Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 83 von 88 ErsteErste ... 3373798081828384858687 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.231 bis 1.245 von 1318
  1. #1231
    *wunschlos glücklich* Avatar von Koryphäe
    Ort: Büdchen+MTT+Doku/Reality
    Zitat Zitat von Giftnudel Beitrag anzeigen
    850 € sind jetzt aber auch nicht soooooo viel, dass man sagen könnte, das Geld sprudelt nur so in die Kassen. Und wer meint spenden zu müssen, soll es halt tun.
    Ab 50 € wird es halt angerechnet auf ihr alg2, das bedeutet, sie wird es bekommen und ausgeben und das Amt wird es spitz bekommen und es komplett abziehen und sie wird jammern, dass sie kein Geld mehr hat. Und geplant waren als Spendenaktion immerhin 6000 €, das hat er Elvis schon auf tausend minimiert.

  2. #1232
    Nochmal: Dass das Geld zu ihren Gunsten auf einem Konto hinterlegt wurde, heißt ja nicht, dass sie es abhebt. Wenn sie es - wie du schreibst - gar nicht will, wird sie es nicht in Anspruch nehmen. Dann kann ihr auch nichts angerechnet werden. Ist ja alles mit Kontoauszügen nachweisbar. Ein Konto auf ihren Namen kann kein Fremder eröffnen.
    Geändert von Giftnudel (21-10-2019 um 14:25 Uhr)

  3. #1233
    Mir ist es unverständlich, dass sich Menschen die Mühe machen, das zuständige Amt zu informieren.

    Solange es nicht auf ihren Namen läuft, was ohne ihre Einwilligung auch gar nicht möglich sein dürfte, und sie es nicht nutzt, hat sie doch nichts zu befürchten bzgl. Abzüge.

    Viel hilfreicher wäre doch, sie bei einer Mietminderung zu unterstützen. Dagmar ist aber eh ein Kapitel für sich.

    Anfangs möchte ich sie, aber dann wurde ihre helferliche Art zu Arroganz und das Schnodderige in ihrer Wortwahl ist auch nicht so meins. Bei ihrer Erkrankung glaub ich ihr auch nicht. Wer schon mal unter Lungenfunktionsbeeinträchtigungen litt, weiß dass man damit kaum noch so agieren kann wie Dagmar es vorgibt.

    Ich hatte vor zwei Jahren eine Lungenembolie mit linksseitigem Lungeninfarkt, bei mir ausgelöst durch eine Nierenthrombose. Das sind Schmerzen beim Atmen, die wünsche ich keinem. Hat auch ewig angehalten trotz sehr gut anklingender Behandlung. Dabei war meine Lungenfunktion selbst im schlimmsten Zustand noch um Welten besser als die angeblichen 16% von Dagmar. Ich war monatelang ausgeknockt. Die einfachsten körperlichen Aktivitäten wurden zu Hürden. Und das alles mit Anfang 30 und bis dahin topfit. Rauchen mit so einer Beeinträchtigung ist völlig absurd, wenn man noch ein kleines bisschen Verstand hat.



    Zu Elvis fällt einem echt nichts mehr ein. Hat der keine Angst in Vergessenheit zu geraten, wenn nachfolgende Familien kommen? Naja, egal. Meinetwegen muss er nirgendwo mehr auftauchen.

    Wir sind übrigens die ganze Zeit im falschen Thread So ähnlich die Formate, dass es gar kein Unterschied macht, wo wir schreiben.

  4. #1234
    *wunschlos glücklich* Avatar von Koryphäe
    Ort: Büdchen+MTT+Doku/Reality
    Zitat Zitat von Giftnudel Beitrag anzeigen
    Nochmal: Dass das Geld zu ihren Gunsten auf einem Konto hinterlegt wurde, heißt ja nicht, dass sie es abhebt. Wenn sie es - wie du schreibst - gar nicht will, wird sie es nicht in Anspruch nehmen. Dann kann ihr auch nichts angerechnet werden. Ist ja alles mit Kontoauszügen nachweisbar. Ein Konto auf ihren Namen kann kein Fremder eröffnen.
    Es ist ein PayPalKonto wohl. Und Dagmar ist bekannt dafür Dinge zu erzählen, die nicht der Wahrheit entsprechen. Da es für sie gesammelt wird wird sie es auch in Anspruch nehmen.

  5. #1235
    Ich habe nur Hartz, aber herzlich gesehen. Anfangs fand ich die Menschen ganz nett, aber je mehr Folgen ich gesehen habe, desto suspekter wurden sie mir. Zu unlogisch und wahrscheinlich zuviel nicht stimmiges Drehbuch.

  6. #1236
    Zitat Zitat von Koryphäe Beitrag anzeigen
    Es ist ein PayPalKonto wohl. Und Dagmar ist bekannt dafür Dinge zu erzählen, die nicht der Wahrheit entsprechen. Da es für sie gesammelt wird wird sie es auch in Anspruch nehmen.
    Wenn, wird sie u. U. Unannehmlichkeiten bekommen. Worum macht sich eigentlich der aufgeschreckte FB-Hühnerhaufen die besorgte Netzgemeinde Gedanken?

  7. #1237
    Zitat Zitat von Giftnudel Beitrag anzeigen
    Wenn, wird sie u. U. Unannehmlichkeiten bekommen. Worum macht sich eigentlich der aufgeschreckte FB-Hühnerhaufen die besorgte Netzgemeinde Gedanken?
    Um Sozialbetrug den WIR ALLE mittragen...

  8. #1238
    Zitat Zitat von Kekskuchen Beitrag anzeigen
    Um Sozialbetrug den WIR ALLE mittragen...
    Das weiß doch jeder, dass ist mir schon vor Jahren in Schule, Ausbildung und Beruf erzählt worden.

  9. #1239
    Zitat Zitat von Kekskuchen Beitrag anzeigen
    Um Sozialbetrug den WIR ALLE mittragen...
    Zitat Zitat von Finchen02062013 Beitrag anzeigen
    Das weiß doch jeder, dass ist mir schon vor Jahren in Schule, Ausbildung und Beruf erzählt worden.
    Aber genau der ist doch bei Dagmar gar nicht nachgewiesen. Und nur um sie ging es in meinen Beträgen. Dagmar selbst sagt, sie will kein Geld. Dass es von Anderen eröffnete Konten auf ihren Namen geben soll (Achtung Konjunktiv) ist dabei völlig irrelevant. Auch wenn Koryphäe in ihrer Glaskugel etwas anderes sieht gibt es also gar keinen Sozialbetrug, es sei denn sie hätte außer Verdächtigungen etwas Handfestes gegen Dagmar vorzuweisen. Außer heißer Luft gibt es nichts, also tief durchatmen, bis zehn zählen und langsam ausatmen.
    Geändert von Giftnudel (22-10-2019 um 09:37 Uhr)

  10. #1240
    Aber ist es denn Sozialbetrug, wenn die Kohle ohne Dagmars Wissen, ihr Zutun und nicht mal auf ihren Namen läuft?

    Wenn es auf ihrem Konto ist, dann denke ich schon, dass sie das angeben muss, weil es ja in ihrem Machtbereich ist. Doch woher soll man die Kontoverbindung kennen? Selbst wenn, würde ich an ihrer Stelle alles strikt zurück überweisen. Auch so etwas wie eine kostenlose Sanierung fällt doch nicht mehr unter Nachbarschaftshilfe, die nicht angerechnet wird.

    Mal wieder ist es etwas seltsam, wenn das wirklich stimmt mit 850 Euro auf einem (!) Konto. Es könnte ja mehr sein, wenn es mehrere Sammelstellen gibt. Ich glaube, dass 160 Euro pro Monat fließen dürfen, wobei allerdings auch übermäßige Sachspenden in Abzug zu bringen sein dürfen. Alles, was darüber hinausgeht, wird angerechnet. Und grundsätzlich muss auch alles angegeben werden. Darüber könnte RTL2 mal eine Aufklärungssendung machen.

    edit: Giftnudels und mein Beitrag haben sich überschnitten. Ich bin da ganz bei Giftnudel. Es wäre mir aber neu, wenn eine dritte Person ohne Einwilligung auf deren Namen ein Konto eröffnen dürfte.
    Was Elvis da also macht und sammelt, kann nur in seinem Namen sein und in seiner Verantwortung.
    Geändert von gerdie (22-10-2019 um 09:34 Uhr)

  11. #1241
    *wunschlos glücklich* Avatar von Koryphäe
    Ort: Büdchen+MTT+Doku/Reality
    Übrigens hat Elvis vor 2 Tagen behauptet übrigens hat Elvis vor zwei Tagen behauptet die Heizung kann ich umgebaut werden, er hat aber dennoch gestern Abend noch Spenden gesammelt. 627€ übrigens.

  12. #1242
    *wunschlos glücklich* Avatar von Koryphäe
    Ort: Büdchen+MTT+Doku/Reality
    Zitat Zitat von Giftnudel Beitrag anzeigen
    Aber genau der ist doch bei Dagmar gar nicht nachgewiesen. Und nur um sie ging es in meinen Beträgen. Dagmar selbst sagt, sie will kein Geld. Dass es von Anderen eröffnete Konten auf ihren Namen geben soll (Achtung Konjunktiv) ist dabei völlig irrelevant. Auch wenn Koryphäe in ihrer Glaskugel etwas anderes sieht gibt es also gar keinen Sozialbetrug, es sei denn sie hätte außer Verdächtigungen etwas Handfestes gegen Dagmar vorzuweisen. Außer heißer Luft gibt es nichts, also tief durchatmen, bis zehn zählen und langsam ausatmen.
    Also mir ist das total Latex was die macht, ich kann mir denken, dass sie die Kohle einsammelt und am Ende das Gejaule wieder groß ist, ich weiß es aber nicht genau. Anschwärzen würde ich persönlich niemanden, so wichtig es mir dann doch nicht. Naja und wegen Sozialbetrug und Steuerzahler... Da gibt es ganz andere Unternehmen, wegen den paar Kröten braucht man sich nicht beschweren.

  13. #1243
    So wie ich das verstanden habe, hat auch das IOFF nichts mit Spenden oder gar "Hinterhermelden" zu tun.

    Ich bin froh über die Berichte, was nebenbei bei den Protagonisten abgeht. Auf die Idee, dass es eine Fangemeinschaft geben könnte, wäre ich gar nicht gekommen. Obwohl es sogar in der Sendung thematisiert wurde. Da dachte ich aber nur an wenige einzelne Personen, die auch mal ins TV wollen.

    @Koryphäe, hast du meine FB Nachricht bekommen? Dein Postfach hier ist leider voll. Sonst hätte ich per PN gefragt.

  14. #1244
    Ich finde das Anschwärzen gerade dieser nun "in der Öffentlichkeit stehenden Personen" aus HuH und AD genau richtig! Und würde mir wünschen dass das dann im TV thematisiert wird.
    1. Abschreckende Vorbildfunktion!
    2. Es gehen ihnen die Protagonisten aus und es muss was Neues her.

  15. #1245
    Wow, ja, den Leuten ganz unten die Wurst aufm Brot nicht gönnen...


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •