Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 70 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 1044
  1. #61
    Zitat Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen
    Das klingt irgendwie äußerst schwammig. Explizit werden sie also nicht eingeführt - dafür implizit?
    Könnte dazu führen, dass es jahrelange Gerichtsverfahren über die Auslegung gibt. Schafft Arbeitsplätze in Anwaltskanzleien
    http://www.ioff.de/signaturepics/sigpic38577_4.gif

  2. #62
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    Wenn man sicher gehen will, macht man einen Upload-filter. Das ist für Google, facebook und co doch keine Hexerei.

    Da spielt es keine Rolle ob es explizit erforderlich ist. Schliesslich ist man ein kapitalistisches Unternehmen.

    Nichts als reine Kosmetik.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  3. #63
    Deutsches Leistungsschutzrecht nicht anwendbar [welt.de]
    [...] Der zuständige EuGH-Gutachter hält das deutsche Gesetz für nicht anwendbar, weil die Bundesregierung im Jahr 2013 darauf verzichtet hat, die EU-Kommission vor der Einführung in Kenntnis zu setzen. [...]


    Aber wen wundert die Inkompetenz der deutschen Regierung noch? Alles Neuland ...
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  4. #64
    ..
    Verstehen Sie?

  5. #65
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Tja, was will man von einer Regierung mit FDP-Beteiligung auch anders erwarten.
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  6. #66
    1st Präsident of the IOFF Avatar von Üfli
    1st Präsident of the IOFF!
    Authentisch, kompetent, volksnah
    Jetzt auch mit Imagewechsel und in unsachlich!

  7. #67
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Tja, was will man von einer Regierung mit FDP-Beteiligung auch anders erwarten.
    Klar, für alle Versäumnisse ist der kleine Koalitionspartner verantwortlich, alles wie gehabt.
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  8. #68
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Ist doof, wenn was nicht so funktioniert wie man es beabsichtigt hat, mmh?

    Aber ich bin erfreut, dass Du ab sofort Nachsicht mit der SPD übst.
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  9. #69
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Aber ich bin erfreut, dass Du ab sofort Nachsicht mit der SPD übst.
    Außer amüsiertem Mitleid bekommen die gar nichts von mir.
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  10. #70
    Nachdem es zunächst so aussah als ob das schlimmste von Artikel 13 an uns vorüber gehen würde, versucht jetzt der EU-Rat jetzt eine verschärfte Form der Ur-Version im Schweinsgalopp durchzudrücken zu wollen. Der EU-Rat scheint darüber wohl schon am Freitag abzustimmen und am Montag soll wohl schon das Parlament abschließend ran.

    Hier eine Stellungnahme von Christian Solmecke von der Kanzlei WBS, leider mit recht leisen Ton:

    https://www.youtube.com/watch?v=fBhhf0yNWT0

  11. #71
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team

  12. #72
    Das alles zeigt nur mal wieder, dass Demokratie, in dieser Form, ein Witz ist und ein großer Teil der Herrschenden...ähm, ich meine natürlich der Politiker/Lobbyisten, am Ende ohnehin nur ihre eigenen Interessen bzw. die Interessen großer Unternehmen vertritt.
    Wenn dieses Verhalten irgendwann dazu führen sollte, dass es zum großen Knall kommt, haben sich diese Leute die Konsequenzen, die sich daraus ergeben werden, selber zuzuschreiben.
    Geändert von Mr. Gold (11-02-2019 um 11:41 Uhr)

  13. #73
    hautfarbenblind Avatar von ganzblau
    Ort: beim Drehen
    Falls diese Regelung durchgedrückt wird, hat die "Kommodifizierung" (... oder "Kapitalisierung") menschlicher Kreativität einen weiteren Höhepunkt erreicht.

    Was massiv darunter leiden wird, ist das öffentliche Gedächtnis - und damit meine ich die Möglichkeit, sich auf vergangene (hier: populärkulturelle) Kommunikationen kommunikativ zu beziehen.

    Nehmen wir das Beispiel einer Institution für Demenzkranke: Es wird nicht mehr möglich sein, Kindheits- und Jugenderinnerungen an gemeinsam Gelesenes, Gehörtes und Gegucktes therapeutisch als "geistigen Heimatbezug" oder im Sinne kognitiver Trainingsmassnahmer zu nutzen.

    Von der grundsätzlichen Einschränkung von dem, was wir bis heute unter "Allgemeinwissen" verstehen, ganz abgesehen.

    Sorry, falls ich ähnliche Argumente wiederholen sollte ... habe noch nicht nachgelesen.
    Geändert von ganzblau (10-02-2019 um 11:37 Uhr)

  14. #74
    Das Privileg der Definitionsmacht über das Vergangene kommt eben immer mehr ins Spiel...
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  15. #75
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Der Deal steht nun, nun muss das Parlament nur noch zustimmen.
    Aber heute sieht man wieder, dass ein Koalitionsvertrag kein Pfennig wert ist, soweit es nicht in Deutschland sondern EU bestimmt wird. Hat die CDU gut hinbekommen

    Die Abstimmung findet statt entweder zwischen den 25.-28. März, am 4 April oder zwischen den 15.-18. April
    Geändert von Ornox (13-02-2019 um 22:11 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •