Seite 11 von 18 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 262
  1. #151
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    komische spiele...
    da holen wir 13 gold obwohl
    esl
    alpin
    langlauf
    fast alle biathlon staffeln

    komplett versagen tun.

    wenn mir das 2006 wer mal gesagt hätte...

    ich mein sogar eishockey is dieses mal gut. hallo?!?

    for your dreams be tossed and blown...



  2. #152
    Member Avatar von charly07
    Ort: nicht in Deutschland
    Kompliment mal den deutschen Eishockeyspielern, ich halte ihnen weiterhin die Daumen

  3. #153
    Bilanz nach Tag 14:

    Medaillen gesamt:
    (13 - 7 - 6) -> 26

    in denselben bisher ausgetragenen Disziplinen gab es in Sochi:
    (8 - 5 - 4) -> 17

    in denselben bisher ausgetragenen Disziplinen gab es bei den 2017er-WM's:
    (16 - 10 - 5) -> 31
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  4. #154
    die 13. Gold bringt uns leider kein glück.

  5. #155
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    so, dann will ich auch mal
    PROGNOSÄÄÄÄ

    ...

    ...

    ...


    EISHOCKEY:
    Sowas wie in Innsbruck 1976 gibt es nur 1x in 100 Jahren.
    Orakel: 0 Medaillen
    wird Zeit für ein Jahrhundertereignis!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  6. #156
    Eishockeysilber im Sack, Dreifachsieg im Bob, vielleicht geht was in Snowboard, dann haben wir 30 oder 31 Medaillen
    "Vielleicht haben wir in Deutschland ja ein Supertalent wie Kläbo. Aber wenn das in Dortmund sitzt, werden wir es nie erfahren." (Sebastian Eisenlauer)

  7. #157
    Es riecht ein bisschen nach 31.

  8. #158
    Zitat Zitat von Ornop Beitrag anzeigen
    Es riecht ein bisschen nach 31.
    nicht nur ein bißchen. Im Bob siehts ja auch sehr gut nach 2 Medaillen aus.
    Walther 3/10 vor Platz 4 ist auch schon einiges!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  9. #159
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    31 wären übrigens die zweitmeisten nach der Wende hinter Salt Lake @Flo


    for your dreams be tossed and blown...



  10. #160
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    31 wären übrigens die zweitmeisten nach der Wende hinter Salt Lake @Flo

    bei allerdings deutlich mehr Disziplinen

    legt man das Salt Lake-Programm zugrunde wären das hier keine 31, sondern 28
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  11. #161
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    und? soo viel weniger sind das auch nicht

    for your dreams be tossed and blown...



  12. #162
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    und? soo viel weniger sind das auch nicht
    immerhin 3! Ich finde das nicht sooo wenig!

    legt man das Albertville 1992-Programm zugrunde, wären es sogar 12 weniger und in Albertville waren es immerhin auch schon 26 deutsche Medaillen
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  13. #163
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    was wär denn für dich ein sehr gutes ergebnis?

    for your dreams be tossed and blown...



  14. #164
    Oder anders:
    Bei 30 Medaillen in 102 Wettbewerben ist das eine Quote von 29,4%, bei 31 wären es 30,4%
    Immer noch der zweitschlechteste Wert nach der Wende
    O.k. Ein Ziel von über 40% ist vielleicht nicht mehr ganz zeitgemäß... Aber grundsätzlich als Ziel wieder über 33% zu liegen halte ich für vertretbar.

    Sotschi 19 / 98. 19,4%
    Vancouver 30 / 86 34,9%
    Turin 29 / 80 36,3 %
    Salt Lake 36 / 78. 46,2%
    Nagano 29 / 72. 40,2%
    Lillehammer 24 / 61. 39,3%
    Albertville 26 / 57 45,6%

  15. #165
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    was wär denn für dich ein sehr gutes ergebnis?
    35+

    für dieses Jahr sind 30/31 aber sehr gut, wenn man bedenkt, daß man von einer 19 herkommt. Allerdings warne ich davor, sich mit 30/31 wieder auf altem Niveau zu sehen, weil wie schon Pittragno prozentual gesehen richtig zeigt: Man muß das alles relativieren. Was jetzt 30/31 waren vor 10 Jahren noch 25/26, vor 20 Jahren noch 20/21
    Das darf genauso wenig verborgen bleiben wie die Tatsache, daß aus 3 einstmaligen Medaillendisziplinen (Ski Alpin/Langlauf/Eisschnellauf) überhaupt keine Medaille kam! Vor nur 8 Jahren gab es in diesen 3 Sparten zusammengenommen noch 12 Medaillen bei 5 Gold! Das ist schon heavy und solch einen Einbruch in gleich 3 wichtigen Sparten kann man sich normalerweise nicht erlauben!

    Aber wie gesagt: Als Zwischenetappe von Sochi sind 30/31 gut! Aber es darf nur als Zwischenetappe gesehen werden und nicht als Endstation des Möglichen! Dafür gibt's im Wintersport noch zu viele offene Baustellen, in denen wir mal erfolgreich waren!
    Man kann sich nicht immer drauf verlassen, daß ein relativ weit überm Soll abschneidender nordischer Bereich (Biathlon/NoKo/Springen) einem den Arsch rettet!
    Geändert von 24Florian (24-02-2018 um 09:23 Uhr)
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •