Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 208
  1. #106
    Ich habe noch eine Altfolge im Kopf, in der sie aus Afrika zurückkam in einem alten übergeworfenen Sack mit Gehstock, da sah sie sowas von alt und verbraucht aus und nun das Bild in zerrissenen Jeans im Vergleich, das ist echt Wahnsinn

  2. #107
    Und was ich fast genauso erstaunt feststellen musste wie Charlottes Verjüngungskur, ist die Tatsache, dass die Darstellerin Hildegard schlappe 11 Jahre älter ist als Alfons und Alfons in den Uraltfolgen erst 56 Jahre alt war.

    Ich finde schon, dass Hildegard nicht mehr ganz taufrisch aussieht, aber dass Alfons 11 Jahre jünger ist, hätte ich im Leben nicht gedacht und wie 56 sah er damals in den alten Folgen mit Sicherheit nicht aus.

  3. #108
    Ja, irgendwie sieht er da älter aus als Hildegard.

    Und Coras Ende ist gekommen. Claudia Wentzel hat die Rolle sehr gut gespielt, aber irgendwie... konnte ich mit Cora nie warm werden. Da ist mir Barbara oder auch Cosima viel lieber. Aber dennoch würde ich mich freuen, wenn Cora irgendwann wieder käme. (Wenn würde Werner sie eh schnell in sein Bett zerren )

  4. #109
    Alfongs nervt mit seiner ständigen Rumnölerei.........der wird auch immer so laut. Und kackt den Chef an wie nix Gutes..........
    Irgendwie ist die Staffel echt übel, hatte das alles garnicht so schlecht in Erinnerung. Schlodde mit ihrem Gutmenschen-Gehabe......ich finde die Schauspielerin an sich ja schon mega unsympathisch und eingebildet.

    War damals schon alles total dämlich. Ich weiß garnicht, warum ich mir das immer wieder antue.

    Damals gabs noch richtig Schnee ist mir aufgefallen..........

  5. #110
    Beste Traumfrau bei SdL ! Avatar von imasato
    Hach @Phloxi, ich bin überrascht.
    Diese Aussagen von Dir zu lesen.
    Erst kürzlich schrieb ich ähnliches, da meintest du noch, es läge an der Dosis.
    Was sicher auch mit rein spielte, will ich nicht abstreiten.

    Auch ich hatte die erste Staffel als die vermeintlich beste in Erinnerung.
    Damals war es eben neu.
    Aber das grundlegend mitschleichende sehr negative ist eben beim erneuten schauen doch nicht zu übesehen.

    Die paar Momente, wo mal ein Paar glücklich ist, wiegen das überwiegend destruktive nicht auf.
    Einzig die schönen Bilder der Landschaften und Tiere habe einen positiven Charakter.

    Bevor ich die erste Staffel noch mal guckte, in einem Rutsch, hätte ich nicht erwartet, das mal so einzuschätzen.

    Kleiner Trost:
    Über ein Drittel der ersten Staffel hast du ja schon geschafft.
    Geändert von imasato (19-10-2016 um 09:55 Uhr)

  6. #111
    .........ich muss auch tatsächlich manchmal an deine Aussagen denken, imasato.......du hattest echt recht. Ich kuck ja meist zwei Folgen am Stück, und die machen mich manchmal schon ganz kirre.......

    Ständig am Keifen und Stänkern sind die alle, da hasse mal echt recht.

    Ich kuck meist garnicht hin und mach was anderes, und selbst das nervt manchmal so, dass ich weiterspule. Verrückt, ne, dass man sich das trotzdem antut. Wie son Junkie irgendwie, der nicht loskommt vom Stoff........

    Seltsames Phänomen.

  7. #112
    Beste Traumfrau bei SdL ! Avatar von imasato
    Tja, Phloxi, das ist schon ein Phänomen, da hast du recht.

    Wenn ich dann schreibe, dass die Medien einen gewissen Zweck haben, werde ich oft belächelt.
    Mir war das ja auch nicht schon immer bewusst.
    Habe mir ja früher noch viel mehr Müll angeschaut.
    Es hat sich aber bei mir so entwickelt, dass ich mir des Zwecks der Medien immer bewuster wurde.
    Durch lesen, recherchieren u.a.
    Da gibt es hoch interessante authentische Informationen drüber.

    Und dieses gewisse Phänomen ist eben ein Teil der Auswirkung dieser Manipulationsabsicht.
    Auch wenn sich da nun gleich wieder der eine oder andere an den Kopf fassen mag, nur weil ich das einmal mehr so schreibe.
    Es ist nun mal meine Meinung, die sich im Laufe der Jahre so entwickelt hat.

    Ich arbeite ja selber noch daran, mit SDL ganz aufzuhören.
    Behaupte auch nicht, dass es trotz, dass mir die genannten Dinge bewusst sind, leicht für mich ist, den Quatsch sein zu lassen.
    Es fällt auch mir nicht so leicht.
    Trotzdem gebe ich mir große Mühe, diese Serie auch noch fallen zu lassen.

  8. #113
    welchen Zweck meinst du da jetzt? - sorry, habe jetzt grad nicht die Zeit und Muße zum Nachlesen......

  9. #114
    ......hab doch nachgelesen jetzt.........

  10. #115
    Hell´s Kitchengrandma Avatar von elvitopia
    Ort: Irgendwo im Nirgendwo
    Du liebe Zeit, diese hyperaktive Viola Liebertz hatte ich ja völlig verdrängt; gegen ihre Mutter ist Tanja ja eine Phlegmatikerin
    Für die Welt bist du nur irgendjemand, aber für irgendjemanden bist du die ganze Welt
    Erich Fried

  11. #116
    ... mit SdL aufhören ist doch ganz easy: einfach nicht mehr hingucken und sich sagen, dass das gummihafte Tennisspiel (hin und her - her und hin in Endlos-Dauerschleife) ein riesengrosser Zeitdieb ist. Wichtig ist, dass man einen radikalen Schnitt macht. Wusch - aus - peng! Ist wirklich gaaaaanz easy, ich hab's doch auch geschafft.


  12. #117
    Beste Traumfrau bei SdL ! Avatar von imasato
    Tja, lieber Söör, das ist natürlich schön für dich, dass du da schon lange von weg bist.

    Bei RR bin ich inzwischen auch raus.
    Nur noch SDL übrig.

    Hast du noch 'ne andere Serie, bei der du dran bist?
    Damals hattest du eine erwähnt, die nach deinem Ausstieg bei SDL noch übrig war.
    Wie ist das heute?

  13. #118
    ... das war AWZ. Guck ich immer noch. Denke aber so langsam auch an eine Ausstieg nach. Handlung auch teilweise gummihaftes Ping-Pong (nicht ganz so extrem wie bei SdL) und die Stories werde auch immer schwächer. Sind aber trotzdem noch abwechslungsreicher. Aber auch hier fällt den Autoren langsam nix mehr ein.

    Die Krux ist halt einfach die, dass man - kommt etwas beim Publikum an - nicht mehr damit aufhören kann. Es soll so sein wie en schöner Traum, der einfach nicht mehr endet. Aber genau da fängt dann die Schei**e an ...

    Naja, ein Laster muss man halt auch haben ...
    Geändert von SirGuinness (20-10-2016 um 22:21 Uhr)

  14. #119
    Siehsse, ich hab bei AWZ den Absprung geschafft......konnte die ewig gleichen Geschichten nicht mehr sehen. Da gab es aber auch keine schönen Landschaftsszenen. Nur immer Essen. Wobei Essen auch teilweise sehr schön ist, trotz Großstadt.......wenn ich mal da bin, find ich's immer schön, und muss dann auch an die Steinkamps denken....... - aber ich schweife ab.

    Damals haben die beim Sturm ja auch den Stall in die Geschichten reingebracht, der offenbar direkt neben dem Haupthaus ist/war. Davon sieht man heutzutage auch nix mehr. Bei den Luftaufnahmen vom Hotel ist mir aufgefallen, dass das hintere Gebäude ganz schön verfallen aussieht. - vielleicht isses ja mittlerweile Dank der Einnnahmen für die Dreherei der Außenszenen wieder instand gesetzt. BTW: wieviel kriegen die Schloß-Besitzer wohl von der ARD dafür, dass die ihr Gebäude immer zur Verfügung stellen? Würde mich mal interessieren.

  15. #120
    Warum nur? Warum konnte Cora nicht wenigstens noch Maxim umbringen?

    Der Typ ist ein Ekel.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •