Seite 121 von 137 ErsteErste ... 2171111117118119120121122123124125131 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.801 bis 1.815 von 2051
  1. #1801
    Olympianorm für Sara Gambetta im Kugelstoßen. 18,51 Metern beim Wurf-Europacup in Split.

    Edit: Im zweiten Versuch sogar 18,74 Meter. Und im dritten 18,86 Meter. Das wird ja immer besser.
    Geändert von Esel1234 (08-05-2021 um 16:23 Uhr)

  2. #1802
    Olympianorm für den Schweizer Hochspringer Loic Gasch mit 2,33 Metern.

  3. #1803
    Heute fällt die Entscheidung über den Olympiastartplatz im C1 der Herren. Wenn die das nicht schaffen gibt es im Nachhinein ein für die WM-Leistung. Bei Totallympics meinte ein Slowake, der sich mit Kanuslalom auskennt, dass Heimwasser ein großer Vorteil ist und deshalb die Italiener harte Konkurrenz für GER bei der EM werden.

  4. #1804
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    dass Heimwasser ein großer Vorteil ist und deshalb die Italiener harte Konkurrenz für GER bei der EM werden.
    Es gibt keine Ausreden!! Die holen hier heut den Olympiaplatz, ansonsten gibts Feuer!!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  5. #1805
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Ausreden!! Die holen hier heut den Olympiaplatz, ansonsten gibts Feuer!!
    Ja, aber wegen der WM. Wenn sie hier zum Beispiel gegen die versammelte Weltspitze Zweiter werden und ein Italiener gewinnt, war das ja nicht schlecht. Aber die indiskutable WM-Leistung hat sie halt in diesen Mist gebracht. Der andere theoretische Gegner ist übrigens noch Russland. Alle anderen Konkurrenten sind schon im Vorlauf raus.

    Die Schweizer Damen sind aus dem Rennen um den Quotenplatz im C1. Damit SUI und AUT beide in 3 Disziplinen im Kanuslalom vertreten. GER in 3 oder 4.
    In eine Steinplatte gemeißelt und mit einem Eselskarren losgeschickt.

  6. #1806
    Weltmeisterin Andrea Herzog im C1 muss unterwegs irgendwo gepatzt haben und hatte nach Zwischenbestzeit bei der ersten Marke bei der zweiten Zwischenzeit plötzlich 15 Sekunden Rückstand. Im Ziel dann nur noch acht. Egal, Form generell scheint ja zu stimmen.

  7. #1807
    Liveticker vom Halbfinale der Herren: https://siwidata.com/canoelive/#/live/icf/1843

    Die Top Ten von 30 Startern kommen ins Finale.

  8. #1808
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Die Top Ten von 30 Startern kommen ins Finale.
    Dann ist der Italiener schon raus, er ist nämlich schon 12.

    edit: ich hätte weiterscrollen sollen, da sind ja noch 2 weitere Spaghettis auf der Startliste
    Geändert von 24Florian (09-05-2021 um 12:11 Uhr)
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  9. #1809
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Dann ist der Italiener schon raus, er ist nämlich schon 12.
    Es kommen aber noch zwei Italiener.
    In eine Steinplatte gemeißelt und mit einem Eselskarren losgeschickt.

  10. #1810
    Colazingari

    ok, wir sind am Arsch
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  11. #1811
    Hmmm, kann leider keine Wetten mehr darauf annehmen, dass Italien uns den Startplatz wegschnappt...

  12. #1812
    Edit: Unabhängig von den Italienern Heimvorteil und so. Sieht bis jetzt nicht so aus, als wäre die WM aus deutscher Sicht ein Ausrutscher gewesen...

  13. #1813
    Na zwischen dem EM- und dem WM-Ergebnis liegen aber auch vor dem Finale jetzt schon Welten. Du musst ja bedenken, dass das hier die komplette Weltspitze ist. Auch bei der WM kamen nur Europäer durch. Das bei der WM und man wäre locker dabei.

    Naja, zumindest die Russen raus und zwei Deutsche im Finale. Mal schauen, ob wir einen oder zwei Italiener da schlagen müssen. Übrigens: Die Startnummern sind identisch mit der Platzierung in der WRL, woran man sieht, wie bitter das für GER wäre.

  14. #1814
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Na zwischen dem EM- und dem WM-Ergebnis liegen aber auch vor dem Finale jetzt schon Welten. Du musst ja bedenken, dass das hier die komplette Weltspitze ist. Auch bei der WM kamen nur Europäer durch.
    Ah ja sehe gerade dass C1 Männer wirklich nur Europäer durchkamen... in den anderen Disziplinen haben sich ja schon mal andere Länder USA, Brasilien etc. blicken lassen

  15. #1815
    Der erste Italiener ist zumindest einmal geschlagen.

    Edit: Beim Abschnitt von der letzten Zwischenzeit ins Ziel machen alle etwas Boden auf Tasiadis gut. Bis dahin braucht er wohl Vorsprung.
    Geändert von Esel1234 (09-05-2021 um 14:53 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •