Seite 13 von 18 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 195 von 262
  1. #181

    Fazit

    FAZIT:


    Erwartungen weit übertroffen:

    EISHOCKEY
    Braucht man nicht viel zu erzählen Silbermedaille! Der größte Erfolg im deutschen Eishockey überhaupt! Natürlich ganz ganz oben bei der deutschen Olympiamannschaft 2018!

    NORDISCHE KOMBINATION
    5 Medaillen, alle 3 Goldene geholt, ein Dreifachsieg im Einzel dabei - aufgrund der letzten Saison wäre das vor der Olympiasaison sogar im Rahmen der Erwartungen gewesen. Allerdings verlief die Weltcupsaison vor Olympia alles andere als rund. Von Goldmedaillen wurde gar nicht mehr geredet, man wäre sogar mit 3 Medaillen in 3 Rennen zufrieden gewesen. Daher war die Rückkehr zu alter Dominanz hier in Pyoengchang überragend und so absolut nicht zu erwarten!



    Erwartungen übertroffen:

    BOB
    Erstmals seit 2006 wieder alle 3 Bobklassen gewonnen, sogar bei den Frauen!! Am Ende insgesamt 4 Medaillen. Aufgrund der Weltcupsaison hatte man aber insgeheim sogar mit 5 Medaillen spekuliert. Vierer-Weltmeister Lochner lieferte leider überhaupt nicht ab, weder im Zweier noch im Vierer. Dies verhinderte die Einstufung in die oberste Kategorie

    SKISPRINGEN
    4 Medaillen in 4 Wettbewerben wurden vorher erhofft. Allerdings rechnete man eher miit 3-4 Medaillen, weil beim Skispringen mit äußeren Einflüssen wie Wind usw. immer mal ein Wettkampf daneben gehen kann. Daß es am Ende aber dennoch die 4 Medaillen wurden, noch dazu eine Einzelmedaille in Gold und die anderen 3 in Silber -> stark! Erwartungen übertroffen

    BIATHLON
    7 Medaillen bei 3x Gold wären jetzt im Vergleich der letzten 3 Großereignisse im Rahmen der Erwartungen gewesen. Allerdings war die Weltcup-Saison nicht so vielversprechend wie noch die 2-3 Jahre zuvor. 4-6 Medaillen wurden daher nur angepeilt. Super natürlich die Herren mit 4 Medaillen und 3 verschiedenen Einzelmedaillengewinner. Bei den Damen rettete eine großartige Laura Dahlmeier das Gesamtbild. Einzig die mißratenen Staffelrennen trübten den positiven Gesamteindruck der ersten Woche aber unterm Strich wurden die Erwartungen mit 7 Medaillen bei 3xGold leicht übertroffen

    SNOWBOARD:
    Einzige echte Medaillenchance war der PGS der Damen. Daß es aber gleich 2 statt einer Medaille werden würden ... das hat die Erwartungen übertroffen! Im Boardercross verkaufte sich zumindest Martin Nörl mit einer Top 8-Plazierung gut.

    EISKUNSTLAUF
    Medaille für unsere Paarläufer war fest eingeplant. Aber gleich Gold mit Kür-Weltrekord? Das war so nicht zu erwarten! Auch der Rest des Teams verkaufte sich okay



    Erwartungen erfüllt:

    RODELN
    3x Gold, 1x Silber, 2x Bronze - 6 Medaillen. Aufgrund der Weltcupsaison war das so zu erwarten! Rodeln hat trotz Loch's apokalyptischem Patzer abgeliefert

    SKELETON:
    wenn man ganz ehrlich ist war bei den Männern realistisch gesehen nichts drin. Und auch bei den Frauen aufgrund der Schwächen am Start war mehr als eine Medaille nicht wirklich drin. Die Silbermedaille von Lölling blieb damit im Rahmen der Erwartungen



    Erwartungen nicht ganz erfüllt:

    SKI ALPIN
    Eine klare Medaillenchance gab es im Vorneherein nur durch Vicky Rebensburg im Riesenslalom. Da wurde es Platz 4, aber kein Debakel. Auch die Speedherren verkauften sich ordentlich im realistischen Rahmen mit einstelligen Plazierungen. Auch das Team verkaufte sich mit Platz 5 und knapper Niederlage gegen den späteren Olympiasieger ordentlich. Was halt am Ende fehlt ist die eine eingeplante Medaille



    Erwartungen nicht erfüllt:

    LANGLAUF
    Es war zwar von vorneherein wenig möglich. Die einzigen Hoffnungen waren die Teamwettbewerbe. Aber selbst da war man deutlich weiter weg von den Medaillen als erhofft. Negativer Höhepunkt war der jeweils letzte Platz in den Teamsprint-Finals aufgrund katastrophaler Trainereinschätzungen! Auch wenn es ordentliche Einzel-Plazierungen durch Bögl oder Bing gab ... für ne Kategorie höher reichte das nicht

    EISSCHNELLLAUF
    Die Weltcupsaison hat bereits erahnen lassen, daß es schlimm werden könnte, aber gleich so schlimm??? Die größten Medaillenhoffnungen Beckert und Pechstein total außer Form. Einzig Ihle lieferte mit 2x Top 8 zwar keine Medaille, aber auch kein Debakel ab. Hirschbichler und Dufter verkauften sich auch noch im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Diese 3 retten den Eisschnellauf daher vor der untersten Kategorie. Aber auch nur knapp

    FREESTYLE:
    Echte Hoffnungen hatten hier nur die Skicrosser. Und die sagten alle aufgrund grundlegender Schwächen entweder am Start oder im fahrerischen Können in der ersten Runde Servus. Einzig der 7. Platz von Halfpiperin Cakmakli verhindert das Abrutschen in die Fremdschäm-Kategorie!


    Zum Fremdschämen:

    SHORT TRACK
    sorry, aber das war gar nix. Weiter kam man nur aufgrund von DSQ anderer Athleten. Ansonsten schied man chancenlos aus.





    GESAMT:
    9 Sparten haben die Erwartungen erfüllt - 7 davon sogar übertroffen - 2 sogar weit übertroffen
    5 Sparten haben dagegen enttäuscht - teilweise sogar sehr enttäuscht.

    Aber im Großen und Ganzen natürlich sehr positives Abschneiden
    Geändert von 24Florian (25-02-2018 um 09:29 Uhr)
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  2. #182
    Also im Langlauf hat man meine Erwartungen voll und ganz erfüllt.

    Bei "zum Fremdschämen" würde ich noch Eisschnelllauf dazupacken.
    Da hat man nicht nur keine Medaille geholt, da waren allesamt meilenweit weg von davon.
    Geändert von Himself (25-02-2018 um 10:05 Uhr)

  3. #183
    Also ich muss sogar sagen, dass die Langlauf-Männer meiner Meinung nach gemessen an den Saisonergebnissen besser als erwartet waren. Im Gegensatz zu den Damen hat die Trainingssteuerung da schon gestimmt. Aber das wurde durch die unmögliche Teamsprint-Aufstellung in den Schatten gestellt.

  4. #184
    Wir brauchen einfach mehr Asthmakranke Sportler 70% der olympischen Medaillen von Norwegen im Skilanglauf? seit 1992 waren von Asthmakranke Sportler (42 von 61 Stand 2016)

  5. #185
    Hörmann war ja durchaus stolz darauf erwähnen zu können, dass im deutschen Team niemand ist, der irgendeine Ausnahmegenehmigung für Medikamente u.ä. hat, also alle sind zum Glück gesund.

  6. #186
    Zitat Zitat von mkay2884 Beitrag anzeigen
    Ich habe auch mal durchgezählt.

    [...]

    Das macht dann 31 Medaillen (10/9/12)
    Fazit: Zumindest die Medaillenanzahl hat gepasst. Leider haben wir ein paar Goldmedaillen zu viel geholt

  7. #187
    Mit 31 kann man durchaus zufrieden sein. Aber wie Flo schon schrieb, sollte dies unser Anspruch sein und noch ein bisschen mehr.
    In einigen Sportarten müssen aber dringend Konsequenzen gezogen werden.

  8. #188
    Zitat Zitat von Rio2016 Beitrag anzeigen
    Bin auch sehr zufrieden!

    Gibts irgendwo eine Tabelle mit den 4. Plätzen?
    https://en.wikipedia.org/wiki/German...inter_Olympics
    Übersicht von Sportlern und Ergebnisssen. Insgesamt sieben vierte Plätze, wenn ich richtig zähle.

  9. #189
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von TimoK99 Beitrag anzeigen
    https://en.wikipedia.org/wiki/German...inter_Olympics
    Übersicht von Sportlern und Ergebnisssen. Insgesamt sieben vierte Plätze, wenn ich richtig zähle.
    cool, da sind ja sogar alle einzel ergebnisse drin

    for your dreams be tossed and blown...



  10. #190
    Zitat Zitat von TimoK99 Beitrag anzeigen
    https://en.wikipedia.org/wiki/German...inter_Olympics
    Übersicht von Sportlern und Ergebnisssen. Insgesamt sieben vierte Plätze, wenn ich richtig zähle.
    Danke
    Allerdings hatte ich eine Komplettauflistung ähnlich dew Medaillenspiegels gesucht. Bei Rio gabs das damals.

  11. #191
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Ich benutze Mal die Florian-Methode:

    Biathlon: 3 - 8 Medaillen
    Bob: 2 - 5 Medaillen
    Eiskunstlauf: 1 Medaille
    Eisschnelllauf: 0 - 4 Medaillen
    Nordische Kombi: 2 - 4 Medaillen
    Rodeln: 4 - 7 Medaillen
    Skeleton: 1 - 3 Medaillen
    Ski Alpin: 0 - 4 Medaillen
    Ski Freestyle: 0 - 1 Medaille
    Skilanglauf: 0 - 2 Medaillen
    Skispringen: 2 - 5 Medaillen
    Snowboard: 0 - 3 Medaillen

    Macht 15 bis 47 Medaillen. Macht einen Schnitt von 31 Medaillen. Ich bin im Vergleich zu meiner letzten Prognose wieder optimistischer geworden, das will ich doch nicht.
    Perfekt getroffen

  12. #192
    Zitat Zitat von Ornop Beitrag anzeigen
    Mit 31 kann man durchaus zufrieden sein. Aber wie Flo schon schrieb, sollte dies unser Anspruch sein und noch ein bisschen mehr.
    In einigen Sportarten müssen aber dringend Konsequenzen gezogen werden.
    stand jetzt sehe ich schwarz für in 4 Jahren, das wir das Niveau halten.

  13. #193
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    stand jetzt sehe ich schwarz für in 4 Jahren, das wir das Niveau halten.
    Nicht wenn man das Richtige tut!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  14. #194
    tja bei den neuen Sportarten sieht es eher düster aus, da wird sich gar nichts groß bewegen.
    Eiskunstlauf wird nix
    Man kann nur hoffen, das die in Biathlon, Bob, Rodeln, Skispringen ihr Niveau halten

  15. #195
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    tja bei den neuen Sportarten sieht es eher düster aus, da wird sich gar nichts groß bewegen.
    Eiskunstlauf wird nix
    Man kann nur hoffen, das die in Biathlon, Bob, Rodeln, Skispringen ihr Niveau halten
    ich hab Alpin & Langlauf noch nicht aufgegeben
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •