Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 320 von 324 ErsteErste ... 220270310316317318319320321322323324 LetzteLetzte
Ergebnis 4.786 bis 4.800 von 4855
  1. #4786
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/so...a-1296401.html

    Nach dem Hartz-IV-Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat die Bundesagentur für Arbeit Sanktionen auch gegen Betroffene unter 25 Jahren ausgesetzt. "Wir verschicken derzeit keine Sanktionsbescheide", sagte Arbeitsagentur-Chef Detlef Scheele den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Den Jobcentern sei mitgeteilt worden, dass die vom Gericht angemahnte Änderung der Sanktionspraxis auch für junge Arbeitslose gelte.
    Geht doch!

  2. #4787
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Zur Zeit arbeitet man an einer Regelung bzw. einer "internen Weisung" zur Umsetzung der Vorgaben des BVerfG, in deren erstem Entwurf die Kombination verschiedener Sanktionsmittel nicht ausgeschlossen wird. Dadurch könnte es in der Summe wieder zu Kürzungen von mehr als 30% kommen. Der Entwurf soll der Süddeutschen Zeitung vorliegen.

    Näheres dazu hinter diesem Link: https://www.sueddeutsche.de/politik/...onen-1.4698013

  3. #4788
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    da hat man sich fein ein hintertürchen offen gelassen.

  4. #4789
    Immer wenn man denkt. es geht einen Schritt voran, wird man enttäuscht. Schade, die SPD stellt ja nicht den Arbeitsminister, sonst würde es vielleicht etwas gerechter zugehen. Aber die Union faselt ja schon von einer Agenda der Fleißigen, und die Kohle muss ja irgendwo herkommen. Aber da wird die SPD sich wie ein Mann gegen stemmen. Mindestens 10 Minuten lang.


  5. #4790
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Mittlerweile kam heute auch ein Dementi heraus: https://www.sueddeutsche.de/leben/so...1127-99-907675

  6. #4791
    Das saugt sich die Presse doch nicht aus den Fingern.

    Aber immerhin eine gute Nachricht.


  7. #4792
    Ein interessantes Interview zum Thema bzw. Hinweis auf ein Buch über eigene Erfahrungen:

    https://www.sueddeutsche.de/politik/...=pocket-newtab

  8. #4793
    So sieht es abseits der Statistik zur Rente aus:

    Sprunghafter Anstieg - 20 Prozent mehr Rentner als vor einem Jahr nutzen die Tafeln


    Die bundesweit etwa 940 Tafeln verzeichneten aktuell 1,65 Millionen Kunden, sagte der Bundesverbands-Vorsitzende Jochen Brühl der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. (...) Besonders groß sei die Nachfrage älterer Menschen. „Die Zahl der Rentner unter den Tafelkunden ist innerhalb eines Jahres um 20 Prozent auf 430.000 gestiegen.“ (...)

    Brühl geht nicht davon aus, dass die derzeit in der Bundespolitik diskutierte Grundrente Probleme grundsätzlich lösen wird. „Grundrente klingt so, als werde damit die Altersarmut in Deutschland abgeschafft. Das ist natürlich Quatsch.“ (...)

    Die Gesellschaft verdränge, unter welchen Bedingungen viele Menschen lebten. „Ich glaube zwar nicht, dass Menschen hierzulande hungern. Aber gerade ältere Menschen berichten uns, dass sie die Heizung im Winter nicht anstellen, weil sie Sorge haben, die Heizkostenabrechnung im Frühjahr nicht mehr bezahlen zu können.“

  9. #4794
    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    Viele Tafeln hätten zudem spezielle Angebote für Ältere gestartet, etwa Senioren-Nachmittage. „Das senkt vielleicht die Hemmschwelle“ und sei auch ein Beitrag gegen Alters-Einsamkeit.
    Der Anstieg ist also nicht unbedingt ein Indiz für steigende Bedürftigkeit, sondern möglicherweise einfach ein Erfolg gezielter Werbemaßnahmen.

  10. #4795
    Die Strompreise explodieren, wir sind in der Zeit der Nebenkostenabrechnungen, es ist Herbst, es wird kälter, viele haben Angst, das alles nicht mehr bezahlen zu können.

    Als Werbemaßnahme sehe ich es eher, wenn Leute wie Julia Klöckner oder Frau Giffey sich in Spendenshows setzen, wie am Samstag bei Kerner, um für arme Kinder Geld zu sammeln. Ach, es gibt Armut? Hier bei uns? Da sollte man doch was tun, Leute, ruft an, spendet, der Staat zieht sich leider immer mehr zurück.

    Aber es wird schon so gehen, wir haben ja Uschi Glas.


  11. #4796
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Die Strompreise explodieren, wir sind in der Zeit der Nebenkostenabrechnungen, es ist Herbst, es wird kälter, viele haben Angst, das alles nicht mehr bezahlen zu können.
    Geheizt wird wirklich in den seltensten Fällen mit Strom.

  12. #4797
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Geheizt wird wirklich in den seltensten Fällen mit Strom.
    Viel Spaß beim Heizen ohne Strom.

  13. #4798
    Betriebsstrom sind 25 - 30 Euro im Jahr. Das fällt nicht wirklich ins Gewicht.

  14. #4799
    Naja, es gibt ja noch Wohnungen mit Nachtspeicherheizungen. Aber zahlt das Amt nicht die Heizkosten, also in diesen Fällen den Strom? Das hilft natürlich denen, die keine staatliche Unterstützing bekommen, nicht weiter. Die dürften wirklich beschissen dran sein.

  15. #4800
    Zitat Zitat von Giftnudel Beitrag anzeigen
    Naja, es gibt ja noch Wohnungen mit Nachtspeicherheizungen.
    Das ist ja auch was anderes als Betriebsstrom.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •