Seite 70 von 74 ErsteErste ... 2060666768697071727374 LetzteLetzte
Ergebnis 1.036 bis 1.050 von 1100
  1. #1036
    Zitat Zitat von quovadis_dsv Beitrag anzeigen
    Dahlmeier hat heute auch nicht richtig an die Chance geglaubt. Mehr sage ich nicht. Ich frage mich, ob keiner mit den Mädels redet? Sagt da keiner was während des Rennens? Oeberg hat genau gewusst, dass sie es noch schaffen kann. Und so ist sie dann auch gelaufen.
    Das finde ich auch komisch. Da waren so viele schwache Staffeln vorne drin und von den Guten kann auch immer mal eine verhauen, besonders bei den Bedingungen. Traut sie sich so wenig zu? Erinnert ja fast ein wenig an die Interviews vor 2-3 Jahren, wo sie schon selbst Topathletin war, aber immer so getan hat, als wären die Domrachevas und Mäkäräinens der Biathlonwelt noch auf einen ganz anderen Stern unterwegs.
    Geändert von Vedo (22-02-2018 um 14:14 Uhr)

  2. #1037
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Bei dem Wind, bei dem selbst Kuzmina die Medaille in den Schnee wirft, fällt es mir schwer da nun mit dem Finger auf Hermann zu zeigen.

    Preuss verschaut sich und lädt nach und schießt Strafrunde stehend.
    Die schwersten Schussbedingungen bei Hermann - Strafrunde
    Beste Schützin des Universums, achwas, der Galaxie... Frau Hildebrand holt sich auch eine ab...kennste ja.

    Die eine bekam den Nachlader und ihren Gedankenfehler nicht aus dem Kopf, die andere lief los mit "werden wir DQ" und die 3. ist eine Superschützin.

  3. #1038
    Zitat Zitat von Ornop Beitrag anzeigen
    Es geht bei Hermann um die Schiesszeit!!!! Da war sie einfach im Biathlon zu unerfahren bei diesen Bedingungen!

    Aber das Charkter A*****-Loch Hönig, sieht so etwas nicht und lässt dafür einen ganzen Olympiazyklus-Arbeit einfach in einem Rennen zu Nichte machen.

    Das selbe hat er ja schon Sotchi geschafft. Da konnte er Herrn Groß die Schuld in die Schuhe schieben. Heute halt Franzi P.

    In vier Jahren dann Herrn X oder Mister Y
    Die heutige Schießzeit kannst du aber nicht heranziehen. Da war im stehend die Boenphase. Wenn du das machst, musst du Kuzmina zur langsamsten Schützin der Welt deklarieren.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  4. #1039
    Zitat Zitat von Plumpaquatsch Beitrag anzeigen
    Was haben wir jetzt noch an Medaillen.
    Viererbob Sweep und das wars dann
    In der Eisrinne haben wir immer ein Rennen vergeigt (Rodeleiner Männer, Skeleton Männer), steht beim Bob also noch aus…
    Herrenstaffel Biathlon, sicher doch…

    Eishockey-Gold dürfte vom verbleibenden jetzt das wahrscheinlichste sein.

  5. #1040
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von quovadis_dsv Beitrag anzeigen
    Es wird nun vom ZDF keine einzige kritische Frage gestellt werden. Mit Sicherheit nicht!

    wie sollten sie denn - also die sehen da nix, was es zu kritisieren gibt.

    die haben noch die Gold-Medaille gesehen und herbeikommentiert als Laura gestartet ist -
    diese zwei null-nummern vom ZDF haben da einfach nix zu suchen in der kommentator-box.






    bei der Mixed-Staffel wurde schon gesagt: Lesser wird aufgestellt, damit er auch eine Medaille holen kann.
    da war ich schon recht sprachlos.
    dass es da nicht nach vorheriger Leistung geht, sondern "jeder darf mal".
    gut, da bleibt die Stimmung kuschelig in der Mannschaft - aber Medaillen holt man vll eben doch anders.
    Geändert von *Blue* (22-02-2018 um 14:22 Uhr)

    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  6. #1041
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Bei dem Wind, bei dem selbst Kuzmina die Medaille in den Schnee wirft, fällt es mir schwer da nun mit dem Finger auf Hermann zu zeigen.
    Ich zeige nicht mit dem Finger auf Herrmann
    Die kann es bei Sturm halt nicht besser, weil sie erst seit 2 Jahren Biathlon-Schießtraining macht. Die hat viel zu wenig Erfahrungswerte bei Wind zu schießen.

    Ich zeige mit dem Finger auf die Trainer, die diesen Umstand hätten WISSEN MÜSSEN und mit Blick auf die Wettervorhersagen daher bei der Aufstellung hätten reagieren MÜSSEN!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  7. #1042
    Zitat Zitat von Ornop Beitrag anzeigen
    Es geht bei Hermann um die Schiesszeit!!!! Da war sie einfach im Biathlon zu unerfahren bei diesen Bedingungen!

    Aber das Charkter A*****-Loch Hönig, sieht so etwas nicht und lässt dafür einen ganzen Olympiazyklus-Arbeit einfach in einem Rennen zu Nichte machen.

    Das selbe hat er ja schon in Sotchi geschafft. Da konnte er Herrn Groß die Schuld in die Schuhe schieben. Heute halt Franzi P.

    In vier Jahren dann Herrn X oder Mister Y
    Unerfahrene hätten drauf los geschossen und sich wahrscheinlich 5 Strafrunden abgeholt, es war richtig zu warten, die Frage ist, ob man sich vielleicht 20 Sek. hätte sparen können, aber bei den meisten geht dann im Kopf herum, die Null muss stehen und man wartet, war die Herrmann ja nun nicht die erste. Es hätte sogar noch schlimmer kommen können als nur 1 Strafrunde.
    Wäre Denise an Pos. 1 oder 3. gestartet, wo der Wind schwächer war, hätte das ganze anders ausgesehen und dann hätten Preuß oder Hilde an 2 mal zeigen können, was sie daraus gemacht hätten, glaube da zählt Erfahrung oder nicht gar nicht. Preuß und Hilde haben genug Erfahrung, aber haben sie bei schwächeren Wind nicht genutzt.
    Geändert von Manitu (22-02-2018 um 14:23 Uhr)

  8. #1043
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Ich zeige nicht mit dem Finger auf Herrmann
    Die kann es bei Sturm halt nicht besser, weil sie erst seit 2 Jahren Biathlon-Schießtraining macht. Die hat viel zu wenig Erfahrungswerte bei Wind zu schießen.

    Ich zeige mit dem Finger auf die Trainer, die diesen Umstand hätten WISSEN MÜSSEN und mit Blick auf die Wettervorhersagen daher bei der Aufstellung hätten reagieren MÜSSEN!
    Aber wie hätte die denn aussehen können, wo Preuß, Hilde und Herrmann nicht gut drauf waren ? Der Trainer weiß doch vorher nicht, wann und wie der Wind am stärksten ist.

  9. #1044
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Die heutige Schießzeit kannst du aber nicht heranziehen. Da war im stehend die Boenphase. Wenn du das machst, musst du Kuzmina zur langsamsten Schützin der Welt deklarieren.
    ???

    Guck dir die Schiesszeit beim Stehendanschalg bei Kuzmina und Hermann an.

    Kuzmina die langsamsten Schützin der Welt am heutigen Tag beim Stehendanschalg gewinnt auf Hermann 30 Sekunden
    Es lebe der Sport

  10. #1045
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Aber wie hätte die denn aussehen können, wo Preuß, Hilde und Herrmann nicht gut drauf waren ? Der Trainer weiß doch vorher nicht, wann und wie der Wind am stärksten ist.
    Hinz, Hammerschmidt, Preuß, Laura

    bzgl. Preuß: Auf 3 zu laufen ist was völlig anderes als an 1. (so wie bei Peiffer, der auf 4 immer schlechte Rennen macht, dafür auf 3 gute Rennen). Nicht jede Staffelposition ist gleich

    in Oberhof hat Franzi Preuß ein bärenstarkes Rennen auf 3 gemacht. (bei ebenfalls nicht einfachen Bedingungen!)
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  11. #1046
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Aber wie hätte die denn aussehen können, wo Preuß, Hilde und Herrmann nicht gut drauf waren ? Der Trainer weiß doch vorher nicht, wann und wie der Wind am stärksten ist.
    Es geht doch nicht darum zu wissen, in welcher Runde es windet, sondern dass für den TAG stürmisches Wetter vorhergesagt wurde.

  12. #1047
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Ich zeige nicht mit dem Finger auf Herrmann
    Die kann es bei Sturm halt nicht besser, weil sie erst seit 2 Jahren Biathlon-Schießtraining macht. Die hat viel zu wenig Erfahrungswerte bei Wind zu schießen.

    Ich zeige mit dem Finger auf die Trainer, die diesen Umstand hätten WISSEN MÜSSEN und mit Blick auf die Wettervorhersagen daher bei der Aufstellung hätten reagieren MÜSSEN!
    Ich war auch für Hinz. Aber auf mich hört ja keiner. Du kannst aber nicht mit Hermann und (vermeintlich) Hildebrand, die heute ja eine Toplaufzeit hatte, was "der Bundestrainer hätte wissen müssen, dass sie nicht laufen kann"...direkt austauschen.

    Im Nachhinein ist man immer schlauer. 3 Strafrunden durch 3 Athletinnen hatte er sicher nicht auf dem Plan. Hätte man gewusst, dass der Wind die 2. verbläst, hätte man Hermann starten lassen.

    War eben blöd gelaufen, aber wenigstens als Mannschaft komplett verkackt.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  13. #1048
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Unerfahrene hätten drauf los geschossen und sich wahrscheinlich 5 Strafrunden abgeholt, es war richtig zu warten, die Frage ist, ob man sich vielleicht 20 Sek. hätte sparen können, aber bei den meisten geht dann im Kopf herum, die Null muss stehen und man wartet, war die Herrmann ja nun nicht die erste. Es hätte sogar noch schlimmer kommen können als nur 1 Strafrunde.
    Wäre Denise an Pos. 1 oder 3. gestartet, wo der Wind schwächer war, hätte das ganze anders ausgesehen und dann hätten Preuß oder Hilde an 2 mal zeigen können, was sie daraus gemacht hätten, glaube da zählt Erfahrung oder nicht gar nicht. Preuß und Hilde haben genug Erfahrung, aber haben sie bei schwächeren Wind nicht genutzt.
    Nochmals: es geht um die Schiesszeit und die Unerfahrenheit bei diesen Bedingungen. Davor hätten Sie die Trainer schützen müssen. Kein Vorwurf an Denise Hermann. Sie kann es zur Zeit einfach nicht besser bei diesen Bedingungen.
    Es lebe der Sport

  14. #1049
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Hinz, Hammerschmidt, Preuß, Laura

    bzgl. Preuß: Auf 3 zu laufen ist was völlig anderes als an 1. (so wie bei Peiffer, der auf 4 immer schlechte Rennen macht, dafür auf 3 gute Rennen). Nicht jede Staffelposition ist gleich

    in Oberhof hat Franzi Preuß ein bärenstarkes Rennen auf 3 gemacht. (bei ebenfalls nicht einfachen Bedingungen!)
    Und selbst wenn Franzi auf der 3 auch die Strafrunde schießt - immerhin war sie ja scheinbar durch das Nachlademissgeschick völlig verwirrt, obwohl eigentlich fast nichts passiert war, außer dass die irrelevante Dunklee halt ein paar Sekunden vor ihr lief - ist das Rennen am heutigen Tag noch lange nicht zu Ende. Hinz wechselt in der Mixed quasi zeitgleich mit Vitozzi, die ihre Aufgabe heute wieder am besten von allen Startläuferinnen macht, aber darf heute nicht ran. Ist natürlich nicht ganz so aufsehenerregend wie Neuner 2010, aber prinzipiell genauso bescheuert.

  15. #1050
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Aber wie hätte die denn aussehen können, wo Preuß, Hilde und Herrmann nicht gut drauf waren ? Der Trainer weiß doch vorher nicht, wann und wie der Wind am stärksten ist.
    Zunächst einmal lässt man bestimmt nicht die ganz klar zweitbeste Deutsche dieser Winterspiele draußen. Hinz hat hier zwei Top-Rennen absolviert. Die gehört in die Staffel. Ein Trainer, der das nicht sieht, ist entweder ein arroganter Sack oder entsetzlich inkompetent. Eventuell auch beides.

    Falls du ZDF geschaut hast: Sigi Heinrich bei Eurosport hat erzählt, dass Magdalena Forsberg ihn beim Frühstück gefragt hat, warum denn Hinz nicht Staffel läuft. Ja, selbst bei der Konkurrenz hat man sich gewundert.
    In eine Steinplatte gemeißelt und mit einem Eselskarren losgeschickt.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •