Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 9 von 315 ErsteErste ... 56789101112131959109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 4724
  1. #121
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von GSR600 Beitrag anzeigen
    Danke für den Link.
    Naja wenn man dann noch die selbstgemachten Leckerchen dazurechnet und meine Mutter *gg* also quasi die Oma die ja jeden Tag mittags mit ihr läuft und sie nur ein bißchen mit Welpenfutter Böbbele, nur ein paar! Ihrer Aussage nach (vermutlich 1-2 Hände voll ) füttert denke ich das es wirklich ausreicht.
    Sie ist auch nicht mager oder so, sondern ich finde schon recht propper.

    Wenn sie nen Wachstumsschub hat wie vermutlich vor 2 Wochen, da hatte sie so Hunger, das sie insgesamt ca 1,2 kg Futter am Tag bekommen hat für 3-4 Tage.
    Ja, wenn das so ist, würde ich das auch lassen, klar!

  2. #122
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Ariel Beitrag anzeigen
    Liebe bekommt sie Die fordert sie auch richtig ein. Das kann dann auch mal so aussehen (ich saß gerade mit dem Laptop arbeitend neben ihr auf dem Sofa):

    Hallo, beachte mich!

    Bild:
    ausgeblendet


    Zitat Zitat von Ariel Beitrag anzeigen
    Sie hat ein ganz, ganz zauberhaftes Wesen, das immer mehr durchkommt, je mehr sie uns vertraut. Ich hab sie dermaßen lieb, ich kanns gar nicht ausdrücken.
    Unglaublich, gell? Die kleinen Pinscher sind einfach großartig, so lieb, man kanns kaum fassen. Frau Schmitt ist auch mein ein und alles.

  3. #123
    Morgen ist Sammys Abschlußuntersuchung von der GaumensegelOP.

    Leider hat sie die letzte Narkose nicht gut weggesteckt. Beim Blutcheck vorgestern ist rausgekommen das Ihr SDMA Wert erhöht ist und die Alk. Phosphate leider auch. Das heißt sie hat aktuell Probleme mit Niere und Leber. :-(


    Ansonsten ist es seeeeehr voll in meinem Haus. 4 Hunde davon 3 große sind echt viel. überall fällt man über einen
    Geändert von Dirkita (15-02-2018 um 13:27 Uhr)

  4. #124
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    arme sammy

    was macht der neuzugang? hat sich gut eingelebt?
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  5. #125
    Zitat Zitat von kleineelfe Beitrag anzeigen
    arme sammy

    was macht der neuzugang? hat sich gut eingelebt?

    Die ist als wenn sie schon immer dazugehört hätte.


    Nur hab ich ja noch nen 31 kg Aussi für die nächsten 20 Tage auf Besuch hier. Den findet sie zum gruseln. Viiiiiiiiiiiiiel zu massig, viiiiiiiel zu groß und eine bescheuerte Spielkultur hat er auch. Also meint sie

  6. #126
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    bei familie dirkita ist also der wahnsinn ausgebrochen...

    dein mann schon ausgezogen ins hotel?
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  7. #127
    Zitat Zitat von kleineelfe Beitrag anzeigen
    bei familie dirkita ist also der wahnsinn ausgebrochen...

    dein mann schon ausgezogen ins hotel?

    Ne noch nicht.

  8. #128
    love trumps hate Avatar von Ariel
    Ort: Monkey Island
    Daumen gedrückt für Sammy!!

  9. #129
    hummusistic Avatar von vivalina
    Ort: Milliways
    Zitat Zitat von Dirkita Beitrag anzeigen
    ...
    Ansonsten ist es seeeeehr voll in meinem Haus. 4 Hunde davon 3 große sind echt viel. überall fällt man über einen
    Das ist toll, oder?
    Meine liegen am Liebsten im Durchgang zur Kueche, damit sie auch ja kein potentielles Futter verpassen. Daher stelze ich oft wie ein Storch da durch.

    Alles Gute fuer Sammy.

  10. #130
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    Zitat Zitat von Dirkita Beitrag anzeigen
    Ne noch nicht.
    klammheimlich liebt er es ja bestimmt.
    dieses gewusel und leben im haus.
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  11. #131
    love trumps hate Avatar von Ariel
    Ort: Monkey Island
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen




    Unglaublich, gell? Die kleinen Pinscher sind einfach großartig, so lieb, man kanns kaum fassen. Frau Schmitt ist auch mein ein und alles.
    Jaaa - ich könnte schmelzen, wenn sie von sich aus zum Kuscheln kommt oder zur Tür flitzt, wenn einer von uns heimkommt und sich so freut. Das ist umso wertvoller, wenn ich daran denke, was sie für eine Vergangenheit hat (sie war bei einer Bettlergruppe, wo sie auf übelste dressiert wurde und im Kostümchen in der Fußgängerzone Kunststücke aufführen musste, bevor sie und der andere Hund beschlagnahmt wurde). Sie war so krampfig und misstrauisch am Anfang, auch in der ersten Zeit bei uns. Davon ist jetzt gar nichts mehr zu merken
    Neuster Hit: In den Waschkeller mitkommen, wenn ich Wäsche in die Maschine ein- oder ausräume. Aus irgendeinem Grund findet sie den Keller extrem spannend

  12. #132
    Darf ich mal so eine doofe Frage hier einwerfen?
    Gibt es eigentlich nur "reinrassige" Hundezüchter? Irgendwann in ferner Zukunft würde ich mir gerne einen Hund zulegen/kaufen. ich lege keinen besonderen wert auf Rassehunde und scrolle ab und zu mal über die Seiten unserer örtlichen Tierheime. Was, wenn ich da nicht den passenden Hund für mich finde? Wo findet man denn seriöse Anbieter? Wenn ich naiverweise google, komme ich nur auf ebay oder so merkwürdige Kleinanzeigen, wo ich mir nie sicher bin, wo die Tiere herkommen?

  13. #133
    Es gibt auch eine gezielte Mischlingszucht. Meistens, um durch die Einkreuzung einer anderen Rasse die Fehler der früheren Züchter auszugleichen (z.B. für einen Mops mit Nase) oder um eine neue Rasse zu „erfinden“ (wie den ELO).

    Die meisten Züchter haben sich jedoch eine bestimmte Rasse ausgesucht, die sie möglichst reinrassig und nach den Standards irgendeines Verbands züchten. Warum? Nun, vermutlich auch, weil man für einen reinrassigen Welpen mit Papieren weitaus mehr Geld bekommt. Bei exakt gleichem Aufwand.
    Aber vermutlich auch (wie bei der Züchterin meines Collies), weil sie diese Rasse einfach so toll findet, dass sie sie erhalten und in ihrem Sinn verbessern möchte (sorgfältige Zuchtplanung, nur gesunde, charakterlich einwandfreie Elterntiere ...).

    Der Vorteil eines Rassehundes ist halt die mögliche Vorhersehbarkeit des Aussehens und des Wesens. Abweichungen gibt es natürlich immer, aber in meinem Fall war es zum Beispiel so, dass ich unbedingt einen Hund brauchte, der sich mit Katzen gut versteht und zu meiner schwachen Energie passt. Da hätte ich mir keinen Terrier oder einen Jagdhund ausgesucht sondern lieber einen sanften Collie.




    Ebay-Kleinanzeigen würde ich übrigens nicht komplett verteufeln, selbst „richtige“ Züchter bieten manchmal darüber an. Wichtig würde ich den persönlichen Kontakt zum Anbieter finden. Vor dem Kauf abchecken:
    - Wie sieht es dort aus?
    - Sind die Welpen im Haus oder irgendwo abseits?
    - Ist die Mutterhündin da?
    - Wurde geimpft und entwurmt?
    - Sind die Welpen gut sozialisiert?
    - Haben sie außer der Wurfkiste schon was gesehen?
    - etc.

    Jemand, der Welpen aus einem Mischlings-Ups-Wurf liebevoll aufzieht, hat nichts zu verbergen und wünscht sich sicherlich auch nur, dass die Welpen ein gutes Zuhause bekommen.


    Aber auch ein Mischling aus dem TH kann ein perfekter Hund für einen sein! Ich denke, dass man einfach nur genau wissen sollte, was man möchte, braucht und was man dem Hund geben kann. Sich nicht nur vom Aussehen leiten lassen, die Pfleger nach den Charaktereigenschaften fragen. Vor allem Hunde, die auf einer privaten Pflegestelle sind, können sehr gut eingeschätzt werden.


    Sorry für den langen Text, es sprudelte gerade nur so raus.

  14. #134
    Streunerin Avatar von Herberta
    Ort: mal hier, mal dort
    Zitat Zitat von SamRow Beitrag anzeigen
    ...
    Die meisten Züchter haben sich jedoch eine bestimmte Rasse ausgesucht, die sie möglichst reinrassig und nach den Standards irgendeines Verbands züchten. Warum? Nun, vermutlich auch, weil man für einen reinrassigen Welpen mit Papieren weitaus mehr Geld bekommt. Bei exakt gleichem Aufwand.
    ...
    Naja, der Aufwand ist schon um einiges größer, z.B.

    - das Muttertier muss auf entsprechenden Ausstellungen ausreichend positive Bewertungen bekommen (Zeitaufwand, Reisekosten)
    - je nach Rasse muss das Muttertier auf rassetypische Krankheiten getestet werden (Kosten)
    - der Deckrüde muss sorgfältig ausgewählt werden, u.a. um "Inzucht" zu vermeiden, das Muttertier muss zum Rüden gebracht werden, Deckgebühr

    (Nein, ich bin keine Züchterin )

  15. #135
    Zitat Zitat von Herberta Beitrag anzeigen
    Naja, der Aufwand ist schon um einiges größer, z.B.

    - das Muttertier muss auf entsprechenden Ausstellungen ausreichend positive Bewertungen bekommen (Zeitaufwand, Reisekosten)
    - je nach Rasse muss das Muttertier auf rassetypische Krankheiten getestet werden (Kosten)
    - der Deckrüde muss sorgfältig ausgewählt werden, u.a. um "Inzucht" zu vermeiden, das Muttertier muss zum Rüden gebracht werden, Deckgebühr

    (Nein, ich bin keine Züchterin )
    Stimmt, das habe ich nicht bedacht. Sorry!
    Den gleichen Aufwand sah ich nur für die tatsächliche Aufzucht.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •