Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 54
  1. #1

    Das unsägliche Verbrechen an der Natur und der Menschheit durch Geoengineering

    1. Das unsagliche Verbrechen an der Natur und der Menschheit durch den Geoengineering Grössenwahn
    2. Chemtrail Verschwoerung oder Luegen die Regierungen

    Ziemlich schockierende Berichte, den Linksverweisen die man in der Fülle aller Indizien insgesamt auch als Beweis sehen kann. Fassen wir einmal chronologisch zusammen, was man zum Thema an weiteren Indizien und Belegen findet... (wird nach und nach bearbeitet)

    Mit Physik sind die unten angehängten Bilddokumentation jedenfalls nicht zu erklären, auch nicht mit unterschiedlichen Luftschichten! Eher sieht doch dies danach aus, als ob ein paar Chembuster evtl. mal eine Spray-Wartung benötigen.
    https://www.y*utube.com/watch?v=Sy1lh5dFmZs
    https://www.y*utube.com/watch?v=MfYT82hsmrY
    https://www.y*utube.com/watch?v=Gx_gPWvlbqo
    https://www.y*utube.com/watch?v=z3j7TJi_X98
    https://www.y*utube.com/watch?v=Mznlh4pQELk

    Von oben sieht das in etwa so aus:
    https://www.y*utube.com/watch?v=dwvaQ0Mph_k

    Gibt hunderte weitere solche Video Dokumente, hab schon selbst Flugzeuge inflagranti mit diesen Unterbrüchen gesehen
    Das wird auch kein Flugschüler erklären können, aber ein Passagierlinien Pilot schon und zwar mit folgenden Worten:
    "Chemtrail sind ein notwendiges Übel"


    Insgesammt ergeben sich dann solche Bilder am Himmel:
    https://www.y*utube.com/watch?v=a_9YxvZMys0

    Die Piraten Partei hat mit einem 7 Punkten Fragekatalog einen politischen Vorstoss versucht:
    http://openantrag.de/nrw/chemtrails

    Leider gibt es immer wieder subversive Elemente (in der Folge: DIE), welche versuchen die Dokumente des sogenannten Sion-Ausschusses unter Verschluss zu halten, weswegen diese grundsätzlich nur eingeweihten Parlamentariern zur Verfügung stehen.
    Was ist der Sion-Ausschuss?
    Nach dieser Karte ist dieser Sion-Ausschuss bei den 33 Hochradfreimaurern unter "Order of Malta" angesiedelt:
    http://bureaudetudes.org/wp-content/...rdlgov2005.pdf

    Die Antworten sind eindeutig als auch ernüchternd:
    1. Sind Chemtrails technisch möglich?
    Antwort (kurz),
    JA - Wie sich an der „Aufklärungsbroschüre“ des Bundesumweltamtes zeigt http://www.umweltbundesamt.de/sites/.../long/3574.pdf
    Inhaltstoffe Chemtrails haben können. Dort aufgeführt sind „Aluminiumoxid, Aluminium, Ruß, Eisenverbindungen.“
    Der Antrag wurde angeblich bereits beim internen Fraktionsentscheid abgelehnt.

    In der Schweiz, wurde bereits 2004 aus einer Zeitschrift heraus direkte Anfrage an den Gesamtbundesrat, also höchste Regierungstanz gestellt. Diese wurde aber indirekt vom BUWAL beantwortet und mit zweifelhaften Fakten, als Verschwörungstheorie abgetan.
    Sind Bundesrat und BUWAL im Chemtrail-Netz verfangen?
    Bild:
    ausgeblendet


    Auch eine langjährige Fluggesellschafts Mitarbeiterin hat man nach eindringlicher Beschwerde bei allen behördlichen Instanzen abgespeist: http://de.scribd.com/doc/170398665/S...na-Hollenweger

    So wurde auch in Deutschland die Anfrage eines Aktivisten vom Bundesamt für Umwelt wie folgt beantwortet:
    Umweltbundesamt "darf" Aluminium, Barium und Strontium in der Luft nicht messen
    Bild:
    ausgeblendet

    Quelle: http://www.sauberer-himmel.de/2011/1...-nicht-messen/

    Für jene, die momentan das unglaubliche Vorhaben und Verbrechen nicht wahrhaben wollen, sollten einmal den Worten des 45. Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten Al Gore zu lauschen: Al Gore admits Chemtrails are for blocking the SUN . And calls it CRAZY idea! WE BREATH toxic.

    Bild:
    ausgeblendet


    Prince, Dick Gregory und Bill Nichols über Chemtrails
    http://www.y*utube.com/watch?v=woYmrTGzWyc

    Bild:
    ausgeblendet


    Ein sehr gutes Video über jüngste Ereignisse und Berichterstattungen
    Geo-Engineering CLASS ACTION LAW SUIT begins !!! - Admitted- Chemtrails to De-Populate:
    http://www.y*utube.com/watch?v=1xCEptksWFs

    Bereits 1954 expermentierte man mit Silberjodid http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-28956890.html Als wäre die Zeit und die Entwicklung stehengeblieben, finden deren Einsatz noch heute ganz traditionell statt:
    http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/th...123841,3493092
    http://www.vtgl.ch/thurgauer-bauer/a...weiz-2510.html
    http://www.lvwo-bw.de/pb/,Lde/670370?LISTPAGE=670350

    Will man uns damit Glauben machen, die Wettermanipulation Forschungen wären seit 1954 stehengeblieben?

    Clouds of Secrecy
    http://www.youtube.com/watch?v=LAixiVAcJsk
    Die Bereitschaft einer Regierungen die 1963 bereits Experimente mittels Aerosole und Landesweit durchführte!

    Bis Heute werden wir über das Klima von "Wissenschaft" offiziell und unablässig belogen:
    IPCC gibt selbst zu: Berichte nicht vertrauenswürdig!

    Anlagen wie HIPAS (High Power Auroral Stimulation) sollen unsere höhere Stratosphäre nur zu Forschungszwecken erhitzen. Das es davon 19 Stück weltweit gleichmäßig verteilt gibt, weiss kaum jemand:

    1- High Frequency Active Auroral Research Programn (HAARP) Gakona Alaska
    +62° 23' 30.00", -145° 8' 48.00"
    Abgeschlatet

    2- High Power Auroral Stimulation Observatory (HIPAS) Fairbanks Alaska 64° 52' 19" N 146° 50' 33" W
    Online

    3- Poker Flat Research Range Near Chatanika, Alaska +65° 7' 23.90", -147° 28' 7.05"
    Online

    4- Platteville Atmospheric Observatory Platteville, Colorado +40° 10' 54", -104° 43' 30"
    Online

    5- Millstone Hill Radio Observatory Westford, Massachusetts +42° 37' 09.25", -71° 29' 28.49"
    Online

    6- The Arecibo Observatory radio telescope Arecibo Puerto Rico. 18°20'38.97"N 66°45'9.77"W

    7- Jicamarca Radio Observatory Lima, Peru 11° 57' 08.25" S 76° 52' 30.67" W

    8- São Luiz Space Observatory Cruzeiro Santa Bárbara, Sao Luis-MA, Brasil -2° 35' 40.47", -44° 12' 35.90"

    9- Nerc MST Radar Facility Capel Dewi, Carmarthenshire, Wales, United Kingdom +52° 25' 28.26", -4° 00' 19.59"

    10- European Incoherent Scatter Scientific Association EISCAT Ramfjordmoen, Near Tromsø, Norway +69° 35' 10.94", +19° 13' 20.89"

    11- Sura Facility Nizhniy Novgorod, Russia +56° 7' 9.70", +46° 2' 3.66"

    12- The Russian Woodpecker Duga Radar Array, Chenobyl, Ukraine 51°18'20.17"N, 30°04'02.60"E

    13- National MST Radar Facility NMRF Gadanki, India +13° 27' 26.68", +79° 10' 30.74"

    14- China Research Institute of Radiowave Propagation (CRIRP) Xinjiang (Sinkiang) Region 40°24'15.91"N, 93°38'09.74"E

    15- Sheshan, Shanghai, China 31°5?41.98?N, 121°11?29.72?E

    16- Mu Radar in Japan 34°51'14.80"N 136° 6'19.45"E

    17- Jindalee Operational Radar Network (JORN) Laverton, West Australia -28° 19' 36.29", +122° 0' 18.84"

    18- Jindalee Operational Radar Network (JORN) Longreach, Queensland, Australia -23° 39' 29.53", +144° 8' 49.58"

    19- Australia Naval Communications Station Harold E Holt (NCS HEH) Exmouth, Western Australia. 21° 48' 59.47"s, 114° 09' 55.60"

    20- Zhong Shan Antarctic Polar Station (China) 69º 22' 43.69" S 76º 23' 15.07" E

    Nach all den Belegen über Chemtrails, dem elitären Wunschtreiben das Wetter zu kontrollieren und zu beherrschen, wie kann man da noch von einer Verschwörungstheorie reden und das Thema in skurriles verschieben? Wäre es eigentlich nicht angebrachter, langsam zu handeln und zumindest dieser unglaublichen Sache etwas konkreter nach zugehen?

    Ein Krieg gegen die Menschen, deren Besitz und Selbstbestimmungsrecht
    Zuerst Verschulden, dann Enteignen - ganz einfach über das Wetter.

    Informationen zu Chemtrails - Die Zerstörung des Himmels
    http://www.pauliland.ch/chemtrails.htm

    Pflanzensterben durch Geo-Engineering
    http://www.politaia.org/umwelt-und-g...o-engineering/

    Düppel über Deutschland:
    Über Baden-Württemberg werden beim NATO Manöver "Elite" bis 2.5 Tonnen jährlich über nur dieses eine Bundesland gestreut.
    Aus unabhängigen Laboranalysen bestehen Düppel aus 60% Aluminium und 40% Glas, sind in dieser Form in der Natur nicht vorzufinden und somit stellt deren Ausbringung allem Leben unbekannten Gefahren und Risiken aus.
    CHEMTRAILS // No Fiction - just FACTS

    "Was gibts zum Frühstück? Düppel mit..."
    Bei diesem Beitrag sollte jedem klar werden, wir werden weder gefragt noch informiert, es wird einfach gemacht.

    Wie wirkt sich Aluminium auf den Menschen aus?
    http://www.zentrum-der-gesundheit.de...itteln-ia.html
    "Für Dr. Daniel Perl, Neuropathologe an der medizinischen Fakultät der University of Vermont, spielt "Calcium- und Magnesiummangel einhergehend mit der steigenden Umweltbelastung mit Aluminium eine Rolle als Verursacher von Alzheimer".

    Nanopartikel dringen auch ins Gehirn vor
    http://www.bafu.admin.ch/dokumentati...x.html?lang=de
    Wenn Nanopartikel nicht fest in irgendeinem Material eingebunden sind, besteht ein Risiko, dass wir sie einatmen. Dann können sie über die Lunge ins Blut gelangen und sich im ganzen Organismus verteilen.
    Eine sehr aufschlussreiche Lern- und Bildungsdokumentation über Aluminium
    https://www.y*utube.com/watch?v=b6tcOuN9g7Y
    -Vorkommen, Herkunft und Nutzen
    -Herstellung, Aufwand und Prozesse
    -Auswirkungen auf Fauna, Tiere und Menschen wie Schlaganfälle, Alzheimer und Tumore

    Messwerte und Indizienbeweise verschiedener Aktivistengruppen:
    Sauberer Himmel 2011/2012
    Chemtrail-Forum.de 2005

    Wozu Barium?
    3-D Holographic Display Using Strontium Barium Niobate
    BLUE BEAM PROJECT

    Verwandte Themen:
    Desinformation - Beweis für staatlich bezahlte Forentrolle
    BND und Verfassungsschutz überwachen Foren
    Wo sich der Kreis schliesst - Der 3. Weltkrieg läuft leise durch die Hintertür - ZDFzoom World Wide War 11.09.2013
    Geändert von LordScari (07-02-2014 um 13:49 Uhr) Grund: Eingangspost ergänzt.

  2. #2
    gesperrt
    Ort: Im 100'000-Einwohner-Dorf
    Zitat Zitat von LordScari Beitrag anzeigen
    http://lupocattivoblog.wordpress.com/2010/08/05/2318/

    Ziemlich schockierende Berichte und nach den Linksverweisen die man in der Fülle insgesamt auch als Beleg sehen kann, könnte da sogar noch was dran sein. Was denkt ihr? Habt ihr auch schon die Streifen am Himmel beobachtet? Kommen euch diese nicht auch seltsam vor?
    Etwas sehr zweifelhafter Link... "Welttyrann Rothschild", "NaZionismus"...

    Man könnte durchaus über genmanipulierte Lebensmittel diskutieren, aber nicht aufgrund so pseudowissenschaftlichen Verschwörungsgeschwurbels.

  3. #3
    gesperrt Avatar von herrlehmann
    Ort: Geisterwelt im Norden ;)
    Oh, sind die Chemtrails mal wieder dran?

  4. #4
    Verzeih mir den unpässlichen Link oben, ich habe ihn wieder entfernt, bin allerdings nun dem Inhalt etwas nachgegangen und stelle fest, dass der Beitrag Inhaltmässig korrekt ist:

    IRFPI, International Foof Policy Research Institut auf Deutsch
    Internationale Nahrungs Regelementierungs und Forschungs-Intitut
    http://www.ifpri.org/publication/del...s-poor-farmers

    "hat incorporate traits such as tolerance to drought, water, and aluminum in soils as well as plants with more efficient nitrogen and phosphorus use."

    auf Deutsch

    "integrieren Eigenschaften wie Toleranz gegen Trockenheit, Wasser und Aluminium in Böden sowie Anlagen mit effizienteren Nutzung von Stickstoff und Phosphor."

    Also die Wissenschaft befasst sich unter anderem auch mit Aluminium resistenten, Genmanipuliertem Saatgut und dies seit längerem:
    http://www.monsanto.com/newsviews/Pa...-suicides.aspx

    Woher rührt also diese Forschung, wenn nicht etwa mit Absicht über unseren Köpfen doch mehr als Wasser in den lang anhaltenden Flugzeugstreifen vorkommt?

    http://www.zentrum-der-gesundheit.de...itteln-ia.html
    "Für Dr. Daniel Perl, Neuropathologe an der medizinischen Fakultät der University of Vermont, spielt "Calcium- und Magnesiummangel einhergehend mit der steigenden Umweltbelastung mit Aluminium eine Rolle als Verursacher von Alzheimer".

  5. #5
    Team Kasalla!!!!! Avatar von Frosch17 I.O.F.F. Team
    Verschwörungstheorien zählen hier glaube ich unter Skurriles.

  6. #6
    gesperrt
    Ort: Im 100'000-Einwohner-Dorf
    Zitat Zitat von LordScari Beitrag anzeigen
    Woher rührt also diese Forschung, wenn nicht etwa mit Absicht über unseren Köpfen doch mehr als Wasser in den lang anhaltenden Flugzeugstreifen vorkommt?
    Das "Problem" ist, dass du (bzw. die Chemtrail-Verschwörungsfans) zunächst eine Schlussfolgerung ziehen ("Kondensstreifen = schädlich"). Dann werden ein paar Fakten zusammengesucht und so angeordnet, dass sie passen. Tun sie's nicht, dann wird behauptet, sie wären eben manipuliert (wahlweise von der CIA, den Bilderbergern, Mossad, irgendwelchen Weltkonzernen... oder allen zusammen) - et voila, schon passt die vermeintliche Verschwörung.

    Fundiert dagegen zu argumentieren bringt in dem Fall nichts, da der Verschwörungstheoretiker sich ja von seiner Schlussfolgerung sowieso nicht abbringen lässt.

  7. #7
    Nun, wie ich aber in den Beiträgen feststelle, sind es Doktoren, Professoren und öffentliche Seiten der Rockefellers, Rothschilds wie auch Monsantos, Universitäten und öffentliche Behörden welche diese Fakten zusammen tragen. Ich weiss jetzt beim besten Willen nicht, von welchen Theorien du da schreibst.

    Könntest du etwas konkreter werden?
    Geändert von LordScari (10-01-2014 um 11:39 Uhr) Grund: Zusatz

  8. #8
    Es gibt auch Wissenschaftler die den Kreationismus lehren und "erforschen".

    Es gab (gibt) auch Wissenschaftler, die (bei entsprechender Bezahlung) behaupten, rauchen sei gesund.


    Nur mal so in den Raum geworfen.

    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth

  9. #9
    Das mag wohl sein, für Geld geht eben alles. Am allerbesten ist es doch, wenn man das Geld selbst druckend nach belieben verteilen kann

    Was das Rauchen anbelangt, vielleicht rauche ich noch zu wenig lang (25 Jahre) um es an einer Selbststudie belegen zu können, jedenfalls geht es mir im Moment noch bestens. Auf Holz greifend Dank sagend. Hingegen gab es auch schon X Fälle, bei welchen Nichtraucher mit Lungenkrebs das Zeitliche segnete.
    Geändert von LordScari (10-01-2014 um 11:54 Uhr)

  10. #10
    zum arbeiten zu alt
    zum sterben zu jung
    zum reisen topfit
    Avatar von Borstel
    Ort: in Gedanken beim Mann
    ich sags ja schon immer, das ganze Leben ist ungesund, wir werden alle sterben
    es gibt kein Verbot für alte Frauen auf Bäume zu klettern - Astrid Lindgren
    Bild:
    ausgeblendet

    oben fit und unten dicht, lieber Gott, mehr will ich nicht

  11. #11
    Naja, schade, jetzt ist das Thema nicht nur als NAZI Thema sondern auch noch ins Lächerliche gezogen und als Verschwörungstheorie gebrandmarkt. Bestätigt eigentlich den Eingangspost mit dem Artikel zu 100%

    Vielen Dank für die Bestätigung

    Jaha sterben werden wir alle einmal, die Frage ist nur, wann, wegen was oder für wen...

    Und weils ja so lustig ist noch ein kleines Schmankerl:
    Chemtrails auf dem Radar oder wenn Piloten kiffen…
    Geändert von LordScari (10-01-2014 um 12:24 Uhr)

  12. #12
    es gibt aluminiumdokus ohne illuminaten und rothschilds..
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  13. #13
    Crumb Begging Baghead Avatar von Shambles
    Ort: Albionarks/Arcadia
    Zitat Zitat von LordScari Beitrag anzeigen
    Naja, schade, jetzt ist das Thema nicht nur als NAZI Thema sondern auch noch ins Lächerliche gezogen und als Verschwörungstheorie gebrandmarkt. Bestätigt eigentlich den Eingangspost mit dem Artikel zu 100%

    Vielen Dank für die Bestätigung

    Jaha sterben werden wir alle einmal, die Frage ist nur, wann, wegen was oder für wen...

    Und weils ja so lustig ist noch ein kleines Schmankerl:
    Chemtrails auf dem Radar oder wenn Piloten kiffen…
    http://www.psiram.com/ge/index.php/Politaia
    Why should I wait until tomorrow/It's already been, I've already seen all the sorrow that's in store
    I will beg or steal or borrow/Hold on tighter to all that sorrow tries to choir

  14. #14
    Endlich bekommt dieser Skandal mal die Öffentlichkeit, die er verdient!
    Hier ist die ausführliche Antwort der Piratenfraktion im Landtag NRW zu einer Anfrage zu Chemtrails. Der Umfang des Skandals ist nämlich noch weitaus größer als bekannt:
    (Kleiner Auszug):
    Nach der Kubakrise, dem Attentat auf JFK, der Mondlandung (der durch Chemtrails nur deswegen nicht bewohnbar gemacht werden konnte, weil Armstrongs Flugzeug in Hanoi gebraucht wurde), dem Attentat auf Lady Di (der Fahrer war durch Kondenstreifen des 911-Carrera vor ihm irritiert) und dem Anschlag vom 11. September finden auch heute noch Chemtrails Anwendung in der Politik.
    http://openantrag.de/nrw/chemtrails

  15. #15
    Also Kondensstreifen sehe ich hier massig. In der Nähe des Frankfurter Flughafens halte ich das aber nicht für ungewöhnlich.

    Mir stellt sich allerdings die Frage wie man beobachten kann, daß diese Streifen immer breiter werden sollen und irgendwann himmelsfüllend sind. Normalerweise driften Wolken doch viel zu schnell ab, als daß man eine solche Veränderung hätte sehen können.

    Unsere Streifen hier werden etwas breiter und lösen sich dann in Wohlgefallen auf, insofern stehe ich diesem Thema skeptisch gegenüber.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •