Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 51 von 60 ErsteErste ... 41474849505152535455 ... LetzteLetzte
Ergebnis 751 bis 765 von 893
  1. #751
    Zitat Zitat von Ingo78 Beitrag anzeigen
    Ich glaube da war auch schon mal Frauentausch.

  2. #752
    Ich gucke natürlich und hoffe auf Mitgucker.

  3. #753
    Inhaltsangabe zu den drei Folgen Niedergörsdorf – Altes Lager.
    https://www.fernsehserien.de/hartz-u...ager-1-1334408

  4. #754
    Danke für den Link, graue Haare.

    Der erste Satz wirkt etwas seltsam:

    Franziska leidet sehr unter der Trennung von ihren Kindern, die sich seit kurzem in der Obhut des Jugendamtes befinden. Die 25-Jährige muss nun mit dem Hartz IV-Regelsatz von 424 Euro klarkommen.
    Als ob das Leid darin bestehe, nun weniger Geld zu haben.
    Bis Kinder in Obhut genommen werden, muss in der Regel eine ganze Menge passieren. Abgesehen davon ist das Geld, was den Kindern zusteht, auch für die Kinder gedacht. Eigentlich dürfte die Mutter nicht weniger haben, weil ihre Kinder nicht mehr bei ihr leben.
    Nur Kosten für die Unterkunft fallen mir da ein, was so halbwegs in Betracht kommt. Bin mal gespannt, was RTL2 daraus macht.

  5. #755
    Kinder in Obhut genommen, ich tue mich da so schwer mit wenn ich das höre. Es gibt doch soviele verschiedene Möglichkeiten sich noch mal zusammen zureißen. Familienhilfe, Sozialarbeiter sich selber mal fragen was man ändern muss...
    Wer mir jetzt schreibt ja die redet toll obwohl sie keine Kinder hat... ich weiß es.
    Ich vermute wie immer dasselbe mit anderen Menschen, Darstellen oder Protagonisten ihr müsst das für euch entscheiden.

  6. #756
    Zitat Zitat von Finchen02062013 Beitrag anzeigen
    Ich vermute wie immer dasselbe mit anderen Menschen, Darstellen oder Protagonisten ihr müsst das für euch entscheiden.
    da kannste mal sehen, was wir als trashies für ein schweres leben haben

  7. #757
    Zitat Zitat von zickenqueen Beitrag anzeigen
    da kannste mal sehen, was wir als trashies für ein schweres leben haben
    Für mich sind es von allen 3 ein bisschen für dich auch? Oder hast du was anderes verstanden?

  8. #758
    .....ich übe noch das "für mich entscheiden"...

    im ernst.. ich kann solche formate wahrhaftig nicht mehr ernst nehmen.

    gucke, wenn überhaupt eh nur noch die benzbaracken, weil die einem irgendwie ans herz gewachsen sind...
    irgendwann ist auch mal gut. es ändert sich eh nix... du bekommst vom sender eh nur die fälle vorgesetzt, über die man sich herrlich echauffieren kann, nach dem motto.. einmal hartzer immer hartzer....

  9. #759
    Benz Baracken ans Herz gewachsen?
    Im Gegenteil! Je mehr ich davon sehe umso mehr will ich diese faulen Transferleistungen- und Spendenschmarotzer nicht mehr sehen.

  10. #760
    Zitat Zitat von Kekskuchen Beitrag anzeigen
    Benz Baracken ans Herz gewachsen?
    Im Gegenteil! Je mehr ich davon sehe umso mehr will ich diese faulen Transferleistungen- und Spendenschmarotzer nicht mehr sehen.
    So geht es mir auch, seitdem dass nachmittags lief. Generell wachsen mir Menschen schwer ans Herz. Wenn das mal passiert dauert dass wirklich sehr lange!
    Geändert von Finchen02062013 (27-10-2019 um 16:44 Uhr)

  11. #761
    Zitat Zitat von Kekskuchen Beitrag anzeigen
    Benz Baracken ans Herz gewachsen?
    Im Gegenteil! Je mehr ich davon sehe umso mehr will ich diese faulen Transferleistungen- und Spendenschmarotzer nicht mehr sehen.
    Im Vergleich zu anderen Sendungen find ich gehts da noch.... keine Ahnung wie das heisst, aber dieser unsägliche "Vollzeitpapa" der zum quartzen aufs Dach steigt und sich vehement weigert auch nur ansatzweise übers arbeiten nachzudenken.... du weisst schon.... der Bengel von 23 Jahren mit 3 (oder schon 4.. keine Ahnung) Kindern, der wunders wie gross tut, weil er Kinder hat.... SOWAS ist wirklich übel.. oder diese 2 *entschuldigung* versifften Typen in dem Abbruchhaus... wie gesagt, hab nur mal durchgezappt und mich so geekelt, dass ich es nicht weitergucken konnte...

  12. #762
    zickenqueen Ich finde ja auch, dass Hartz und Herzlich egal wer und wo das spielte bzw. gedreht wurde noch geht, aber eben nicht ans Herz wachsen das ist zuviel. Das war Armes Deutschland mit dem Alex auf dem Dach, dazu hab ich ja schon mehrfach meine Meinung kundgetan und bin auch gemaßregelt worden von Usern hier.
    Geändert von Finchen02062013 (28-10-2019 um 12:54 Uhr)

  13. #763
    Das war der, der kurz vor knapp doch nicht in den Knast musste, oder?

    Dem hätte ich gerne mal ein paar fremdbestimmte Wochen gegönnt. Normalerweise bin ich keine Anhängerin von "ab in den Bau", aber das war so dreist. Weißt du zufällig noch, was genau er falsch gemacht hat?

    Fühl dich nicht gemaßregelt. Manchmal hattest du "Ausbrüche", aber ich fand es nicht schlimm. Du belebst hier ja auch.

  14. #764
    Zitat Zitat von gerdie Beitrag anzeigen
    Das war der, der kurz vor knapp doch nicht in den Knast musste, oder?

    Dem hätte ich gerne mal ein paar fremdbestimmte Wochen gegönnt. Normalerweise bin ich keine Anhängerin von "ab in den Bau", aber das war so dreist. Weißt du zufällig noch, was genau er falsch gemacht hat?

    Fühl dich nicht gemaßregelt. Manchmal hattest du "Ausbrüche", aber ich fand es nicht schlimm. Du belebst hier ja auch.
    gerdie dass muss jetzt mal sein

  15. #765
    Ja der war dass und ich weiß nicht mehr für was das war aber die Szenen beim Schuldenberater waren für mich auch. Meine Meinung zu Schulden habe ich auch schon ein paar Mal erwähnt.

    Aber du kannst ja morgen Abend um 22 15 Uhr weitergucken.
    Geändert von Finchen02062013 (28-10-2019 um 20:26 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •