Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 6 von 18 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 262
  1. #76
    Avatar von Fergie89
    Ort: The Werk Room ♥
    Mich hatte die erste Staffel nicht soooo gepackt.
    Habe bisher vier Folgen der zweiten Staffel geschaut und bin begeistert.
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #77
    Nichts ist immer gleich.
    Ort: CH-8200
    Vice versa. Ich finde die zweite Staffel extrem unrund und flach.

  3. #78
    Im großen und ganzen bin ich mit der 2. Staffel zufrieden...wenn nur nicht diese 7. Folge gewesen wäre. Irgendwie fühlte sich diese Folge wie ein Fremdkörper an. Ich wurde da einfach nicht warm mit. Die letzten beiden Folgen haben es dann aber wieder rausgerissen.
    Keine Ahnung ob mr jetzt die erste oder zweite Staffel besser gefallen hat. Die zweite Staffel konnte aber auf jeden Fall das Niveau der ersten Staffel halten.
    Wenn ich die Serie als gesamtes betrachte, dann würde ich ihr 9 von 10 Punkten geben.

  4. #79
    Zitat Zitat von watchonly Beitrag anzeigen
    Vice versa. Ich finde die zweite Staffel extrem unrund und flach.
    NEin, mir hat sie schon sehr gut gefallen, nur die erste fand ich besser.
    BEi der zweiten fand ich einfahc nicht gut, dass Eleven nicht mit den anderen zusammen war. Und ja, die 7. folge machte zwar Sinn, aber war irgendwie merkwürdig.
    GEfürchtet hab ich mich genug

    Edit: das Ende mit dem Ball war
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #80
    Zitat Zitat von vespasian Beitrag anzeigen
    Im großen und ganzen bin ich mit der 2. Staffel zufrieden...wenn nur nicht diese 7. Folge gewesen wäre. Irgendwie fühlte sich diese Folge wie ein Fremdkörper an. Ich wurde da einfach nicht warm mit. Die letzten beiden Folgen haben es dann aber wieder rausgerissen.
    Keine Ahnung ob mr jetzt die erste oder zweite Staffel besser gefallen hat. Die zweite Staffel konnte aber auf jeden Fall das Niveau der ersten Staffel halten.
    Wenn ich die Serie als gesamtes betrachte, dann würde ich ihr 9 von 10 Punkten geben.
    Zitat Zitat von Elizabeth Beitrag anzeigen
    NEin, mir hat sie schon sehr gut gefallen, nur die erste fand ich besser.
    BEi der zweiten fand ich einfahc nicht gut, dass Eleven nicht mit den anderen zusammen war. Und ja, die 7. folge machte zwar Sinn, aber war irgendwie merkwürdig.
    GEfürchtet hab ich mich genug

    Edit: das Ende mit dem Ball war
    Ich stimme euch beiden zu, Episode 7 war merkwürdig, auch wenn es im Kontext schon irgendwie passte. Und dass Eleven nicht mit den anderen zusammen war störte mich auch gewaltig.
    Ansonsten war die 2. Staffel top, auch die "Beyond Stranger Things"-Extras waren sehr nett. Und Dustin war auch in dieser Staffel wieder mein absoluter Fave.
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  6. #81
    Mir hat die Staffel noch viel besser gefallen als die erste. Vor allem die letzten drei Folgen waren wahnsinnig gut. Folge 7 fand ich spannend und sehr wichtig für Elfies Charakterentwicklung. Das Schauspieltalent der Kinder ist beeindruckend. Nur für den Cliffhanger hätten sie sich wirklich etwas Interessanteres überlegen können.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #82
    Staffel 2 fand ich persönlich etwas schwächer als Staffel 1, nichtsdestotrotz ist sie immer noch um einiges besser als so manche andere komplette Serie bei Netflix.
    Die emotionalen Szenen in Staffel 1 waren irgendwie länger, so daß sie auch länger sacken und auf einen einwirken konnten, in Staffel 2 geht das irgendwie alles hektischer zu.
    Sogar Bobs Abgang ging viel zu schnell, und wie die Demo-Hunde an ihm rumnagten, musste man ja auch nicht unbedingt zeigen (hätte dann die Phantasie mehr angeregt, so wie es in Staffel 1 häufig der Fall war)

    Gut war Kalis/Eights Einführung. Ich denke wir werden in Staffel 3 noch mehr von ihr sehen.
    Die Sache mit Episode 7.. naja, gesamthandlungstechnisch war das meiste dieser Episode unnötig, das heisst aber nicht, daß sie schlecht war. Eigentlich war sie sogar ganz gut. Nur passte sie nicht so recht zu den restlichen Episoden. Ich gehe davon aus, daß diese Episode aber für Staffel 3 und 4 relevant sein wird. Eventuell wurde damit bereits die Möglichkeit eines Spin-Offs gelegt

    Ich fand es auch etwas schade, daß Eleven nahezu die ganze Staffel ohne ihre alte Clique auskommen musste, dafür fand ich die Steve-Dustin-Paarung sehr interessant und unerwartet. Die beiden harmonieren recht gut miteinander Dustin ist irgendwie wie ein kleiner Steve

    Der Cliffhanger: Naja, es wurde ja nur das Haupt-Portal geschlossen, mehr nicht. Das Schattenmonster wurde nicht vernichtet. Das sehen wir bestimmt nächstes Jahr wieder.
    Was wurde eigentlich aus dem Portal in der Schule, durch das Eleven wieder auf unsere Seite durchbrach ? Ist das noch immer da, vielleicht in einem abgesperrten Bereich der Schule ? Es wurde ja seit Elevens Durchbruch nicht mehr erwähnt.
    Ich kann mir gut vorstellen, daß das Schattenmonster genau dieses Portal verwenden wird, um auf unsere Seite zu kommen - deswegen sah man es wohl auch über der Schule lauern....
    Vielleicht passiert es sogar noch während des Snowballs....
    Und gab's im Wald nicht noch ein Portal ? Das, durch das Nancy in Staffel 1 durchgekrochen war ? Das war ja nur zugewuchert, geschlossen war es dadurch noch lange nicht...
    Geändert von Bellerophon (30-10-2017 um 23:47 Uhr)

  8. #83
    Member Avatar von Jersey
    Ort: von der Stadt aufs Land
    Gut war Kalis/Eights Einführung. Ich denke wir werden in Staffel 3 noch mehr von ihr sehen.
    Die Sache mit Episode 7.. naja, gesamthandlungstechnisch war das meiste dieser Episode unnötig, das heisst aber nicht, daß sie schlecht war. Eigentlich war sie sogar ganz gut. Nur passte sie nicht so recht zu den restlichen Episoden. Ich gehe davon aus, daß diese Episode aber für Staffel 3 und 4 relevant sein wird.
    Etwas ähnliches dachte ich auch. Dass man vielleicht in Staffel 3 etwas näher auf die unterschiedlichen *Nummern mit ihren Kräften eingehen wird. Dann würde diese Folge schon Sinn machen. Der Handlungsbogen würde in Staffel 3 nicht so plötzlich eingeführt wirken.

    Ich fand es auch etwas schade, daß Eleven nahezu die ganze Staffel ohne ihre alte Clique auskommen musste
    Fand ich auch schade und war das einzige, was mir in dieser Staffel nicht so gefallen hat.

    Das Finale selber fand ich etwas schwächer als in der ersten Staffel, dafür hatte die zweite aber für mich eindeutig die spannendere Szenen.
    Elevens ruhige und scheue Art habe ich etwas vermisst. Die fand ich einfach toll gespielt in der ersten Staffel. Auch wenn es natürlich klar ist, dass sie sich weiter entwickeln muss.

    Insgesamt bin ich total zufrieden mit der zweiten Staffel und Dustin war einfach nur

  9. #84
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Die erste Staffel fand ich "nur" okay. Hätten nicht so viele Leute darüber geredet, dann hätte ich die wahrscheinlich in der Mitte abgebrochen. Auch am Ende, fand ich es nur okay, aber nichts groß positives oder negatives. 5/10


    Die zweite Staffel wollte ich aber nun trotzdem eine Chance geben.
    Und ich bin positiv überrascht, ich fand die zweite Staffel um Welten besser als die erste Staffel.
    Gebe dafür eine 8,5/10.

    PS. Wäre es eine einmal wöchentliche Serie, dann hätte mich Episode 7 auch gestört, da man aber alles in einen Ruck anschauen konnte, fand ich es nicht schlimm.
    Geändert von Ornox (31-10-2017 um 06:26 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #85
    Ich finde im Gegensatz zu einigen hier, das es wichtig war, das Elf von den anderen getrennt war, für die persönliche Charakterliche Entwicklung. Sie hätte sich nie zu dieser starken Person entwickeln können die sie am Ende war, deshalb war auch die Folge 7 wichtig, wie hätte sie ihr potential sonst erweitern können, durch rum albern mit der Clique sicherlich nicht. Fassen wir also nochmals zusammen. Ohne das getrennt sein, ohne die daraus resultierende Suche nach ihrer Mutter und der Nummer 8, bei der ihr potential gesteigert wurde, ihr Selbstvertrauen, wäre sie noch immer das doch ängstliche Mädchen aus der 1. Staffel. Sie hätte auch nie das Tor schließen können, ohne das Training mit der Nummer 8. Also eine durchaus durchdachte Staffel. Auch gehe ich davon aus das wir keine weiteren Nummer in den kommenden Staffeln sehen werden. Nummer 8 war nur für die Entwicklung Elf zuständig und wichtig.

  11. #86
    Avatar von Fergie89
    Ort: The Werk Room ♥
    Zitat Zitat von *Hamster* Beitrag anzeigen
    Mir hat die Staffel noch viel besser gefallen als die erste. Vor allem die letzten drei Folgen waren wahnsinnig gut. Folge 7 fand ich spannend und sehr wichtig für Elfies Charakterentwicklung. Das Schauspieltalent der Kinder ist beeindruckend. Nur für den Cliffhanger hätten sie sich wirklich etwas Interessanteres überlegen können.
    Ich fand Folge 7 auch nicht so schlimm, wie ich nach einigen Kommentaren in diversen sozialen Netzwerken erst dachte. Fand die Entwicklung von Elfie eher wichtig.

    Habe Folge 8 und 9 noch nicht gesehen.. mache ich wohl erst übermorgen.

    Daher lese ich mal nicht zu viel hier.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #87
    Miss Independent Avatar von Laggy
    Ort: Frankenland :)
    Ich find ja das Duo Dustin und Steve am besten und Steve hat sich echt gemacht, ich hoff der bleibt noch in Staffel 3.
    My near perfect English makes me so fast nobody after
    Bild:
    ausgeblendet


    Never make someone your priority when you are only an option.

  13. #88
    Folge 7 mit Elfie spiegelte ja die parallelen Handlungsstränge der anderen Kinder aus Folge 6, die dann in den letzten beiden Episoden wieder zusammengeführt wurden.

    Was ich in der anonsten gut gelungenen Serie sehr unglücklich fand, war dieses Geschwisterpaar. Anfangs wurde ein größeres Geheimnis um die beiden gemacht mit den gegenseitigen, aber nie geklärten Vorwürfen, am Ende schlich sich der böse und immer gefährlich wirkende Bill dann, lediglich bedroht von einem Baseballschlager, wie ein geprügelter Hund von dannen. Aber diese Andeutungen, ob es denn nun eine dunkle Vergangenheit gibt, wurden nicht geklärt.

  14. #89
    Zitat Zitat von Moko225 Beitrag anzeigen
    Was ich in der anonsten gut gelungenen Serie sehr unglücklich fand, war dieses Geschwisterpaar. Anfangs wurde ein größeres Geheimnis um die beiden gemacht mit den gegenseitigen, aber nie geklärten Vorwürfen, am Ende schlich sich der böse und immer gefährlich wirkende Bill dann, lediglich bedroht von einem Baseballschlager, wie ein geprügelter Hund von dannen. Aber diese Andeutungen, ob es denn nun eine dunkle Vergangenheit gibt, wurden nicht geklärt.
    Mir hat es eigentlich schon gereicht, die kurze Szene mit dem Vater von Billy zu sehen. Im Endeffekt ist Billy ein Feigling, wohingegen Max - als sie sich ihm dann entgegenstellt - so mutig ist wie er vielleicht gerne wäre (er könnte seinen Vater eigentlich niederschlagen, kräftig genug wäre er). Weil er das nicht schafft, dominiert er jüngere, ist ein Rassist (so wie sich über Lucas äussert) und dadurch eine verdammt arme Socke. Das "große Geheimnis" ist vielleicht die Gewalt in der Vergangenheit. Schon schlimm genug, dass sie eine Patchwork-Familie sein müssen, obwohl keiner der vier nur annäherend glücklich wirkt... Ich weiss nicht mehr genau was mit Billy Mutter ist, aber bei dem Mann war sie vielleicht schlau genug ihn zu verlassen.
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  15. #90
    Bin mit Staffel 2 durch und fand sie großartig.
    Gefiel mir noch ein kleines Stück mehr als die 1., das liegt nicht unbedingt am Stortelling, aber nun kannte man die Figuren besser und konnte dementsprechend auch mehr mit ihnen mitfühlen und ihre Weiterentwicklung beobachten.
    Neuzugang Max gefiel mir auch 7

    Und es ist unglaublich wie toll der junge Cast agiert


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •