Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 7 von 293 ErsteErste ... 345678910111757107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 4384
  1. #91
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    Zitat Zitat von Eisperlchen Beitrag anzeigen
    Die beiden können mitten in der Tiefschlafphase sein - wenn sie das leise "klick" der Kindersicherung an der Tiefkühltruhe hören, stehen sie ein paar Sekunden später auf der Matte

    Die armen verhungerten Hunde
    das find ich ja immer wieder faszinierend, egal ob hund oder katz. die schlafen tief und fest, träumen sogar hin und wieder. und dann kruschelst du irgendwas in der küche und mit einem augenblinzeln stehen die hellwach neben dir. "was machst du da? gibst du uns was ab?"
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  2. #92
    Auf zu Meister Merlin Avatar von GSR600
    Ort: Bei Stuttgart
    Freya hat gerade wieder so tief geschlafen, dass ich ihr in Ruhe die Haare an den Ohren schneiden konnte.
    Immer wenn jemand an seinem PC auf "Eigene Dateien" klickt, fällt irgendwo ein Googlemitarbeiter lachend vom Stuhl.

  3. #93
    Zitat Zitat von kleineelfe Beitrag anzeigen
    das find ich ja immer wieder faszinierend, egal ob hund oder katz. die schlafen tief und fest, träumen sogar hin und wieder. und dann kruschelst du irgendwas in der küche und mit einem augenblinzeln stehen die hellwach neben dir. "was machst du da? gibst du uns was ab?"
    Ja, in unseren Fellnasen stecken immer noch Wildtiere, für die es nicht selbstverständlich ist, dass Futter und Wasser 24/7 vorhanden sind.
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  4. #94
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    das erinnert mich nun an einen spruch von martin rütter

    "bei einem wolf in der freien wildbahn kommt nachmittags um 17 uhr ein kanichen vorbei gehoppelt zum fressen"

    oder so ähnlich.

    kennst du den youtube kanal "vet clinic"?
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  5. #95
    Ist vet clinic das mit dem Vergleich, wie Hunde und Katzen fressen,spielen etc. - dargestellt von 2 jungen Typen

    Edit: nein,das sind die space frogs
    Geändert von Eisperlchen (11-02-2018 um 14:38 Uhr)
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  6. #96
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    nein, das ist ein tierarzt, der zusammen mit seinen kollegen eine tierklinik (mehrere über die küsten verteilt) gegründet hat, welche nur auf spenden und dem youtubechannel läuft.

    die behandeln hunde, katzen, alles an getier. die sind klasse. und sehr lehrreich. und sie geben kein tier so schnell auf.

    hier mal ein beispiel.

    Geändert von kleineelfe (11-02-2018 um 14:43 Uhr)
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  7. #97
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von GSR600 Beitrag anzeigen
    ...

    Die andere gelieferten Knochen waren leider zu hart, da hat mein Mann jetzt das Mark rausgepopelt.

    Öl und Algen usw kommen dann beim anrichten dazu.

    Zusätzlich gibt es regelmäßig Hühnerhälse.
    Am besten ist es, Du fütterst Lammrippen. Die bekommt auch Frau Schmitt seit Jahr und Tag und auch Daisy, die Goldiehündin meines Stiefsohns, frisst die sehr gern. Seine kleine Bolonkahündin Susi allerdings frisst überhaupt keine Knochen, die bekommt Knochenmehl.
    Hühnerhälse und Knorpel haben viel zu wenig Calcium, gerade für einen Welpen/Junghund.

    Ich hab jetzt nicht nachgerechnet, wieviel % fütterst DU?

  8. #98
    Auf zu Meister Merlin Avatar von GSR600
    Ort: Bei Stuttgart
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Am besten ist es, Du fütterst Lammrippen. Die bekommt auch Frau Schmitt seit Jahr und Tag und auch Daisy, die Goldiehündin meines Stiefsohns, frisst die sehr gern. Seine kleine Bolonkahündin Susi allerdings frisst überhaupt keine Knochen, die bekommt Knochenmehl.
    Hühnerhälse und Knorpel haben viel zu wenig Calcium, gerade für einen Welpen/Junghund.

    Ich hab jetzt nicht nachgerechnet, wieviel % fütterst DU?
    Hallo,
    Knochenmehl geben wir noch extra dazu solange sie die Knochen noch nicht ganz frisst.
    Wir füttern aktuell 3% vom Körpergewicht.
    Sie hat gerade 24 kg und bekommt zwischen 700/800 (hab ja nicht grammgenau eingepackt) jeden Tag auf 2 Mahlzeiten verteilt und dann die Hühnerhälse noch extra dazu (diese aber nicht täglich).

    Heute war mein Mann mit ihr beim TA, sie muss antibiothika nehmen weil sie zu hohe Eiweisswerte im Urin hat und er einer chronischen Blasenentzündung entgegenwirken möchte, ausserdem muss sie nächste Woche Dienstag operiert werden, da ein Milcheckzahn abgebrochen ist und dieser nun gezogen werden muss, da er nicht von alleine rauskommt.

    Hmpf armes schatzi.
    Geändert von GSR600 (12-02-2018 um 18:20 Uhr)
    Immer wenn jemand an seinem PC auf "Eigene Dateien" klickt, fällt irgendwo ein Googlemitarbeiter lachend vom Stuhl.

  9. #99
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von GSR600 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Knochenmehl geben wir noch extra dazu solange sie die Knochen noch nicht ganz frisst.
    Wir füttern aktuell 3% vom Körpergewicht.
    Sie hat gerade 24 kg und bekommt zwischen 700/800 (hab ja nicht grammgenau eingepackt) jeden Tag auf 2 Mahlzeiten verteilt und dann die Hühnerhälse noch extra dazu (diese aber nicht täglich).
    3% ist deutlich zu wenig. Im Wachstum bis 6 Monate sollten es schon so um 5-6% sein. Auf 3 Mahlzeiten.

    Heute war mein Mann mit ihr beim TA, sie muss antibiothika nehmen weil sie zu hohe Eiweisswerte im Urin hat und er einer chronischen Blasenentzündung entgegenwirken möchte, ausserdem muss sie nächste Woche Dienstag operiert werden, da ein Milcheckzahn abgebrochen ist und dieser nun gezogen werden muss, da er nicht von alleine rauskommt.

    Hmpf armes schatzi.

  10. #100
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Guck mal, hier ist eine gute Seite zum Thema "Wie viel füttern?"


    Edit: Raschni, wir wollten Dich nicht erschrecken oder blöd belehren! Hundebesitzer sind so, da weiß es jeder besser und besitzt die allein seligmachende Wahrheit (s.o. ), aber keiner meint das böse...

    Wie ist es denn nun weiter gegangen mit Deinem Hundebaby? Ist es schon bei Dir?
    Geändert von Salamibrötchen (12-02-2018 um 19:00 Uhr)

  11. #101
    love trumps hate Avatar von Ariel
    Ort: Monkey Island
    Oh nein Freya Gute Besserung!

  12. #102
    Auf zu Meister Merlin Avatar von GSR600
    Ort: Bei Stuttgart
    Zitat Zitat von Ariel Beitrag anzeigen
    Oh nein Freya Gute Besserung!
    Dankeschön.
    Wir haben davon nix mitbekommen und es schränkt sie aktuell nicht ein, es kann nur in der Zukunft zu einer Fehlstellung im Gebiss kommen und das muss ja nicht sein.
    Mit der Blasenentzündung meinte der TA das kommt bei Jungmädels öfters vor weil sie eben tief sitzen und öfter Piseln und bei den Temperaturen kann es dann schnell zu einer Blasenentzündung kommen.
    Immer wenn jemand an seinem PC auf "Eigene Dateien" klickt, fällt irgendwo ein Googlemitarbeiter lachend vom Stuhl.

  13. #103
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    Ohh, ich drück die Daumen. Zahnarzt ist immer doof, egal ob zwei oder vier Pfoten.
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  14. #104
    Auf zu Meister Merlin Avatar von GSR600
    Ort: Bei Stuttgart
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    3% ist deutlich zu wenig. Im Wachstum bis 6 Monate sollten es schon so um 5-6% sein. Auf 3 Mahlzeiten.
    Danke für den Link.
    Naja wenn man dann noch die selbstgemachten Leckerchen dazurechnet und meine Mutter *gg* also quasi die Oma die ja jeden Tag mittags mit ihr läuft und sie nur ein bißchen mit Welpenfutter Böbbele, nur ein paar! Ihrer Aussage nach (vermutlich 1-2 Hände voll ) füttert denke ich das es wirklich ausreicht.
    Sie ist auch nicht mager oder so, sondern ich finde schon recht propper.

    Wenn sie nen Wachstumsschub hat wie vermutlich vor 2 Wochen, da hatte sie so Hunger, das sie insgesamt ca 1,2 kg Futter am Tag bekommen hat für 3-4 Tage.

    Wenn sie dann wieder langsamer frisst und etwas übrig bleibt wird die Menge wieder reduziert.
    Hatte auch mit einer Bekannten gesprochen die einen Bruder von ihr hat, die auch schon 20 Jahre oder so barft, die meinte auch, wenn der Junghund viel Hunger hat gibt es viel Futter und dann wird wieder reduziert wenn sie merkt er braucht weniger.
    Immer wenn jemand an seinem PC auf "Eigene Dateien" klickt, fällt irgendwo ein Googlemitarbeiter lachend vom Stuhl.

  15. #105
    Auf zu Meister Merlin Avatar von GSR600
    Ort: Bei Stuttgart
    Zitat Zitat von kleineelfe Beitrag anzeigen
    Ohh, ich drück die Daumen. Zahnarzt ist immer doof, egal ob zwei oder vier Pfoten.
    Dankeschön
    Immer wenn jemand an seinem PC auf "Eigene Dateien" klickt, fällt irgendwo ein Googlemitarbeiter lachend vom Stuhl.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •