Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 73 123451151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 1094
  1. #1
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland

    Deutschland - Jogis Jungs auf dem Weg zur Titelverteidigung

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Der Kader:

    Bild:
    ausgeblendet



    Deutschland spielt in Gruppe F:

    Bild:
    ausgeblendet





    Der Spielplan für die Vorrunde:

    So. 17.06.2018 17 Uhr Deutschland - Mexiko im Luschniki Stadion Moskau

    Bild:
    ausgeblendet




    Sa. 23.06.2018 20 Uhr Deutschland - Schweden im Fischt Stadion in Sotschi

    Bild:
    ausgeblendet




    Mi. 27.06.2018 16 Uhr Südkorea - Deutschland in der Kasan-Arena in Kasan


    Bild:
    ausgeblendet

  2. #2
    Ich prangere an, dass im Titel weder "Die Mannschaft" noch #zsmmn steht

  3. #3
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Außerdem gehören noch mindestens 2 Dutzend Sponsorenlogos und ein paar Copyrighthinweise da rein.

    So kommt einfach kein WM-Gefühl bei mir auf.
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  4. #4
    Noch ein bisschen Schwafelei zu Özil und Gündogan gefällig?

    Steinmeier befremdet von Özils und Gündogans Erdogan-Treffen [welt.de]
    [...] Ob die Spieler sich entschuldigt hätten, sei „eine Interpretationsfrage“, so der Bundespräsident. „Wenn ich die beiden Aussagen ernst nehme – und ich habe keinen Anlass, das nicht zu tun –, dann haben die beiden jedenfalls erkannt, dass es für sie gut ist, sich zu diesem deutschen Staat und ihrem loyalen Verhältnis zu ihm zu bekennen und das entstandene Bild zu korrigieren.“
    Haben sie sich entschuldigt? Nun, das ist eine Interpretationsfrage ...
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  5. #5
    SVW | BVB | LFC | CFC Avatar von Rachel Green
    Ort: Bremen | London
    Mesut Özil hat Knie und Rücken:

    Sorgen um Mesut Özil kurz vor der WM: Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, hat sich der Mittelfeld-Spieler in der Partie gegen Österreich eine Knie-Verletzung zugezigen. Seit vier Tagen nehme er daher nicht am Mannschaftstraining teil. Daneben würden Özil auch weiterhin Rücken-Probleme zu schaffen machen.
    https://www.focus.de/sport/fussball/...d_9041744.html
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #6
    Hat er wirklich Rücken oder ist das nur ein vorgeschobener Grund um ihn letztendlich gegen Sane auszutauschen?

    Fun Fact:
    1994 haben wir in unserer Gruppe auch Südkorea gehabt, es war auch unser drittes Gruppenspiel und das Spiel fand wie auch dieses Jahr wieder an meinem Geburtstag statt

    Das war übrigens das Spiel nach dem Effenberg nach Hause geschickt wurde, mal schauen wen es es dieses mal trifft

  7. #7

  8. #8
    Zitat Zitat von Experte Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet
    2. Reihe ganz rechts, das ist doch Miroslav Klose, oder?
    Was macht'n der da?

  9. #9
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    2. Reihe ganz rechts, das ist doch Miroslav Klose, oder?
    Was macht'n der da?
    Der gehört zum Betreuerteam.

  10. #10
    Very Bigly Stable Genius Avatar von Dawson41
    Ort: Dortmund
    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet

  11. #11
    Ist das Bild echt? Sieht an manchen Stellen irgendwie nach PS aus und warum Lahm? (Jaja Kapitän ist klar), Schweinsteiger wäre aber nach DEM Finale passender

  12. #12

  13. #13
    Oh Gott, Gündogan reitet sich immer weiter rein. Ein PR-Desaster von vorne bis hinten. Für Özil läuft es mit seiner 4-Affen-Strategie fast besser: nichts denken, nichts sehen, nichts hören, nichts sagen.

  14. #14
    Zitat Zitat von Descartes Beitrag anzeigen
    Oh Gott, Gündogan reitet sich immer weiter rein. Ein PR-Desaster von vorne bis hinten. Für Özil läuft es mit seiner 4-Affen-Strategie fast besser: nichts denken, nichts sehen, nichts hören, nichts sagen.
    Kannst du dich dem bitte anschließen? Das erste schaffst du ja schon sehr gut.

  15. #15
    Also ich mache mir ernsthaft Sorgen um eine halbwegs erfolgreiche WM unserer Nationalmannschaft. Dass sie den Titel verteidigen können, hielt ich sowieso für ausgeschlossen, da die seit 2014 verbliebenen Leistungsträger erkennbar (auch in ihren Clubs) schwächeln (vielleicht "in die Jahre gekommen") und die Youngsters noch zu unerfahren sind. Aber davon geht die Welt auch nicht unter und Ümbrüche gibt es halt von Zeit zu Zeit.

    Die vergangenen Testspiele müssen natürlich unter Experiemente abgehakt werden, dazu sind sie ja da. Aber seit dem Österreichspiel ist erkennbar, dass da der Wurm drin ist. Da kommt weder Ehrgeiz noch ehrliche Vorfreude rüber und der Grund scheint mir auf der Hand zu liegen.

    Als die Erdogan-Geschichte anfing, war ich auch sehr verärgert und hatte mir gewünscht, Löw und sein Team würden genauso konsequent handeln, wie sie es in weitaus weniger brisanten Fällen schon getan haben. Nun haben sie sich aber für die beiden entschieden, was ich immer noch fragwürdig fand. Alles aus einem persönlichen Gefühl zu dem Zeitpunkt heraus.

    Nach ein paar Tagen ist mein Ärger insoweit verflogen, dass ich das Verhalten der beiden nach wie nicht i.O. finde und mir insbesondere Özils "Nachverarbeitung", bzw. das augenscheinliche Fehlen derselben nicht reicht, ich aber finde, dass man das alles nicht so hoch hängen und der Focus ein anderer sein sollte.

    Leider sieht das ganz offensichtlich aber ein großer Teil der Bevölkerung, von denen viele nicht mal Fussifans sind und auch Teile der Presse nicht so. Es wird weiterhin, teils in ganz üblem, z.T. populistischen Ton weiter diskutiert und z.T. sogar auf die restliche Mannschaft ausgeweitet. Auch die bis Spielende andauernden Pfiffe gehen ganz sicher nicht an den Kollegen vorbei, mir würde das jedenfalls so gehen.

    Ich habe wirklich den Eindruck, dass diese miese Stimmung stärker in die Mannschaft hineinwirkt, als sie es vielleicht selbst wahrhaben wollen und entsprechend auf die Leistung drückt. Das Leistungsniveau ist sowieso schon nicht das höchste, aber mit den "deutschen Tugenden" hat man da immer noch einiges wettgemacht. Aber mit Verunsicherung und Lustlosigkeit ist kein Team formbar. Was in der Vorbereitung nicht gelingt, kann später auch nicht abgerufen werden, da muss von Spiel zu Spiel gedacht werden.

    Wenn ich mir also die nicht aufhören wollende Diskussion (vor allem natürlich in den "social medias") ansehe und ich davon überzeugt bin, dass sich die Spieler dem nicht wirklich entziehen können, wäre es wohl wirklich besser gewesen, man hätte die beiden für die WM nicht berücksichtigt. Da haben viele, mich eingeschlossen, die Situation wohl unterschätzt und nun kann man nicht mehr dran drehen, ohne es noch schlimmer zu machen.

    Aufgrund dessen halte ich ein Vorrundenaus, trotz der eher nur mittelstarken Gruppe für mehr als wahrscheinlich. 2006 hatten wir ein "Sommermärchen", daran tat auch das Halbfinalaus keinen Abbruch, diesmal könnte es stimmungsmäßig das genaue Gegenteil werden und wirkt möglicherweise sogar über diese WM hinaus.

    Ich hoffe sooo sehr, dass ich mich in allen oder wenigstens den meisten Punkten irre!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •