Seite 5 von 28 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 417
  1. #61
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Aerni
    Hirscher kann sich in der Kombi also warm anziehen

    denn der Weltmeister Aerni ist es bereits
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  2. #62
    Captain Chaos
    Ort: Absurdistan
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Ist doch nix Neues bzw. die Regel, daß Deutschland neue Olympia-Disziplinen erstmal verschläft
    Wobei ich hier eine Lanze für die Curler bzw. den Verband brechen muß. Die hatten damit zu kämpfen das ihr Sport in Deutschland überhaupt am Leben bleibt. Eine Unverschämtheit bei einer olympischen Disziplin. Wie Du sagst... typisch.

  3. #63
    Zitat Zitat von Kukie Beitrag anzeigen
    Wobei ich hier eine Lanze für die Curler bzw. den Verband brechen muß. Die hatten damit zu kämpfen das ihr Sport in Deutschland überhaupt am Leben bleibt.
    Das macht das ganze ja noch schlimmer!!!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  4. #64
    Zitat Zitat von Kukie Beitrag anzeigen
    Wobei ich hier eine Lanze für die Curler bzw. den Verband brechen muß. Die hatten damit zu kämpfen das ihr Sport in Deutschland überhaupt am Leben bleibt. Eine Unverschämtheit bei einer olympischen Disziplin. Wie Du sagst... typisch.
    Genau in so einer Situation sind doch solche neuen Disziplinen die große Chance. Ich brauche "nur" 2 Personen. Andere Länder müssen sich auch erstmal finden. Das kann auch dauern. Wenn ich mich da früh auf die neue Disziplin spezialisiere ist die Wahrscheinlichkeit Erfolge zu erlangen gar nicht so gering. Mit Erfolgen kann ich nen Verband ins Rampenlicht (in die Förderung) zurückbringen.

    Man kann natürlich auch erstmal warten, sich das ansehen, irgendwelche abgetakelten zur WM schicken und mich wundern weshalb nichts zusammen läuft.
    Geändert von hacklberry (08-02-2018 um 11:14 Uhr)

  5. #65
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Das macht das ganze ja noch schlimmer!!!
    Versuch du mal nem Gamsbart zu erklären, dass man zum Eisstockschießen nun Besen braucht. Das KANN gar nicht gutgehen.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  6. #66
    Schau an, die ersten 13 Klagen russischer Athleten wurden vom CAS abgewiesen... weil nicht zuständig (?).

  7. #67
    Captain Chaos
    Ort: Absurdistan
    Zitat Zitat von hacklberry Beitrag anzeigen
    Genau in so einer Situation sind doch solche neuen Disziplinen die große Chance. Ich brauche "nur" 2 Personen. Andere Länder müssen sich auch erstmal finden. Das kann auch dauern. Wenn ich mich da früh auf die neue Disziplin spezialisiere ist die Wahrscheinlichkeit Erfolge zu erlangen gar nicht so gering. Mit Erfolgen kann ich nen Verband ins Rampenlicht (in die Förderung) zurückbringen.

    Man kann natürlich auch erstmal warten, sich das ansehen, irgendwelche abgetakelten zur WM schicken und mich wundern weshalb nichts zusammen läuft.
    Daran, das man nicht wollte, lag es aus meiner Sicht nicht. Die Gesamtsituation im Curling ist wahnsinnig schwierig. Ich bin kein Freund der Schöpps, aber was da beispielsweise in GAP bezüglich der Trainingsmöglichkeiten etc. abgeht... das ist schon unterste Kanone und grenzt an Sabotage. Die Entscheidung Schöpp selbst nicht zu berücksichtigen, das kann ich verstehen. Es gibt gewisse Grenzen die manchmal gezogen werden müssen.

    Aber Curling in Deutschland zu betreiben ist reine Liebhaberei und Enthusiasmus für den Sport in Deutschland. Ohne privat Sponsoren aufzutun, geht hier gar nichts. Weil eben vom Bund Mittel versagt werden, das auf gesunde Füße zu stellen. Die müssen froh sein, um Leute die sich das noch antun.

    Dabei gäbe es wirklich talentierte Leute. Emira Abbes beispielsweise die im Team Driendl aktuell Alternate ist. Aber es muß halt auch Situation geschaffen werden, das junge, talentierte Leute diesen Sport betreiben können.

  8. #68
    Captain Chaos
    Ort: Absurdistan
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Versuch du mal nem Gamsbart zu erklären, dass man zum Eisstockschießen nun Besen braucht. Das KANN gar nicht gutgehen.
    Wieso, den Gamsbart kann man doch gleich zum Wischen nehmen.

  9. #69
    Zitat Zitat von Kukie Beitrag anzeigen
    Wieso, den Gamsbart kann man doch gleich zum Wischen nehmen.
    Der Gamsbart ist mit saufen einer Halben beschäftigt und die Oide is dahoam!
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  10. #70
    Zitat Zitat von Kukie Beitrag anzeigen
    Daran, das man nicht wollte, lag es aus meiner Sicht nicht. Die Gesamtsituation im Curling ist wahnsinnig schwierig. Ich bin kein Freund der Schöpps, aber was da beispielsweise in GAP bezüglich der Trainingsmöglichkeiten etc. abgeht... das ist schon unterste Kanone und grenzt an Sabotage. Die Entscheidung Schöpp selbst nicht zu berücksichtigen, das kann ich verstehen. Es gibt gewisse Grenzen die manchmal gezogen werden müssen.

    Aber Curling in Deutschland zu betreiben ist reine Liebhaberei und Enthusiasmus für den Sport in Deutschland. Ohne privat Sponsoren aufzutun, geht hier gar nichts. Weil eben vom Bund Mittel versagt werden, das auf gesunde Füße zu stellen. Die müssen froh sein, um Leute die sich das noch antun.

    Dabei gäbe es wirklich talentierte Leute. Emira Abbes beispielsweise die im Team Driendl aktuell Alternate ist. Aber es muß halt auch Situation geschaffen werden, das junge, talentierte Leute diesen Sport betreiben können.
    Ich kann das mit dem "fehlenden Medaillenpotential" eh überhaupt nicht nachvollziehen.
    Warum wird dann stattdessen Eishockey noch gefördert??!!
    Da ist die Medaillenchance bei den Herren gleich 0 und bei den Damen inzwischen auch nur noch gering

    Gebt Curling die Eishockey-Gelder und wir würden in 8-12 Jahren sowohl bei den Herren als auch bei den Damen ne Medaille machen, bzw. zumindest mit echten realistischen Medaillenchancen zu Olympia anreißen!

    Und spannender anzuschauen wie Eishockey ist es sowieso! Wenn ich die Wahl habe zwischen Curling oder Eishockey ohne jeweils deutsche Beteiligung würde ich mir immer und ohne zu Zögern das Curlingmatch anschauen!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  11. #71
    Captain Chaos
    Ort: Absurdistan
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Der Gamsbart ist mit saufen einer Halben beschäftigt und die Oide is dahoam!
    Das erinnert mich an ein letztens mitgehörtes Gespräch bei einem Spezl daheim:

    ER: Schatz, kannst Du uns zum Wirt fahren?
    SIE: Ja, kann ich aber ich muß noch fertig putzen, dauert so a Stunde. Wenn Du mir hilfst a halbe Stunde.
    ER: Na, a Stund passt scho...

  12. #72
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Ich kann das mit dem "fehlenden Medaillenpotential" eh überhaupt nicht nachvollziehen.
    Warum wird dann stattdessen Eishockey noch gefördert??!!
    Da ist die Medaillenchance bei den Herren gleich 0 und bei den Damen inzwischen auch nur noch gering

    Gebt Curling die Eishockey-Gelder und wir würden in 8-12 Jahren sowohl bei den Herren als auch bei den Damen ne Medaille machen, bzw. zumindest mit echten realistischen Medaillenchancen zu Olympia anreißen!

    Und spannender anzuschauen wie Eishockey ist es sowieso! Wenn ich die Wahl habe zwischen Curling oder Eishockey ohne jeweils deutsche Beteiligung würde ich mir immer und ohne zu Zögern das Curlingmatch anschauen!
    Während im Männerbereich nur der Nachwuchs von der öffentlichen Hand gefördert wird, ist die Frauen-Nationalmannschaft auf die Gelder des BMI angewiesen. Das A-Team der Männer ist als Wirtschaftsbetrieb von öffentlichen Zuschüssen ausgeschlossen.
    http://www.dosb.de/de/olympia/olympi...lympia_ticket/

    Curling ist nicht spannender als Eishockey.

    Synchronschwimmen ist auch nicht spannender als Fußball oder Handball.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  13. #73
    Captain Chaos
    Ort: Absurdistan
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Ich kann das mit dem "fehlenden Medaillenpotential" eh überhaupt nicht nachvollziehen.
    Warum wird dann stattdessen Eishockey noch gefördert??!!
    Da ist die Medaillenchance bei den Herren gleich 0 und bei den Damen inzwischen auch nur noch gering

    Gebt Curling die Eishockey-Gelder und wir würden in 8-12 Jahren sowohl bei den Herren als auch bei den Damen ne Medaille machen, bzw. zumindest mit echten realistischen Medaillenchancen zu Olympia anreißen!

    Und spannender anzuschauen wie Eishockey ist es sowieso! Wenn ich die Wahl habe zwischen Curling oder Eishockey ohne jeweils deutsche Beteiligung würde ich mir immer und ohne zu Zögern das Curlingmatch anschauen!
    http://www.spiegel.de/sport/wintersp...a-1181110.html

    Situation 2014

    http://www.spiegel.de/sport/wintersp...-a-998278.html

    http://www.spiegel.de/sport/wintersp...a-1010157.html

  14. #74
    Zitat Zitat von Kukie Beitrag anzeigen
    Das erinnert mich an ein letztens mitgehörtes Gespräch bei einem Spezl daheim:

    ER: Schatz, kannst Du uns zum Wirt fahren?
    SIE: Ja, kann ich aber ich muß noch fertig putzen, dauert so a Stunde. Wenn Du mir hilfst a halbe Stunde.
    ER: Na, a Stund passt scho...
    Ich frage für nen Freund: Ist daran was falsch?!?
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  15. #75
    Geisenberger zweimal mit Topzeit im nicht so aussagekräftigen ersten Training. Eitberger einmal gut, einmal schwach. Hüfner noch durchwachsen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •