Seite 1 von 312 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 4669

Thema: ebay

  1. #1
    Team "Aufgelockerter Kommentar" Avatar von Zikade

    ebay

    Ich weiß nicht mehr, wie der alte Thread hieß, der für die ebay-Probleme. Ich hab jedenfalls eins, ein kleines. Hab ein noch relativ junges und voll funktionsfähiges Gerät für 230 Euro eingestellt (gestern, nach dem Motto, bei 10 Cent Einstellgebühr kann man ja mal mit den hohen Beträgen anfangen ). Ohne Garantie, da ich Privatverkäufer bin.

    Nun schreibt mich jemand an, dass ich bei so einem Betrag Garantie geben sollte. Ist das üblich? Ich selber hab darauf keine Garantie mehr.

  2. #2
    Nö, als Privatverkäufer gibt man keine Garantie, das ist Standard. Wenn das Gerät noch so jung ist, müsstest Du aber doch eigentlich noch Garantie haben...
    Just follow this step-by-step guide to Conversing with Marginalised People™ and in no time at all you will have a fool-proof method of derailing every challenging conversation you may get into, thus reaping the full benefits of every privilege that you have.
    Derailing for Dummies

  3. #3
    Team "Aufgelockerter Kommentar" Avatar von Zikade
    Nee, so jung ist es auch nicht mehr.

    Was ist mit zweiwöchigem Rückgaberecht? Das ist ja eigentlich keine Garantie. Ich kann ja verstehen, dass man ohne alles zögert, ein so hohes Gebot abzugeben.

  4. #4
    Fluffy Bunny
    unregistriert
    Zitat Zitat von Zikade Beitrag anzeigen
    Was ist mit zweiwöchigem Rückgaberecht? Das ist ja eigentlich keine Garantie. Ich kann ja verstehen, dass man ohne alles zögert, ein so hohes Gebot abzugeben.
    Fragst du jetzt weil du in Erwägung ziehst ein Rückgaberecht einzuräumen oder dir nicht sicher bist ob du zur Zurücknahme verpflichtet bist?

    Fernabsatzgesetz, welches die zweiwöchige Rückgabemöglichkeit vorsieht, gilt meines Wissens nur für Gewerbetreibende.

  5. #5
    Dann ist es aber auch möglich, dass das Gerät beim Käufer kaputtgeht und er's zurückgibt.

    Ich kann den Käufer verstehen, ich selbst würde auch nichts gebrauchtes für so einen hohen Mindestbetrag kaufen, das riecht nach Betrug. Kannst Du den Betrag nicht noch runtersetzen?
    Just follow this step-by-step guide to Conversing with Marginalised People™ and in no time at all you will have a fool-proof method of derailing every challenging conversation you may get into, thus reaping the full benefits of every privilege that you have.
    Derailing for Dummies

  6. #6
    um abschätzen zu können ob der mindestbetrag zu hoch ist müsste man doch erst einmal wissen um was für ein gerät es sich handelt.
    aber d.a. garantie würde/gebe ich nie /geben.

  7. #7
    Superfan von Lauren Avatar von Die alte Lok
    Ort: Hannover/Magdeburg
    Keine Garantie bei Privat Verkäufen einfach anbieten das er vorbeischauen kann und das gerät Testet .

  8. #8
    Was ist es denn?

  9. #9
    Team "Aufgelockerter Kommentar" Avatar von Zikade
    Sag ich nicht, ihr würdet es finden

    Ich hab es wegen der 10-Cent-Aktion so hoch angesetzt. Wenn es nicht klappt, kann es danach ja dann billiger wiedereinstellen.

  10. #10
    Team "Aufgelockerter Kommentar" Avatar von Zikade
    Zitat Zitat von Doyle Brunson Beitrag anzeigen
    Fragst du jetzt weil du in Erwägung ziehst ein Rückgaberecht einzuräumen oder dir nicht sicher bist ob du zur Zurücknahme verpflichtet bist?

    Fernabsatzgesetz, welches die zweiwöchige Rückgabemöglichkeit vorsieht, gilt meines Wissens nur für Gewerbetreibende.
    Dass ich nicht verpflichtet bin, weiß ich. Aber ich will das Teil ja loswerden und fände eine Rückgabemöglichkeit durchaus angemessen. Was nützt es mir, dass ich zu nix verpflichtet bin, wenn sich keiner zu bieten traut?

  11. #11
    Fluffy Bunny
    unregistriert
    Zitat Zitat von Zikade Beitrag anzeigen
    Dass ich nicht verpflichtet bin, weiß ich. Aber ich will das Teil ja loswerden und fände eine Rückgabemöglichkeit durchaus angemessen. Was nützt es mir, dass ich zu nix verpflichtet bin, wenn sich keiner zu bieten traut?
    Öhm, dann machs doch.
    Wird die Chancen sicher erhöhen.


    Jetzt musst du uns aber verraten was es ist

  12. #12

  13. #13
    Zitat Zitat von Zikade Beitrag anzeigen
    Dass ich nicht verpflichtet bin, weiß ich. Aber ich will das Teil ja loswerden und fände eine Rückgabemöglichkeit durchaus angemessen. Was nützt es mir, dass ich zu nix verpflichtet bin, wenn sich keiner zu bieten traut?

    Wie sollen wir dich hier vernünftig beraten, wenn du uns nicht umfassend informierst?

  14. #14
    Team "Aufgelockerter Kommentar" Avatar von Zikade
    Zitat Zitat von Doyle Brunson Beitrag anzeigen
    Öhm, dann machs doch. :Kopfkratz:
    Ja, hab ich jetzt auch.

    Nö, ich sags nicht. Hinterher gerne

  15. #15


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •