Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 297 von 297 ErsteErste ... 197247287293294295296297
Ergebnis 4.441 bis 4.452 von 4452
  1. #4441
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Zitat Zitat von fabaceae Beitrag anzeigen
    Die Liste der verletzen Skifahrerinnen ist erschreckend: https://skiweltcup.tv/index.php/blic...tt-der-frauen/
    Die Aufzählung passt nicht, da eine Reihe davon nicht mehr verletzt und wieder im Training ist, z.T. mit fast voller Saisonvorbereitung

  2. #4442
    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    Die Aufzählung passt nicht, da eine Reihe davon nicht mehr verletzt und wieder im Training ist, z.T. mit fast voller Saisonvorbereitung
    wer z.b. alles?
    Comunio geht diese Woche los, da würde ich schon gerne wissen wer alles fährt und wer nicht
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  3. #4443
    Zitat Zitat von timoe Beitrag anzeigen
    "In Österreich liegt der Bekanntheitsgrad des Skirennläufer vor dem einstigen US-Präsidenten Barack Obama und den Weltfirmen Samsung oder Apple."
    (skiweltcup.tv)
    Skiweltcup TV hat ein Interesse daran, den Skisport wichtiger zu machen als er ist.
    Natürlich kennen viele Ösis den Marcel Hirscher. Das liegt natürlich an seinen Erfolgen und daran, dass er schon lange aktiv ist.
    Wenn ich in meiner Familie frage, wird es kaum einen geben, der Hirscher kennt.
    Österreich ist einfach ein winziger Markt und außerhalb von Österreich, vielleicht noch der Schweiz ist Ski Alpin total unbedeutend...

    Zitat Zitat von timoe Beitrag anzeigen
    "Ich bin noch nirgends hingekommen, wo mich nicht jemand erkannt hätte. Als wir in Santiago de Chile waren, hat mich eine Schulklasse entdeckt – die sind skibegeistert! Dann hab’ ich mir gedacht, das gibt’s doch nicht, sogar in Chile kannst’ nicht mehr in Ruhe in der Nase bohren (lacht).
    Von Marcel Hirscher kommen oft solche Aussagen.
    Nachprüfen können wir das schlecht, und natürlich kann es durch Zufall mal sein, dass er erkannt wird in exotischen Ländern.
    Er macht sich dadurch eben selber extrem wichtig und rechtfertigt seine hohen Werbeverträge.

    Es gab mal ein Video von Lindsey Vonn, da sass sie als Kassierin an einem Skilift in Aspen.
    Kein Schwein hat sie erkannt, obwohl es ihr Heimatland war und die Kundschaft einen Bezug zu ihrem Sport hat. Skifahren als Zuschauersport wird einfach komplett überbewertet, es ist eine Randsportart...


    Zitat Zitat von timoe Beitrag anzeigen
    In Japan sind Sie ein Star.

    Stimmt, an einem Bahnhof in Tokio sind wir aus dem Zug gestiegen, ich hab’ mich gefragt, warum mich die Leute so komisch anschauen – vielleicht, weil meine Freundin Laura so groß ist? Und dann haben die Leute gerufen: ,Hirscher, Hirscher, Hirscher‘ – das ist schon schräg."
    Ich habe längere Zeit in Tokio gelebt.
    Dieses Verhalten ist extrem untypisch für Japaner.
    Japaner sind sehr höflich und zurückhaltend, auch wenn sie in Gruppen auftreten.
    Einfach jemand anschreien weil er gerade in der U - Bahn sitzt ist absolut nicht deren Stil.
    Ein Japaner glotzt Dich auch nicht an, das ist total gegen ihre Mentalität...
    Dazu kommt, dass für Japaner ein Europäer ausschaut wie für uns ein Japaner: Alle gleich!
    Wenn Kazuyoshi Funaki neben mir in der U - Bahn sitzt in München würde ich ihn einfach nicht erkennen, er ist dann einfach irgendein Asiate für mich. Ich müsste als Japaner schon ein extremer Marcwel Hirscher Fan sein, um den in einer vollen U - Bahn zu erkennen.
    Da muss Marcel wohl geträumt haben oder der Wunsch war Vater des Gedanken.

    Außerdem ist die Jammerei von Marcel darüber, dass er überall erkannt wird, natürlich auch ein klares Zeichen an seine Fans: "Lasst mich in Ruhe, ich hab kein Bock auf Euch, ich werde ständig genervt von so Leuten wie Euch." Kann ich nachvollziehen...
    Wenn er dann es so sagt wie Joschua Kimmich , der neulich mal meinte, er wird in München ausserhalb des Stadions sehr selten erkannt, könnte das wie eine Aufforderung an seine Fans sein, ihn vollzuquatschen, wenn sie ihn irgendwo sehen.


    (kurier.at)

    Zitat Zitat von timoe Beitrag anzeigen
    Zum Anforderungsprofil an einen Quizshow-Kandidaten/Kandidatin gehört für mich einfach, dass man auch außerhalb seiner Kerninteressengebieten schon mal das eine oder andere mitbekommen hat und nicht mit kompletten Scheuklappen durchs Leben geht. Wenn ich Prinz Harry und Prinz Poldi nicht auseinanderhalten könnte, würde ich mich auch nicht damit herausreden, dass mich der ganze Monarchenquatsch 0 interessiert, sondern dann wäre das einfach eine massive Schwachstelle.
    Klar, bei der Millionenshow geht es nicht um klassische Bildung, denn bei der ist es eher peinlich, wenn Du Dich mit Wissen aus der "Gala" gut auskennst. Denn das könnte zeigen, dass Du den Gossip liest und Dich dafür interessierst.
    Aber wie schon gesagt. Marcel Hirscher spielt einfach keine grosse Rolle im Sportgeschehen der BRD, die Rennen werden in der Regel nicht einmal live übertragen, deswegen ist es nicht verwunderlich wenn die allermeisten Deutschen Marcel Hirscher nicht kennen. Marcel Hirscher ist in Deutschland eher Expertenwissen, die Frage ist nur deswegen relativ leiht lösbar weil die anderen Antwortmöglichkeiten so absurd sind.


    Zitat Zitat von timoe Beitrag anzeigen
    Historisch große, überall auf der Welt bekannte Sportler gehören zweifellos zum Allgemeinwissen, welches in diesen Sendungen abgefragt wird. Nicht umsonst werden bei Quizmeisterschaften auch Sportfragen gestellt. Und deshalb ist das mit diesen Antwortmöglichkeiten, bei denen man wirklich nicht viel wissen muss, höchstens, allerhöchstens, eine 1.000-2.000 Euro Frage.
    Marcel Hirscher ist sehr erfolgreich, vielleicht der erfolgreichste in einer absoluten Randsportart.
    Wenn Du in China nach Marcel Hirscher fragst kennt den kein Schwein, genau so ist das in 200 anderen Ländern der Welt.

    Die Frage ist nur deshalb leicht, weil ein intelligenter gebildeter Mensch erkennen kann, dass alle anderen Antwortmöglichkeiten absurd sind.
    Wer 8 mal zum Bürgermeister der grössten Stadt gewählt wird, müsste diesen Job 40 Jahre machen, vom Berufsstart in jungen Jahren bis ins Rentenalter. Extrem unwahrscheinlich in einer Großstadt, kann man also ausschließen. Marcel ist außerdem kein deutscher Name, solche Namen kamen irgendwann in den 1980er Jahren auf und sind eine Form des "Kevinismus".
    Das passt dann einfach schlecht zusammen mit einem 8-mal gewählten Bürgermeister, der deutlich vor 1980 geboren sein muss.


    8 mal den Jackpot hintereinander zu gewinnen, die Wahrscheinlichkeit ist so groß wie sich eine beliebige Stelle in irgendeinem Ozean zu suchen und nach einem Reiskorn zu tauchen, die jemand anderes ebenfalls an einer beliebigen Stelle ins Meer geworfen hat. So etwas gibt es also nicht. Die Nadel im Heuhaufen wäre dagegen ein Kinderspiel...

    8 mal hintereinander den Oskar gewinnen gibt es auch nicht, da eine Jury entscheidet, und die vergibt nicht achtmal hintereinander den Oscar an die gleiche Person. Wäre doch total langweilig und widerspricht der Show. Es gibt noch nicht mal eine Person, die zwei mal hintereinander den Oscar gewonnen hat. Also fällt auch weg.

    Zitat Zitat von timoe Beitrag anzeigen
    10 % Bekanntheitsgrad halte ich auch für weit untertrieben. Ich bin mir ziemlich sicher, mit dem Publikumsjoker hätte es da ein 90 %+ Ergebnis gegeben und ich wüsste in meinem Bekanntenkreis nicht eine Person, die nicht wenigstens Marcel Hirscher und Wintersport assoziieren könnten. Das mag hier in Baden-Württemberg vielleicht nochmal anders sein als in Mecklenburg-Vorpommern, klar.
    ja 90% könnte hinkommen, aber einfach deshalb, weil die anderen Antwortmöglichkeiten so absurd sind.
    Acht mal hintereinander einen Sportwettbewerb gewinnen, der jedes Jahr stattfindet ist nicht so ungewöhlich.
    Das in deinem Bekanntenkreis ihn viele kennen, hat nichts zu sagen, denn wir leben immer in unseren Blasen.

    Wenn ich im Bekanntenkreis viele Bergsportbegeisterte habe, werden sehr viele davon David Lama kennen.
    Aber selbst da nicht alle, meine Freundin geht selber in die Berge aber es interessiert sie nicht was andere machen, also kennt sie David Lama nicht. Wozu auch?
    Geändert von Manolo22 (09-10-2019 um 19:17 Uhr)

  4. #4444
    Hier das Video von Linzi:

    Ist in Vail, ihrer Wahlheimat.

    Niemand erkennt Superstar Lindsey, als sie an der Kasse sitzt.

    https://www.blick.ch/sport/ski/verst...id2828177.html

    Aber wenn Marcel in der U - Bahn von Tokio fährt, fangen natürlich die Japaner gleich an zu kreischen...

    Skifahern wird einfach total überbewertet, leider.
    Mir würde es auch gefallen wenn es mehr gibt an Übertragungen und Hintergrundinfos, gibt es leider nicht.
    Fussball ist die Nummer eins, auch in Österreich, und danach kommt lange Zeit gar nichts.

  5. #4445
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Zitat Zitat von M24Florian Beitrag anzeigen
    wer z.b. alles?
    Comunio geht diese Woche los, da würde ich schon gerne wissen wer alles fährt und wer nicht
    Diesen Winter werden:
    - nicht starten: B. Johnson, Kapaurer, Brunner, Grenier, wohl auch E. Fanchini, Drev
    - ggf. später starten: Crawford, Ager, Scheyer, Schnarf?, Veith, Soiso?

    Fraglich sind auch Ross, Gauche, Stuhec, Hütter, Rast, Mowinckel.

  6. #4446
    Hier geht's weiter

    Der "Schnee von gestern"-Thread ist damit Schnee von gestern
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  7. #4447
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Zitat Zitat von Manolo22 Beitrag anzeigen
    Hier das Video von Linzi:

    Ist in Vail, ihrer Wahlheimat.

    Niemand erkennt Superstar Lindsey, als sie an der Kasse sitzt.

    https://www.blick.ch/sport/ski/verst...id2828177.html

    Aber wenn Marcel in der U - Bahn von Tokio fährt, fangen natürlich die Japaner gleich an zu kreischen...

    Skifahern wird einfach total überbewertet, leider.
    Mir würde es auch gefallen wenn es mehr gibt an Übertragungen und Hintergrundinfos, gibt es leider nicht.
    Fussball ist die Nummer eins, auch in Österreich, und danach kommt lange Zeit gar nichts.
    Willst Du Stunk machen ziemlicher Stuss, was Du da absonderst Alpin ist in Österreich natürlich Nationalsport und in der Schweiz genauso. Vonn gehört in den USA zu den Sportsuperstars, war auf dem Titelblatt fast aller Magazine, im TV präsent wie wenig andere Sportler, zweimal hintereinander Sportlerin der Jahres (die letzte davor, die das schaffte, war Joyner-Kersee und deren Kaliber sollte Dir klar sein). Sie bekam auch den Laureus Award als Weltsportlerin des Jahres. Maria (Höfl-Riesch) immerhin mit einer Nominierung, was extrem selten für deutsche Sportlerinnen ist. War auch zweimal deutsche Sportlerin des Jahres.

    Bis auf ganz wenige Ausnahmen kommen Skirennen bei uns live in ARD, ZDF, BR oder zumindest Eurosport. Erste Übertragungen in 2,5 Wochen in der ARD, schau's Dir an Der BR überträgt im Januar den SL von Schladming sogar zur Primetime (40.000 - 50.000 Zuschauer vor Ort; einzigartig im Wintersport).

    Was Du zur Bedeutung sagst, gilt generell für Wintersport. Aber innerhalb des Wintersports ist Alpin international ganz oben. Kitzbühel und Wengen sind die mit Abstand größten Wintersportveranstaltungen außerhalb von Großereignissen. Kitzbühel hat einen Gesamtumsatz im zig Millionen Bereich, 800 akkreditierte Journalisten, 80 übertragende TV-Stationen mit geschätzten 250 Millionen Zuschauern. Der Alpine WC hat ein Volumen weit über allen anderen Wintersport-WCs. Gleiches gilt für die Summe aller Team-Budgets (alleine ÖSV 20 Mio. €!) und Sponsorengelder. Ist eigentlich klar, denn im touristischen Skifahren liegt das Geld im Wintersport und alles andere ist marginal.

    Vom international wichtigsten Sportpreis (früher "Weltsportler des Jahrers") habe ich schon geredet. Nicht nur Vonn, auch andere Alpine haben den Preis in diversen Kategorien bekommen. In Frankreich wurde Killy zum Sportler des 20. Jhdrts. gewählt, im fußball-verrückten Italien Tomba, in Schweden war es ganz knapp zwischen Borg und Stenmark (vor allen Nordischen).

    Komisch für einen Randsport Sorry, Du hast keine Ahnung und bist hier fehl am Platz
    Geändert von Wolfgang0907 (09-10-2019 um 21:35 Uhr)

  8. #4448
    Bei der Kombi starten die Fahrer im Slalom zukünftig in der Reihenfolge, die sich aus Abfahrt/Super G ergeben hat.

    Findet nicht jeder gut.

  9. #4449
    @Mods: Könnte man den Thread bitte schließen? Es gibt ja jetzt den neuen.

  10. #4450
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Zitat Zitat von Shatiel Beitrag anzeigen
    Bei der Kombi starten die Fahrer im Slalom zukünftig in der Reihenfolge, die sich aus Abfahrt/Super G ergeben hat.

    Findet nicht jeder gut.
    Darüber hatten wir schon geredet, s. mein #4436. Ich nehme das Gegenteil an, dass die Techniker wieder vorne sind, ihre Überlegenheit im SL ist zu groß. Sie gewinnen dann halt nicht mehr mit 1,5 Sek. Vorsprung, sondern nur noch mit 1 Sek. Zumal es im Speed vor allem der SG sein soll und da können die Abfahrer nicht so viel herausholen. Es gibt unter den Technikern auch richtig gute Leute im SG, wie Pinturault.

  11. #4451
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    @Mods: Könnte man den Thread bitte schließen? Es gibt ja jetzt den neuen.
    Ach laß doch den Wolfgang fleißig weiterbloggen bis die 5000 voll sind
    Dann stört er wenigstens nicht nebenan
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  12. #4452
    Falscher Thread
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •