Seite 85 von 89 ErsteErste ... 3575818283848586878889 LetzteLetzte
Ergebnis 1.261 bis 1.275 von 1327
  1. #1261
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Wir haben immerhin in 200 Meter Entfernung den Bus, der uns in 10 Minuten zu Aldi, dem Bäcker und allen anderen Läden und Ärzt*innen fährt. Das reicht uns.
    Abgesehen davon, dass wir auch für alle Fälle zwei Autos haben.

    Diese Lage war für uns einfach betörend und unwiderstehlich.


    Verständlich


  2. #1262
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Leider ist unser jetziger Hund mit seinem kurzen Fell auch keine ergiebige Quelle. Aber die Vögel lieben die herumfliegenden kleinen Federn der Hühner. Das ist immerhin ein Ausgleich. [...]
    Stimmt! Und die kleinen Federn der Gänse auch.

    Wenn ich früher mal Nester gefunden oder Nistkästen saubergemacht habe, hab ich immer gestaunt: Das halbe Nest bestand aus Hundehaaren.

  3. #1263
    Wir kommen mit dem Füttern auch nicht hinterher.

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Das ist die erste Schwanzmeise, die ich gesehen habe. Leider etwas unscharf.

    Bild:
    ausgeblendet



    Bild:
    ausgeblendet

  4. #1264
    Wie schön!


    Ich bin sicher, dass gestern in der Dunkelheit eine Eule durch unseren Garten geflogen ist. Ich saß noch am Schreibtisch und telefonierte. Währenddessen konnte ich vor dem Fenster mehrfach die Silhouette eines großen Vogels durch den Garten fliegen sehen. Er flog nicht gerade, sondern stieß in einem eleganten Schwung nach unten, um dann wieder aufzufliegen. Ich hätte gerne näher geguckt, konnte aber das Telefonat nicht unterbrechen.
    Aber welcher große Vogel sollte das sonst in der Dunkelheit gewesen sein?

  5. #1265
    Das könnte schon eine Eule gewesen sein. Ich hoffe ja auch immer noch auf so einen Nachttreffer unserer Vogelkamera. Elster, Eichhörnchen und Schwanzmeise hätten wir ohne sie wohl nicht zu Gesicht bekommen.

  6. #1266
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Aber welcher große Vogel sollte das sonst in der Dunkelheit gewesen sein?
    Hast du was gehört? Wenn nicht, war es eine Eule/ein Uhu Die haben mich bei abendlichen Spaziergängen häufig erschreckt. Eben weil die lautlos fliegen.

    Und ich verwöhne die Krähen bei mir auf der Arbeit anscheinend ein klein wenig Sobald ich vor die Tür trete, um eine Zigarette zu rauchen, kommt mir da schon eine haarscharf über den Scheitel geflogen Und die Kohlmeisen legen sich jetzt mit denen an, damit sie noch ein paar Krümel abbekommen
    "Your body is not a temple, it's an amusement park. Enjoy the ride." - Anthony Michael Bourdain

    Bild:
    ausgeblendet

  7. #1267
    Zitat Zitat von Pickmans_Modell Beitrag anzeigen
    Hast du was gehört? Wenn nicht, war es eine Eule/ein Uhu Die haben mich bei abendlichen Spaziergängen häufig erschreckt. Eben weil die lautlos fliegen.
    Das Fenster war zu und ich habe telefoniert. Da höre ich draußen eh nichts.

  8. #1268
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Zitat Zitat von Pickmans_Modell Beitrag anzeigen
    Hast du was gehört? Wenn nicht, war es eine Eule/ein Uhu Die haben mich bei abendlichen Spaziergängen häufig erschreckt. Eben weil die lautlos fliegen.

    Und ich verwöhne die Krähen bei mir auf der Arbeit anscheinend ein klein wenig Sobald ich vor die Tür trete, um eine Zigarette zu rauchen, kommt mir da schon eine haarscharf über den Scheitel geflogen Und die Kohlmeisen legen sich jetzt mit denen an, damit sie noch ein paar Krümel abbekommen
    Als ich noch regelmäßig im Büro war, habe ich die Krähen auch gefüttert. Die eine hat dann sogar ans Fenster geklopft, wenn es nicht schnell genug ging.
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  9. #1269
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Das Fenster war zu und ich habe telefoniert. Da höre ich draußen eh nichts.
    Sorry, überlesen

    @ Nosferata

    Die Viecher sind auch ganz schön verwöhnt - die nehmen auch nicht alles. An die Sonnenblumenkerne hopsen die ignorant vorbei Und ich sammel am nächsten Tag die sauber geöffneten Netze ein. Reicht schon, dass hier Kollegen ihre gebrauchten OP-Masken in der Botanik entsorgen
    "Your body is not a temple, it's an amusement park. Enjoy the ride." - Anthony Michael Bourdain

    Bild:
    ausgeblendet

  10. #1270
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Meine Krähen haben alles gefressen. Und was zu hart war, wurde vorher in Wasser eingeweicht.

    Verwöhnt sind bei mir die Spatzen zu Hause. Da schüttet man eine Futtermischung ins Vogelhäuschen – und bestimmte Körner bleiben einfach übrig, selbst wenn ich nichts nachfülle.
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  11. #1271
    Ich habe auf der Arbeit eine Wildwiese in Fußballfeldgröße. Da verstecken die Krähen fast alles. Keine Ahnung, wofür. Die finden das Zeug ja eh nie wieder. Ausserdem haben die immer mindestens eine Elster im Nacken, die sich die Leckerchen holt

    Hier auf meinem Balkon gibts nichts mehr. Ich gebe ja zu, dass die Tauben alles fressen. Aber die hinterlassen auch Trümmer und Schisse
    "Your body is not a temple, it's an amusement park. Enjoy the ride." - Anthony Michael Bourdain

    Bild:
    ausgeblendet

  12. #1272
    Teachef, tolle Fotos. Du hast wenigsten mal eine Schwanzmeise gesehen, ich noch nie

  13. #1273
    Zitat Zitat von ally.may Beitrag anzeigen
    Teachef, tolle Fotos. Du hast wenigsten mal eine Schwanzmeise gesehen, ich noch nie
    Das war die erste überhaupt! Der Gartennachbar sagte gestern früh noch, er habe welche gesehen Und ich dachte mir, dass ich sowieso kein Glück habe...

  14. #1274
    Zitat Zitat von Teachef Beitrag anzeigen
    Das war die erste überhaupt! Der Gartennachbar sagte gestern früh noch, er habe welche gesehen Und ich dachte mir, dass ich sowieso kein Glück habe...
    Die treten eigentlich immer im (kleinen oder großen) Schwarm auf. Ich habe bisher nie eine einzelne gesehen. Wo die war, waren dann auch noch andere in der Nähe.

  15. #1275
    Um unsere Gartenanlage herum sind viele große Eichen, ich nehme an, dass die sich vorwiegend dort aufhalten. Bei uns war nur die eine. Ich werde das beobachten sobald ich länger draußen sein kann und mal mit dem Fernglas auf die Pirsch gehen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •