday
    Ort: Gormenghast
    Zitat Zitat von binnenschiffer Beitrag anzeigen
    Mein letzter Film war "Systemsprenger" von Nora Fingscheidt, die Geschichte eines 9-jährigen Mädchens, das von Unterbringung zu Unterbringung (Inobhutnahmen, Pflegestellen, Wohngruppen etc.) gereicht wird und mit seinem aggressiven Ausbrüchen eben das System sprengt.

    Ich fand ihn toll, die kleine Hauptdarstellerin eh, aber auch Drehbuch und Regie. Allerdings heftig, er ist mir lange nachgegangen.
    Dito. Für mich der beste deutsche Oscar-Beitrag seit "Das weiße Band", auch wenn er (aus gleich mehreren Gründen) keine Chance haben wird.

    Ich fand ihn teilweise auch überraschend humorvoll, wodurch die Heftigkeit etwas gemildert wird.

    Und Helena Zengel ist wirklich sensationell gut. Wundert mich nicht, dass sie ihren nächsten Film mit Tom Hanks dreht ...

  10. #2905
    Zitat Zitat von Steerpike Beitrag anzeigen
    Ich fand ihn teilweise auch überraschend humorvoll, wodurch die Heftigkeit etwas gemildert wird.

    Und Helena Zengel ist wirklich sensationell gut. Wundert mich nicht, dass sie ihren nächsten Film mit Tom Hanks dreht ...
    Ja, diesen plötzlichen Humor bei allem Elend fand ich auch toll.

    Helena Zengel ist schon sehr stark, ich hoffe sie wird nicht verheizt. Aber ich fand das ganze Ensemble klasse, z.B. Gabriela Maria Schmeide als Betreuerin. Die mag ich eh.

    Also nicht vom Inhalt abschrecken lassen. Der Film ist bei aller Heftigkeit wirklich überraschend.

  11. #2906
    Bild:
    ausgeblendet

    Devils Revenge

    B-Movie, Mystery, Horror, 98min, 2019 OV

    3 Höhlenforscher suchen nach einem verfluchten Relikt der Azteken. Es kann als Portal zur Hölle dienen,
    also muss es zerstört werden. Doch als man es schon gefunden glaubt verschwindet es wieder.
    Stattdessen kehrt der Teufel zurück und tötet einen aus der Gruppe. Die anderen fliehen...

    Rin in die Grotte, raus aus der Grotte, und wieder rin in die Grotte, wäre auch eine Handlungsbeschreibung.
    Im wahrsten Sinne des Wortes, ein grottenschlechter Film.
    1/10.

  12. #2907
    Gebenedeites Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Grottenschlechter Film.
    Ich hab mir „Animal“ aufgenommen. Sicher tierisch gut.

  13. #2908
    Zitat Zitat von Steerpike Beitrag anzeigen
    Dito. Für mich der beste deutsche Oscar-Beitrag seit "Das weiße Band", auch wenn er (aus gleich mehreren Gründen) keine Chance haben wird.

    Ich fand ihn teilweise auch überraschend humorvoll, wodurch die Heftigkeit etwas gemildert wird.

    Und Helena Zengel ist wirklich sensationell gut. Wundert mich nicht, dass sie ihren nächsten Film mit Tom Hanks dreht ...
    Kann mich dem nur anschließend. Der Film bleibt einem im Kopf, sehr intensiv und realistisch inszeniert.

  14. #2909
    Gemini Man

    Bild:
    ausgeblendet


    Ungewöhnliche Bilder, teils tolle Effekte, aber eben auch sehr ungewohnt. In Nahaufnahmen wirkte das Ganze dann nicht immer ausgegoren.
    Die Story war 08/15 und wollte mehr sein, als sie letztendlich war.
    Als kleiner Actionfilm zwischendurch aber ganz solide.

    5/10

  15. #2910
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von Max Vol. Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet

    Devils Revenge

    B-Movie, Mystery, Horror, 98min, 2019 OV

    3 Höhlenforscher suchen nach einem verfluchten Relikt der Azteken. Es kann als Portal zur Hölle dienen,
    also muss es zerstört werden. Doch als man es schon gefunden glaubt verschwindet es wieder.
    Stattdessen kehrt der Teufel zurück und tötet einen aus der Gruppe. Die anderen fliehen...

    Rin in die Grotte, raus aus der Grotte, und wieder rin in die Grotte, wäre auch eine Handlungsbeschreibung.
    Im wahrsten Sinne des Wortes, ein grottenschlechter Film.
    1/10.

    wo war scotty?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •