Seite 38 von 38 ErsteErste ... 283435363738
Ergebnis 556 bis 560 von 560

Thema: Film-News

  1. #556
    Mütend Avatar von Richer
    Ort: Bergstraße
    Ich bevorzuge einfach das Kino. "Wonder Woman 2" hab ich notgedrungen zuhause geschaut. "Justice League" ist noch auf der Festplatte, weil ich keine 4 stunden daheim schauen möchte. Den würde ich lieber auf der großen leinwand schauen

    Allerdings waren beide über Sky verfügbar, ohne extra-Kosten. Bei "Raya" über Disney+ haben wir gewartet bis er im Paket verfügbar war.
    Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass sich das Streaming-Angebot im Hinblick auf Filme bei Disney+ wirklich rechnet. Zumal die preise ja schon extrem hoch sind
    Geändert von Richer (09-07-2021 um 11:06 Uhr)
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  2. #557
    just looking Avatar von Dom Basaluzzo
    Ort: Berlin, Queeropa
    Zitat Zitat von Richer Beitrag anzeigen
    "Justice League" ist noch auf der Festplatte, weil ich keine 4 stunden daheim schauen möchte. Den würde ich lieber auf der großen leinwand schauen
    Die 4-Stunden-Version ist aber nur in dem 4:3 Format zu sehen, was nur im Imax Sinn macht.

  3. #558
    Mütend Avatar von Richer
    Ort: Bergstraße
    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    Die 4-Stunden-Version ist aber nur in dem 4:3 Format zu sehen, was nur im Imax Sinn macht.
    Ich würde auch, je nach Preis, ins Imax gehen. Aber selbst die normale Kinoleinwand macht bei dem Film mehr sinn als der heimische Fernseher
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  4. #559
    Im Namen der Rose Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    2022 soll ein neuer Kinofilm in Produktion gehen.

    Die Regie werde laut Deadline Matt Shakman übernehmen. Letzterer profilierte sich zuletzt als Regisseur der Serie „WandaVision“ bei Disney+. Für mich zeigt das zwar eher abschreckende Wirkung, da ich mit der Serie so gar nicht warm wurde, aber Shakman war auch an Projekten wie „Game of Thrones“, „Mad Men“ oder „Fargo“ beteiligt, was das dann für mich wieder ausgleicht. Zumal meine Kritikpunkte an „WandaVision“ ohnehin mehr die Drehbücher als die Regie betreffen.

    Der nächste „Star Trek“-Film hat noch keinen offiziellen Titel, das Drehbuch aus der Feder von Lindsey Beer und Geneva Robertson-Dworet sei allerdings bereits fertig.
    https://stadt-bremerhaven.de/star-tr...duktion-gehen/


  5. #560
    just looking Avatar von Dom Basaluzzo
    Ort: Berlin, Queeropa
    Der nächste „Star Trek“-Film hat noch keinen offiziellen Titel, das Drehbuch aus der Feder von Lindsey Beer und Geneva Robertson-Dworet sei allerdings bereits fertig.
    Das wäre dann das dritte fertige Drehbuch für einen Star Trek-Kinofilm in den letzten drei Jahren...


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •