Seite 233 von 239 ErsteErste ... 133183223229230231232233234235236237 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.481 bis 3.495 von 3582
  1. #3481
    [QUOTE=dracena;49873052]Mittwoch, 20.15, ARD
    WH von Alles Isy

    Der Film ist mir ganz schön an die Nieren gegangen und hat mich ratlos zurückgelassen. Die Charaktere waren ausnahmslos toll gespielt, ebenso die unterschiedlichen Perspektiven, Szenarien und Gefühle der anderen Beteiligten (auch sofern sie rein egoistischer Art waren).

    Aber dass der (eine) Täter letztlich ebenso, wenn nicht sogar als das größere Opfer dargestellt wurde, finde ich - verstärkt durch den Eindruck des Ausbleibens rechtlicher Konsequenzen - hochproblematisch für die Botschaft eines Films in der prime time.
    "I love strange choices. I'm always interested in people who depart from what is expected of them and go into new territory." ~ Cate Blanchett

  2. #3482
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Zitat Zitat von Talissa Beitrag anzeigen

    Aber dass der (eine) Täter letztlich ebenso, wenn nicht sogar als das größere Opfer dargestellt wurde, finde ich - verstärkt durch den Eindruck des Ausbleibens rechtlicher Konsequenzen - hochproblematisch für die Botschaft eines Films in der prime time.
    Ich habe den Film in der Wiederholung jetzt nicht gesehen, erinnere mich aber daran, dass mir genau das auch missfiel.
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/

  3. #3483
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Ich hatte den schon damals gesehen und habe ein ganz, ganz ungutes Gefühl, wenn ich jetzt wieder daran denke, ohne noch ganz genau zu wissen, wie er endete.


    Die Müllmänner kommen heute wieder. Ganz nette Unterhaltung (für mich vor allem, wenn ich mich zwischendurch oder ganz aus der Tanzsendung ausklinken muss). Diesmal aber wohl ohne Brambach.


    https://www.tvspielfilm.de/tv-progra...c129dee86.html

  4. #3484
    ♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪ Avatar von Abbeldwatsch
    Zitat Zitat von Hatsche Beitrag anzeigen
    In meiner Papier-TV-Spielfilm steht heute Abend "Das Ende der Wahrheit" auf arte, ein neuer Thriller mit Ronald Zehrfeld. Als ich ihn programmieren wollte, ging dies nicht, er läuft nicht. Sehr, sehr schade. ...


    "Das Ende der Wahrheit", Thriller mit Ronald Zehrfeld

    Der läuft jetzt am Do, 04.06.2021 um 21:45 Uhr auf arte

  5. #3485
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Danke, ich glaube, den schaue ich auch an.



    Senta Berger: auf BR kommt die alte Serie mit ihr - Dr. Schwarz und Dr. Martin (u. a. mit Konstantin Wecker und Rita Russek)

    1994


    https://www.tvspielfilm.de/tv-progra...c129faf40.html

  6. #3486
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Haach, Mist, die ersten beiden Folgen habe ich gesehen, die gestern verpasst.
    Und die sind nicht in der Mediathek...

  7. #3487
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Es kommen aber gar keine weiteren folgen mehr.
    Zumindest in den nächsten 4 Wochen nicht.

  8. #3488
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    "Harter Brocken" gestern war wieder gut. Erstaunlich blei- und bluthaltig, aber spannend. Außerdem mag ich die Rollen vom trottelig-fürsorglichen Postboten bis zum behäbig wirkenden Dorfbullen, der dann doch alles andere als behäbig und doof ist.

    Montag, 20.15, ZDF
    Systemsprenger
    Verstörend intensiv: furioser Film, der unter die Haut geht
    (damit ist dann geklärt, was hier geguckt wird)

    20.15, Arte
    WH von Der letzte Zeuge

    23.40, Arte
    WH von Bildbuch

    20.15, One
    WH von Freier Fall

    23.55, One
    WH von Einer wie Erika

    23.15, NDR
    WH von Ein Schotte macht noch keinen Sommer

    23.40, MDR
    WH von Aus der Haut

    22.15, RBB
    WH von Hälfte des Lebens

    ---
    Doku:
    20.15, ARD Der kleine Held vom Hamsterfeld
    22.50, ARD Frauen unter Druck
    22.10, ZDF Schrei nach Liebe
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/

  9. #3489
    Sonntag, 16.05.2021

    12.45, HR
    WH von Eltern und andere Wahrheiten (D 2017) Drama (Wdh um 03.45 Uhr)
    mit Silke Bodenbender, Tom Wlaschiha, Nina Petri, Petra Kelling, Iva Ljuba Simic
    Mix aus Spaß & unterschwelliger Sozialstudie
    13.00, Kika
    WH von Hanni & Nanni 3 (D 2013)
    mit Jana Münster, Sophia Münster, Suzanne von Borsody, Katharina Thalbach, Hannelore Elsner, Barbara Schöneberger, Justus von Dohnányi, Konstantin Wecker, Langston Beckford-Uibel, Nele Guderian

    14.45, RBB
    WH von Der schweigende Stern (DDR/PL 1960) Sci-Fi
    mit Yôko Tani, Oldřich Lukeš, Ignacy Machowski, Julius Ongewe, Michail N. Postnikow
    Beeindruckede Effekte

    20.15, ONE
    WH von Alles Isy (D 2018) Drama
    mit Claudia Michelsen, Hans Löw, Michelangelo Fortuzzi, Milena Tscharntke, Claudia Mehnert
    Überzeugend gespielt, nachvollziehbar erzählt
    20.15, Arte
    WH von Das Piano (Australien/NZ/F/USA 1993)
    mit Holly Hunter, Harvey Keitel, Sam Neill, Anna Paquin
    Kunstvoll komponiertes Meisterwerk
    22.10, Arte
    Drei Gesichter (Iran 2018, original: Se rokh)
    Die Schauspieler spielen sich selbt: Behnaz Jafari, Jafar Panahl, Marziyeh Rezael, Maedeh Erteghaei
    Die iranische Schauspielerin Behnaz hat ein Video mit einer alarmierenden Botschaft der jungen Marzieh erhalten.
    23.50, ARD
    WH von Nur eine Frau (D 2019) Drama
    mit Almila Bagriacik, Rauand Taleb, Aram Arami
    Eine junge Mutter mit türkisch-kurdischen Wurzeln entflieht der Gewalt in ihrer Ehe. Sie genießt ihr Leben
    00.20, SWR
    WH von Paris, Texas (D/F/GB 1984)
    mit Harry Dean Stanton, Nastassja Kinsi, Dean Stockwell

    01.25, ARD
    WH von Eine Familie wie jede andere (USA 2010, orifinal: Every Day) Tragikomödie
    mit Carla Gugino, Liev Schreiber, Helen Hunt, Eddie Izzard, Brian Dennehy
    Kraftvoll, skurril und warmherzig
    02.40, SWR
    WH von Confidence (USA/Kanada/D 2003) Thriller
    mit Edward Burns, Andy Garcia, Rachel Weisz, Paul Giamatti, Dustin Hoffman
    Schwarzer Humor und einige Überraschungen
    03.45 Uhr, HR
    WH von Eltern und andere Wahrheiten (D 2017) Drama
    mit Silke Bodenbender, Tom Wlaschiha, Nina Petri, Petra Kelling, Iva Ljuba Simic
    Mix aus Spaß & unterschwelliger Sozialstudie
    04.05, ZDF
    WH von Von 5 bis 7 - Eine etwas andere Liebesgeschichte (USA 2014, original: 5 to 7) Romantikkomödie
    mit Anton Yelchin, Bérénice Marlohe, Olivia Thirlby, Lambert Wilson, Frank Langella, Glenn Close, Eric Stoltz
    Erfrischend & originell
    werd' doch ein besserer Mensch, oder so

  10. #3490
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Danke, Kalb
    "Nur eine Frau" ist ein bitterer und großartiger Film mit einer tollen Almila Bagriacik.
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/

  11. #3491
    Lucky Loafer Avatar von Lachsack
    Ort: in the middle of nowhere
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    "Harter Brocken" gestern war wieder gut. Erstaunlich blei- und bluthaltig, aber spannend. Außerdem mag ich die Rollen vom trottelig-fürsorglichen Postboten bis zum behäbig wirkenden Dorfbullen, der dann doch alles andere als behäbig und doof ist.
    ich finde diese Reihe und die 3 Hauptdarsteller auch großartig !
    der Vorteil der Klugheit besteht darin,
    dass man sich dumm stellen kann
    - Kurt Tucholsky -

  12. #3492
    chronisch namensblind Avatar von BadCompany
    Ort: Rockcity, Deep South :D
    BadCompany
    Schönes bleibt schön auch wenn es welkt.

  13. #3493
    Ja, ich gucke es gerade zum ersten Mal und bedanke mich für den Tip. Genau meine Tasse Tee.
    Mit dem bärtigen Hauptdarsteller war letzte/vorletzte Woche ein Interview in meiner Tageszeitung; ein angenehmer Typ. Seine Stimme hat mich überrascht und würde es allein schon wegen ihr gucken.
    edit: Ah, jetzt weiß ich's! Der ist der entflohene Häftling aus der Folge von Mord mit Aussicht, wo er Muschi als Geisel nimmt ("Gulasch für den Geiselnehmer"). Habe ihn optisch nicht erkannt, aber die Stimme.
    Geändert von Kalb (17-05-2021 um 12:31 Uhr)
    werd' doch ein besserer Mensch, oder so

  14. #3494
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Dienstag, 20.15, 3sat
    Landkrimi: Kreuz des Südens
    Ein Dorf außer Rand & Band — fesselnd und mit feinem Witz
    23.15, ZDFneo
    WH von Mutter muss weg

    22.15, WDR
    WH von Unser Kind

    23.40, WDR
    WH von La belle saison - Eine Sommerliebe
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/

  15. #3495
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen

    Montag, 20.15, ZDF
    Systemsprenger

    (damit ist dann geklärt, was hier geguckt wird)

    20.15, Arte
    WH von Der letzte Zeuge

    23.40, Arte
    WH von Bildbuch

    20.15, One
    WH von Freier Fall

    23.55, One
    WH von Einer wie Erika

    23.15, NDR
    WH von Ein Schotte macht noch keinen Sommer

    23.40, MDR
    WH von Aus der Haut

    22.15, RBB
    WH von Hälfte des Lebens

    ---
    Doku:
    20.15, ARD Der kleine Held vom Hamsterfeld
    22.50, ARD Frauen unter Druck
    22.10, ZDF Schrei nach Liebe
    ein Nachtrag für Nachteulen:

    00.50, ZDF
    WH von Die Tochter (D/GR 2007) Drama, Regie: Mascha Schilinski

    01.25, ONE
    WH von Science of Sleep - Anleitung zum Träumen (F/I 2006, original: La Science des Rêves) Liebeskomödie, Regie: Michel Gondry
    Bizarr-brillante Bilder: traumhaft!
    01.05, rbb
    Die Taube auf dem Dach (DDR 1973/90) Drama, Regie: Iris Gusner
    Bauleiterin Linda Hinrichs lernt auf einer Großbaustelle im Süden der DDR zwei Männer kennen: den Studenten Daniel, dessen Spontanität ihr gefällt und den Baubrigadier Hans Böwe, der nie ein richtiges Zuhause gefunden hat.

    Der DEFA-Farbfilm "Die Taube auf dem Dach" entstand im Herbst und Winter 1972 in Arnstadt in Thüringen. Nach der Abnahme im DEFA-Studio für Spielfilme wurde er aus politischen Gründen nicht zum Kinoeinsatz freigegeben. Der Regisseurin Iris Gusner wurde vorgeworfen, der Film würde ein verzerrtes Bild der DDR-Realität zeigen. Anders als bei anderen Verbotsfilmen wurde das Material nicht an das Staatliche Filmarchiv der DDR übergeben. Stattdessen wurde es im Studio vernichtet - mit Ausnahme der farbigen Arbeitskopie. Erst 1989/1990 fand der Kameramann und Regisseur Roland Gräf diese Arbeitskopie in der Ecke eines nicht klimatisierten Vorführraums. Weil die Kopie erhebliche Schichtablösungen aufwies, veranlasste Gräf die Herstellung eines schwarzweißen Dup-Negativs sowie einer Kinokopie. Die Ziehung eines farbigen Materials war aus technischen Gründen unmöglich.

    Am 07. Oktober 1990 wurde "Die Taube auf dem Dach" im Berliner Kino "Babylon" uraufgeführt. Danach verloren sich erneut alle Spuren des gesamten Materials. Nach umfangreicher Suche gelang es der DEFA-Stiftung 2009/2010, das schwarzweiße Dup-Negativ wiederzufinden und den Film zu restaurieren.
    Video online von 18.05.21 bis 17.06.21



    01.10, Arte
    WH von Bernadette Lafont (F 2015, original: Bernadette Lafont et Dieu créa la femme libre) Dokumentarfilm 65 Min.
    über die Muse der Nouvelle Vague vom Pin-up-Girl bis zur dealenden Oma („Paulette“)
    02.25, rbb
    WH von Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow (DDR 1973) Komödie, Regie: Siegfried Kühn
    mit Fritz Marquardt, Gisela Hess, Jürgen Holtz, Volkmar Kleinert, Barbara Adolph
    Kritische Satire mit Top-Hauptdarsteller

    02.35, ZDF
    WH von Treffen sich zwei (D 2016) Liebeskomödie, Regie: Ulrike von Ribbeck, Ruth Rehmet
    Wahnsinnig ehrlich und ehrlich wahnsinnig. Lebensnahe Lovestory mit märchenhaften Elementen
    04.00, ARD
    WH von Die letzte Sau (D 2016) Komödie, Regie: Aron Lehmann
    Märchenhaftes Roadmovie mit Gesangseinlagen und schrägem Humor. Kritik an der Ausbeutung der Natur auf groteske Art
    werd' doch ein besserer Mensch, oder so


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •