Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 88 von 100 ErsteErste ... 387884858687888990919298 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.306 bis 1.320 von 1487
  1. #1306
    https://youtu.be/gGIkheELuy0

    My heart still beats ist wirklich ein wunderschöner Song, so wie fast alle Songs von Beyonce. Beim Ansehen dieses Videos denke ich dennoch, dass Mandy wohl zumindest mit 16 keine ernsthaften Sorgen gehabt haben kann, wenn sie wegen der Trennung ihrer Eltern?! so weint. Muss schön sein, so ein unbeschwertes Leben zu haben.


    https://youtu.be/gGIkheELuy0

    Dieses Video bestätigt nochmal welch verschobene Wahrnehmung sie zum Thema „traurige Jugend hat“. Der nächste Schicksalsschlag den sie verarbeiten muss ist dann wohl, dass ihr altes Handy auf ganz schmerzhafte und traumatisierende Weise kaputt ging.

    Hurricane ist schön-das will ich nicht abstreiten- aber wahre Probleme scheint diese Frau zumindest zum Zeitpunkt dieser Interviews nicht gehabt zu haben. Es sei denn, das wären Maschen, damit sie mal Dampf ablassen und sagen kann, dass es ihr auch nicht immer gut geht, ohne dass sie dabei ihre wahren Probleme ansprechen muss.
    Geändert von Tante Petunia (11-11-2019 um 04:16 Uhr)

  2. #1307
    Meine Omma guckt zu Avatar von Mariahimariaho
    Ort: .ruhrgebiet.
    Mandy war schon immer sehr hübsch und ist ist wohlbehütet aufgewachsen, welche Probleme soll sie da bitte mit 16 auch gehabt haben, außer das Übliche? Gemobbt wurde sie wahrscheinlich nie ernsthaft und ihre Familie scheint sehr vernünftig zu sein, also gibt es logischerweise keinen Grund für schlimme Jugendschicksale.

    Es kann nicht jeder ein super hartes, krasses Leben haben, und dass man mit 16 die Trennung seiner geliebten Eltern nicht gerade lustig findet, ist doch normal

  3. #1308
    Zitat Zitat von Tante Petunia Beitrag anzeigen
    https://youtu.be/gGIkheELuy0

    My heart still beats ist wirklich ein wunderschöner Song, so wie fast alle Songs von Beyonce. Beim Ansehen dieses Videos denke ich dennoch, dass Mandy wohl zumindest mit 16 keine ernsthaften Sorgen gehabt haben kann, wenn sie wegen der Trennung ihrer Eltern?! so weint. Muss schön sein, so ein unbeschwertes Leben zu haben.


    https://youtu.be/gGIkheELuy0

    Dieses Video bestätigt nochmal welch verschobene Wahrnehmung sie zum Thema „traurige Jugend hat“. Der nächste Schicksalsschlag den sie verarbeiten muss ist dann wohl, dass ihr altes Handy auf ganz schmerzhafte und traumatisierende Weise kaputt ging.

    Hurricane ist schön-das will ich nicht abstreiten- aber wahre Probleme scheint diese Frau zumindest zum Zeitpunkt dieser Interviews nicht gehabt zu haben. Es sei denn, das wären Maschen, damit sie mal Dampf ablassen und sagen kann, dass es ihr auch nicht immer gut geht, ohne dass sie dabei ihre wahren Probleme ansprechen muss.
    Du haust manchmal aber auch Sachen raus da kann man sich wirklich nur noch an den Kopf fassen. Wie anmaßend ist diese Einschätzung von dir bitte? Und die Trennung der Eltern dann auch noch mit einem kaputten Handy zu vergleichen?! Sind deine Eltern getrennt?
    Halt bitte einfach deine Klappe wenn du keine Ahnung hast. Millionen Scheidungskinder werden dir bestätigen können, dass sowas sehr einschneidend und lebensverändernd sein kann.

  4. #1309
    Zitat Zitat von Döni Beitrag anzeigen
    Du haust manchmal aber auch Sachen raus da kann man sich wirklich nur noch an den Kopf fassen. Wie anmaßend ist diese Einschätzung von dir bitte? Und die Trennung der Eltern dann auch noch mit einem kaputten Handy zu vergleichen?! Sind deine Eltern getrennt?
    Halt bitte einfach deine Klappe wenn du keine Ahnung hast. Millionen Scheidungskinder werden dir bestätigen können, dass sowas sehr einschneidend und lebensverändernd sein kann.

    Wenn man diese Situationen nicht selber erlebt hat, sollte man sich solche Aussagen nicht erlauben.

  5. #1310
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    Zitat Zitat von Tante Petunia Beitrag anzeigen
    https://youtu.be/gGIkheELuy0

    My heart still beats ist wirklich ein wunderschöner Song, so wie fast alle Songs von Beyonce. Beim Ansehen dieses Videos denke ich dennoch, dass Mandy wohl zumindest mit 16 keine ernsthaften Sorgen gehabt haben kann, wenn sie wegen der Trennung ihrer Eltern?! so weint. Muss schön sein, so ein unbeschwertes Leben zu haben.


    https://youtu.be/gGIkheELuy0

    Dieses Video bestätigt nochmal welch verschobene Wahrnehmung sie zum Thema „traurige Jugend hat“. Der nächste Schicksalsschlag den sie verarbeiten muss ist dann wohl, dass ihr altes Handy auf ganz schmerzhafte und traumatisierende Weise kaputt ging.

    Hurricane ist schön-das will ich nicht abstreiten- aber wahre Probleme scheint diese Frau zumindest zum Zeitpunkt dieser Interviews nicht gehabt zu haben. Es sei denn, das wären Maschen, damit sie mal Dampf ablassen und sagen kann, dass es ihr auch nicht immer gut geht, ohne dass sie dabei ihre wahren Probleme ansprechen muss.
    was geht denn bei dir ab??

  6. #1311
    Kommt mal runter. Ich finde Mandys Stimme super und auch als DSDS-Jurorin war sie ganz sympathisch. Dennoch wünscht man sich manchmal man hätte auch "nur" das von ihr angeführte Problem mit der Trennung der Eltern. Krankheiten, Krieg und Gewalt sind echte Probleme, das steht außer Frage, aber die Trennung?... nun ja... denke sowas wird eher dann so schwer gewichtet wenn sonst das Leben paradiesisch ist. Macht Mandy als Gesamtperson nicht weniger gut, wenn sie deswegen schon so sensibel reagiert, aber was macht sie wenn mal ein echtes Problem auftritt?

    Mein Leben ist hier nicht das Thema, aber ich sag nur, eine Trennung wäre bei mir-und das schon in wesentlich jüngeren Jahren- als unwichtig untergegangen. Hat vlt auch jeder andere Prioritäten, was man als einschneidend erlebt, aber das ist nunmal meine Meinung, nicht jeder kann in einem Forum alles gleich sehen
    Geändert von Tante Petunia (11-11-2019 um 08:59 Uhr)

  7. #1312
    Fehlende Empathie ist keine Meinung. Das ist etwas an dem man arbeiten sollte und schon gar nicht sollte man es mit stolzgeschwellter Brust in die Welt rufen.

  8. #1313
    Gut, dann wissen wir ja jetzt, dass es der Tante sonstwo vorbeigegangen wäre, wenn ihre Eltern sich getrennt hätten

    Können wir dann jetzt weiter darüber diskutieren, in welcher Sprache ihr Album 2020 nicht erscheinen wird?

  9. #1314
    Zitat Zitat von BreakDown Beitrag anzeigen
    Gut, dann wissen wir ja jetzt, dass es der Tante sonstwo vorbeigegangen wäre, wenn ihre Eltern sich getrennt hätten

    Können wir dann jetzt weiter darüber diskutieren, in welcher Sprache ihr Album 2020 nicht erscheinen wird?
    Ich frage mich ja bis heute, was sie mit Redone zu tun hatte.

  10. #1315
    Zitat Zitat von Tante Petunia Beitrag anzeigen
    Kommt mal runter. Ich finde Mandys Stimme super und auch als DSDS-Jurorin war sie ganz sympathisch. Dennoch wünscht man sich manchmal man hätte auch "nur" das von ihr angeführte Problem mit der Trennung der Eltern. Krankheiten, Krieg und Gewalt sind echte Probleme, das steht außer Frage, aber die Trennung?... nun ja... denke sowas wird eher dann so schwer gewichtet wenn sonst das Leben paradiesisch ist. Macht Mandy als Gesamtperson nicht weniger gut, wenn sie deswegen schon so sensibel reagiert, aber was macht sie wenn mal ein echtes Problem auftritt?

    Mein Leben ist hier nicht das Thema, aber ich sag nur, eine Trennung wäre bei mir-und das schon in wesentlich jüngeren Jahren- als unwichtig untergegangen. Hat vlt auch jeder andere Prioritäten, was man als einschneidend erlebt, aber das ist nunmal meine Meinung, nicht jeder kann in einem Forum alles gleich sehen
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #1316
    Zitat Zitat von BreakDown Beitrag anzeigen
    Gut, dann wissen wir ja jetzt, dass es der Tante sonstwo vorbeigegangen wäre, wenn ihre Eltern sich getrennt hätten

    Können wir dann jetzt weiter darüber diskutieren, in welcher Sprache ihr Album 2020 nicht erscheinen wird?
    Mandy wird langsam zur Sade, zur Lauryn Hill, zu System of a Down, zu Guns n'Roses. Wenigstens kann ich mich 2020 schon mal mit den Dixie Chicks trösten...
    Vielleicht wird ja Mandy doch noch vernünftig und haut endlich mal was raus...

  12. #1317
    Zitat Zitat von Tante Petunia Beitrag anzeigen

    Der nächste Schicksalsschlag den sie verarbeiten muss ist dann wohl, dass ihr altes Handy auf ganz schmerzhafte und traumatisierende Weise kaputt ging.
    Was manche Menschen alles ertragen müssen.

  13. #1318
    Vielleicht gibts zum 10-jährigen in 2022 einen Re-Release von Grace

  14. #1319
    ...oder wenn die Alben von Monrose mal digital verfügbar wären, wäre das auch schon ganz schön.

  15. #1320
    Zitat Zitat von marvinbroadie Beitrag anzeigen
    ...oder wenn die Alben von Monrose mal digital verfügbar wären, wäre das auch schon ganz schön.
    Ich finde “Monrose Theme” nirgendswo auf meinen Festplatten und ich vermisse dieses schrecklich trashige selfwritten Meisterwerk

    Microphone check ONE TWO ONE TWO


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •