Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 4 von 148 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 2210
  1. #46
    Ich glaube, es war keine so gute Idee, diese Paarbildung in dieser Staffel: Mutter kann nicht ohne Dunja. Hätte es ja super gefunden, wenn nach dem Auszug der Mutter die Dunja wieder ins Camp gezogen wäre. Die Schwester kann nicht ohne den Bruder. Hängen die auch zuhause so eng aufeinander? Da muß sich ein potenzieller Partner drauf einstellen, daß das Geschwister in der Besucherritze schläft.Gut, daß die ?? Ramona?? raus ist. Die fand ich total nervig. Da ist das Ehepaar richtig angenehm. Tun im TV so, als ob sie sich nicht kennen.

  2. #47
    Zitat Zitat von Sinden Beitrag anzeigen
    Dunja überbehütet? War nicht in der 1. Folge die Rede davon, dass sie eine Zeit lang (Jahre?) auf der Straße gelebt hat?
    Ja und auch, dass Dunja und ihre Mutter 2 Jahre gar keinen Kontakt hatten, weil die Mutter den abgebrochen hat. Eben um mal "nein" zu sagen.
    Dennoch ziemlich doof von jedem da, der freiwillig geht.

    Bisher habe ich noch kaum jemand mit dem ich mit fieber. Kevin ist mir noch am sympathischsten irgendwie.

  3. #48
    Beim Schubkarrenrennen hätten sie nicht von vorne filmen sollen. War bei den Frauen im Ausschnitt zu sehen wie alles hin und her schaukelt.

    Die rausgeflogene Ramona ist für mich eine Kandidatin, die zuhause nicht mehr weiter abnimmt, im Finale dann vielleicht sogar 1 oder 2 Kg mehr haben wird als bei ihrem Auszug aus dem Camp.

  4. #49
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Zitat Zitat von graue Haare Beitrag anzeigen
    Die rausgeflogene Ramona ist für mich eine Kandidatin, die zuhause nicht mehr weiter abnimmt, im Finale dann vielleicht sogar 1 oder 2 Kg mehr haben wird als bei ihrem Auszug aus dem Camp.
    Gab's das denn schon mal?

    In der US-Show gab es letztes oder vorletztes Jahr eine Kandidatin, die relativ früh rausgeflogen war, und im Finale mit 18 Pfund oder so etwas in der Größenordnung Gewichtsverlust auftrat. Bob war entsetzt, sein Gesicht sprach Bände

  5. #50
    bissel verdreht Avatar von Geli
    Ort: vom Winde verweht
    Zitat Zitat von graue Haare Beitrag anzeigen
    Beim Schubkarrenrennen hätten sie nicht von vorne filmen sollen. War bei den Frauen im Ausschnitt zu sehen wie alles hin und her schaukelt.

    Die rausgeflogene Ramona ist für mich eine Kandidatin, die zuhause nicht mehr weiter abnimmt, im Finale dann vielleicht sogar 1 oder 2 Kg mehr haben wird als bei ihrem Auszug aus dem Camp.
    ich fand die Aktion blöd, das war doch klar, dass die das gar nicht umsetzen können. Dafür sind die Kandidaten einfach zu schwer. Wenn man soviel Gewicht hat, kann man nun mal nicht alles machen wie ein Schlanker. Ich finde das müsste schon ein wenig berücksichtigt werden.

  6. #51
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    Anastasia isst fast nix. Schon viel gelernt.
    Ich schaue die Sendung immer nur mal sporadisch, von daher frage ich mich: Essen die da nicht gemeinsam? Also dass das so ganzheitlich abläuft, Ernährungsumstellung UND Bewegung?

    Anastasia hat in der ersten Woche mega viel abgenommen. In den beiden Wochen danach nur noch jeweils 1,... kg. Das sieht schon ganz danach aus, dass da was mit ihrer Ernährung ordentlich schief läuft. Achtet da keiner drauf?
    "I love strange choices. I'm always interested in people who depart from what is expected of them and go into new territory." ~ Cate Blanchett

  7. #52
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Gab's das denn schon mal?
    Das gibt es doch bald in jeder Staffel. In der Mallorca Staffel war ein Kandidat, der hatte im Finale sogar 6 kg mehr als beim Auszug aus dem Camp. Und eine Kandidatin hat es sogar mal geschafft gegenüber ihrem Startgewicht nichts abzunehmen.

    Zitat Zitat von Talissa Beitrag anzeigen
    Ich schaue die Sendung immer nur mal sporadisch, von daher frage ich mich: Essen die da nicht gemeinsam? Also dass das so ganzheitlich abläuft, Ernährungsumstellung UND Bewegung?
    Sie hungern sich auch runter. In einer Folge sagte Lukas, das er jetzt in einer Woche so viel essen würde wie zuhause an einem Tag. Und dann gibt es im Camp keine süßen Getränke, kein Knabberzeug, keine Süßigkeiten.

  8. #53

    The Biggest Loser - Staffel Neun ab 15.01.2017 - 16:50 Uhr - Sat.1 - Teil II

    In einer amerikanischen TBL Staffel hat mal die Trainerin, ich glaub es war Jillian, einige Kandidaten ordentlich zusammengefaltet, weil sie gefastet hatten. Sie sagten, bei dem Pensum, was sie dort haben, müsse man auch kurzfristige Energie bereit stellen, wenn ich das richtig zusammen bekomme. Davon abgesehen habe ich das Gefühl, dass die in USA härter trainieren. Zumindest die Challenges oder Prüfungen sind um einiges härter. Mein genereller Eindruck ist auch, dass die Kandidaten ernsthafter und mit mehr Biss an das Format rangehen.
    Geändert von ParadiseCity (31-01-2017 um 11:23 Uhr)

  9. #54
    Zitat Zitat von graue Haare Beitrag anzeigen
    Sie hungern sich auch runter. In einer Folge sagte Lukas, das er jetzt in einer Woche so viel essen würde wie zuhause an einem Tag. Und dann gibt es im Camp keine süßen Getränke, kein Knabberzeug, keine Süßigkeiten.
    Okay.
    Mir ist das in der letzten Staffel schon aufgefallen, als ein Kandidat am Ende der Staffel (von daheim aus) sagte, er esse keine Pizza mehr. Das müsse er sich verbieten. (Ich glaube, das war der mit dem Sohn. Bin aber nicht sicher).

    Seltsam. Ich staune nebenbei gesagt immer, dass da nichts passiert. Die werden ja ganz schön gescheucht. Und dann keine gescheite Ernährung. Das Herz-Kreislauf-System muss doch durchdrehen.
    "I love strange choices. I'm always interested in people who depart from what is expected of them and go into new territory." ~ Cate Blanchett

  10. #55
    Bienchen67
    unregistriert
    Zitat Zitat von Geli Beitrag anzeigen
    ich fand die Aktion blöd, das war doch klar, dass die das gar nicht umsetzen können. Dafür sind die Kandidaten einfach zu schwer. Wenn man soviel Gewicht hat, kann man nun mal nicht alles machen wie ein Schlanker. Ich finde das müsste schon ein wenig berücksichtigt werden.
    Ja, das fiele mir als schlanker Mensch ja schon schwer. was hab ich das früher immer gehasst, dieses Schubkarren-Gedöns... *Rücken*

    Zitat Zitat von ParadiseCity Beitrag anzeigen
    In einer amerikanischen TBL Staffel hat mal die Trainerin, ich glaub es war Jillian, einige Kandidaten ordentlich zusammengefaltet, weil sie gefastet hatten. .
    Ohje, das schlimmste , was die da langfristig machen können.

    Glaub ich aber nicht, dass sie das alle machen. Denn man hat ja in der "Nach-Sendung" gesehen, wieviele ihr Gewicht gehalten haben -

    das könnten sie niemals, wenn sie vorher immer nix gegessen hätten.

    Und man sah dort auch, wie gesund die kochen und meinten, sie hätten das ja im Camp gelernt und zu Hause weitergemacht.

    Ich weiß aus dem Bekanntenkreis, wie schnell Dicke, die vorher wie ein Scheunendrescher gegessen haben, sagen:

    "ich hab ja nix gegessen" - das verkennen die total und orientieren sich an den Mengen, die sie VORHER reingeschaufelt haben -

    dagegen ist das natürlich "nix" ....

  11. #56
    Kartoffelsalat
    unregistriert
    Heute finden wir raus, wer sich die Finger abgebissen hat

    Die amerikanische Staffel hat eh andere Möglichkeiten. In Amerika ist die Anzahl, was bei uns alle Teilnehmer sind, nicht mal genug für ein Team (von 3). Dementsprechend geht eine Staffel viel, viel länger, und die Kandidaten haben mehr Möglichkeiten, mal weniger abzunehmen und sich vom Team stützen zu lassen. Im Prinzip ist das wohl leicht gesünder als die deutsche Version.

    Ich wünschte, die würden mal übersetzt hier kommen. Das ist eine komplett andere Erfahrung. Als ich das geguckt habe wurde ich tatsächlich motiviert und habe nebenher, während die Folge lief, Sport getrieben. Es war einfach ansteckend.

    Bei der deutschen Version esse ich nebenher Kekse oder Pudding.

  12. #57
    Zitat Zitat von Kartoffelsalat Beitrag anzeigen



    Ich wünschte, die würden mal übersetzt hier kommen. Das ist eine komplett andere Erfahrung. Als ich das geguckt habe wurde ich tatsächlich motiviert und habe nebenher, während die Folge lief, Sport getrieben. Es war einfach ansteckend.



    Bei der deutschen Version esse ich nebenher Kekse oder Pudding.

    Genau so empfinde ich das auch. Ich kenne auch einige, die das genau so handhaben: TBL USA an und rauf auf den Stepper oder den Crossi. Da vergeht die Zeit wie im Flug und man lernt auch noch was.

    Sehr beeindruckend fand ich mal die Staffel, in der angefangen würde, durch bildgebende Verfahren zu zeigen, was die Fettleibigkeit innen im Körper ausmacht, beispielsweise wie das innere Fett die Lunge nach oben drückt und das Herz zusammenquetscht und dass es deshalb kein Wunder ist, wenn sie immer kurzatmiger werden und teilweise nicht mehr liegen können, weil ihr eigenes Inneres und äußeres Fett sie abdrückt. Da kam so richtig schön rüber, dass sich einige tatsächlich zu Tode essen, wenn sie jedes Jahr so ihre typischen 20-30% zunehmen. Überhaupt werden die gesundheitlichen Auswirkungen viel besser beleuchtet, finde ich.

  13. #58
    Bienchen67
    unregistriert
    los gehts!

  14. #59
    Serienjunkie Avatar von Anaya I.O.F.F. Team
    Jetzt soll man sich schon dafür entschuldigen, wenn man jemanden raus wählt?

  15. #60
    Was für ein abartiger Kindergarten...


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •