Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 27 von 28 ErsteErste ... 17232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 405 von 410
  1. #391
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Mir geht es bei Babylon Berlin wie bei The Dark. Deutschland feiert sich selber für Style-over-Substance-Serien, die beide international wirken wollen, aber eine dito gewollte, nicht gelungene Geschichte erzählen.

  2. #392
    *einfach schwimmen* Avatar von Clairchen I.O.F.F. Team
    Ort: TZF und Cluedo
    ich mochte es und freue mich auf die neue Staffel



    Allerdings sollte man sich von den Büchern lösen, wenn man sie denn gelesen hat

  3. #393
    Zitat Zitat von spector Beitrag anzeigen
    Mir geht es bei Babylon Berlin wie bei The Dark. Deutschland feiert sich selber für Style-over-Substance-Serien, die beide international wirken wollen, aber eine dito gewollte, nicht gelungene Geschichte erzählen.
    Findest du? Ich hab das erste Buch gelesen, auf dem die Serie basiert und fand es zäh wie Kaugummi. Da ist die Serie schon deutlich besser und stringenter. Ich finde nicht, dass man sie total feiern muss, aber sie ist (für mich) schon gut.

    Und Meret Becker spielt in der dritten Staffel mit.
    Verstehen Sie?

  4. #394
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    freddimaus. Ich fand halt den Hype in keinem Verhältnis zum Resultat. Die Ausstattung und das "Coleur" haben die Rezensenten verblendet. Und übrig bleibt eine mäßiger Sonntagsabends-Tatort im aufwendigen Historienkostüm.

    Bei The Dark noch schlimmer. Diese Serie ist so verzweifelt an Vorbildern entlang erzählt und bebildert. Allerdings mit erwartbar deutsch-hölzernen Dialogen, Logiklöchern in trivialsten Situationen bei einem bemüht komplexen Überbau und einer dennoch Befeierung aller dt. Fernsehzeitungen des selben Verlages.

    PS: Meret Becker habe ich mal privat getroffen. Freche, liebe, sehr talentierte Göre. Aber mit ihrem Bruder kann man besser kiffen und saufen. (muss hier nicht gelöscht werden, er redet ja auch immer offen davon).
    Geändert von spector (07-10-2019 um 22:51 Uhr)

  5. #395
    Es gibt eben Filme und Serien, die wg. der Ausstattung heraus stechen, ich meine das Drehbuch ist von den Kritikern nicht überschwänglich gelobt worden. Ich war von Babylon Berlin nur mittelmäßig angetan. Die Straßen sind einfach zu sauber, ich sehe da keine Hunde und Homosexualität, damals in Berlin relativ offen lebbar und durch Magnus Hirschfeld auch Forschungsgegenstand wird nur ganz schwach bis gar nicht thematisiert (der Polizeifotograf). Mir gefielen aber beide Hauptdarsteller super, wovon es mehr geben könnte, sind Szenen, wie die im Sommer am Badesee im Ruderclub. Aber ich denke, es wird immer düsterer, die nächste Staffel wird wohl verstärkt auf Drogenmissbrauch eingehen, denn Heroin wurde damals in Apotheken verkauft.

  6. #396
    Am Rande des Schwarzwalds Avatar von Monima
    Mir hat neben bereits erwähntem auch die Musik sehr gut gefallen und bin gespannt auf die zweite Staffel.

  7. #397
    Zitat Zitat von Monima Beitrag anzeigen
    Mir hat neben bereits erwähntem auch die Musik sehr gut gefallen und bin gespannt auf die zweite Staffel.
    Etwas wie die Tanzszene im Moka Efti habe ich noch nie in einer deutschen Produktion gesehen... ach was, gefühlt.

  8. #398
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    @spector

    zum letzten Satz:
    ein Freund von mir hat mal beim Film gearbeitet - so als Mädchen-für-Alles.
    er sagte: nur BB stieg bei ihm erstmals ins auto und seine erste Frage war, wo man hier "was kaufen kann" - ohne Begrüßung oder sonst was
    andere hätten gewartet, bis man sich ein ganz klein bisschen kennt...


    Zitat Zitat von Monima Beitrag anzeigen
    Mir hat neben bereits erwähntem auch die Musik sehr gut gefallen und bin gespannt auf die zweite Staffel.

    da musst du nicht gespannt sein - die gibts überall schon auf DVD zu kaufen

    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  9. #399
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Inhaltlich -

    Staffel 1 war richtig richtig klasse.

    Staffel 2 war die geschichte so unglaublich schlecht, dass fast die ganze Ausstattung usw. bei mir nicht mehr half.



    wer ein Gefühl für Berlin dieser Zeit haben will, dem empfehle ich "Berlin Alexanderplatz" und "Ein Mann will nach oben".
    besser gehts wohl nicht.

    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  10. #400
    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen
    Inhaltlich -

    Staffel 1 war richtig richtig klasse.

    Staffel 2 war die geschichte so unglaublich schlecht, dass fast die ganze Ausstattung usw. bei mir nicht mehr half.



    wer ein Gefühl für Berlin dieser Zeit haben will, dem empfehle ich "Berlin Alexanderplatz" und "Ein Mann will nach oben".
    besser gehts wohl nicht.



    Bei "Ein Mann will nach oben" rennst Du bei mir offene Türen ein. Für mich eine der besten Serien ever. Geschichte, Schauspieler, Ausstattung. Grandios!
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  11. #401
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Oder auch die Krimis von Susanne Goga (Leo Wechsler) die im Berlin der ausgehenden 20er Jahre spielen

  12. #402
    Ab dem 31. Oktober laufen im WDR die ersten beiden Staffeln, und sie sind dann hoffentlich auch wieder in der Mediathek meines Vertrauens verfügbar.

    Ha, nimm das Du blöder Festplattencrash.

    Ja, vieles muss man zweimal sehen, es ist keine Serie, die so nebenbei laufen kann, während man bei seiner Steuererklärung mogelt. Jede Szene kann wichtig sein für die Geschichte. Aber so Serien, die einen fordern, die gab es früher öfter. Berlin Alexanderplatz wurde schon erwähnt.


  13. #403
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    So ging es mir mit der ersten Doppelfolge.
    Ich habe nebenbei irgendwas anderes gemacht und dann festgestellt, das geht so nicht.
    Glücklicherweise hatte ich sie aufgezeichnet und konnte alles noch mal sehen.

  14. #404
    Am Rande des Schwarzwalds Avatar von Monima
    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen
    @spector

    zum letzten Satz:
    ein Freund von mir hat mal beim Film gearbeitet - so als Mädchen-für-Alles.
    er sagte: nur BB stieg bei ihm erstmals ins auto und seine erste Frage war, wo man hier "was kaufen kann" - ohne Begrüßung oder sonst was
    andere hätten gewartet, bis man sich ein ganz klein bisschen kennt...





    da musst du nicht gespannt sein - die gibts überall schon auf DVD zu kaufen
    Nö, danke , ich schau mir alle Serien immer erst an, wenn sie auf free TV kommen. Apropos, habe gerade gesehen, dass "The Handmaid's Tale" heute Abend auf Tele 5 läuft.

  15. #405
    Am Rande des Schwarzwalds Avatar von Monima
    Da hat das Zitieren nicht ganz geklappt, nur der letzte Satz im Zitat bezog sich auf mich.
    Geändert von Monima (18-10-2019 um 17:08 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •